X

#121

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 00:43
von andyman | 2.891 Beiträge | 5170 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von passport im Beitrag #111
@andyman ,

User Merkur hat zum Thema Welsch einen Beitrag verlinkt. Diesen erstmal durchlesen und dann urteilen !!!



passport

Die Lebensgeschichte(so nennt der Autor selbst sein Buch)wird vom Ex-Stasi Oberst Klaus Eichner verrissen,na was soll man da anderes erwarten als die Behauptung alles Lüge usw.Das historische Ungenauigkeiten im Buch vorkommen,ist mir egal,es ist wie gesagt eine Lebensgeschichte und kein Fachbuch.
Die Bewertung des Buches steht hier auch gar nicht zur Debatte,es geht schließlich um die Tatsachen,die der Autor in seinem Buch authentisch wiedergibt,das er von einem Killerkommando gejagt worden ist.
Das es dafür keine Beweise gibt,wen wundert das denn nach den Aktenvernichtungsaktionen in der Wendezeit.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#122

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 05:14
von Grenzläufer | 3.755 Beiträge | 13193 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #106

Einschüsse am Fahrzeug sind nicht zu belegen!
Ein Fahrtraining beim ADAC hätte sein Leben bedeutend verlängert!


Kommst du dir mit deinen Kommentaren noch lustig vor? @damals wars
Ganz gleich, ob Mord oder Unfall unter Alkoholeinfluss weil er Probleme hatte, was damals passierte, es war eine Tragödie. Zwei Kinder verloren ihren Vater und dir fällt kein besserer Kommentar ein als "Ein Fahrtraining beim ADAC hätte sein Leben bedeutend verlängert!"
Einfach nur widerlich!


nach oben springen

#123

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 10:57
von passport | 3.199 Beiträge | 2297 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

die Tatsachen, die der Autor in seinem Buch authentisch wiedergibt,das er von einem Killerkommando gejagt worden ist.

Soso, authentische Tatsachen die ein Phantast und Ex-Straftäter behauptet. Komisch, trotz intensiver Suche durch die ZERV wurden keine belastenden Dokumente gefunden. Auch nicht in den Unterlagen des MdI über die "Scheinerschiessung und Folter" im Strafvollzug. Alles erfundene Geschichten die einen Selbstdarsteller (Ich war der Staatsfeind Nr.1). Denn die Unterlagen der HA IX und XIV wurden nicht (mit Absicht) vernichtet. Diese ominösen "Killerkommandos" des MfS / NVA sind reine Phantasieprodukte. Vielleicht zuviel "James Bond Filme" angeschaut


passport


Bastler100, der 39. und 02_24 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#124

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 12:31
von andyman | 2.891 Beiträge | 5170 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von passport im Beitrag #123
Diese ominösen "Killerkommandos" des MfS / NVA sind reine Phantasieprodukte.



Weil nicht sein kann was nicht sein darf?
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


nach oben springen

#125

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 12:52
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andyman im Beitrag #124
Zitat von passport im Beitrag #123
Diese ominösen "Killerkommandos" des MfS / NVA sind reine Phantasieprodukte.



Weil nicht sein kann was nicht sein darf?
Lgandyman


Weil es keine belastbaren Beweise gibt!


nach oben springen

#126

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 12:53
von Lutze | 9.497 Beiträge | 7562 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mielke war auch ein Killer,sogar Doppelkiller,warum sollte in seiner Truppe nicht auch ein Killerkommando gegeben haben?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#127

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 13:02
von Alfred | 7.968 Beiträge | 4257 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Seltsame Logik !



02_24 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#128

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 13:09
von Lutze | 9.497 Beiträge | 7562 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mielke als Doppelkiller ist keine Logik sondern Tatsache
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#129

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 13:59
von passport | 3.199 Beiträge | 2297 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@andyman ,

die Strukturen des MfS und deren HA usw. sind doch alle bekannt ! Da kannst Du in den Archiven "buddeln" wie es dir beliebt. Da kommt nichts mehr. Ausserdem haben sich die MA der AGM/S und der HA XXII zu diesen Thema eindeutig geäussert.
Aber, viel Spass beim suchen !


passport


02_24 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#130

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 14:24
von Cambrino | 892 Beiträge | 4923 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cambrino
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wer hier mehr weiß wie schon bekannt, hält sich an seine Schweigepflicht, denn er hat ja vor langer Zeit mal einen Eid geleistet und den möchte man nun auch nicht brechen.


nach oben springen

#131

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 15:09
von passport | 3.199 Beiträge | 2297 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sorry @Cambrino ,

ich habe keine z.B. keine Schweigeplicht sondern eine Verpflichtungserklärung handschriftlich verfasst und unterschrieben. Da stand nichts von Mord o.ä. Gewalttaten im Text. Der Text ist auch bei der BStU einsichtbar. Das allgemein jeder Uniformträger, damals wie heute, keine dienstlichen Angelegenheiten
ausplaudern sollte ist doch normal.

passport


Bastler100 und Ebro haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.08.2018 23:00 | nach oben springen

#132

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 15:56
von andyman | 2.891 Beiträge | 5170 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von passport im Beitrag #129
@andyman ,

die Strukturen des MfS und deren HA usw. sind doch alle bekannt ! Da kannst Du in den Archiven "buddeln" wie es dir beliebt. Da kommt nichts mehr. Ausserdem haben sich die MA der AGM/S und der HA XXII zu diesen Thema eindeutig geäussert.
Aber, viel Spass beim suchen !


passport

Die Beweise die von der Staatsicherheit selbst vernichtet wurden fehlen jetzt als Beweis das es überhaupt alles stattgefunden hat und mit diesem Wissen darum kann man sich schon entspannt zurücklehnen nicht wahr?
Aber gut das wir uns darüber austauschen konnten,ich möchte mich wieder anderen Dingen zuwenden.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


nach oben springen

#133

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 16:05
von Grenzläufer | 3.755 Beiträge | 13193 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Abteilung I
Aufklärung B
Referat 1

Berlin, den 25.11.1963
Gefertigte Exemplare: 2
geschrieben von Ltn. Gerth

PLAN

zur operativen Maßnahmen zur Liquidierung des:

Thurow, Rudi
geboren am 16. 08. 1937 in Leipzig
wohnhaft: Berlin-Zehlendorf., Riemeisterstraße 150
letzige Tätigkeit: beschäftigt als Angestellter bei der amerikanischen Firma " Dexion Metallbau " GmbH
Berlin, Kurfürstendamm 220


http://www.poolalarm.de/kindersuchdienst...thurow1-480.gif

http://www.poolalarm.de/kindersuchdienst/entfuerung/mfs.htm


nach oben springen

#134

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 16:26
von passport | 3.199 Beiträge | 2297 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Komisch, die "Leiche" hat am 03.11.2009 noch gelebt.

https://www.ikz-online.de/staedte/iserlo...n-id292537.html


passport


nach oben springen

#135

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 17:33
von Grenzläufer | 3.755 Beiträge | 13193 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kurz und knapp, drei Fragen an dich, ein ja oder nein reicht vollkommen aus. @passport


1.) Hat es operative Maßnahmen zur Liquidierung des Rudi Thurows Seiten der Staatssicherheit gegeben?

2.) War der Leiter des Ministeriums für Staatssicherheit, Armeegeneral Erich Mielke, ein Mörder?

3.) Hattest du während deiner Dienstzeit volles Vertrauen zu Erich Mielke?


zuletzt bearbeitet 03.08.2018 17:34 | nach oben springen

#136

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 17:55
von passport | 3.199 Beiträge | 2297 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Grenzläufer ,

1. wir sind hier nicht auf einer Klippschule oder vor Gericht ! Auf Suggestivfragen antworte ich überhaupt nicht.

2. Da diese Person noch lebt bedeutet für mich das es keinen Anschlag auf ihn gegeben hat.


passport


nach oben springen

#137

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 18:46
von Grenzläufer | 3.755 Beiträge | 13193 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mir war klar, dass du diese Fragen nicht beantwortest.



