X
#1

Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 18.08.2015 03:27
von B208 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds B208
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wer kennt den Zwischenfall ?
Am 7.November 1971 haben sich die Soldaten Klaus Bäckler und Heinz Delvoigt der 7.GK Gross-Thurow in dem Grenzabschnitt im Grenzdienst gegenseitig erschossen .
Vermutet wird , dass evtl einer der Soldaten Richtung Ratzeburg gehen wollte und der andere Soldat ihn daran hinderte .
Evtl. kann @Rothaut mehr berichten .


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.08.2015 04:53 | nach oben springen

#2

RE: Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 18.08.2015 08:52
von Georg | 1.146 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Georg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In # 1 kein Wort von Mitgefühl !

Liegt das Einverständnis der Angehörigen vor, daß der Verlust ihrer Lieben in diesem Forum intrumentalisiert wird ?

R.I.P
Georg


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#3

RE: Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 18.08.2015 08:58
von eisenringtheo | 10.028 Beiträge | 3051 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Georg im Beitrag #2
In # 1 kein Wort von Mitgefühl !

Liegt das Einverständnis der Angehörigen vor, daß der Verlust ihrer Lieben in diesem Forum intrumentalisiert wird ?

R.I.P
Georg

RIP
Tote haben kein gesetzlich geschütztes Persönlichkeitsrecht mehr. Ein Einverständnis der Angehörigen ist deswegen nicht erforderlich
https://de.wikipedia.org/wiki/Postmortal...nlichkeitsrecht
Bei der Berichterstattung muss man aber darauf achten, dass Persönlichkeitsrechte der Angehörigen gewahrt werden.
Theo


Harzwanderer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 18.08.2015 09:10
von Georg | 1.146 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Georg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

--- die Persönlichkeitsrechte der Angehörigen ---

Wer beurteilt das ? Sollen sie klagen ?
Ich bleibe dabei, daß die Angehörigen Einverständnis erklären sollten.
Wenn Angehörige Zeitzeugen suchen, dann haben sie doch alle Möglichkeiten und sind nicht auf solche Foren - Beiträge angewiesen.
Es sei denn, mann stellt die Frage nach dem Zweck und Nutzen - die ja eigentlich sich selbst beanwortet.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#5

RE: Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 18.08.2015 09:13
von exgakl | 7.413 Beiträge | 555 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

http://www.fu-berlin.de/sites/fsed/Opfer...laus/index.html

Hier ist auch alles nachzulesen, worin besteht jetzt dein Problem @Georg ?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


josy95, 94, Harsberg und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 18.08.2015 09:30
von eisenringtheo | 10.028 Beiträge | 3051 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Georg im Beitrag #4
--- die Persönlichkeitsrechte der Angehörigen ---
(..).

Gemeint ist, dass sie in ihren eigenen persönlichen Persönlichkeitsrechten zu schützen sind. Der Namen und das Bild von Verstorbenen dürfen genannt werden, aber nichts anderes, was einen Bezug auf Angehörige hat und geeignet ist, diese in ihrer Privatsphäre zu verletzten.
Ich finde die geltende Rechtslage sehr stossend und lehne sie persönlich ab. Und zwar deshalb:
Wenn man z.B. in der Zeitung mit den grossen Buchstaben Bilder von Verunfallten mit Namensangabe sieht und alle anderen (noch lebenden) Personen darauf herum sind verpixelt, entspricht das zwar der geltenden Rechtslage, wer aber etwas helle ist, kann oft herausfinden, wie die Verwandten heissen und wo sie wohnen. Oder wer die herumstehenden Verpixelten sind, wenn das Bild bei einem gesellschaftlichen Anlass aufgenommen wurde.
Ein weiteres Beispiel aus einem anderen Bereich. "Personen des öffentlichen Interesses" haben stark eingeschränkte Persönlichkeitsrechte. Im Strafprozess gegen Jörg Kachelmann wurde die Klägerin verpixelt, ebenso diejenige im Strafprozess gegen Karl Dall. Wer etwas neugierig ist, konnte mit googeln sehr bald herausfinden, wer die Klägerinnen sind.
Theo


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 18.08.2015 14:02
von Hackel39 | 3.123 Beiträge | 17 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von exgakl im Beitrag #5
http://www.fu-berlin.de/sites/fsed/Opfer_des_DDR-Grenzregimes/Todesfaelle-im-Grenzdien/Baeckler_Klaus/index.html

Hier ist auch alles nachzulesen, worin besteht jetzt dein Problem @Georg ?


Leider beschränkt sich das wohl nur auf die Opfer im Grenzgebiet.
Ein Schulfreund (Frank C.) ist irgendwann zwischen 1984-1988 bei der NVA tödlich verunglückt, wobei ich weder den Einsatzort noch die näheren Umstände in Erfahrung bringen konnte, nunja wahrscheinlich gab es außerhalb dieses Sektors sogar die größeren Opferzahlen.
Daß solche Momente hier verarbeitet werden finde ich angemessen, sie gehören zur Aufarbeitung.



josy95, Fello und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 18.08.2015 16:24
von josy95 | 5.082 Beiträge | 1357 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds josy95
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von exgakl im Beitrag #5
http://www.fu-berlin.de/sites/fsed/Opfer_des_DDR-Grenzregimes/Todesfaelle-im-Grenzdien/Baeckler_Klaus/index.html

Hier ist auch alles nachzulesen, worin besteht jetzt dein Problem @Georg ?



@exgakl , kann ich Dir sagen wo das Problem liegt..., bei Hardlinern grundsätzlich dort, wo u.a. über etwas berichtet wird, was tatsächlich stattgefunden hat aber lt. ihrer Ideologie nicht sein darf, nicht sein kann!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zwei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 18.08.2015 17:23
von exgakl | 7.413 Beiträge | 555 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@josy95 ich kenne ja so einige Pappenheimer
Aber da wir gerade so bei Problemen sind, ich habe immer das Problem, dass wenn ich mit meinem Handy online bin, deine Signatur den kompletten Bildschirm einnimmt... manchmal muss ich echt noch nachlesen, ob du nicht nochmehr dazu geschrieben hast

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 18.08.2015 18:32
von josy95 | 5.082 Beiträge | 1357 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds josy95
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von exgakl im Beitrag #9
@josy95 ich kenne ja so einige Pappenheimer
Aber da wir gerade so bei Problemen sind, ich habe immer das Problem, dass wenn ich mit meinem Handy online bin, deine Signatur den kompletten Bildschirm einnimmt... manchmal muss ich echt noch nachlesen, ob du nicht nochmehr dazu geschrieben hast

VG exgakl



Komisch???

So wichtig oder gewichtig bin ich doch gar nicht, nur ein stinknormaler Rumpelzoni....

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zwei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 04.11.2016 08:58
von Kalubke | 2.712 Beiträge | 1205 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Vorfall vom 7.11.1971 hat auch Eingang in die Literatur gefunden.

In dem Roman von Dieter Eue „Ketzers Jugend“ ist auf S. 192 von diesem Vorfall die Rede, über den der Autor nach einem Augenzeugenbericht von C. K. sinngemäß folgendes aufgeschrieben hat:

Im Herbst 1971 wurde ein Grenzer von einem Posten erschossen, der sich danach aus Verzweiflung selbst das Leben nehmen wollte. Den sich selbst zugefügten Bauchschuss überlebte er und sollte nach dem Selbstmordversuch vor ein Militärgericht gestellt werden. In der U-Haft gelang es ihm jedoch sich das Leben zu nehmen.

Diese Version weicht seltsamerweise von der Darstellung auf http://www.fu-berlin.de/sites/fsed/Das-D...laus/index.html erheblich ab.

Gruß Kalubke



IM Kressin und Pitti53 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.11.2016 15:18 | nach oben springen

#12

RE: Zwischenfall 7.GK Gross-Thurow am 07.11.1971

in Grenztruppen der DDR 06.11.2016 09:02
von berlin3321 | 3.103 Beiträge | 2151 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Morjen Kalubke,

die FU Berlin scheint es nicht so genau zu nehmen. Bestes Beispiel ist die Weinhold Geschichte. Die FU hatte im Netz 60 Schuss angegeben, die Unterlagen Weinholds aus dem Westen gänzlich unbeachtet oder nicht beachtet.

Gleiches gilt für die Gutachten zum Beschuß der Kaschi, fiel alles unter den Tisch.

Der Mailkontakt mit dem Herrn Dr. ? war, darauf angesprochen, auch nicht gerade nett....

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zwischenfälle im Grenzdienst
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von B208
52 05.11.2015 22:52goto
von UvD815 • Zugriffe: 6725
1971 / GR - 24
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
2 06.06.2014 22:23goto
von Kalubke • Zugriffe: 1016
E. Honecker 100. Geburtstag
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
116 30.04.2017 17:17goto
von der sturmbahn könig • Zugriffe: 9168

Besucher
12 Mitglieder und 86 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: deBaer
Besucherzähler
Heute waren 7278 Gäste und 155 Mitglieder, gestern 8473 Gäste und 159 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14713 Themen und 600433 Beiträge.

Heute waren 155 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen