X

#21

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 21:51
von Stringer49 | 711 Beiträge | 41 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stringer49
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Larissa im Beitrag #19

[...]

@Stringer49 Not quite the point. I'm as worse as I always was and sometimes you'll read it here. I meant more like a shadow of my righteous self. I can get very angry with people today, when I should really be very patient with them. I guess we're all getting older.


Larissa

No reason to be angry, old girl. Kein Grund wütend zu sein. Warum? Früher wäre ich Dein Feind (best of enemies ) gewesen, aber der dieser Krieg ist zu Ende. Die Krieger von gestern reden miteinander. Das ist gut.

Stringer49


Wenn das Wort das Mittel gegen die Stille und das Getöse ist, so ist die Flut der Wörter im Stakkato seine dialektische Umkehrung.


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 21:53
von passport | 3.362 Beiträge | 3063 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die PKO umfasste 4 Teile.





passport


nach oben springen

#23

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 21:56
von Stringer49 | 711 Beiträge | 41 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stringer49
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Stringer49 im Beitrag #21
Zitat von Larissa im Beitrag #19

[...]

@Stringer49 Not quite the point. I'm as worse as I always was and sometimes you'll read it here. I meant more like a shadow of my righteous self. I can get very angry with people today, when I should really be very patient with them. I guess we're all getting older.


Larissa

No reason to be angry, old girl. Kein Grund wütend zu sein. Warum? Früher wäre ich Dein Feind (best of enemies ) gewesen, aber der dieser Krieg ist zu Ende. Die Krieger von gestern reden miteinander. Das ist gut.

70 anniversary of VJ Day - ein guter Tag , damit wir vom Frieden sprechen...

Stringer49


Wenn das Wort das Mittel gegen die Stille und das Getöse ist, so ist die Flut der Wörter im Stakkato seine dialektische Umkehrung.


zuletzt bearbeitet 15.08.2015 21:57 | nach oben springen

#24

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 21:57
von Stringer49 | 711 Beiträge | 41 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stringer49
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Larissa im Beitrag #19

[...]

@Stringer49 Not quite the point. I'm as worse as I always was and sometimes you'll read it here. I meant more like a shadow of my righteous self. I can get very angry with people today, when I should really be very patient with them. I guess we're all getting older.


Larissa


No reason to be angry, old girl. Kein Grund wütend zu sein. Warum? Früher wäre ich Dein Feind (best of enemies ) gewesen, aber der dieser Krieg ist zu Ende. Die Krieger von gestern reden miteinander. Das ist gut.

70 anniversary of VJ Day - ein guter Tag , damit wir vom Frieden sprechen...

Stringer49


Wenn das Wort das Mittel gegen die Stille und das Getöse ist, so ist die Flut der Wörter im Stakkato seine dialektische Umkehrung.


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.08.2015 21:59 | nach oben springen

#25

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 22:03
von turtle | 6.961 Beiträge | 134 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds turtle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

[quote=Larissa|
@turtle Privyt mein Gudster, Wir haben uns schon vor zwei Stunden verabschiedet fuer die Nacht. Aber ich komme hier auch nicht weg. Immer wenn ich denke ich habe hier kein Bock mehr, ergeben sich intressante Diskussionen.
Zum Thema: Dich haben die wieder in die Hauptstadt gelassen?

Larissa[/quote]

Natürlich ich war doch ein Guter


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 22:07
von Sperrbrecher | 3.654 Beiträge | 12903 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von turtle im Beitrag #20


Wie man erkennen kann .ist der Ein und Ausreisetag identisch. Kann sein da hatte ich ein Zimmer im Palast Hotel gebucht.

Na dann weiß ich auch nicht ?

Vielleicht erklärt uns das noch ein Experte.
Aber hoffentlich auf Deutsch.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie bewegte sich in engen Grenzen !
nach oben springen

#27

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 22:12
von Lutze | 9.823 Beiträge | 9582 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von passport im Beitrag #22
Die PKO umfasste 4 Teile.





passport

vier dicke Aktenordner nur wegen so ein Tagesvisum ?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 22:13
von turtle | 6.961 Beiträge | 134 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds turtle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #26
Zitat von turtle im Beitrag #20


Wie man erkennen kann .ist der Ein und Ausreisetag identisch. Kann sein da hatte ich ein Zimmer im Palast Hotel gebucht.

Na dann weiß ich auch nicht ?

Vielleicht erklärt uns das noch ein Experte.
Aber hoffentlich auf Deutsch.


Beim genauen Betrachten muss es so gewesen sein .Ich nahm ein Zimmer im Palast Hotel am 22. und bekam das Visa für den 23, mit Ausreise.
Muss ich doch mit dem Beiblatt eingereist sein. Das kostete weniger ,war keine 15 DM


zuletzt bearbeitet 15.08.2015 22:16 | nach oben springen

#29

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 22:14
von Larissa | 1.238 Beiträge | 4128 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Larissa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

[/quote]
No reason to be angry, old girl. Kein Grund wütend zu sein. Warum? Früher wäre ich Dein Feind (best of enemies ) gewesen, aber der dieser Krieg ist zu Ende. Die Krieger von gestern reden miteinander. Das ist gut.
Stringer49[/quote]


@Stringer49 Ja, richtig. Meine besten Freunde, das sind US Buerger, die waren meine Top Enemies damals.
Das ist ein guter und wichtiger Satz von Dir. 'Die Krieger von gestern reden miteinander'. Wahr und gut, aber nicht bis heute fuer jeden verstandlich.

Dieser Thread scheint ein einfach zu bewältigendes Thema zu sein. Ist es aber nicht, wie man kann anhand der letzten Notiz sehen von @Sperrbrecher Es ging so viel ueber den Koepfen der Menschen in Ost und West hinweg, das sie bis heute noch einige Vorgaenge nicht einstufen koennen. Ich sage nichts mehr als - nichts war unmoeglich. Es gab kein Problem fuer eine funktioniereden Staatsapparat, nach Aktenlage und zu ihren Guensten, bestehende Gesetze zu veraendern oder an Ort und Stelle anders zu verfuegen als sonst ueblich. Wenn einer das versteht was ich versuche zu sagen.

@Lutze Deutscher Humor?

Gruesse, Larissa


Eine LWS hat jeder. Dieses knöcherne Gestell,
das jeden schlecht oder Recht durchs Leben trägt
und auch repariert noch gute Dienste leistet.
Ein Kreuz ist es jedoch mit dem moralischen Rückgrat –
ein solches haben nur wenige Menschen. M. Powell
Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.08.2015 22:16 | nach oben springen

#30

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 22:15
von passport | 3.362 Beiträge | 3063 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #27
Zitat von passport im Beitrag #22
Die PKO umfasste 4 Teile.





passport

vier dicke Aktenordner nur wegen so ein Tagesvisum ?
Lutze



Toller Beitrag @Lutze


passport


nach oben springen

#31

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 22:19
von Stringer49 | 711 Beiträge | 41 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stringer49
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von passport im Beitrag #30
Zitat von Lutze im Beitrag #27
Zitat von passport im Beitrag #22
Die PKO umfasste 4 Teile.





passport

vier dicke Aktenordner nur wegen so ein Tagesvisum ?
Lutze



Toller Beitrag @Lutze


passport


Nicht alle Menschenkinder sind Initiierte und sind mit der Bureaukratie gut sehr vertraut. Einreiseformalitäten sind auch heute (auch wenn wir es so nicht sehen) delikat.

Stringer49


Wenn das Wort das Mittel gegen die Stille und das Getöse ist, so ist die Flut der Wörter im Stakkato seine dialektische Umkehrung.


Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 22:30
von passport | 3.362 Beiträge | 3063 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

auf der Seite nach unten scrollen. Dort findet man die Teile III und IV


http://www.bstu.bund.de/DE/Wissen/MfS-Do...1980/_node.html


Neufassung der Ordnung über die Durchführung
der Passkontrolle an den
GÜSt der DDR (Passkontrollordnung)



passport


Stringer49 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 22:33
von Larissa | 1.238 Beiträge | 4128 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Larissa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

[/quote]

Nicht alle Menschenkinder sind Initiierte und sind mit der Bureaukratie gut sehr vertraut. Einreiseformalitäten sind auch heute (auch wenn wir es so nicht sehen) delikat.

Stringer49[/quote]



OH JA

(Das war mein kuerzester Beitrag ever, hab mich selbst erschrocken)


Eine LWS hat jeder. Dieses knöcherne Gestell,
das jeden schlecht oder Recht durchs Leben trägt
und auch repariert noch gute Dienste leistet.
Ein Kreuz ist es jedoch mit dem moralischen Rückgrat –
ein solches haben nur wenige Menschen. M. Powell
nach oben springen

#34

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 22:33
von Eumel | 139 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eumel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Viele Beiträge die nichts sagen ;)

Tagesvisum für BRD nach Berlin Hauptstadt der DDR --> Visum als Einlegeblatt welches abgestempelt wurde (Normalfall 5 DM)
mehrtägiges Visum kam mit Stempel in Pass und wurde da abgestempelt (15 DM). Gab es dann auch mit Einreiseantrag und weisser Ein- und Ausreisekarte. Diese wurden auch abgestempelt.


94 und turtle haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#35

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 23:05
von Larissa | 1.238 Beiträge | 4128 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Larissa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Eumel im Beitrag #34
Viele Beiträge die nichts sagen ;)

Tagesvisum für BRD nach Berlin Hauptstadt der DDR --> Visum als Einlegeblatt welches abgestempelt wurde (Normalfall 5 DM)
mehrtägiges Visum kam mit Stempel in Pass und wurde da abgestempelt (15 DM). Gab es dann auch mit Einreiseantrag und weisser Ein- und Ausreisekarte. Diese wurden auch abgestempelt.


Guten Abend @Eumel Wo kommst Du ploetzlich her? Vielleicht kannst Du mir helfen?

Quote (Reisepässe der Bundesrepublik wurden von den DDR-Behörden nicht anerkannt, wenn als Wohnsitz West-Berlin eingetragen war) Es musste ein Berechtigungsschein für ein Tages- oder Mehrfachvisum beantragt werden. quote

Ich kann mich nicht mehr erinnern wie es war vor ca. 35 Jahren mit dem 'behelfsmaessigen Berlin-Ausweis' (1979) den ich kurze Zeit besass . Ich weiss nur, dass es war sehr einfach mit diesem 'eben' ein paar Stunden in die Hauptstadt zu gehen. Dieser Ausweis war wie ein Minipassport. Gestempelt wurde keinesfalls, aber kann mich nicht erinnern dass es dazu Einlegschein gab.
Gruesse, Larissa


Eine LWS hat jeder. Dieses knöcherne Gestell,
das jeden schlecht oder Recht durchs Leben trägt
und auch repariert noch gute Dienste leistet.
Ein Kreuz ist es jedoch mit dem moralischen Rückgrat –
ein solches haben nur wenige Menschen. M. Powell
nach oben springen

#36

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.08.2015 23:27
von Eumel | 139 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eumel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Larissa im Beitrag #35
[quote=Eumel|p485267]Viele Beiträge die nichts sagen ;)

Quote (Reisepässe der Bundesrepublik wurden von den DDR-Behörden nicht anerkannt, wenn als Wohnsitz West-Berlin eingetragen war) Es musste ein Berechtigungsschein für ein Tages- oder Mehrfachvisum beantragt werden. quote

Ich kann mich nicht mehr erinnern wie es war vor ca. 35 Jahren mit dem 'behelfsmaessigen Berlin-Ausweis' (1979) den ich kurze Zeit besass . Ich weiss nur, dass es war sehr einfach mit diesem 'eben' ein paar Stunden in die Hauptstadt zu gehen. Dieser Ausweis war wie ein Minipassport. Gestempelt wurde keinesfalls, aber kann mich nicht erinnern dass es dazu Einlegschein gab.
Gruesse, Larissa




Das ist richtig. Berlin (West) hatte einen eigen Status im Vier-Mächte-Abkommen (oder wie sich das schreibt). Bürger der BRD konnten keine Westberliner sein Das wirkte sich sogar auf Diplomatenpässe aus und gab gut Chaos bis nach oben, wenn ein "normaler Passkontrolleur" da die Einreise verweigerte. Bundesbürger konnten mit ihrem Pass normal mit Tagesvisum einreisen.

Tagesvisum für Westberliner und Aufenthalt ausserhalb Berlin von BRD-Bürgern bzw. länger Aufenthalte bedurften in der Regel einen Einreiseantrag. Für Westberliner Grün mit Ein- und Ausreisekarte, für Bundesbürger Weiss.

Du hattest sicher den normalen grünen Westberliner Personalausweis. Dafür brauchte es normal einen Einreiseschein der zu beantragen war. Ausnahme waren Reichsbahner und sonstige Ausnahmen Bist du allerdings avisiert gewesen (das heisst, bei uns angemeldet, erfasst, was auch immer) war die Einreise natürlich wesentlich einfacher. Dann hätte es auch keine Karte gegeben. Kommt aber auch auf den Einreiseschalter drauf an. Bei normaler Einreise Berlin (West) hat sich selten mal jemand ohne Einreisekarte verirrt. Bei Diplomatenpass mit Wohnsitz Berlin (West) war wohl auch eher "mal testen" geplant.

Nochmal: Gestempelt wurde grundsätzlich immer zur Ein- und Ausreise. Wenn nicht Pass, dann Ein- Ausreisekarte bzw. Einlegevisum. Bist du nur mit Ausweis gereist, dann war das Ausnahme.


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.08.2015 23:28 | nach oben springen

#37

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.08.2015 08:10
von eisenringtheo | 10.538 Beiträge | 5399 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Diese Besonderheit für Westberliner wurde schon im Oktober 1960 eingeführt und muss als diplomatischer Erfolg Walter Ulbrichts gewertet werden.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-43067089.html
Diese Unterscheidung wurde schon am 8. September 1960 vorbereitet. Von da an brauchten Bürger der westdeutschen Bundesrepublik für den Zutritt zum russischen Sektor von Berlin (in den sogenannten demokratischen Sektor) eine Einreisegenehmigung. Das hat den "behelfsmässigen Personalausweis" schon aufgewertet. Westberliner, die keinen Ärger mit dem AZKW wollten, achteten darauf, dass sie ihn immer dabeihatten

Potsdamer Platz, 09. Sept. 1960
https://www.flickr.com/photos/allhails/3056220132/sizes/l/
Theo


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.08.2015 18:04
von Sperrbrecher | 3.654 Beiträge | 12903 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #37
Diese Besonderheit für Westberliner wurde schon im Oktober 1960 eingeführt und muss als diplomatischer Erfolg Walter Ulbrichts gewertet werden.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-43067089.html
Diese Unterscheidung wurde schon am 8. September 1960 vorbereitet. Von da an brauchten Bürger der westdeutschen Bundesrepublik für den Zutritt zum russischen Sektor von Berlin (in den sogenannten demokratischen Sektor) eine Einreisegenehmigung. Das hat den "behelfsmässigen Personalausweis" schon aufgewertet. Westberliner, die keinen Ärger mit dem AZKW wollten, achteten darauf, dass sie ihn immer dabeihatten


Nein das stimmt nicht.

Was war denn AZKW ?
Bis zum Bau der Mauer konnte jeder zwischen West- und Ost-Berlin und in der Gegenrichtung hin- und herpendeln.

Eine Kontrolle wäre ohnehin auf Grund fehlender Grenzübergänge überhaupt nicht möglich gewesen, man konnte
überall die Sektorengrenzen überqueren oder mit den zahlreichen U- und S-Bahnlinien die Sektoren wechseln.

An den Grenzen standen zwar vereinzelt die VoPos, die auch gelegentlich die Passanten kontrollierten, aber eine
umfassende Kontrolle von jeden Fußgänger wäre bei diesen Gegebenheiten überhaupt nicht möglich.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie bewegte sich in engen Grenzen !
nach oben springen

#39

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.08.2015 18:09
von passport | 3.362 Beiträge | 3063 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #38
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #37
Diese Besonderheit für Westberliner wurde schon im Oktober 1960 eingeführt und muss als diplomatischer Erfolg Walter Ulbrichts gewertet werden.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-43067089.html
Diese Unterscheidung wurde schon am 8. September 1960 vorbereitet. Von da an brauchten Bürger der westdeutschen Bundesrepublik für den Zutritt zum russischen Sektor von Berlin (in den sogenannten demokratischen Sektor) eine Einreisegenehmigung. Das hat den "behelfsmässigen Personalausweis" schon aufgewertet. Westberliner, die keinen Ärger mit dem AZKW wollten, achteten darauf, dass sie ihn immer dabeihatten


Nein das stimmt nicht.

Was war denn AZKW ?
Bis zum Bau der Mauer konnte jeder zwischen West- und Ost-Berlin und in der Gegenrichtung hin- und herpendeln.

Eine Kontrolle wäre ohnehin auf Grund fehlender Grenzübergänge überhaupt nicht möglich gewesen, man konnte
überall die Sektorengrenzen überqueren oder mit den zahlreichen U- und S-Bahnlinien die Sektoren wechseln.

An den Grenzen standen zwar vereinzelt die VoPos, die auch gelegentlich die Passanten kontrollierten, aber eine
umfassende Kontrolle von jeden Fußgänger wäre bei diesen Gegebenheiten überhaupt nicht möglich.




Vorläufer der Zollverwaltung - Amt für Zoll und Kontrolle des Warenverkehrs (AZKW)



passport


nach oben springen

#40

RE: Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.08.2015 18:26
von Lutze | 9.823 Beiträge | 9582 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und wer war für die Grenzgänger zuständig,die dabei ertappt wurden
im Westen gearbeit und im Osten gewohnt zu haben?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
PKS-Stempel
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von PKE
3 13.02.2016 12:50goto
von passport • Zugriffe: 1008
Tagesvisum für Westdeutsche nach Ostberlin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Robert
50 17.08.2015 07:04goto
von berlin3321 • Zugriffe: 1427
Wann kamen die GT Stempel eigentlich raus?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
0 31.05.2014 10:18goto
von Nick • Zugriffe: 537
Mit dem eigenen Boot durch Ostberlin?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von der glatte
13 23.02.2014 12:52goto
von Harzwanderer • Zugriffe: 1602
Strassenbahnfahrt Linie 58, Ostberlin, DDR, Jan.1990
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Angelo
42 23.09.2011 19:06goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 7084
Terrorangst in Ostberlin/ der heisse April des Jahres 1986
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von ABV
29 04.08.2010 16:12goto
von BOBsi • Zugriffe: 4152
Das Verhalten der Sicherheitsorgane in Ostberlin am 7.10.1989, ein Artikel der WAZ
Erstellt im Forum DDR Bilder von Augenzeuge
65 09.10.2009 10:32goto
von Feliks D. • Zugriffe: 4156
Deutsche Einheit in der britischen Botschaft Ostberlins?
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
5 15.11.2009 09:33goto
von manudave • Zugriffe: 863
Geisterbahnhöfe - Westlinien unter Ostberlin
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
0 13.10.2008 06:44goto
von Angelo • Zugriffe: 1061

Besucher
16 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gert
Besucherzähler
Heute waren 596 Gäste und 86 Mitglieder, gestern 1734 Gäste und 168 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16057 Themen und 685549 Beiträge.

Heute waren 86 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen