Geheimwaffen der Sowjetarmee ?!

  • Seite 1 von 5
18.04.2015 14:14
avatar  chantre
#1
avatar

Um den Tread über die Lübke-Rede nicht zu zerschießen, habe ich mal einen neuen Tread zur Waffentechnik eröffnet.



https://www.youtube.com/watch?v=zZ-JVXAO490

Und nun Experten vor.


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 14:19
#2
avatar

Ich bin keine Expertin. Ich kann Euch nur links zur Verfügung stellen. Wie z.B. diesen hier

http://bastion-karpenko.narod.ru/406_Kondensator.html

Und hier gibt es scheinbar noch mehr Quellen zum 2A3 http://go.mail.ru/search?fr=1&q=+%D0%A2-...%88%D0%BA%D0%B8.

Viel Spaß und neue Erkenntnisse wünscht

Moskwitschka


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 14:22
#3
avatar

Das ist der neueste Panzer der Russen "T-14 Armata", soll auf der Parade am 9. Mai das erste Mal zu sehen sein


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 15:10
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Q : Der Link von Moskwitschka

Zumindest die unterschiedlichen Zeitangaben dürften damit erledigt sein.
73 Hans



sry , geht im Moment nicht hochzuladen, wird nachgeliefert.


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 15:48
#5
avatar

Ja - der kleine Unterschied zwischen 2A3 und 2Б1 .

LG von der Moskwitschka


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 16:07
avatar  chantre
#6
avatar

Ein Propagandafilm vom Feinsten, der aber trotzdem sehr nachdenklich macht.

https://www.youtube.com/watch?v=ZD-xqyLLKZs


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 17:03
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Zitat von Harsberg im Beitrag #3
Das ist der neueste Panzer der Russen "T-14 Armata", soll auf der Parade am 9. Mai das erste Mal zu sehen sein





Ist eventuell der Neueste, aber welcher wird denn gezeigt? Es gibt 8 Bewaffnungsvarianten.

Micha


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 17:26
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Die proben jetzt schon für die Mai-Parade in Moskau. Bei ungefähr drei Minuten sieht man auch die Panzer:
https://www.youtube.com/watch?v=Nh1jOYsRCCg

PS: Es könnte leider sein, dass dieser Film -entgegen den Angaben dazu- noch von 2014 ist.


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 17:45
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #8
Die proben jetzt schon für die Mai-Parade in Moskau. Bei ungefähr drei Minuten sieht man auch die Panzer:
https://www.youtube.com/watch?v=Nh1jOYsRCCg


Danke fürs Einstellen, somit hat sich die Behauptung "Propagandafilm" bestätigt.
Nix, da von wegen Sekundundärbewaffnung 4-läufiges Gatling (original- Gatling ist 6-läufig) und Maschinenkanone seitlich am Turm.
Micha


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 18:04
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Aus dem Donetzker Gebiet wurde ja berichtet, das die die Panzer der Panzerdenkmale des 2. WK reaktiviert haben, und der Erfolg spricht für sich.


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 18:37
#11
avatar

Alle Welt modernisiert.

Aber der Begriff "Geheimwaffe" ist sicherlich nicht weniger reißerisch als "Wunderwaffe".

Dabei können Neuentwicklungen auch floppen, wie wir alle wissen.

Die russischen Waffen punkteten bisher durch Einfachheit und Robustheit.


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 18:43
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #8
Die proben jetzt schon für die Mai-Parade in Moskau. Bei ungefähr drei Minuten sieht man auch die Panzer:
https://www.youtube.com/watch?v=Nh1jOYsRCCg


Hallo Harzwanderer, am Anfang des Videos sind 4-achsige SPW zu sehen, hierbei handelt es sich um den SPW 90 PB (BTR 90)
Hier wurde der Turm des "BMP-2" verbaut. Das 14,5 mm KPW-T durch eine 30 mm Maschinenkanone ersetzt. 7,62 mm PKT wurde beibehalten.
Zusätzlich wurde der 30 mm Granatwerfer AGS- 17 eingebaut und es kam eine Vorrichtung zum Abschuß von PALR dazu.
Prototypen eines BTR 90M sind in Erprobung, hier gibt es eine 100 mm Kanone im Turm.
Micha


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 18:58
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Hier ist der BTR-90M zu sehen

Quelle: Miltary-Today.com


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 19:08
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

An der Entwicklung eines Nachfolgers des Luftlandepanzers BMD-4M soll ja auch schon gearbeitet werden. Hier noch die Präsentation des BMD-4M.

https://www.youtube.com/watch?v=hVTjATUt7SU

Vierkrug


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 19:08
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Шквал ist ein interessantes russisches Waffensystem. Es handelt sich um einen Torpedo der mit 100m/s bzw. bis zu 500km/h Unterwasser-und Überwasserziele zerstören kann. Reichweite 10km, wahlweise mit konventionellem bzw. Kernwaffensprengkopf bis 150kt bestückbar. Das dürfte selbst für einen US-Flugzeugträger reichen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schkwal
https://www.youtube.com/watch?v=MSXiOIbjLnM


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!