Die Staatssicherheit philosophierte über die

Liquidierung des Objektes


Diese menschenverachtenden Sprache ist eindeutig:



>>> Zur Überwältigung bzw. Liquidierung des Objektes wird folgende Variante vorgeschlagen:


die GM " Kurt Luft " und " Bodo Krause " halten sich nach 22.00 Uhr in der gegenüber des Hauses befindlichen Parkanlage auf. In dem Moment, indem der PKW des Thurow in die Riemeisterstraße einbiegt, begibt sich der GM " Kurt Luft " in das links vom Gehweg befindliche Buschwerk und verhält sich so, daß er von eventuell vorübergehenden Passanten nicht gesehen werden kann, aber andererseits selbst den kommenden Th. erkennen kann.
Der GM " Bodo Krause " begibt sich in Rightung des Hauseinganges Riemeisterstraße XXX und geht von hier aus, in dem Moment, wo T. seinen Wagen abschließt, diesem auf dem gleichen Weg entgegen.
In dem Augenblick, wo T. die angeführten Parkanlagen in der Höhe des sich dort befindlichen GM " Kurt Luft " passiert, wird dieser ihn von hinten lautlos überwältigen und liquidieren. Hierbei wird vom GM " Kurt Luft " ein 1000gr Hammer benutzt. Berücksichtigt man dabei, daß der T. sich auf die ihm entegenkommende Person konzentriert, und nicht auf das beiderseitig des Weges befindliche Buschwerk, so ist damit zu rechnen, daß die vom GM " Kurt luft " zu überwindenden 2m, um an das Objekt heranzukommen, von diesem aufgrund des Überraschungsmomentes kaum wahrgenommen wird.
Der Weg des GM " Bodo Krause " dient gleichzeitig, u m eine eventuelle Flucht des Th. in dieser Richtung zu verhindern, sowie um den GM " Kurt Luft " vor eventuellen Passanten aus dieser Richtung aurch akustische Geräusche zu warnen.


Der GM " Maxim Dams " übernimmt die Sicherung von der Riemeisterstraße aus ca. 50 bis 80 m oberhalb des Weges, auf welchem das Objekt liquidiert wird. und warnt ebenfalls durch akustische Zeichen vor eventuellen Passanten.


Sollten Passanten sie Durchführung der Aktion gefähreden, so verläßt der GM " Kurt Luft " seine Deckung im Buschwerk nicht und verharrt dort so lange, bis sich T. in seine Unterkunft begeben hat.


Anderenfalls wird -wie bereits angeführt - von GM " Kurt Luft " die Aktion mit Unterstützung des GM " Bodo Krause " durchgeführt


Beide GM transportieren den liquidierten Th. ins Gebüsch und nehmen dort an Th. Handlungen wahr, die anschließend auf einen Raubmord schließen lassen.


Nach erfolgreicher Aktionsdurchführung und Überprüfung der eigenen Kleidung auf Merkmale, die auf die Aktion schließen lassen könnten begeben sich die GM,s auf dem schnellsten Weg unter Benutzung der U-Bahn/S-Bahn in das demokratische Berlin zurück.


Sollte in der vorgesehenen Aktionsnacht da Objekt nicht allein erscheinen, bzw. er zu seiner Unterkunft nicht zurückkehren, so werden die GM in westbln. Hotels bzw. Pensionen übernachten, um an folgenden Tag erneut - nachdem ein Treff mit dem Gruppenleiter in den Vormittagsstunden durchgeführt wird- die Aktion wiederholen.
Ds gleiche trifft zu,wenn das Objekt bereits vor 22.00 Uhr zurückkehrt und am Aktionsort noch starker Passantenverkehr vorherrscht.


Die GM-Truppe wird - unter Berücksichtigung dessen, daß seitens der GM,s selbst die Initiative zur Liquidierung des t. ausgelöst wurde - in Hinsicht der geplanten Aufgabenstellung eingehend belehrt und der Plan der Aktion in allen Einzelheiten mit ihnen durchgesprochen.


Verantwortlich für die Einweisung der GM - die ohne schriftlichen Auftrag erfolgt - sind Hptm. Nilius und Leutnant Gerth.>>
http://www.poolalarm.de/kindersuchdienst/entfuerung/mfs.htm

http://www.poolalarm.de/kindersuchdienst...thurow6-480.gif


zuletzt bearbeitet 03.08.2018 18:46 | nach oben springen

#138

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.08.2018 21:19
von Cambrino | 892 Beiträge | 4923 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cambrino
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Passport, da du mich in #131 angesprochen hast, kurz meine Antwort. Ich habe niemanden persönlich genannt, doch vom vielen lesen hier im Forum habe ich doch den Eindruck, es gibt hier im Forum einige User die hier nicht viel darüber schreiben, was sie aus der Vergangenheit wissen. Das ist auch jedem sein gutes Recht selbst zu entscheiden, was er hier öffentlich darüber schreiben möchte oder auch nicht. Die Vergangenheit ist für mich Geschichte und mich interessieren auch nicht diese ganzen Strukturen die gerade hier diskutiert werden. Am liebsten möchte ich die damaligen Zeiten ganz vergessen, da es nach so langer Zeit keinen Sinn macht, sich heute noch darüber den Kopf zu zerbrechen was einmal war. Natürlich gibt es aus der Zeit noch viele offenen Fragen zur Aufarbeitung der Vergangenheit, die aber mit Sicherheit nicht alle beantwortet werden.

Cambrino


thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#139

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 04.08.2018 18:47
von Grenzläufer | 3.755 Beiträge | 13193 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #125

Weil es keine belastbaren Beweise gibt!


Was sagst du zu diesem diesem perfiden Spiel, dass seinerzeit mit der Familie Eigendorf in Ostberlin gespielt wurde? @damals wars
In eine Familie wurde ein Keil getrieben und die Familienmitglieder komplett voneinander isoliert.
Wieviel Ideologiegläubigkeit und Hass steckt hinter solchen Aktionen?


In Folge seiner Flucht geriet Eigendorf ins Visier der Stasi und wurde im Rahmen der Operativen Vorgänge „Rose“ und „Verräter“ von diversen Abteilungen des MfS mit bis zu 50 Hauptamtlichen und 20 Inoffiziellen Mitarbeitern (IM) des MfS bearbeitet. Auch seine in Ost-Berlin verbliebene Ehefrau Gabriele zusammen mit der 1976 geborenen Tochter wurde unter ständige Beobachtung der Stasi gestellt und von ihm isoliert, um eine „Einflussnahme des Verräters Eigendorf, Lutz auf seine Ehefrau hinsichtlich der Aufrechterhaltung der Ehe“ zu verhindern. Zugleich drohte man, ihr die gemeinsame Tochter wegzunehmen. Anwälte, die ebenfalls für das MfS arbeiteten, leiteten ein schnelles Scheidungsverfahren ein, welches am 7. Juli 1979 vollzogen wurde. Gabriele Eigendorf heiratete erneut und bekam ein weiteres Kind.[26] Wie sich später herausstellte, war der Mann ein „Romeo“-Agent des MfS, der ein Liebesverhältnis aufbauen, sie auf diese Weise bespitzeln und auf eine Trennung von Eigendorf hinwirken sollte. Auch Eigendorf heiratete 1982 erneut; aus der Ehe mit seiner zweiten Frau Josephine ging 1983 ein Sohn hervor.
https://de.wikipedia.org/wiki/Lutz_Eigendorf

Eigendorf und der Romeo: Wie ein Stasi-Spitzel den Fußballer verriet und dessen Frau heiratete
Auf seine Frau setzte die Stasi einen Mitarbeiter mit besonderen Fähigkeiten an. Der Stasi-Romeo sollte die Frau von Ihrem Mann entfremden - und heiratetet sie am Ende sogar. (...)
http://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschla...-Frau-heiratete


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vati
Besucherzähler
Heute waren 1124 Gäste und 113 Mitglieder, gestern 2376 Gäste und 158 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15662 Themen und 662260 Beiträge.

Heute waren 113 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen