X

#1

Leichtathletik-WM Peking

in Themen vom Tage 23.08.2015 18:57
von Pit 59 | 11.974 Beiträge | 9615 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da hat doch Usan Bolt trotz grosser Bedenken einiger wieder mal gezeigt wer der Chef über die 100m ist

P.S. Leider noch weit weg von seinem eigenen Weltrekord



nach oben springen

#2

RE: Leichtathletik-WM Peking

in Themen vom Tage 23.08.2015 19:38
von damals wars | 14.307 Beiträge | 5921 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und kein µg zuviel ged...


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=4tlhDA1_w2U
nach oben springen

#3

RE: Leichtathletik-WM Peking

in Themen vom Tage 23.08.2015 19:41
von SET800 | 3.112 Beiträge | 78 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SET800
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
eine Amateur-WM wäre eine schöne Sache!
Definition Amateur:
Wer nur neben einer vollen 38h-Arbeitswoche ( als Krankenpfleger auf der Station, im Stahlwerk Schichten regelmäßig ohne Freistellung fährt, als LKW-Fahrer seine zulässige Zeit auf dem Bock sitzt, als Bauhandwerker Vollzeit arbeitet usw. ) trainiert und das OHNE staatlich Bundestrainer usw., für die Aufgabe nur veriensinterne per Ehrenamt, so wie der Trainer vom Kinderturnen oder Fußballsteppkes von "Hintervorderwaldhausen".

Alle anderen "Sportler" sind Gladiatoren, keine Interesse.



nach oben springen

#4

RE: Leichtathletik-WM Peking

in Themen vom Tage 23.08.2015 19:58
von Pit 59 | 11.974 Beiträge | 9615 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dein Wunschdenken gabs nicht mal im Arbeiter und Bauernstaat



nach oben springen

#5

RE: Leichtathletik-WM Peking

in Themen vom Tage 24.08.2015 10:26
von Dandelion (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Dandelion
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von SET800 im Beitrag #3
Hallo,
eine Amateur-WM wäre eine schöne Sache!


So was Ähnliches gab's mal - bei Olympia, zumindest bis zu den Spielen 1980 - siehe hier: http://www.faz.net/aktuell/sport/olympia...en-1677096.html

Das Problem waren - wie in dem Artikel auch beschrieben - die sog. "Staatsamateure", die eine Pseudo-Beschäftigung hatten, tatsächlich aber komplett für den Sport freigestellt wurden. Leicht übertrieben ist der Hinweis, dass es diese Staatsamateure nur oder überwiegend in den Ländern des damaligen Ostblocks gab: Auch bei der Bundeswehr gab es Sportkompanien und/oder Sportfördergruppen: 1970 ist mir einer begegnet, der nach einer normalen Grundausbildung in eine solche Spezialeinheit (er war Boxer) versetzt wurde. Und das, was er dort tat, hatte mit einem normalen Dienst herzlich wenig zu tun: Er trainierte - und sonst nichts.

Das Problem wurde damals in der Unmöglichkeit gesehen, den Einsatz in einem normalen Beruf und mit normalen Dienstzeiten zu kontrollieren: Überall im Staatsdienst, also Armee, Polizei, Zoll, aber auch in der Verwaltung oder anderen öffentlichen Diensten waren und sind Scheinbeschäftigungen möglich. Und es gab und gibt auch in der privaten Wirtschaft großzügige Mäzene, die es sich durchaus leisten können, bei -zigtausend Mitarbeitern ein paar durchzufüttern, die nicht produktiv tätig sind. Um hier so etwas wie eine halbwegs funktionierende Chancengleichheit herzustellen, wurde der Amateurstatus oder besser die Pflicht, Amateur zu sein, abgeschafft.

Daran hat sich bie heute nichts geändert.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Leichtathletik-WM Peking

in Themen vom Tage 24.08.2015 14:46
von SET800 | 3.112 Beiträge | 78 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SET800
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
in einem Mindener Metallbetrieb ( in einem dortigen Ppapierbetrieb auch, Nettelstedt und GW-Dankersen ) gab es um 1970 Druck seitens des Belagschaft an Betriebsrat und der gewerkschalftlichen Vertrausensleute gegen die vielen Freistellugnen der Handballnationalspieler vorzugehen. Nach Betriebsverfasungsgesetz und Tarif war für Tarifbeschäftigte Sonderurlaub auch mit dem Betriebsrat abzustimmen, nicht einsame Entscheidungen der Geschäftsleitungen....

Es kostete nämlich den Arbeitern echt Geld wenn es hieß 20Pfenning mehr die Stunde geht nicht, aber die Löhne der Handballer steckten auch im Betriebsaufwand...



nach oben springen

#7

RE: Leichtathletik-WM Peking

in Themen vom Tage 24.08.2015 21:13
von Dandelion (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Dandelion
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das mag 1970 noch der Fall gewesen sein, aber mittlerweile hat sich die Welt 45 Jahre weiter gedreht. Und sie ist nicht mehr ganz die Gleiche.

Natürlich gibt es für jede generalisierte Aussage eine Ausnahme, die die ursprüngliche Aussage in Frage stellen soll. Was aber nichts am Mäzenatentum oder an den "Staatsamateuren" ändert.

Zwei Beispiele: Klaus-Michael Kühne ist Verwaltungsratsmitglied und Mehrheitseigner sowie größter Einzelaktionär des internationalen Logistikdienstleisters Kühne + Nagel. Gleichzeitig ist er Anteilseigner des HSV - und stinkreich. Ohne seine Finanzspritzen in Millionenhöhe wäre der HSV vermutlich mittlerweile in der 3. Liga angekommen.

Bayer Leverkusen: Es dürfte ein Leichtes sein, die Bezüge der Spieler als "Kosten für Werbemaßnahmen" zu deklarieren, machen sie doch den Verein und damit den Markennamen "Bayer" weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Ich kenne die Zahlen zwar nicht, bin aber ziemlich sicher, dass es Studien gibt, die den Werbeeffekt untersucht und positiv bewertet haben.

Ein klassisches und sehr erfolgreiches Beispiel für die Wirksamkeit, für den Erfolg solcher Marketingstrategien in Verbindung mit dem Sport ist für mich Red Bull. Ich mag diese klebrig-süße und völlig überteuerte Limonade absolut nicht, aber das hindert mich nicht daran, den Erfolg dieser Strategie zu akzeptieren: Ohne das Engagement im Sport - und damit ist wahrlich nicht nur RB Leipzig gemeint: Von der Formel 1 angefangen (Red Bull und Toro Rosso, was ja auch nichts anderes heißt) über Flugshows, Gaga-Events und andere Veranstaltungen bis hin zu dem Irren Baumgartner, der aus 39 km Höhe absprang: Red Bull hätte ohne all diese Aktivitäten niemals den jetzigen Bekanntheitsgrad erreicht, würde heute vielleicht auf den Niveau eines Getränks namens "Almdudler" liegen.

Die Verflechtungen Wirtschaft und Sport sind mannigfaltig - und wenn wirklich nicht nur "Staatsamateure", sondern auch andere "Amateure" zu Wettkämpfen zugelassen werden würden, dann fällt mir nur der Spruch meines viel zu früh verstorbenen Schwiegervaters ein:

Wo ein Wille, da auch ein Gebüsch.

Edit: Fipptehler


prignitzer hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.08.2015 21:15 | nach oben springen

#8

RE: Leichtathletik-WM Peking

in Themen vom Tage 25.08.2015 00:01
von StabsfeldKoenig | 3.015 Beiträge | 441 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds StabsfeldKoenig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Dandelion im Beitrag #5
Zitat von SET800 im Beitrag #3
Hallo,
eine Amateur-WM wäre eine schöne Sache!


So was Ähnliches gab's mal - bei Olympia, zumindest bis zu den Spielen 1980 - siehe hier: http://www.faz.net/aktuell/sport/olympia...en-1677096.html

Das Problem waren - wie in dem Artikel auch beschrieben - die sog. "Staatsamateure", die eine Pseudo-Beschäftigung hatten, tatsächlich aber komplett für den Sport freigestellt wurden. Leicht übertrieben ist der Hinweis, dass es diese Staatsamateure nur oder überwiegend in den Ländern des damaligen Ostblocks gab: Auch bei der Bundeswehr gab es Sportkompanien und/oder Sportfördergruppen: 1970 ist mir einer begegnet, der nach einer normalen Grundausbildung in eine solche Spezialeinheit (er war Boxer) versetzt wurde. Und das, was er dort tat, hatte mit einem normalen Dienst herzlich wenig zu tun: Er trainierte - und sonst nichts.

Das Problem wurde damals in der Unmöglichkeit gesehen, den Einsatz in einem normalen Beruf und mit normalen Dienstzeiten zu kontrollieren: Überall im Staatsdienst, also Armee, Polizei, Zoll, aber auch in der Verwaltung oder anderen öffentlichen Diensten waren und sind Scheinbeschäftigungen möglich. Und es gab und gibt auch in der privaten Wirtschaft großzügige Mäzene, die es sich durchaus leisten können, bei -zigtausend Mitarbeitern ein paar durchzufüttern, die nicht produktiv tätig sind. Um hier so etwas wie eine halbwegs funktionierende Chancengleichheit herzustellen, wurde der Amateurstatus oder besser die Pflicht, Amateur zu sein, abgeschafft.

Daran hat sich bie heute nichts geändert.



Neben dem klassichen Feierabend-Amateur, der nach der Arbeit trainiert gab es auch schon immer den Playboy-Amateur aus den finanziell gehobenen Klassen der Gesellschaft. Bestimmte Sportarten (z.B. Motorsport, Tennis, Reiten und Golf) wurden von dieser Spezies lange Zeit bestimmt.


nach oben springen

#9

RE: Leichtathletik-WM Peking

in Themen vom Tage 25.08.2015 20:04
von PF75 | 3.533 Beiträge | 818 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PF75
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

leidet der gute unter langeweile ,hoffendlich fallen ihm seine ausagen nicht mal selbst auf die füße.
http://www.t-online.de/sport/leichtathle...egen-doper.html
es heißt doch immer wenn man seine strafe verbüßt hat ist man wieder ein unbescholtener bürger.



nach oben springen

#10

RE: Leichtathletik-WM Peking

in Themen vom Tage 26.08.2015 09:24
von SET800 | 3.112 Beiträge | 78 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SET800
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #8

Neben dem klassichen Feierabend-Amateur, der nach der Arbeit trainiert gab es auch schon immer den Playboy-Amateur aus den finanziell gehobenen Klassen der Gesellschaft. Bestimmte Sportarten (z.B. Motorsport, Tennis, Reiten und Golf) wurden von dieser Spezies lange Zeit bestimmt.


Deshalb ignoriege ich alle Sportereignisse und Veranstaltungen, ich fahre lieber selbst mit dem MTB über Forstwege über den Rennsteig, von Nordhausen auf den Brocken oder wie im Sommer mit meiner Frau von Usedom nach Masuren mit Reiserädern und Gepäck, ca. 6000km im Jahr...



nach oben springen

#11

RE: Leichtathletik-WM London

in Themen vom Tage 04.08.2017 21:25
von Pit 59 | 11.974 Beiträge | 9615 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die ersten Rennen laufen,nachher auch der Star Usan Bolt ( 100 m Weltrekordler)

P.S.Wer weiss was der alles für Dreck am Stecken hat,Mafia,Doping,u,s,w,



nach oben springen

#12

RE: Leichtathletik-WM London

in Themen vom Tage 04.08.2017 21:57
von Mike59 | 8.784 Beiträge | 2932 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #11
Die ersten Rennen laufen,nachher auch der Star Usan Bolt ( 100 m Weltrekordler)

P.S.Wer weiss was der alles für Dreck am Stecken hat,Mafia,Doping,u,s,w,

Kleiner Tip: RP online vom 09.08.2013, Artikel "Usain Bolt verarscht doch die Leute"



nach oben springen

#13

RE: Leichtathletik-WM London

in Themen vom Tage 04.08.2017 22:24
von Ebro | 1.286 Beiträge | 2443 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nu seid doch nicht so blauäugig, was das Doping betrifft.
Heute wurden Dokumente vorgestellt, in denen der ehemalige Marathonstar Gebreselassie auftaucht.
Kontakte in das ach so saubere Deutschland, zum Sportinstitut Freiburg. Kontaktmann Dr. Lothar Heinrich, Ihr wißt sicher, der Chefmediziner des Teams Telekom.
Bolt war übrigens oft bei Müller-Wohlfahrt, dem Chefmediziner der Bayern. Also was soll`s, ich schaue mir Sport trotzdem an!!



Hanum83, damals wars und Niederlausitzer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Leichtathletik-WM London

in Themen vom Tage 05.08.2017 01:24
von Hanum83 | 7.283 Beiträge | 9471 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gelöscht da falsches Thema


zuletzt bearbeitet 05.08.2017 09:21 | nach oben springen

#15

RE: Leichtathletik-WM London

in Themen vom Tage 05.08.2017 09:19
von Ebro | 1.286 Beiträge | 2443 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wieso falsches Thema, habe doch nur auf den Beitrag von Pit geantwortet.



nach oben springen

#16

RE: Leichtathletik-WM London

in Themen vom Tage 05.08.2017 09:20
von Hanum83 | 7.283 Beiträge | 9471 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ebro im Beitrag #15
Wieso falsches Thema, habe doch nur auf den Beitrag von Pit geantwortet.


Ich hatte mich verschrieben.


Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Leichtathletik-WM London

in Themen vom Tage 05.08.2017 18:59
von Pit 59 | 11.974 Beiträge | 9615 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bolt war übrigens oft bei Müller-Wohlfahrt, dem Chefmediziner der Bayern. Also was soll`s, ich schaue mir Sport trotzdem an!!

Zum Müller-Wohlfahrt fahren die Stars aus der ganzen Welt,Bayern Spieler behandelt der zwar auch noch aber für den FC Bayern ist er nicht mehr zuständig.

Sämtlich Doping Proben des Usan Bolt sind Negativ,bei Ihm wurde nie Doping nachgewiessen.

P.S. Heute Ebro,einige Entscheidungen also ich meine in Sportlicher Form



Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Leichtathletik-WM London

in Themen vom Tage 05.08.2017 20:07
von Ebro | 1.286 Beiträge | 2443 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Weiß ich doch alles-und ist mir eigentlich nicht wichtig.
Als ehemaliger Leistungssportler weiß ich auch sehr wohl einzuschätzen, wie man täglich ackern muß, um etwas zu erreichen
Wem es nicht gefällt, oder wer sich schwer damit tut-es gibt viele andere TV-Sender.
Und an Dopingenthüllungen ist man derzeit gewöhnt, vielleicht auch abgestumpft.
Trotzdem sind Bergetappen bei der Tour geil.....!
Ist übrigens seit langer Zeit ein Traum von mir, wenn ich Rentner bin, mit einem Wohnmobil einmal die Tour begleiten.



nach oben springen

#19

RE: Leichtathletik-WM London

in Themen vom Tage 06.08.2017 13:59
von Niederlausitzer | 555 Beiträge | 1179 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Niederlausitzer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Angeber Bolt muss sich über 100 m mit Bronze begnügen. Alles nur Theater. Er wollte gar nicht gewinnen. Es sollte der Eindruck enstehen, das er doch zu schlagen ist und so mit Doping noch nie was zu tun hatte.

Gold gewann der mehrfach überführte Dopingsünder Gatlin. Diesmal aber auf ehrliche Art und Weise..





Der andere Angeber und Kotzbrocken R. Harting musste sich mit Platz sechs im Diskuswerfen begnügen.


" Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten."
Albert Einstein, deutscher Physiker (1879 - 1955)
nach oben springen

#20

RE: Leichtathletik-WM London

in Themen vom Tage 06.08.2017 15:05
von Ebro | 1.286 Beiträge | 2443 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sehr tiefgründiger Beitrag, Du scheinst Ahnung zu haben...!



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Ebielend
12 04.02.2016 17:10goto
von Thomas 66 • Zugriffe: 495
Grüße von der großen Insel
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Eddy
24 01.02.2014 16:21goto
von LO-Wahnsinn • Zugriffe: 1419

Besucher
16 Mitglieder und 142 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dago
Besucherzähler
Heute waren 3289 Gäste und 97 Mitglieder, gestern 7015 Gäste und 156 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14852 Themen und 609472 Beiträge.

Heute waren 97 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen