Berliner Mauer im Norden der Stadt

  • Seite 2 von 4
09.07.2020 20:17
avatar  BRB
#16
avatar
BRB

Der Baum ist bestimmt nur ca 30 Jahre alt. Der Grundstock aus dem er wuchs wohl älter. Im übrigen nennt man diese Wuchsform (aus einem Stubben) Stockausschlag.
Ein Bekannter von mir kennt den Bauern Qualitz gut. Hat immer Stroh bei ihm geholt .


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2020 21:01
avatar  B Man
#17
avatar

Moin

In dem Nordwestlichen Bereich stehen noch einige dieser Pfosten im Wald.
Direkt neben einem schmalen Radweg.

Müsste ich mal schauen ob ich das anhand der Bilder und den GPS Aufzeichnungen wieder finde.

Gruss Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2020 22:11 (zuletzt bearbeitet: 09.07.2020 22:47)
avatar  Kalubke
#18
avatar

In der Tegeler Fließniederung sind noch mehrere 100 m komplett erhaltener doppelreihiger Stacheldrahtzaun der ersten Sperranlagengeneration, wie in #12 unteres Bild zu sehen, erhalten. Auf dem Luftbild ist das die schmale Baum- und Buschreihe im Vorgelagerten ca. 100 m nördlich parallel zum Tegeler Fließ verlaufend. Die Grenzanlagen der späteren Generation Metallgitterzäune und Grenzmauer wurden aus der Niederung heraus an den Ortsrand von Schildow zurückversetzt


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2020 22:37
avatar  B Man
#19
avatar

Hier in östlicher Richtung stehen noch Reste der Pfosten


https://goo.gl/maps/RdLJkxM7rHjZzg1Q9


Gruss Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2020 22:44 (zuletzt bearbeitet: 10.07.2020 12:37)
avatar  Kalubke
#20
avatar

Ist das der Abschnitt zwischen Glienicke und Frohnau?




O.K. ich sehe gerade.......am Laßzinssee



Das könnte sogar ein Grenzpfosten der einseitigen DDR-Grenzmarkierung aus den 60ern sein (ca. 1 m hoch mit in Richtung Osten abgeschrägter Spitze).


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2020 22:45
avatar  B Man
#21
avatar

Zitat von Kalubke im Beitrag #18
nördlich parallel zum Tegeler Fließ verlaufend.


ich weiss das ich da war, musste das aber erst mal auf der Karte suchen wo das war.

Das ist auch so eine Ecke die als Ortsfremder sehr schwierig zu erkunden ist wenn man nicht zuviel Zeit da verbringen will.

Gruss Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2020 22:50
avatar  B Man
#22
avatar

Zitat von Kalubke im Beitrag #20
Ist das der Abschnitt zwischen Glienicke und Frohnau?




Klick mal auf den Link in meinem Beitrag

Ist neben dem Laßzinsee am Spandauer Forst

Gruss Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2020 10:51
#23
avatar

Da habe ich vor 7 Jahren mal gefilmt: https://www.youtube.com/watch?v=_pZ8pPw3cjU


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2020 15:10
#24
avatar

Zitat von lutz1961 im Beitrag #13
@Kalubke , ich muss das Thema hervorholen- wie verlief das Grenzgebiet weiter, kannst du weiter helfen. Diese Karten sind von den Grenztruppen gemacht 1985! Grüße

Waren Karten im Maßstab 1 : 5000.

Kompletter Bereich Berliner Ring.
+ den Fotos.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2020 18:26
#25
avatar

Zitat von Kalubke im Beitrag #15
Zitat von lutz1961 im Beitrag #13
@Kalubke , ich muss das Thema hervorholen- wie verlief das Grenzgebiet weiter, kannst du weiter helfen. Diese Karten sind von den Grenztruppen gemacht 1985! Grüße
Leider habe ich auch nur diese zusammengefügten Ausschnitte. Das Hinterland und der genaue Verlauf des Grenzgebietes fehlt mir. Im Berliner Kartenserver fisbroker kann man den weiteren Verlauf des Mauerstreifens in der Niederung des Tegeler Fließes und nach S in Richtung Wilhelmsruh sehen.

https://fbinter.stadt-berlin.de/fb/index...744,24248,34296


Abend, ich suche nicht den Mauerstreifen, ich suche den Verlauf des Grenzgebietes der auf der Karte aufhört und später auf einer folge Karte wieder angezeigt wird. Wo verlief das Grenzgebiet weiter?

Ufw # Grenztruppen

 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2020 19:16
avatar  B Man
#26
avatar

Zitat von terraformer1 im Beitrag #23
Da habe ich vor 7 Jahren mal gefilmt


Aha, dafür waren diese Pfosten.



Die hatte ich noch in Erinnerung, waren aber ganz wo anders.

Das war 2016 wo ich das erste Mal Mauerweg geradelt bin.

