Moin und Hallo

  • Seite 1 von 2
07.10.2015 18:39 (zuletzt bearbeitet: 07.10.2015 18:51)
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Moin,

ich heiße Björn. Komme aus Niedersachen (Seehafenstadt Emden) arbeite bei der Deutschen Bahn (Zusammenschluß aus DDR Deutsche Reichsbahn / BRD Deutsche Bundesbahn).

Als Simson, MZ, Trabant und Wartburg Liebhaber interessiere ich mich für die DDR, ihre Grenze und den Osten allgemein. Ich bin mindestens 1x im Monat in Magdeburg und überquere dort immer die ehemalige DDR Grenze via Eisenbahn. Noch sieht man das ehemalige Grenzer / Zoll Gebäude.

Ich freue mich auf ein reges Treiben im Forum ! Desweiteren Suche ich Augenzeugen, evtl. auch Bilder der Simson S51 bei den Grenztruppen ...

Gruß Björn alias Eisenbahner


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2015 20:46
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Hallo Eisenbahner !

Tolles Avatar ! Achso willkommen von mir .

VG Fritze


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2015 18:42
#3
avatar

Hallo @Eisenbahner,
herzlich Willkommen hier im Forum. War mal kurz auf deiner „Simsonfahrer-Seite“ und habe dort den „Spatz, Star, Habicht, und Sperber“ vermisst! Gibt es bei euch nur S50/51 und Schwalbe?
Na dann mal viel Spaß hier.


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2015 18:46 (zuletzt bearbeitet: 08.10.2015 18:54)
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Moin,

wir haben verschiedene S50, S51, Schwalbe Typen, SR 50, Star und Duos im Club. Mehr leider nicht. Ein Kollege hat noch einen Sperber. Aber der muss noch gemacht werden.

Gruß Björn


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2015 18:55
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Genosse, hättest aber mal einen Gästebucheintrag hinterlassen können ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2015 18:56
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Zitat von Eisenbahner im Beitrag #1
Moin,

Ich freue mich auf ein reges Treiben im Forum ! Desweiteren Suche ich Augenzeugen, evtl. auch Bilder der Simson S51 bei den Grenztruppen ...

Gruß Björn alias Eisenbahner


Auch von mir ein herzliches Willkommen. Muß Dich aber leider enttäuschen, die Simson S51 war meines Wissens bei den Grenztruppen nie als Dienstfahrzeug im Einsatz. Das kleinste Fahrzeug waren die 250er MZ Motorräder der jeweiligen Baureihen.


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2015 19:00
avatar  94
#7
avatar
94

Die S-Lustigs für die GAkls kammen knapp nach Deiner Zeit an den Kanten.


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2015 19:03 (zuletzt bearbeitet: 08.10.2015 19:03)
#8
avatar

Moin und hallo @Eisenbahner, sei willkommen.

Mir ist erinnerlich, dass bei uns ein Gakl mit einem Enduro unterwegs war. (1987)

gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2015 19:24
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Moin,

hier geht es weiter in Sachen Grenzer S51 von Simson:
Simson S51 bei den DDR Grenztruppen


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2015 20:07
#10
avatar

Zitat von Eisenbahner im Beitrag #5
Genosse, hättest aber mal einen Gästebucheintrag hinterlassen können ;-)

Es gibt keine Genossen mehr
tho


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2015 22:14
avatar  chantre
#11
avatar

In der SPD gibt es noch jede Menge Genossen. Oder?


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2015 07:23
#12
avatar

Zitat von chantre im Beitrag #11
In der SPD gibt es noch jede Menge Genossen. Oder?



Die nennen sich nur so, aus alter Tradition


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2015 09:24
#13
avatar

Ein herzliches Willkommen @Eisenbahner auch von mir.

Im Zollgrenzdienst wurden in den 1950er Jahren „Zweitaktmaschinen mit Beiwagen“
verwendet.

Mit diesem Klick gelangst Du zur Zündapp und erfährst etwas über den Einsatzbereich des Zweitakters beim Zoll.

Klick Nr. 2 bringt Dich
auf die Forenseite meines nicht mehr im Forum befindlichen Kollegen „Krelle“, und erklärt den Aufgabenbereich der bundesdeutschen Zollverwaltung an der DDR-Grenze.

Nicht unerwähnt lassen möchte ich das Steckenpferd des Users @Fritze mit Klick Nr. 3 den ich zum damaligen Zeitpunkt nicht kannte, erst in diesem Forum kennenlernte und freundlich aus dem Nähkästchen plaudert.

Es grüßt Dich

Kressin


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2015 11:00
avatar  andyman
#14
avatar

Hallo @Eisenbahner und willkommen im Forum.Bin seinerzeit auch S50 B gefahren,ab 1974 und war jederzeit sehr zufrieden mit dem Maschinchen.
Viel Spaß noch hier und man ließt sich.
Gruß aus Südschweden
andyman


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2015 15:04 (zuletzt bearbeitet: 09.10.2015 15:06)
#15
avatar

Moin moin....

Tach Eisenbahner.....ich habe ´nen SR50 B4, umgebaut auf elektronische Zündung, 12 V, HS1 (Halogenglühlampe 35 W), eckige Blinker, "normalen" Gleichrichter und Standard- Blinkgeber aus dem PKW Bereich.

Der Blinkgeber- / Regler von Simson war mir zu teuer....durch die elektronische Zündung (und auch "ganz" Früh gestellt läuft der locker 70 bis 75 km/h...

MfG Berlin

Edit: Ach so, hinten li den Kofferträger und Koffer einer (Klem-)MZ dran....jeeht echt jeil....


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!