X

#21

RE: Moin, ick bünn Peiter un will mi vörstelln

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.09.2009 14:21
von Peter F. (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Peter F.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von PF75
auch von mir ein herzliches willkommen an einen ehemaligen Residenzstädter.



Kennst Du Ntz. oder stammts Du sogar von da? War dasletzte Mal 2000 da - zum Camping am Labussee in Zwenzow mit unserem VW-Bus. gruss peter


nach oben springen

#22

RE: Moin, ick bünn Peiter un will mi vörstelln

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.09.2009 14:56
von Peter F. (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Peter F.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von rustenfelde
Wow, was für eine Vorstellung! Herzlich willkommen! Tauchen ist auch ein Hobby von mir, nur fehlt mir die Zeit. Sicher warst Du
auch schon am Blue Hole in Ägypten und an der Thistlegorm
dem super Wrack im Sinai.

Gruß RF


Hallo Rustenfelde, Blue Hole sagt mir was: müsste vor dem Sinai liegen Sharm-Al-Sheikh. Kenn ich aber nom Lesen und Hörensagen. Unsere Tauchgebiete waren: zu Hause die Mecklenburger Seen nach der Wende ohne Tauchbasis (ohne TB), der Bergwitzsee mit Volkers UW-Station, bei uns in Niedersachsen eine ehemalige Braunkohlengrube - der Humboldtsee allein mehr als 300 TG (ohne TB), Grevelingen Meer und Osterschelde (beides ohne TB(NL), Ostsee Staberhuk (Fehmarn) (ohne TB)sowie Heiligenhafen + Großenbroder Lehmriff und unter Fehmarn-Belt-Brücke (alles mit TB - Lothar Weiß; Schweden: Bohuslän Gjulmarnfjord und Kategatt (vor Lysekill)beides ohne TB; Norwegen: Oslo-Fjord Drammen (ohne TB); Mittelmeer: Il Roussé (Korsika), Tamariu (Costa Brava Spanien) bei Stolli mehr als 150 TG, Coté de Verneille Cap de Peréfite (Frankreich), Sardinien Capo Testa (TB); Rotes Meer: Sanganeb (Leuchtturm) an der Küste zum Sudan (mit Tauchertreff am Äigi aus Hannover); Indischer Ozean: Malediven (Ihuru) (TB), Durban South Africa mit TB (einziger Tauchulaub ohne Angela). Wir sind von 1982 bis 1998 aktiv getaucht. Eine UW-Bilder aus unserer Angfangszeit auf meiner Homepage (Link siehe bitte mein Profil). Und eines, dass Angela von mir in den 80ern aufgenommen hat im Anhang, damals noch mit "Klodeckel" als Tarierweste. gruss peter

Angefügte Bilder:
IMG_0139.jpg

zuletzt bearbeitet 02.09.2009 15:09 | nach oben springen

#23

RE: Moin, ick bünn Peiter un will mi vörstelln

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.09.2009 19:15
von manudave (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds manudave
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mensch Peter,

hattes du in diesen Jahren auch einen festen Wohnsitz oder hat dir Lufthansa eine Luftmatratze geborgt?


nach oben springen

#24

RE: Moin, ick bünn Peiter un will mi vörstelln

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.09.2009 22:24
von Peter F. (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Peter F.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von manudave
Mensch Peter,
hattes du in diesen Jahren auch einen festen Wohnsitz oder hat dir Lufthansa eine Luftmatratze geborgt?



Moin manudave, zum Tauchen bin ich nur zweimal mit dem Jet gedüst: 1995 nach Johannesburg, weil ich gleichzeitig eine Delegation des evangelischen Kirchenkreises Burgdorf dienstlich zum farbigen Partnerkirchenkreis Johannesburg West zwecks einer Reportage begleitete, und dann noch einige Tage Durban dabei abfielen, und ich mir die Tauchausrüstung dort kommplett lieh. Auf die Malediven flogen wir ebenfalls 1998 - aber diesmal mit unseren Tauchklamotten im Gepäck: 4 Lungenautomaten in 2 Octopussystemen und zwei als Ersatz, zwei Tauchcomputer, einen Tiefenmesser als Ersatz, zwei Nasstauchanzüge Overalls 3mm, zwei Paar Flossen, zwei Masken, zwei Schnorchel, zwei Tauchlampen, Ladegeräte und Ersatzteilkiste - hatten ja für die Ausrüstung pro Nase 20 kg Freigepäck. Flaschen und Blei haben wir uns vor Ort auf Ihuru geliehen. Ansonsten ging es immer mit unserem Auto samt komplettem Tauchequipment und Campingzelt durch ganz Europa los: - erst einem VW-Käfer, dann mit einem Golf I, dann einem Golf II und schließlich unserem VW-Campingbus, der 2008 keinen TÜV mehr bekommen hat und nun "als Wohnwagen" auf unserem Campingplatz an der Aller steht.gruss peter.


nach oben springen

#25

RE: Moin, ick bünn Peiter un will mi vörstelln

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.09.2009 22:54
von Peter F. (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Peter F.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo, möchte mich recht herzlich bei Euch für die Willkommenswünsche bedanken. Mich freut es auch in einem Forum zu sein, in dem man sich über die ehemalige innerdeutsche Grenze, die Menschen die mit ihr lebten und leben mussten, und die deutsche Geschichte Pro und Contra Meinungen, Erlebnisse und Erfahrungen austauscht.

Ein Punkt meinerseits noch meine DDR-Geschichte: Von der zweiten bis zur achten Klasse verbrachte ich auf Grund der Scheidung meiner Eltern in mehreren katholischen Kinderheimen - in mehreren, weil ich immer wieder ausbüxen wollte. Nach der 10. Klasse begann ich eine Lehre, flog raus, weil ich westliche Rockmusik und dergleichen als "wichtiger" ansah. Dann ging ich zur Volksarmee (NR 5 Fünfeichen) - auf drei Jahre, um im wahrsten Sinne des Wortes von der Straße zu sein. Brachte es aber bloß bis zum Uffz, weil ich viel Scheiße gebaut habe - in Ausgang über den Standort Neubrandenburg hinaus nach Neustrelitz usw. Dann kam der Einmarsch des Warschauer Paktes in die CSSR, und ich fing das politisch an zu kritisieren, weil ich Dubczeks Weg gut fand. Nach der Armeezeit begannen meine "zwei Leben": Job und Erwachsenenquali zum Rohrmonteur und Mitgliedschaft in der SED !!! und FDJ-Sekretär. Ich wollte dabei sein, mitreden und Karriere machen, zur Zeitung - andererseits war ich mit der Mauer, dem Regime in dessen Partei ich war, mit seiner Politik nicht einverstanden und ließ das gelegentlich auch Mitmenschen wissen. Ich informierte ich mich über das Weltgeschehen bei SFB und ARD. Mich störte das Unrecht, in der DDR eingesperrt zu sein, dass Menschen wegen ihres Freiheitsdenkens bei Fluchtversuchen an der Grenze und der Mauer erschossen wurden, mich störten die Lügen meiner eigenen "Parteigenossen" - und vor allem meine eigene Lebenslüge. Ich bekam Alkoholprobleme - und die, die am meisten mit mir gesoffen haben - Sekretäre aus der SED- und FDJ-Kreisleitung, Stasimenschen usw. - zeigten dann mit dem Finger auf mich. Es ging bergab. Ich suchte die Flucht nach vorne (in den Westen). Begab mich auf "Grenzerkundung" in Berlin, im Thüringer Raum... Letztendlich wollte ich über den Stettiner Hafen auf ein westdeutsches Schiff, weil ich einen Polen kannte der dort arbeitete... Zur Flucht kam es nicht, stattdessen "Studium" in Brandenburg - und wie ein Witz erst dann Parteiausschluss, als ich in U-Haft saß. Im Knast war ich sofort "trocken" weil es dort nichts gab. Im Westen soff ich nicht mehr soviel wie in der DDR, aber wenn ich mal einen getrunken hatte, wollte "ich mit dem Führungspanzer die Grenze überrollen". Angela stellte mir ein Ultimatum: Entweder die Flasche oder sie. Aus eigener Kraft ohne Entziehungskur - mit solidarischer Unterstützung der Anonymen Alkoholiker - ist es mir auf Anhieb gelungen, das erste Glas Alkohol stehen zu lassen. 12 Jahre lang habe ich keinen Alkohol getrunken. Jetzt trinke ich abends zu Hause mal ein Bier oder Glas Wein mit meiner Frau. Mehr als drei Glas Wein kann ich nicht vertragen. Dann werde ich müde. Dass wars. Mehr möchte ich nicht sagen, weil es schon schwer genug war für mich, über die schlimmsten Jahre meines Lebens und meine Fehler zu schreiben. Peter


zuletzt bearbeitet 02.09.2009 23:01 | nach oben springen

#26

RE: Moin, ick bünn Peiter un will mi vörstelln

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.09.2009 23:12
von turtle | 6.961 Beiträge | 124 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds turtle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Peter F.
Hallo Du Mensch,Danke für Deine offenen Worte! Gerade das macht Dich mir so sympathisch! Du schreibst so schön aus dem Leben,mir gefallen Deine Beiträge sehr.Man hat den Eindruck das man kennt Dich schon länger hier im Forum kennt! Von Herzen alles Gute für Dich! Gruß
Peter(turtle)



zuletzt bearbeitet 02.09.2009 23:15 | nach oben springen

#27

RE: Moin, ick bünn Peiter un will mi vörstelln

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.09.2009 23:17
von Rostocker | 8.683 Beiträge | 4824 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Peter wenn sich ein Mensch,wie Du einer bist.Sich so offenbart,verdient er mein vollen Respekt und meine Achtung.


nach oben springen

#28

RE: Moin, ick bünn Peiter un will mi vörstelln

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.09.2009 23:27
von Bergmensch (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bergmensch
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Peter,
ich schließe mich einfach mal meinen Vorschreibern an.
Schöne Zeit hier und alles Gute. Bin auch erst neu hier im Forum.
Da gibt es noch viel zu lesen für uns. Schreiben wirst du wohl mehr da sicherlich geübter.
In diesen Sinne.


zuletzt bearbeitet 02.09.2009 23:28 | nach oben springen

#29

RE: Moin, ick bünn Peiter un will mi vörstelln

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.09.2009 22:06
von PF75 | 3.664 Beiträge | 1389 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PF75
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Peter F.

Zitat von PF75
auch von mir ein herzliches willkommen an einen ehemaligen Residenzstädter.


Kennst Du Ntz. oder stammts Du sogar von da? War dasletzte Mal 2000 da - zum Camping am Labussee in Zwenzow mit unserem VW-Bus. gruss peter




wohne ja in der nähe ca. 50 km entfernt,meine tätigkeit als zeitarbeiter hat mich im letzten Jahr desöftren nach Neustelitz geführt habe am zierker see gearbeitet und in der innenstadt(altbausanierung),und ein bißchen kennt man die stadt ja noch aus Ostzeiten



nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 449 Gäste und 56 Mitglieder, gestern 2241 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15538 Themen und 655783 Beiträge.

Heute waren 56 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen