Ich möchte mich erstmal vorstellen

  • Seite 1 von 10
04.02.2016 13:22
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo Leute,
ich bin der Michael aus Berlin. Ich habe mich hier angemeldet weil mich die Beiträge zum Thema Militärverbindungsmissionen interessieren. Über meinen Werdegang könnt Ihr im meinem Profil lesen. Ich hoffe auf einen gegenseitigen Gedankenaustausch. Mein Hauptbetätigungsfeld ist die Zeit von 1945-1990, also die Zeit der Alliierten in Berlin. In Berlin hat man das Versprechen von 1990, nämlich die Alliierten nicht zu vergessen, leider nicht gehalten. Alles ist im Kommerz ersoffen und jede Erinnerung wird getilgt. Der Checkpoint Charlie ist zur Mickimausbude verkommen und alle anderen Einrichtungen der Alliierten sind entweder Abgerissen, oder zu teuren Eigentumswohnanlagen verschandelt worden. Von den über 90 Museen in Berlin beschäftigen sich nur 3 mit den Alliierten in Berlin. Davon wird nur 1 von der Stadt gefördert. Nämlich das Alliiertenmuseum in der Clayallee, die beiden anderen müssen sich selbst finanzieren.


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 13:41
#2
avatar

Hallo Bummi
herzlich willkommen.
Ich lese gern die Profile der neuen User durch.
Wenn das alles stimmt was du tippst, dann wirst du hier einige Gegner finden.
Denk bitte dann der KALTE KRIEG ist vorbei
thomas 48


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 17:19
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Vielen Dank für Deine Hinweise. Ich bin mir dessen durchaus bewußt, aber das schreckt mich nicht. Mein bevorzugtes Thema ist ja anders gelagert. Schön, daß Du die Profile hier gerne liest. Vielen Dank


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 17:33
#4
avatar

Hallo @Bummi110, sei willkommen. Ich hoffe, noch einiges mehr über deine Dienstzeit erfahren zu können, wird sicher interessant. Lass aber alles langsam angehen. Hast Du Beruflich mit dem Museum am Ceckpoint zu tun? Oder habe ich wieder was falsch verstanden.

gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 17:33
avatar  Lutze
#5
avatar

Dein Pofil ist ja wirklich interessant,das klingt nach mehr,
herzlich Willkommen hier im Forum
Lutze


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 17:52
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Hallo Hnudemuchtel88, vielen Dank für Dein Interesse.Gern beantworte ich Deine Fragen: DAS Museum am Checkpoint Charly finanziert sich ebenfalls selbst, wird aber, so glaube ich, kommerziell betrieben und beschäftigt sich mehr mit der Mauer und den Mauerfluchten als mit den Alliierten. Deshalb habe ich es nicht mit aufgezählt. Ich abreite für das Museum"ALLIIERTE IN BERLIN", der Standort ist am Flughafen Berlin Tegel.Dort sind wir am Ende der Start- und Landebahn zu finden. Immer den Schildern zum Cafe"Am Hangar"folgen.


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 17:54
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Hallo Lutze,
ich schon einige Beiträge von Dir gelesen. Ich freue mich über Deine Begrüßung.


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 18:03
#8
avatar

Hallo Bummi110, willkommen. Mal wieder einer mit Berlin-Bezug wie ich. Sehr interessant Deine Profilvorstellung. Die o.g. Vorwarnung wegen "einiger Gegner" würde ich nicht so eng sehen. Selbst sachlich bleiben und nicht polemisch werden. Andere Ansichten akzeptieren, aber sich selbst nicht die Butter vom Brot nehmen lassen und blöde Anmachen mit einer deftigen Bemerkung oder Ignorieren begegnen. Das hilft immer, schafft Anerkennung und Offenheit anderer User gegenüber einem selbst.

Gruß DoreHolm


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 18:32
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Hallo DoreHolm,
vielen Dank für Deine gut gemeinten Ratschläge. Ich bin kein Forenneuling und daher sollte es hier nicht besser oder schlechter sein als in anderen Foren. Angemeldet habe ich mich wegen dem Thema Militärverbindungsmissionen. Ok, die hiesigen Thread's sind schon eine Weile alt, aber es das einzigste Forum wo dieses Thema recht ausführlich disskutiert wurde. Ich möchte Dieses Thema gerne wieder aufnehmen, allerdings werden mir die Thread`s in der Suchfunktion nicht angezeigt. Keine Ahnung warum.
Offensichtlich hast Du Deinen Dienst einige Zeit vor mir abgeleistet, wenn Du das da auf der Strich einser bist. Ich hatte bei der Bepo auch eine Strich einser, aber als TS und nicht als ES wie Du. Ja, ich habe einen sehr starken Bezug zu Berlin. Während sich die auf der Westseite gedienten nicht so recht wissen wie sie sich denen auf der Ostseite nähern sollen. Kann ich ganz locker Zwischen den Welten hin und her spazieren. Das empfinde ich als großen Vorteil für mich.
Gruß Bummi110


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 19:02
#10
avatar

Na dann auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Ich bin ebenfalls auf deine Beiträge gespannt.

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 19:11
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Vielen Dank


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 20:46
avatar  Hans55
#12
avatar

Herzlich Willkommen und viel Spaß hier!
Falls es dich interessiert http://www.militärtechnik-und-oldti....de/index2.html Gruß Hans55


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 21:01
#13
avatar

Zitat von Bummi110 im Beitrag #9
Hallo DoreHolm,
vielen Dank für Deine gut gemeinten Ratschläge. Ich bin kein Forenneuling und daher sollte es hier nicht besser oder schlechter sein als in anderen Foren. Angemeldet habe ich mich wegen dem Thema Militärverbindungsmissionen. Ok, die hiesigen Thread's sind schon eine Weile alt, aber es das einzigste Forum wo dieses Thema recht ausführlich disskutiert wurde. Ich möchte Dieses Thema gerne wieder aufnehmen, allerdings werden mir die Thread`s in der Suchfunktion nicht angezeigt. Keine Ahnung warum.
Offensichtlich hast Du Deinen Dienst einige Zeit vor mir abgeleistet, wenn Du das da auf der Strich einser bist. Ich hatte bei der Bepo auch eine Strich einser, aber als TS und nicht als ES wie Du. Ja, ich habe einen sehr starken Bezug zu Berlin. Während sich die auf der Westseite gedienten nicht so recht wissen wie sie sich denen auf der Ostseite nähern sollen. Kann ich ganz locker Zwischen den Welten hin und her spazieren. Das empfinde ich als großen Vorteil für mich.
Gruß Bummi110


Ja, das bin ich. Im Winter 67/68 auf dem 2. KS nähe des GR 38 (vorher 36) bei Hennigsdorf. Unserem Abschnitt der 1.GK gegenüber lagen die Tomys (oder heißt es Tommys ?). Habe ein Foto eines Kameraden unserer GK gesehen, Arm in Arm mit einem britischen Soldaten. Na, wenn das keine Militärverbindung auf unterster "Führungsebene" ist ? War nur eine von so manche Storys, die wir in dieser relativ lockeren Zeit mit einem löchrigem Stacheldrahtzaun, quadratmeter großen Löchen der Wildschweine und Exklaven der Westberliner erlebten.


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 21:33
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Willkommen!
Wenn ich korrigieren darf:
http://www.museum-karlshorst.de/de/ueber-uns.html


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2016 22:12
avatar  Mike59
#15
avatar

Wenn ich deine Vita so lese kommt mir einiges bekannt vor - bist du das erste mal hier? Wenn nicht hast du wohl bei der BePo einen Doppelgänger gehabt.
Naja - auf gehts.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!