Da stehen noch einige in diesem Bereich

52.574038, 13.153572

Gruss Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2020 22:51
#27
avatar

Zitat von terraformer1 im Beitrag #23
Da habe ich vor 7 Jahren mal gefilmt: https://www.youtube.com/watch?v=_pZ8pPw3cjU


Ja, das war genau mein Abschnitt. War vor enigen Jahren dort und hatte versucht, mit zwei anderen Ehemaligen nach bekannten Punkten und Überbleibseln zu suchen. Es hat sich sehr, sehr viel verändert und teilweise könnte ich die Punkte nur im Vergleich mit alten Fotos orten.
Die Sizze, die bei 12.40 eingeblendet ist, zweigt die Grenze den Zustand nach dem Gebietsaustausch. Dort wo Dein Daumen ist, geht eine Linie ind er Verlängerung der Grenze weiter. Das war der Grenzverlauf zu meiner Zeit und es ist darauf zu erkennen, daß die Fichtewiese und Erlengrund nur zu erreichen waren, wenn die Grundstückseigentümer durch unser Territorium liefen. An der Grenze zur Havel wurde auch das bestimmte Foto aufgenommen, wo sich mein Kamerad und ich ca. 10 m in WB waren, um uns zu fotographieren.


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2020 07:14
#28
avatar

Zitat von lutz1961 im Beitrag #25
Zitat von Kalubke im Beitrag #15
Zitat von lutz1961 im Beitrag #13
@Kalubke , ich muss das Thema hervorholen- wie verlief das Grenzgebiet weiter, kannst du weiter helfen. Diese Karten sind von den Grenztruppen gemacht 1985! Grüße
Leider habe ich auch nur diese zusammengefügten Ausschnitte. Das Hinterland und der genaue Verlauf des Grenzgebietes fehlt mir. Im Berliner Kartenserver fisbroker kann man den weiteren Verlauf des Mauerstreifens in der Niederung des Tegeler Fließes und nach S in Richtung Wilhelmsruh sehen.

https://fbinter.stadt-berlin.de/fb/index...744,24248,34296


Abend, ich suche nicht den Mauerstreifen, ich suche den Verlauf des Grenzgebietes der auf der Karte aufhört und später auf einer folge Karte wieder angezeigt wird. Wo verlief das Grenzgebiet weiter?
Beschreib mal näher oder stell mal eine Karte mit der Lücke ein.

Erleichtert vielleicht die Suche.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2020 15:17
avatar  Lutze
#29
avatar

Sich als Grenzsoldat 10 Meter in Westberlin fotografieren zu lassen,
so ein Foto in falsche Hände,das hätte sicherlich viel Ärger bereiten können
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2020 16:26 (zuletzt bearbeitet: 11.07.2020 16:32)
#30
avatar

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #28
Zitat von lutz1961 im Beitrag #25
Zitat von Kalubke im Beitrag #15
Zitat von lutz1961 im Beitrag #13
@Kalubke , ich muss das Thema hervorholen- wie verlief das Grenzgebiet weiter, kannst du weiter helfen. Diese Karten sind von den Grenztruppen gemacht 1985! Grüße
Leider habe ich auch nur diese zusammengefügten Ausschnitte. Das Hinterland und der genaue Verlauf des Grenzgebietes fehlt mir. Im Berliner Kartenserver fisbroker kann man den weiteren Verlauf des Mauerstreifens in der Niederung des Tegeler Fließes und nach S in Richtung Wilhelmsruh sehen.

https://fbinter.stadt-berlin.de/fb/index...744,24248,34296


Abend, ich suche nicht den Mauerstreifen, ich suche den Verlauf des Grenzgebietes der auf der Karte aufhört und später auf einer folge Karte wieder angezeigt wird. Wo verlief das Grenzgebiet weiter?
Beschreib mal näher oder stell mal eine Karte mit der Lücke ein.

Erleichtert vielleicht die Suche.


Hallo, ich habe den Kartenausschnitt im Thema angezeigt, was „Heute“ dort ist da dieser Bereich , es gibt aus diesem Breich keinen Kartenauschnitt der GT aus 1985!
Eine Anfrage an Hagen Koch wird ignoriert, habe es zweimal versucht! Deswegen habe ich hier das Grenzer Thema wieder neu aufleben lassen, ob jemand mir dazu eine Aussage geben kann. Ich habe also auch keine Karte dazu aus der Vergnagenheit vorliegen, bzw. auf Seiten zur Berliner Mauer gefunden.
Wir müssen also mit dem Karten Ausschnitt zurecht kommen, der die Grenze im Bereich Brandenburg/Berlin. Fortsetzung der GT Karte ist erst ab Pankow.....

Legende zu Karte:Rote Linie Grenze zu West Berlin ; Gelbes ? Verlauf Grenzgebiet/Speergebiet

Ufw # Grenztruppen

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!