X

#1401

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 12.06.2018 22:14
von Kontrollstreife | 1.495 Beiträge | 9816 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Wahlhausener im Beitrag #1399
Ja, irgendwo las ich in Tunesien wäre der nächstgelegene sichere Hafen gewesen. Aber da wollen sie ja nicht hin.
Wahlhausener
Wir bekommen doch auch nicht alles was wir wollen. Wir müssen mit unseren Steuern und Kassenbeiträgen den Schlamassel bezahlen und bekommen dafür noch ein Sicherheitsrisiko gratis geliefert.[/quote]
KS


bürger der ddr, Grenzläufer, 1941ziger, Ehli, miethpaul66, Kimble und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1402

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 12.06.2018 23:19
von Sperrbrecher | 2.554 Beiträge | 4850 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #1401
Wir bekommen doch auch nicht alles was wir wollen.

Versucht doch einfach selber mal in eines der Herkunftsländer unserer "Flüchtlinge" ohne Pass und Visum einzureisen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Kontrollstreife, miethpaul66 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1403

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 13.06.2018 03:39
von Major Tom | 1.114 Beiträge | 1276 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Major Tom
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hatte gerade eine Chemotherapie hinter mir, als ich hier in Costa Rica zur Migracion (Ausländerbehörde) musste. Einen der Wachmänner bat ich, dass ich aufgrund meiner Chemo nicht in der mehrere hundert Meter lange Schlange warten muss. "Sie können sich ja auf den Boden setzen". Seine Antwort dazu. Jetzt stelle ich mir vor ich wäre da ohne Pass aufgekreuzt und hätte einfach das deutsche Zauberwort für lebenslanges Urlaubsgeld "Asyl" gesagt. Die hätten mich an vier Ecken gepackt und hochkant rausgeworfen.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://costa-rica-webcam.com/
http://directorios-costarica.com
miethpaul66, Sperrbrecher und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1404

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 13.06.2018 08:45
von Heckenhaus | 8.263 Beiträge | 15517 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Unner Gräzer im Beitrag #1398
Wenn man sich allein die Strecke von der Stelle der "Rettung aus Seenot" aus
nach Spanien ansieht, ...


...denke ich, daß die Beibehaltung dieser Praxis, kein Anlanden in Italien oder Malta, recht bald zur absoluten Unwirtschaftlichkeit
der "Rettungsflotte" führen wird. 8-10 Tage für Hin-und Rückfahrt mit der wertvollen Fracht, nach Spanien oder anderswo, das wird
vom Aufwand schwer werden.
Und es schafft auch nicht, man kann dann nur ca 1/4 soviel transportieren. Lebensmittel für mehrere Tage werden benötigt, mehr Treibstoff
und Trinkwasser, und gut gelaunte Animateure, damit es zu keinen Meutereien kommt unter den Passagieren.

Auch glaube ich nicht, daß das von Spanien als Dauerangebot gemeint ist.


.
.

.
bürger der ddr, Ehli, Rainer-Maria Rohloff und Kontrollstreife haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.06.2018 08:46 | nach oben springen

#1405

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 13.06.2018 09:36
von Sperrbrecher | 2.554 Beiträge | 4850 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Major Tom im Beitrag #1403
Seine Antwort dazu. Jetzt stelle ich mir vor ich wäre da ohne Pass aufgekreuzt und hätte einfach das deutsche Zauberwort für lebenslanges Urlaubsgeld "Asyl" gesagt. Die hätten mich an vier Ecken gepackt und hochkant rausgeworfen.

Aber sicher stellte man Dir bei der "Migracion" kostenlos einen sprachkundigen Dolmetscher zur Verfügung, wie es in Deutschland inzwischen
bei jeder Behörde erwartet wird. Die verschiedenen Formulare gibt es auch in jeder benötigten Sprache und für Analphabeten müssen
selbstverständlich sprachkundige Helfer zur Verfügung stehen.

Bei der Immigrationsbehörde in Sri Lanka sagte man mir: "kommen Sie wieder, wenn Sie unsere Sprache gelernt haben (Sinhala oder Tamil)
oder bringen Sie sich einen Dolmetscher mit!"


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr, Ehli und Kontrollstreife haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.06.2018 09:37 | nach oben springen

#1406

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 13.06.2018 16:00
von Major Tom | 1.114 Beiträge | 1276 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Major Tom
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #1405
Zitat von Major Tom im Beitrag #1403
Seine Antwort dazu. Jetzt stelle ich mir vor ich wäre da ohne Pass aufgekreuzt und hätte einfach das deutsche Zauberwort für lebenslanges Urlaubsgeld "Asyl" gesagt. Die hätten mich an vier Ecken gepackt und hochkant rausgeworfen.

Aber sicher stellte man Dir bei der "Migracion" kostenlos einen sprachkundigen Dolmetscher zur Verfügung, wie es in Deutschland inzwischen
bei jeder Behörde erwartet wird. Die verschiedenen Formulare gibt es auch in jeder benötigten Sprache und für Analphabeten müssen
selbstverständlich sprachkundige Helfer zur Verfügung stehen.

Bei der Immigrationsbehörde in Sri Lanka sagte man mir: "kommen Sie wieder, wenn Sie unsere Sprache gelernt haben (Sinhala oder Tamil)
oder bringen Sie sich einen Dolmetscher mit!"

Wenn Du in Costa Rica den Wachleuten vor der Migracion nicht auf Spanisch erklären kannst was Du willst kommst Du nicht rein, ganz einfach.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://costa-rica-webcam.com/
http://directorios-costarica.com
Jürgen 75/2, Sperrbrecher, Rainer-Maria Rohloff, bürger der ddr, Ehli und Kontrollstreife haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1407

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 13.06.2018 20:44
von damals wars | 15.615 Beiträge | 11951 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Major Tom im Beitrag #1403
Ich hatte gerade eine Chemotherapie hinter mir, als ich hier in Costa Rica zur Migracion (Ausländerbehörde) musste. Einen der Wachmänner bat ich, dass ich aufgrund meiner Chemo nicht in der mehrere hundert Meter lange Schlange warten muss. "Sie können sich ja auf den Boden setzen". Seine Antwort dazu. Jetzt stelle ich mir vor ich wäre da ohne Pass aufgekreuzt und hätte einfach das deutsche Zauberwort für lebenslanges Urlaubsgeld "Asyl" gesagt. Die hätten mich an vier Ecken gepackt und hochkant rausgeworfen.


Asyl hat in Lateiamerika eine lange Tradition. Costa Rica ist da keine Ausnahme.


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
Heinrich Heine: Fatal ist mir das Lumpenpack, das, um die Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit allen seinen Geschwüren.
https://www.youtube.com/watch?v=_fh8j2mULzc
nach oben springen

#1408

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 13.06.2018 21:19
von Mike59 | 9.275 Beiträge | 5120 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Major Tom im Beitrag #1406
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #1405
[quote="Major Tom"|p671708]S

Bei der Immigrationsbehörde in Sri Lanka sagte man mir: "kommen Sie wieder, wenn Sie unsere Sprache gelernt haben (Sinhala oder Tamil)
oder bringen Sie sich einen Dolmetscher mit!"

Wenn Du in Costa Rica den Wachleuten vor der Migracion nicht auf Spanisch erklären kannst was Du willst kommst Du nicht rein, ganz einfach.


Glaube ich nicht.



nach oben springen

#1409

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 13.06.2018 21:19
von Kontrollstreife | 1.495 Beiträge | 9816 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Wort Asyl wird bei uns genauso oft fälschlicherweise benutzt wie das Wort Nazi.

Der größte Teil der hereindrängenden Flüchtlinge sind Wirtschaftsflüchtlinge und keine durch Kriegshandlungen bedrohte Menschen.

Die wollen an unserem Leben teilhaben ohne dafür eine Vorleistung gebracht zu haben.

Für die ist Deutschland das Schlaraffenland und deshalb wird gelogen das sich die Balken biegen, werden Papiere vernichtet und das Herkunftsland falsch angegeben.

Die Gutmenschen sagen immer herein mit Euch wir freuen uns auf die Bereicherung durch eure "Kultur". Diese Gutmenschen wissen garnicht, was sie ihrem Heimatland für einen Bärendienst erweisen.

Irgendwann platzt der Kessel und wir bekommen Bürgerkriegsähnliche Verhältnisse. Ich bin mir nicht sicher wie ich reagiere, wenn meiner Familie von so einem Messerstecher ein Leid zugefügt wird.

Die Regierung vertritt schon lange nicht mehr die Interessen der Wähler.

KS


Sperrbrecher, Ehli, bürger der ddr, miethpaul66, Freienhagener, 1941ziger, LO-Fahrer und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1410

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 13.06.2018 21:41
von Major Tom | 1.114 Beiträge | 1276 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Major Tom
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #1408
Zitat von Major Tom im Beitrag #1406
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #1405
[quote="Major Tom"|p671708]S

Bei der Immigrationsbehörde in Sri Lanka sagte man mir: "kommen Sie wieder, wenn Sie unsere Sprache gelernt haben (Sinhala oder Tamil)
oder bringen Sie sich einen Dolmetscher mit!"

Wenn Du in Costa Rica den Wachleuten vor der Migracion nicht auf Spanisch erklären kannst was Du willst kommst Du nicht rein, ganz einfach.


Glaube ich nicht.

Was bitte glaubst Du nicht? Um in das Gebäude zu kommen wo die Anträge gestellt werden musst Du zuerst an den Wachleuten vorbei. Die sprechen nur Spanisch. Dort wirst Du gefragt was Du möchtest und gleichzeitig wird die Vollzähligkeit der Papiere überprüft. Wenn Du dem nicht sagen kannst was Du willst dann bleibst du draußen. Fertig. Hier beginnt die Integration schon im Ausänderamt und das ist auch gut so.

Asyl gibt es in Costa Rica auch, aber das sind nur ganz wenige Fälle im Jahr. Liegt wohl am fehlenden Urlaubsgeld hier...


Diesen "Simsalabim" - Automaten habe ich hier in der Migracion leider umsonst gesucht:

Simsalabim - Hier ist Ihr Geld

https://www.youtube.com/watch?v=c7V2tTVfsbw


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://costa-rica-webcam.com/
http://directorios-costarica.com
bürger der ddr, miethpaul66 und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.06.2018 21:52 | nach oben springen

#1411

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 13.06.2018 22:04
von Mike59 | 9.275 Beiträge | 5120 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ganz einfach. Wenn ich nach Costa Rica reise und alle Einreisebedingungen erfülle muss ich die Sprache nicht sprechen.

Das sprechen der nationalen Sprache ist in keinem Land dieser Erde eine Einreise Bedingung .



nach oben springen

#1412

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 13.06.2018 22:30
von Ehli | 2.650 Beiträge | 12267 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #1411
Ganz einfach. Wenn ich nach Costa Rica reise und alle Einreisebedingungen erfülle muss ich die Sprache nicht sprechen.

Das sprechen der nationalen Sprache ist in keinem Land dieser Erde eine Einreise Bedingung .


Einreisebedingungen und Asyl, sind glaube ich,zwei Paar Schuhe,oder irre ich mich???


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.06.2018 22:31 | nach oben springen

#1413

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 13.06.2018 22:30
von bürger der ddr | 7.205 Beiträge | 24052 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #1411
Ganz einfach. Wenn ich nach Costa Rica reise und alle Einreisebedingungen erfülle muss ich die Sprache nicht sprechen.

Das sprechen der nationalen Sprache ist in keinem Land dieser Erde eine Einreise Bedingung .


Einreise z.B. als Touri, alles klar. Doch wenn ich als Wirtschaftsflüchtling die sozialen Leistungen in anspruch nehmen will, dann kann das schon etwas anders aussehen.....


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


Ehli, miethpaul66 und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1414

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 14.06.2018 03:19
von Major Tom | 1.114 Beiträge | 1276 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Major Tom
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #1411
Ganz einfach. Wenn ich nach Costa Rica reise und alle Einreisebedingungen erfülle muss ich die Sprache nicht sprechen.

Das sprechen der nationalen Sprache ist in keinem Land dieser Erde eine Einreise Bedingung .

Wohl kaum ein Tourist wird wohl jemals die Migracion von innen sehen. Wer hier leben will muss die Landessprache sprechen, einen anderen Weg gibt es nicht. Und so ist es überall auf dieser Erde, nur in Deutschland ist es mal wieder anders. Da sprechen ganze türkische Familien in der dritten Generation kein Deutsch. Das bedeutet, die Bundesregierung schläft bei diesem Thema schon seit 3 Generationen und ist wohl jetzt ins Wachkoma gefallen.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://costa-rica-webcam.com/
http://directorios-costarica.com
miethpaul66, Rainer-Maria Rohloff, Heckenhaus, bürger der ddr, Sperrbrecher, 1941ziger, Ehli und BRB haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1415

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 14.06.2018 09:21
von Heckenhaus | 8.263 Beiträge | 15517 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Major Tom im Beitrag #1414
Zitat von Mike59 im Beitrag #1411


Das sprechen der nationalen Sprache ist in keinem Land dieser Erde eine Einreise Bedingung .

Wohl kaum ein Tourist wird wohl jemals die Migracion von innen sehen. Wer hier leben will muss die Landessprache sprechen, einen anderen Weg gibt es nicht. Und so ist es überall auf dieser Erde, nur in Deutschland ist es mal wieder anders. Da sprechen ganze türkische Familien in der dritten Generation kein Deutsch. Das bedeutet, die Bundesregierung schläft bei diesem Thema schon seit 3 Generationen und ist wohl jetzt ins Wachkoma gefallen.


Kenntnisse der jeweiligen Landessprache, mitunter mit Kenntnisprüfung, können durchaus zwingend sein. Jedenfalls dann, wenn ich aus
privaten Gründen unbefristeten Aufenthalt haben will im fremden Land
.
Das war bis vor wenigen Jahren auch in Kroatien so, erst ab der EU-Mitgliedschaft änderte sich das.
Bis zu diesem Datum waren Sprachkenntnisse mit kleiner Prüfung vorgeschrieben, eine Ausnahme bestand nur für Personen im Rentenalter.

Als Touri ist das natürlich nicht so, doch davon war hier auch nirgendas die Rede.


.
.

.
Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1416

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 14.06.2018 11:18
von Sperrbrecher | 2.554 Beiträge | 4850 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #1411
Ganz einfach. Wenn ich nach Costa Rica reise und alle Einreisebedingungen erfülle muss ich die Sprache nicht sprechen.

Die Betonung liegt auf "alle Einreisebedingungen erfüllen". Ohne Pass und Visum wird man Dir die Einreise sicher nicht gestatten.
Während in Deutschland diese Dinge keine Voraussetzung für die Einreise mehr darstellen und inzwischen völlig ohne Belang sind,
soweit da überhaupt noch eine Kontrolle an der Grenze stattfindet.

Zitat
Das sprechen der nationalen Sprache ist in keinem Land dieser Erde eine Einreise Bedingung .


Das hat doch auch keiner behauptet.

Es ging darum, dass jemand schon einige Zeit in dem Lande lebt und sich bei einer Behörde nicht so in der Landessprache artikulieren kann,
wie es dort erwartet wird. Da ist es eben nicht so wie in Deutschland, wo alle möglichen Formulare in der jeweiligen Sprache vorrätig sind und
ggf. auch entsprechende Dolmetscher von der Behörde auf Staatskosten zur Verfügung gestellt werden.

In anderen Ländern erwartet man eben, dass Bewohner des Landes auch der Landessprache mächtig sind und wenn das nicht der Fall ist, selbst
für die dann erforderlichen Dolmetscherdienste sorgen müssen.

Von Touristen, zeitweiligen Besuchern, hat hier überhaupt niemand gesprochen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Heckenhaus, Jürgen 75/2 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.06.2018 12:21 | nach oben springen

#1417

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 14.06.2018 16:39
von Pit 59 | 12.433 Beiträge | 11780 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In das Land in das ich Reise ist mir die Sprache völlig Rille,ich will dort auch nicht Sesshaft werden oder irgendwelche Sozialen Dinge abgreifen,sondern Urlaub machen.In 3 oder 4 Wochen bin ich dort wieder verschwunden.



nach oben springen

#1418

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 14.06.2018 16:48
von RalphT | 1.315 Beiträge | 3047 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass in Costa Rica in Ämtern keine Hinweisschilder in mehreren Sprachen hängen. Hier ist das zusätzlich noch in türkisch und vor einiger Zeit auch in arabisch. Man soll sich hier halt wohlfühlen.



nach oben springen

#1419

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 15.06.2018 00:48
von Major Tom | 1.114 Beiträge | 1276 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Major Tom
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von RalphT im Beitrag #1418
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass in Costa Rica in Ämtern keine Hinweisschilder in mehreren Sprachen hängen. Hier ist das zusätzlich noch in türkisch und vor einiger Zeit auch in arabisch. Man soll sich hier halt wohlfühlen.

Nicht mal mit Englisch kommst Du hier in den Ämtern weiter. Ich für meinen Teil habe nach nur einem Jahr so gut Spanisch gesprochen, dass es für den Alltag reichte, ich musste mich halt nur auf den Hosenboden setzen.

Ach ja: Es gäbe die Möglichkeit die Nationalität von Costa Rica zu erhalten, die Voraussetzungen dazu würde ich erfüllen. Aber trotz des hiesigen Passes würde niemand hier auf die Idee kommen, mich einen Costaricaner zu nennen. Auch kein Deutsch-Costaricaner. Ich bleibe hier mein Leben kang ein Deutscher, egal welchen Pass ich habe. Hier gibt es nicht solche Wortverrenkungen wie Deutschtürke, Russlanddeutscher usw.. Und das ganz ohne rassistische Hintergedanken.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://costa-rica-webcam.com/
http://directorios-costarica.com
Heckenhaus, bürger der ddr, 1941ziger, Ehli und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1420

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 16.06.2018 22:08
von LO-Fahrer | 895 Beiträge | 1569 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Fahrer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #1411
…...Das sprechen der nationalen Sprache ist in keinem Land dieser Erde eine Einreise Bedingung .


Ist so nicht ganz richtig. Wer z.B. nach Australien auswandern möchte muß Sprachkenntnisse (mündlich und schriftlich) nachweisen.



Ehli hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Perversität in der Kunst oder politische Erpressung ?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Heckenhaus
76 30.06.2016 18:51goto
von damals wars • Zugriffe: 2869
"Privat geht vor Katastrophe"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Moskwitschka
39 08.12.2016 13:02goto
von Hanum83 • Zugriffe: 4718
Nach 25 Jahren - Wer ist das Volk?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
239 29.12.2014 12:46goto
von Barbara • Zugriffe: 9801
Gedanken eines DDR-Bürgers zum Tag der deutschen Einheit
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Schuddelkind
102 11.10.2014 20:23goto
von damals wars • Zugriffe: 6844

Besucher
14 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jocker
Besucherzähler
Heute waren 698 Gäste und 66 Mitglieder, gestern 2273 Gäste und 151 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15374 Themen und 643175 Beiträge.

Heute waren 66 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen