G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

  • Seite 36 von 36
19.02.2021 16:45 (zuletzt bearbeitet: 19.02.2021 17:08)
#526
avatar

Hallo @GKUS64,

was bedeutet schon "aufdecken"? Selbstverständlich stellt man in der Opposition Forderungen, ohne sich über deren Machbarkeit Gedanken zu machen.
Wenn die am anderen Rand was aufdecken, dann spricht man von Populismus und Instrumentalisierung.

Die Linken versprechen Leistungen, koste es was es wolle.
Das hat ja Tradition, daß bei denen auf Dauer nicht finanzierbare Sozialprogramme durchgeführt werden.

Dazu gibt es einen Spruch:
"Sozialisten sind Leute, denen das Geld anderer Leute alle wird".

Aber soweit kommt es in der Realität nicht mehr. Thüringen ist nicht weniger kapitalistisch und nicht sozialer als der Rest der Republik. Einmal in Regierungsverantwortung, wird nichts mehr sozial Ungerechtes "aufgedeckt" und "bekämpft".

Über das Umdenken habe ich mich geäußert: Das gab es in den 90ern, als Links unpopulär war und der Anpassungsdruck groß.
30 Jahre nach der Wende gibts stattdessen eine allgemeine linke Renaissance und sozialistische "Flitterwochen", mit Enteignungsforderungen usw.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2021 15:53
#527
avatar

Zitat von Roland K. im Beitrag #501
Gegenfrage : Was ist an Unterlagen der HV A noch vorhanden?

Wieso fragst du, du weist doch sonst immer alles

________________________________________________________________________________________________________________
Jene, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmiedeten, pflügen heute für diejenigen die ihre Schwerter behielten.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!