Welcher Abschnitt bzw. Standort könnte das sein?

  • Seite 2 von 37
28.08.2015 13:32
#16
avatar

Super, wir bekommen das schon raus.


Ich hab das Gefühl das wir hier diese Führungsstelle schon mal gesucht hatten. Da war ein Luftbild wo rechts die Fü-Stelle war und links der Beobachtungspunkt in der BRD.

Ich suche mal

Hier noch 2 Bilder aus dem Film, im Hintergrund ein Hochhaus oder Hotel


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2015 13:55
#17
avatar



das könnte der BP auf der BRD Seite sein:
http://www.wolfgangroehl.de/Goslar-Grenz...s/9PICT0017.JPG

dann würde die Führungsstelle bei Hohegeiß sein


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2015 14:01
#18
avatar

Die beiden hohen Gebäude im Hintergrund müssten dann das Hotel Panoramic Bad Lauterberg im Harz sein.

http://img.sonnenklar.tv/800px/NSS_Panoramic_001.jpg


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2015 14:21
#19
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #18
Die beiden hohen Gebäude im Hintergrund müssten dann das Hotel Panoramic Bad Lauterberg im Harz sein.

http://img.sonnenklar.tv/800px/NSS_Panoramic_001.jpg



Ich würde auch sagen Hohegeiß im Harz, gegenüber auf westlicher Seite, befindet sich der Parkplatz--wo sich noch heute ein Gedenkstein für einen erschossenen Flüchtling befindet.
Was die beiden Hochhäuser anbegeht, die stehen am Ortsausgang von Hohegeiß in Richtung Süden und sind ein Hotel. Bad Lauterberg im Harz ist von Hohegeiß und von dort aus wo das Foto gemacht wurde nicht einsehbar.


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2015 14:28
#20
avatar

Das ist der Jammer dieser Welt,
Dass all die Dummheit der Millionen
Den wenigen, deren Geist erhellt,
Den Weisen wird zu Dornenkronen;
Dass sich der Massen Unverstand
Frech an des Genius Schwingen heftet,
Ihr zerrt aus seinem hohen Land,
Bis er zu Boden sinkt entkräftet.
Kurt Eisner


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2015 14:36
#21
avatar

Noch ein besseres Foto vom Hotel in Hohegeis, das farblich passt




http://www.fewo-hohegeiss.de/fewo-hohege.../Panoramic1.JPG

Das ist der Jammer dieser Welt,
Dass all die Dummheit der Millionen
Den wenigen, deren Geist erhellt,
Den Weisen wird zu Dornenkronen;
Dass sich der Massen Unverstand
Frech an des Genius Schwingen heftet,
Ihr zerrt aus seinem hohen Land,
Bis er zu Boden sinkt entkräftet.
Kurt Eisner


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2015 17:36
avatar  Mike59
#22
avatar

Zitat von gitarre52 im Beitrag #13
hallo,
ich tippe auf die GK Sorge.
man beachte jenes schwarze teil am 3. fenster v. rechts, - vielleicht lüftungsgitter.

die schotterpiste,- hier k6 genannt, sieht wie die im rothesütter abschnitt großer ehrenberg aus.
mfg klaus


Ist der Küchenbereich, kann mir nicht vorstellen das es da viele Unterschiede in der Raumaufteilung gab.


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2015 18:06
#23
avatar

Zitat von gitarre52 im Beitrag #13
hallo,
ich tippe auf die GK Sorge.
man beachte jenes schwarze teil am 3. fenster v. rechts, - vielleicht lüftungsgitter.

die schotterpiste,- hier k6 genannt, sieht wie die im rothesütter abschnitt großer ehrenberg aus.
mfg klaus



Es ist die GK Sorge im Harz--das kann ich mit 100% bestätigen. Naja man wird wohl noch sein eigenes Foto wiedererkennen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2015 20:14
avatar  Mike59
#24
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #23
Zitat von gitarre52 im Beitrag #13
hallo,
ich tippe auf die GK Sorge.
man beachte jenes schwarze teil am 3. fenster v. rechts, - vielleicht lüftungsgitter.

die schotterpiste,- hier k6 genannt, sieht wie die im rothesütter abschnitt großer ehrenberg aus.
mfg klaus



Es ist die GK Sorge im Harz--das kann ich mit 100% bestätigen. Naja man wird wohl noch sein eigenes Foto wiedererkennen.


Na im Fenster u.re. ist ja auch dein Namenkürzel zu finden.


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2015 12:00
#25
avatar

Die Bäume neben dem Tor sind auch markant.

Ich tippe auch auf Hohegeiss, ich hatte dort Bilder mit dem Harz im Hintergrund gemacht und hab die Landschaft auch so in Erinnerung.

Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2015 21:11 (zuletzt bearbeitet: 30.08.2015 00:05)
#26
avatar

In der GK Sorge haben wir von der neu eröffneten GÜST Benneckenstein/Hohegeiß die letzten Wochen vor dem 01.07.90 unser Essen eingenommen. Davor bekamen wir es in einem VP-Ferienheim in Benneckenstein. In so mancher freien Stunde sind wir in Hohegeiß auf Erkundungstour gegangen, so dass dieser Ort der erste länger währende Berührungspunkt mit der "neuen Zeit" für mich war. Ich erinnere mich an "Erich", der ständig einen im Tee hatte, uns aber zu sich in sein Haus eingeladen hat. Ebenso an viele Begegnungen mit Polizisten, die in Hohegeiß an Weiterbildungen teilnahmen, und deren Feierabendhobby der "Mützentausch" wurde. Auch das auf den Bildern gezeigte Hotel sahen wir uns an. Über die Silvesternacht 89/90 habe ich hier bereits berichtet, wie auch über die Weihnachtsfeier in der Garage eines GZD-Mitarbeiters direkt an der Grenzline (Wir übergaben ein großes Bild von Gorbatschow und die Kollegen West wußten nicht, wie sie das händeln sollen). Viele Erinnerungen werden da wach an eine Zeit voller Gefühle, Ungewissheiten aber auch Erwartungen - und das in so "belanglosen" Orten wie Benneckenstein, Sorge, Hohegeiß. Alles ist wert, dass es erinnerbar bleibt.

friedliche Grüße Andreas

Hätte es Auschwitz und Stalingrad nicht gegeben, dann hätte es Mauer und Marienborn nicht geben müssen.


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2015 19:35
#27
avatar

Hatte ohne vorher die bisherigen Antworten zulesen auf die 9.GK im GR20 getippt. Das Kompaniegebäude dicht an der Straße und das Bild vom K6 passen.

Hier ein "neuzeitliches" Bild der Kompanie. Es fehlen die Kellerfenster und das Tor passt auch nicht ganz. Die Entfernung zur Straße (K1353) kommt aber hin.


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2016 17:59
#28
avatar

hallo,
habe ein paar fotos bei ebay gefunden.
welcher standort könnte das sein? (bei eisenach?).
mfg klaus


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2016 18:34 (zuletzt bearbeitet: 30.08.2016 18:34)
avatar  Kalubke
#29
avatar

Tippe auf Werra-Gebiet (GR-1 Mühlhausen, II. GB Herda, 5. GK Ifta), Durch die Talsenke im Hintergrund könnten der Lüderbach der Augraben und der Mühlgraben fließen und die B7 von Creuzburg (Thür.) in Richtung Lüderbach (Hess) verlaufen. Typische thüringisch/hessische Tafelberg- und Schichtstufenlandschaft. Steht die Grenzssäule wirklich an der Grenze, oder als Deko in den Blumenrabatten der GK?



Gruß Kalubke


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2016 19:04
#30
avatar

hallo kalubke,
danke für deine einschätzung. ich denke mal, daß es sich bei der säule um ein demo-objekt handelt.
mfg klaus


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!