X

#1201

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 20.11.2016 15:34
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

20. November

1531 – Der Zweite Kappeler Landfriede zwischen den Katholiken und Zürich stoppt die Ausbreitung der Reformation in der deutschsprachigen Schweiz. Im Kappeler Krieg war der Reformator Ulrich Zwingli gefallen. In Genf kann sich die Reformation behaupten; die Stadt wird zum Zentrum des Calvinismus.

1541 – Genf erhält eine von dem Reformator Johann Calvin ausgearbeitete Verfassung.

1811 – Der Fabrikant Friedrich Krupp gründet in Essen mit seinen Teilhabern, den Brüdern Kechel, ein Gusseisenwerk "zum Zwecke der Verfertigung des englischen Gussstahls und aller daraus resultierenden Fabrikate".

1906 – Max Reinhardt inszeniert an den Berliner Kammerspielen die Tragödie "Frühlings Erwachen" und verhilft damit dem Dramatiker Frank Wedekind zum künstlerischen Durchbruch.

1926 – Gerhart Hauptmanns Drama "Dorothea Angermann" wird gleichzeitig in Wien, München und Leipzig und an weiteren deutschsprachigen Bühnen uraufgeführt.

1966 – In New York wird das Musical "Cabaret" von John Kander und Fred Ebb uraufgeführt.

1966 – Bei Landtagswahlen in Bayern kommt die rechtsextremistische NPD auf einen Stimmenanteil von 7,4 Prozent und stellt 15 Abgeordnete.

1986 – Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stellt in New York ein weltweites Programm zur Aids-Bekämpfung vor.

2001 – Bei den Parlamentswahlen in Dänemark erleiden die regierenden Sozialdemokraten eine schwere Niederlage.

2006 – Bei einem Amoklauf in einer Schule in Emsdetten im Münsterland verletzt ein ehemaliger 18-jähriger Schüler 37 Menschen und tötet sich anschließend selbst.

2011 – Der bisherige konservative Oppositionsführer Mariano Rajoy wird neuer spanischer Ministerpräsident und löst damit den Sozialisten Jose Luis Rodriguez Zapatero in seinem Amt ab.

Quelle:derstandard.at

---


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1202

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 22.11.2016 11:14
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nachtrag zum 21. November...

Nach nahezu 68 Jahren auf dem Habsburger-Thron ist Kaiser Franz Joseph I. am 21. November 1916 - wie am nächsten Tag in großen Lettern auf der Titelseite der „Wiener Zeitung“ zu lesen - „um neun Uhr Abends im Schlosse zu Schönbrunn sanft dem Herrn entschlafen“. Die Nachricht ging wie ein Lauffeuer durch die vom Ersten Weltkrieg gezeichnete k. u. k. Monarchie, die ihren „Übervater“ nur knapp zwei Jahre überlebte.

http://orf.at/stories/2364750/2364751/

22. November

1916 – Der neue Kaiser Karl I. erlässt nach seiner Thronbesteigung das Manifest "An Meine Völker".

1916 – Der Schriftsteller und Abenteurer Jack London begeht auf seiner Ranch in Kalifornien Selbstmord.

1926 – Der Münchner Wolff-Verlag kündigt aus dem Nachlass Franz Kafkas den Roman "Das Schloss", herausgegeben von Max Brod, an.

1931 – Otto Klemperer dirigiert in der Berliner Philharmonie die Uraufführung von Paul Hindemiths Oratorium "Das Unaufhörliche".

1941 – Der deutsche Hilfskreuzer "Schiff 16 Atlantis" wird im Südatlantik von dem britischen Kreuzer "Devonshire" überrascht. Die Mannschaft versenkt ihr Schiff selbst.

1956 – In Melbourne in Australien werden die XVI. Olympischen Spiele eröffnet (bis 8.12.).

1981 – Der sowjetische Staats- und Parteichef Leonid Breschnjew trifft zu einem Staatsbesuch in der Bundesrepublik Deutschland ein.

Quelle: derstandard.at

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1203

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 24.11.2016 11:26
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

24. November

1758: Wegen ihrer verzweifelten Lage verlassen die Franzosen das von den Briten belagerte Fort Duquesne, setzen es in Brand und retten sich über den Ohio River. Das stellt einen Wendepunkt im Franzosen- und Indianerkrieg dar.

1793: In Frankreich tritt der Revolutionskalender rückwirkend ab dem 22. September 1792, dem Tag der Abschaffung der Monarchie, in Kraft. Das heutige Datum ist damit der 4. Frimaire II.

1832: Das Parlament von South Carolina hebt gültige Zollgesetze des Bundes aus den Jahren 1828 und 1832 in seinem Staatsgebiet auf. Es löst damit die Nullifikationskrise aus. US-PräsidentAndrew Jackson setzt daraufhin mehrere Schiffe der Kriegsmarine nach Charleston in Marsch.

1835: Die texanische Regierung gestaltet die 1823 von Stephen F. Austin gegründeten Texas Rangers zur regulären staatlichen Organisation um und unterstellt sie der texanischen Armee.

1899: Mit der Niederlage der Mahdisten in der Schlacht von Umm Diwaykarat wird der Mahdi-Aufstand endgültig niedergeschlagen. Die britischen Sieger unter Horatio Herbert Kitchener geben den Sudan jedoch nicht an Ägypten zurück, sondern gründen das Kondominium Anglo-Ägyptischer Sudan.

1933: Das erste deutsche Tierschutzgesetz wird verabschiedet.

1933: Das von den Nationalsozialisten verabschiedete Gewohnheitsverbrechergesetz sieht schärfere Strafen und die obligatorische Anordnung der Sicherungsverwahrung für gefährliche Täter vor. Es tritt mit dem Jahreswechsel in Kraft.

1940: Die Slowakei tritt dem Dreimächtepakt der Achsenmächte im Zweiten Weltkrieg bei.

1943: Die Schlacht um die Gilbert-Inseln im Pazifikkrieg endet mit der vollständigen Einnahme der Inseln durch die Alliierten.

1944: Die USA beginnen im Zweiten Weltkrieg mit der dritten Phase einer Reihe schwerer Luftangriffe auf Tokio, um den Kriegswillen der japanischen Bevölkerung zu brechen.

1954: Theodor Blank, Konrad Adenauers Beauftragter zur Wiederbewaffnung, wird in Augsburg von Protestierern niedergebrüllt.

1955: Walter Ulbricht wird erster Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates der DDR.

1963: Der Nachtclubbesitzer Jack Ruby erschießt in Dallas vor laufender TV-Kamera Lee Harvey Oswald, den mutmaßlichen Mörder von US-Präsident John F. Kennedy, bei dessen Überstellung in das Gefängnis und fügt damit dem Attentat auf John F. Kennedy ein weiteres Rätsel hinzu.

1969: Gustav Heinemann besucht als erster deutscher Bundespräsident die Niederlande. Das durch die deutsche Besetzung im Zweiten Weltkrieg belastete Verhältnis entkrampft sich.

1989: In der Tschechoslowakei tritt der Generalsekretär der Kommunistischen Partei, Milouš Jakeš, wegen anhaltender Massenproteste zurück.

Quelle Wikipedia

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1204

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 06.12.2016 11:06
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

75. Jahrestag des Angriffs auf Pearl Harbour
und der Kriegseintritt der USA in den 2. WK

Gegen 7:48 Uhr Ortszeit am Morgen des 7. Dezember 1941 greift 1. japanische Angriffswelle mit 183 Maschinen ohne vorherige Kriegserklärung
in einem Überraschungsangriff die US-amerikanische Pazifik-Flotte in Pearl Harbour auf der Hawai-Insel --> Oahu an.
https://de.wikipedia.org/wiki/Angriff_au...bor_1941_de.svg

In diesem Moment verwandelte sich der ansonsten ruhige Sonntagmorgen in einen Tag, den Präsident Roosevelt “einen Tag der in Infamie leben wird” nannte.

Als gegen 09.45 Uhr die letzten Maschinen der zweite japanische Angriffswelle (171 Maschinen) ca. 8:50 Uhr zum Rückfluglug zu ihren Trägern abdrehten, hatte die Pazifikflotte der USA schwere Verluste erlitten. Fünf der acht in Pearl Harbour stationierten Schlachtschiffe waren durch Bomben- bzw. Torpedotreffer versenkt bzw. auf Grund gelaufen, drei hatten geringe bis mittlere Schäden durch Bombentreffer erlitten.
Den Verluste auf US-amerikanischer Seite von

etwa 2403 Mann gefallen
etwa 1178 Verwundete
etwa 12 gesunkene oder gestrandete Schiffe
etwa 9 beschädigte Schiffe
etwa 164 zerstörte Flugzeuge
etwa 159 beschädigte Flugzeuge von gesamt ca. 390 Flugzeugen

standen die äußerst geringen japanischen Verluste auf japanischer Seite von lediglich

etwa 65 Piloten und U-Boot-Besatzungsmitglieder gefallen,
etwa 29 zerstörte Flugzeuge, von 414 eingesetzten,
etwa 5 versenkte Zwei-Mann-U-Boote,
1 Gefangener (U-Boot-Kommandant Leutnant Sakamaki Kazuo)

gegenüber.

Der Plan mit dem Angriff auch die Flugzeugträger der Pazifikflotte außer Gefecht zu setzen, mißlang allerdings, da diese zu dieser Zeit nicht anwesend waren. Zwei der drei Pazifik-Träger waren auf dem Rückweg von Flugzeugtransporten nach Midway bzw. Wake Island, der dritte befand sich nach einem Werftaufenthalt an der US-Westküste.

Quelle und weitere Infos:
https://en.wikipedia.org/wiki/Attack_on_Pearl_Harbor
https://de.wikipedia.org/wiki/Angriff_auf_Pearl_Harbor

Verluste im Stützpunkt der Marina:
http://radikal.ru/fp/gtz1wkoqhksjn

Die sieben amerikanischen Flugzeugträger am 7. Dezember 1941
https://bluejacket.com/ww2_12-07-41_carriers.html

Warum gab es keine dritte Angriffswelle der Japaner?

Das Vorbereiten einer dritten Welle hätte beträchtliche Zeit gedauert. Die Maschinen der ersten Welle wurden nach der Landung sofort unter Deck gebracht, da die Flugdecks für die Landung der zweiten Welle frei sein mussten. Die Neuausrüstung mit Bomben und Treibstoff hätte zusätzlich Zeit benötigt, dann mussten die Maschinen zum Starten wieder auf das Flugdeck gebracht werden, wobei man gleichzeitig die auf dem Flugdeck stehenden gelandeten Maschinen in das Hangardeck bringen musste. Dieser komplexe und zeitraubende Prozess hätte bedeutet, dass die dritte Welle nicht vor Einbruch der Dunkelheit zurückgekehrt wäre. Nachtlandungen auf Trägern waren 1941 nicht üblich, es gab noch keine sicheren Verfahren für das Landen bei Dunkelheit, und die Trägermaschinen waren zumeist nicht nachtflugtauglich. Eine Nachtlandung hätte höchstwahrscheinlich den Verlust vieler erfahrener Piloten bedeutet, die Japan nicht entbehren konnte. Darüber hinaus wären die Schiffe während der Neuausrüstung der Flugzeuge äußerst verwundbar gewesen. Sechs Monate später wurden die Flugzeugträger Akagi, Sōryū, Hiryū und Kaga in der Schlacht um Midway durch einen verhältnismäßig schwachen Angriff, der zufälligerweise während ihrer Startvorbereitungen erfolgte, vernichtet.

Weitere Quelle: NVA Forum

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#1205

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 15.12.2016 09:51
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Historischer Kalender – 15. Dezember

1387 - Nachdem Herzog Friedrich von Bayern den Salzburger Erzbischof im Zuge des Städtekrieges festgesetzt hat und damit dessen Verlassen des Bundes erzwingen will, erklärt der Schwäbische Städtebund dem Herzogtum Bayern den Krieg.

1745 - In der Schlacht bei Kesselsdorf im Zweiten Schlesischen Krieg siegen die preußischen Truppen des Alten Dessauers über österreichisch-sächsische Verbände unter dem Kommando Rutowskis. Die Sieger rücken zwei Tage später in Dresden ein.

1791 – In den USA tritt die "Bill of Rights" – zehn Zusatzartikel zur Verfassung von 1787 über Rede-, Presse- und Religionsfreiheit sowie andere Grundrechte, einschließlich jenes, Waffen zu tragen – in Kraft.

1916 - Nach dem Verlust aller zuvor gemachten Geländegewinne wird der am 21. Februar begonnene deutsche Angriff auf das französische Verdun im Ersten Weltkrieg durch die Oberste Heeresleitung abgebrochen. Die Schlacht um Verdun hat insgesamt 350.000 französischen und 335.000 deutschen Soldaten das Leben gekostet.

1947 - Die Londoner Konferenz der Außenminister der vier Siegermächte im Zweiten Weltkrieg wird beendet, weil sich die Alliierten über die Deutschland-Frage uneins sind und es zum Bruch zwischen der Sowjetunion und den USA kommt.

1957 - Die Stadt München erreicht eine Million Einwohner.

1961 – Als Nazi-Kriegsverbrecher wird Adolf Eichmann von einem israelischen Gericht zum Tode verurteilt. 1981 – Der peruanische Diplomat Javier Perez de Cuellar wird als Nachfolger Kurt Waldheims und erster Vertreter des amerikanischen Kontinents zum fünften UNO-Generalsekretär gewählt.

1991 – Die Fähre Salem Express läuft im Roten Meer auf ein Korallenriff und sinkt binnen Minuten. 469 Menschen, unter ihnen der Kapitän des Schiffes, kommen nach offiziellen Darstellungen ums Leben.

2001 – Nach fast zwölfjährigen Restaurierungsarbeiten wird der schiefe Turm von Pisa wieder für Besucher eröffnet.

quelle: Wiki

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1206

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 27.12.2016 15:15
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Historischer Kalender – 27. Dezember

1696 – Uraufführung der Oper "Il trionfo di Camilla regina de Volsci" von Giovanni Bononcini am Teatro San Bartolomeo in Neapel.

1786 – Die Cispadanische Republik in Oberitalien wird gegründet.

1821 – Um den Unterschied zwischen Armee und Post deutlich herauszustellen, wird den deutschen Postbeamten von Generalpostmeister von Nagler das Tragen von Schnurbärten verboten (bis 1848).

1831 – Der englische Biologe Charles Darwin tritt mit einem Forschungsschiff, der "HMS Beagle", zu einer fünfjährigen Weltreise an, die für die Entwicklung seiner Evolutionstheorie ausschlaggebend sein wird.

1946 – Albert Einstein stellt seine Gravitationstheorie vor.

1951 – Die Sowjetunion kündigt (erstmals seit 1912) ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki an.

1986 – Eine Gasexplosion in einem Hotel in Garmisch-Partenkirchen fordert elf Tote und acht Verletzte.

2006 – Der französische Satellit "COROT" wird vom kasachischen Weltraumzentrum Baikonur aus auf die Suche nach Planeten außerhalb unseres Sonnensystems geschickt.

Quelle: derstandard.at

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
thomas 48 und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1207

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 28.12.2016 11:03
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Historischer Kalender – 28. Dezember

1831 – Die Regierung des Großherzogtums Baden hebt die Pressezensur auf und verletzt damit die Karlsbader Beschlüsse von 1819 gegen die Pressefreiheit in den deutschen Fürstenstaaten.

1836 – Spanien erkennt die Unabhängigkeit Mexikos an. 1846 – Iowa wird 29. Staat der USA.

1881 – Erstmals wird ein Theater, das Londoner "Savoy", durch Glühlampen erhellt.

1916 – In Wien stirbt der Komponist und Kapellmeister Eduard Strauß, der jüngste Bruder des Walzerkönigs.

1931 – Papst Pius XI. veröffentlicht in Rom seine Enzyklika "Lux veritatis" über die päpstliche Autorität.

1961 – In New York findet die Uraufführung des Schauspiels "Die Nacht des Leguan" von Tennessee Williams statt.

1981 – Elizabeth Jordan Carr, das erste amerikanische Retortenbaby, wird geboren.

Quelle: derstandard.at

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1208

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 29.12.2016 13:24
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Historischer Kalender – 29. Dezember

1226 – Nach 53 Jahren Bauzeit wird der Braunschweiger Dom St. Blasii fertiggestellt.

1911 – Sun Yat-sen (Sun Zhongshan) wird Präsident der provisorischen Regierung Chinas in Kanton und ruft am 1.1.1912 die Republik aus.

1921 – Das "Trennungsgesetz" tritt in Kraft. Die Stadt Wien trennt sich mit Wirkung vom 01.01.1922 von Niederösterreich und wird ein selbstständiges Bundesland.

1941 – Im "Reichsgau Wien" wird polizeilich angeordnet, dass "Kraftdroschken" ab 21.00 Uhr nicht verkehren dürfen, ausgenommen Bereitschaftsfahrzeuge für Ärzte.

1961 – In der Hauptstadt Vientiane scheitert eine Friedenskonferenz der drei Krieg führenden laotischen Parteien, zwischen denen im Mai ein Waffenstillstand ausgehandelt worden war. Die drei Bürgerkriegsparteien werden von den Prinzen Souvanna Phouma (Neutralist), Souphanouvong (pro-kommunistisch) und Boun Oum (pro-westlich) angeführt.

1981 – US-Präsident Reagan beschließt Wirtschaftssanktionen gegen die Sowjetunion, die er für die Verhängung des Kriegsrechts in Polen durch General Jaruzelski (13.12.) verantwortlich macht.

1991 – In Aserbaidschan sprechen sich rund 90 Prozent der Teilnehmer einer Volksabstimmung für die Unabhängigkeit aus.

1996 – Nach der Unterzeichnung eines Waffenstillstandsabkommens am 4.12. in Oslo schließen Staatspräsident Alvaro Enrique Arzu Irigoyen und die Rebellenbewegung URNG (Unidad Revolucionara Nacional Guatemalteca) ein Friedensabkommen, welches den 36-jährigen Bürgerkrieg beendet.

2001 – Bei einem durch Feuerwerkskörper ausgelösten Großbrand kommen in einem Einkaufsviertel der peruanischen Hauptstadt Lima mehr als 300 Menschen ums Leben.

2006 – Mit Unterstützung der äthiopischen Armee übernehmen Soldaten der somalischen Übergangsregierung wieder die Kontrolle über die Hauptstadt Mogadischu. Zuvor hatten sich die islamistischen Milizen aus der Stadt zurückgezogen, die sie seit Juni beherrscht hatten.

2011 – Samoa streicht den 30. Dezember aus dem Kalender und geht um Mitternacht vom 29. direkt auf den 31. Dezember über. Der Südseeinselstaat wechselt damit auf die andere Seite der internationalen Datumsgrenze und bringt sich in die Position, ab sofort als erstes Land weltweit das neue Jahr begrüßen zu können. Samoa wurde durch die politische Einflussnahme der USA am 04.07.1892 der östlichen Seite der Datumsgrenze zugeordnet.

derstandard.at

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1209

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 31.12.2016 16:53
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vor 25 Jahren

Am 31. Dezember 1991 beendete der Deutsche Fernsehfunk sein Programm.

Anfang 1990 zeigten die politischen Veränderungen in der DDR deutliche Wirkung auf Inhalte und Gestaltung des Fernsehens der DDR. Der bis dato staatliche Einfluss ließ nach und veränderte insbesondere die Berichterstattung. Direktübertragungen von Volkskammertagungen und Rund-Tisch-Gesprächen gehörten nun zum ständigen Programm. Im Vorgriff auf den Beitritt der DDR zur BRD wurde der Sender im Februar 1990 in „DFF“ (Deutscher Fernsehfunk) umbenannt. Die beiden Programme sendeten noch bis zum 15. Dezember 1990, dann wurde das 2. Programm eingestellt und mit lokalen Beiträgen der Struktur des BRD-Fernsehens einverleibt, das Rest-Programm wurde in „DFF-Länderkette“ umbenannt, – ein unattraktiver Name, dem das Provisorium nur zu deutlich anhaftete.... Eine Kommission für die so genannte „Abwicklung“ des Adlershofer Fernsehens unter Leitung des bayrischen Rundfunkbeauftragten R. Mühlfenzel arbeitete effektiv an der Zerschlagung gewachsener Fernsehstrukturen. Das Ergebnis war die Einstellung des Programms der „DFF-Länderkette“ am 31. Dezember 1991.

http://www.husfl.net/DDR-F/tv-historie.htm

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1210

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 06.01.2017 12:15
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Historischer Kalender – 6. Januar

1492 – König Ferdinand von Aragon und Königin Isabella von Kastilien nehmen nach der muslimischen Niederlage feierlich von Granada Besitz.

1842 – Der erste britische Interventionsversuch in Afghanistan endet nach verlustreichen Kämpfen mit einem Debakel, es kommt zu einem Aufstand. (1855 anerkennen die Briten die Herrschaft des Emirs Dost Mohammed; 1878 marschieren abermals britische Truppen ein).

1907 – Die italienische Ärztin und Pädagogin Maria Montessori eröffnet in einer Arbeitersiedlung im römischen Stadtteil San Lorenzo ihr erstes "Kinderhaus". Sie will ihr Prinzip einer "selbsttätigen Erziehung" an noch nicht schulpflichtigen Kindern erproben.

1912 – New Mexico wird 47. Staat der USA.

1917 – In Zürich inszeniert Max Reinhardt Shakespeares "Sommernachtstraum".

1922 – In Mürren in der Schweiz findet das vom Engländer Arnold Lunn ausgeflaggte erste alpine Slalomrennen statt.

1957 – Chinas kommunistischer Staats- und Parteichef Mao Zedong (Mao Tse-tung) startet die Kampagne "Lasst hundert Blumen blühen, lasst hundert Schulen miteinander wetteifern". Gleichzeitig wendet er sich gegen die Stalin-Kritik in der Sowjetunion.

1962 – Die miteinander verfeindeten Prinzen von Laos, Souvanna Phouma, Souphanouvong und Boun Oum, werden zu Verhandlungen nach Genf eingeladen.

2002 – Argentinien wertet seinen Peso um 40 Prozent ab.

Geburtstage:
Jeanne d'Arc (Hl. Johanna von Orleans) (1412-1431)
Heinrich Schliemann, dt. Archäologe (1822-1890)
Gustave Dore, frz. Holzschneider/Maler (1832-1883)
August Oetker, dt. Unternehmer; 1903 Gründer der "Oetker-Gruppe" (1862-1918)
Alexandr Skrjabin, russ. Komponist (1872-1915)
Ferenc Szalasi, ung. Faschistenführer (1897-1946)
Franz Tumler, ital. Schriftsteller (1912-1998)
Gerhard Maletzke, dt. Kommunikationswiss. (1922-2010)
Pavle Zidar, slowenischer Schriftsteller (1932-1992)
Max Streibl, dt. Politiker (1932-1998)
Gösta Neuwirth, öst. Musiker/Komponist (1937- )
Paolo Conte, ital. Chansonsänger, Jazzmusiker und Komponist (1937- )
Andrea Ferreol, frz. Schauspielerin (1947- )
Daniel Mahrer, schwz. Skirennläufer (1962- )

Todestage:
Charlotte von Stein, enge Freundin Goethes und Schillers (1742-1827)
Louis Braille, franz. Blindenlehrer (1809-1852)
Julius Bernhard Stern, öst. Komponist und Dirigent (1858-1912)
Frederic Kardinal Etsou-Nzabi-Bamungwabi, Erzbischof von Kinshasa (1930-2007)

(APA, 6.1.2017) - derstandard.at

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1211

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 10.01.2017 11:11
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

10. Januar

1642 – Der englische König Karl I. muss aus London flüchten. Seine puritanischen Gegner, die im Unterhaus in der Mehrheit sind, nehmen unter der Führung von Oliver Cromwell den Kampf gegen die Krone auf.

1802 – In Venedig wird als Kind einer ursprünglich aus Albanien stammenden Seemannsfamilie Carl (ab 1851 Ritter von) Ghega, der Erbauer der Semmeringbahn, geboren. 1848 zum Generalinspektor der österreichischen Staatseisenbahnen ernannt, wird er später von Kaiser Franz Joseph nobilitiert. Die erste Hochgebirgsbahn der Welt ist sein Lebenswerk.

1912 – Das vom Amerikaner Glenn Curtiss entwickelte erste Wasserflugzeug startet in Hammondsport/New York zu seinem Erstflug.

1917 – Die Ententemächte teilen US-Präsident Wilson ihre Kriegsziele mit, darunter die Rückgabe Elsass-Lothringens an Frankreich und Wiederherstellung Belgiens, Serbiens und Montenegros.

1927 – Premiere des Films "Metropolis" von Fritz Lang im Berliner UFA-Palast.

1957 – Der Konservative Harold Macmillan wird von Königin Elizabeth II. zum britischen Premierminister ernannt. Er war zuvor Außen- und Finanzminister (Mitunterzeichner des Österreichischen Staatsvertrages 1955).

1962 – Eine Eislawine verschüttet in den peruanischen Anden sechs Orte, etwa 3.800 Menschen verlieren das Leben.

1962 – In Paris wird das Schauspiel "Das Orchester" von Jean Anouilh uraufgeführt.

1962 – Mauretanien wird Mitglied in der UNESCO.

2007 – Russisches Öl fließt nach Angaben eines Vertreters der weißrussischen Öl-Wirtschaft wieder durch weißrussische Pipelines nach Europa. Das Öl erreicht das weißrussische Leitungssystem am Abend, es wird auch nach Deutschland, Polen, die Ukraine, die Slowakei, Tschechien und Ungarn gepumpt. Moskau hatte die Öllieferungen in Richtung Westeuropa zwei Tage zuvor gestoppt.

Quelle: derstandard.at

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#1212

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 11.01.2017 14:57
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

11. Januar

1747 – Herzog Carl I. gründet die Fürstenberger Porzellan-Manufaktur.

1787 – Sir Wilhelm Herschel entdeckt die Uranusmonde Oberon und Titania.

1827 – Die Stadt Bremen kauft das Dorf Bremerhaven, um dort einen neuen Seehafen zu bauen.

1907 – Mit dem sogenannten Optantenvertrag wird den als staatenlos geltenden Dänen in Nordschleswig das Recht eingeräumt, sich für die deutsche oder die dänische Staatsbürgerschaft zu entscheiden.

1917 – Auf der Hochfläche von Doberdo bewerfen italienische Soldaten aus einer Entfernung von 30 Metern die österreichisch-ungarischen Truppen mit reifen Zitronen und rufen sie auf, Frieden zu schließen.

1922 – Der an fortgeschrittenem Diabetes leidende 14 Jahre alte Leonard Thompson wird im Allgemeinen Krankenhaus von Toronto als erster Patient mit Insulin behandelt und gerettet.

1927 – In Wien-Heiligenstadt wird mit dem Bau des Karl-Marx-Hofes begonnen. Der größte Gemeindebau ist 1.200 Meter lang und umfasst 1.600 Wohnungen.

1942 – Japanische Truppen besetzen Kuala Lumpur, die Hauptstadt der Malaiischen Föderation. Gleichzeitig erklärt Japan den Niederlanden den Krieg.

1942 – Vor der amerikanischen Ostküste treten in der Operation "Paukenschlag" erstmals deutsche U-Boote in Aktion.

1952 – Der westdeutsche Bundestag ratifiziert gegen die Stimmen der sozialdemokratischen Opposition den Vertrag über die Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS/Montanunion).

1972 – Martin Schongauers "Madonna im Rosenhag" (1473) wird aus dem Martinsmünster in Colmar gestohlen.

1992 – Staatsstreich in Algerien: Das Militär annulliert die Ergebnisse der ersten freien Wahlen und lässt die Islamische Heilsfront (FIS) verbieten.

2002 – Zusammenbruch des texanischen Energiekonzerns Enron, dessen Manager Bilanzen gefälscht hatten.

2002 – Argentinien beendet die Konvertibilität seiner Währung gegenüber dem USD.

2002 – Die ersten Häftlinge treffen im international umstrittenen US-Gefangenenlager Guantanamo Bay auf Kuba ein.

Quelle: derstandard.at

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#1213

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 19.01.2017 15:34
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

19. Januar

379: Der römische Kaiser Gratian erhebt den ehemaligen General Theodosius zum Augustus und macht ihn zum Mitkaiser. Theodosius I. erhält den Herrschaftsbereich im Osten.

532: In Konstantinopel werden der im Nika-Aufstand zum Gegenkaiser ausgerufene Flavius Hypatius und sein Bruder Flavius Pompeius hingerichtet und ihre Leichen ins Marmarameer geworfen.

1871: In der Schlacht bei Buzenval versuchen im Deutsch-Französischen Krieg die in Paris belagerten französischen Einheiten einen Ausfall in Richtung Versailles. Diese Gegenoffensive scheitert an den preußischen Truppen. Der heranrückenden französischen Nordarmee ergeht es in der Schlacht bei Saint-Quentin am selben Tag nicht besser.

1915: Deutsche Zeppeline bombardieren im Ersten Weltkrieg die ostenglischen Städte Great Yarmouth und King’s Lynn und töten vier Zivilisten. Damit beginnen regelmäßige Luftangriffe auf Großbritannien. Von Mai 1915 bis 1917 wird auch London von Luftschiffen angegriffen.

1917: Der britische Geheimdienst fängt im Ersten Weltkrieg die Zimmermann-Depesche ab, in der der deutsche Diplomat Arthur Zimmermann Mexiko ein Bündnis gegen die noch nicht im Krieg befindlichen USA vorschlägt.

1926: Polen errichtet auf der Westerplatte der Freien Stadt Danzig einen Militärstützpunkt. Mit dem Angriff auf diese Militäranlage wird 1939 der Zweite Weltkrieg beginnen.

1945: Die Rote Armee erobert im Zweiten Weltkrieg die polnische Stadt Łódź und befreit das Ghetto Litzmannstadt, in dem sich jedoch von den ursprünglich rund 160.000 Bewohnern nur noch rund 900 befinden.

1961: Dwight D. Eisenhower übergibt das Amt des US-Präsidenten an John F. Kennedy.

1977: US-Präsident Gerald Ford begnadigt die japanischstämmige US-Amerikanerin Iva Ikuko Toguri D’Aquino, die während des Zweiten Weltkriegs als Tokyo Rose, der Moderatorin einer japanischen Propagandasendung, tätig gewesen ist und nach ihrer Haftentlassung eine Deportationsbescheinigung nach Japan erhalten hat.

1983: Klaus Barbie, früherer Gestapo-Chef in Lyon und gesuchter NS-Kriegsverbrecher („Schlächter von Lyon“), wird in Bolivien festgenommen, wo er als Klaus Altmann lebte.

Quelle Wikipedia
....


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#1214

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 27.01.2017 18:20
von IM Kressin | 1.184 Beiträge | 7199 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH




26. Januar 1790

In Wien findet die Uraufführung von Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Cosi fan tutte“ statt.





24. Januar 1935

In Richmond (US-Staat Virginia) kommt probeweise erstmals Dosenbier auf den Markt.






25. Januar 1955

Als letzte Besatzungsmacht erklärt die Sowjetunion den Kriegszustand mit Deutschland offiziell für beendet.





24. Januar 1972

Auf der Pazifikinsel Guam wird der japanische Soldat Shoichi Yokoi entdeckt, der sich 28 Jahre lang in der Annahme versteckte,
der Zweite Weltkrieg sei noch nicht vorbei.


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1215

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 27.01.2017 18:29
von GKUS64 | 2.014 Beiträge | 1855 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Heute vor 137 Jahren wurde meine Oma Meta geboren! Ihre Vogtländischen Glöße waren immer ein Hochgenuss!

Ich denke an dich!

GKUS64



IM Kressin und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1216

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 27.01.2017 18:30
von Moskwitschka | 3.070 Beiträge | 974 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

27. Janurar

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden anderen Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee im letzten Jahr des Zweiten Weltkriegs. Zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust wurde der 27. Januar von den Vereinten Nationen im Jahr 2005 erklärt.

Vor 73 Jahren endete die Blockade von Leningrad

Während der Belagerung der Stadt vom 8. September 1941 bis 27. Januar 1944 durch die deutsche Wehrmacht kamen über eine Million Leningrader ums Leben. Die meisten Menschen verhungerten oder erfroren, viele starben im Bomben- und Artilleriebeschuss. Das persönliche Schicksal der Blokadniki wurde lange vernachlässigt: Unmittelbar nach dem Krieg durfte über die Blockade offiziell nicht gesprochen werden, ab den 1960er Jahren wurde sie in der offiziellen Geschichtspolitik zum Symbol nationalen Heldentums und ziviler Standhaftigkeit erklärt..


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.01.2017 18:31 | nach oben springen

#1217

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 27.01.2017 19:12
von Heckenhaus | 6.022 Beiträge | 3038 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

27. Januar 2017

Gauck kührte heute den "Siechmar" Gabriel zum Außenminister.
Das weckt nicht nur eitel Freude, sondern gibt auch Anlaß für Zweifel.

Als Wirtschaftsminister tappte Sigmar Gabriel im Ausland in manches Fettnäpfchen.
Will er Außenminister werden, muss der SPD-Politiker vorsichtiger werden.

http://www.augsburger-allgemeine.de/poli...id40322122.html


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1218

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 28.01.2017 16:09
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Historischer Kalender – 28. Januar

1077 – König Heinrich IV., der tags zuvor im Büßergewand vor Papst Gregor VII. erschienen war, wird in Canossa vom Bann gelöst.

1547 – König Heinrich VIII. von England stirbt im Alter von 55 Jahren in Westminster, König wird der neunjährige Eduard VI.

1887 – In Paris beginnt der Bau des Eiffelturms (bis 1889). Anlass für den Bau ist das 100-jährige Jubiläum der französischen Revolution im Rahmen der Weltausstellung 1889 in Paris.

1897 – Eröffnung der ersten Straßenbahnlinie in Wien. Sie führt vom Schottentor nach Dornbach.

1897 – Der deutsche Erfinder Rudolf Diesel bringt erstmals den später nach ihm benannten Motor zum Laufen.

1902 – In Washington wird die Carnegie-Gesellschaft gegründet. Ihr Ziel ist die wissenschaftliche Forschung und deren Auswertung für den Fortschritt der Menschheit.

1932 – Japanische Truppen besetzen Shanghai.

1962 – Die amerikanische Raumsonde Ranger-3 verfehlt den Erdtrabanten um 37.000 km und schlägt eine Bahn um die Sonne ein.

1972 – Die deutschen Regierungschefs von Bund und Ländern verabschieden den sogenannten "Radikalenerlass" (Grundsätze über die Mitgliedschaft von Beamten in extremen Organisationen).

1982 – Die italienische Polizei befreit in einer Wohnung in Padua den seit 42 Tagen von den Roten Brigaden gefangen gehaltenen amerikanischen NATO-General James Dozier.

1997 – Vor der südafrikanischen Wahrheitskommission legen Polizisten ein Geständnis über den Mord an dem Bürgerrechtskämpfer Steve Biko im Jahr 1977 ab.

Quelle: derstandard.at

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#1219

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 30.01.2017 20:46
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

30. Januar
1933:
Mit der sogenannten „Machtergreifung“, der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler des Deutschen Reiches durch Reichspräsident Paul von Hindenburg, endet die Weimarer Republik. Vizekanzler wird Franz von Papen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Machtergreifung

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#1220

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 31.01.2017 12:42
von buschgespenst | 1.219 Beiträge | 2085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Historischer Kalender – 31. Januar


1747 – Das Londoner Lock-Hospital, die erste Spezialklinik für Haut- und Geschlechtskrankheiten, wird eröffnet.

1917 – Deutschland verkündet den uneingeschränkten U-Boot-Krieg.

1927 - Die Interalliierte Militär-Kontrollkommission der Siegermächte des Ersten Weltkrieges stellt offiziell fest, dass Deutschland die Abrüstung gemäß dem Versailler Vertrag erfüllt hat.

1929 - Der in der Sowjetunion von Josef Stalin entmachtete Leo Trotzki wird gemeinsam mit anderen Oppositionellen nach Alma-Ata in die Verbannung geschickt.

1933 - In Mössingen findet der einzige größere Streik gegen die „Machtergreifung“ Adolf Hitlers statt.

1939 - Durch eine Verordnung zum Reichsbürgergesetz erlöschen die Approbationen für jüdische Apotheker, Zahnärzte und Tierärzte.

1942 - Die japanische Invasion der Malaiischen Halbinsel im Pazifikkrieg endet auf dem Festland erfolgreich. Die Alliierten ziehen sich auf die Insel Singapur zurück. Die bis zum 15. Februar dauernde Schlacht um Singapur zwischen japanischen und alliierten Truppen unter britischem Oberbefehl beginnt.

1943 - Generalfeldmarschall Friedrich Paulus kapituliert mit den im Südkessel eingeschlossenen deutschen Einheiten in der Schlacht von Stalingrad im Russlandfeldzug des Zweiten Weltkriegs.

1977 – In Paris wird das Kunst- und Kulturzentrum "Georges Pompidou" eröffnet.

1977 – Die französische Archäologin Francoise Claustre und ihr Mann werden auf Intervention der libyschen Regierung von den Rebellen Hissene Habres im Tschad nach drei bzw. eineinhalb Jahren Geiselhaft freigelassen.

1982 – Auf der Salzburger Ellmau-Alm geraten 18 Teilnehmer eines Skikurses aus Berchtesgaden unter eine Lawine, zehn Jugendliche und drei Erwachsene sterben.

1992 – Erstmals in der Geschichte der UNO versammeln sich die Staats- und Regierungschefs der 15 Mitglieder des Weltsicherheitsrats in New York zu einem Gipfeltreffen.

Geburtstage:
Franz Schubert, öst. Komponist (1797-1828)
Anna Pawlowa, russ. Ballerina (1882-1931)
Ferdinand Ebner, öst. Philosoph und Pädag. (1882-1931)
Peter Dornier, dt. Unternehmer (1917-2002)
Michael Degen, dt. Schauspieler/Regisseur (1932- )
Helke Sander, dt. Filmregisseurin (1937- )
Philip Glass, US-Komponist (1937- )
Derek Jarman, brit. Regisseur (1942-1994)

Todestage:
Friedrich Dibelius, dt. evang. Theologe (1880-1967)
Nils Fritiof Nilsson, schwed. Schriftst. (1896-1972)
Martin Held, dt. Schauspieler (1908-1992)
Mahendra, König von Nepal (1920-1972)

quelle: Wiki

....


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Geschichte von Deutschland - Berlinblockade und Maueröffnung (Hörspiel)
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von Schlutup
2 05.05.2017 22:53goto
von Pappentod • Zugriffe: 94
Eisbrecher SAMLAND sucht seine (Flucht?)-Geschichte im Raum Berlin / Rüdersdorf
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Samland
25 06.03.2016 23:55goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 1037
Geschichte besteht aus Geschichten :o)
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von
10 10.02.2014 21:23goto
von hslauch • Zugriffe: 1160
"Recht an Geschichte"
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Barbara
86 09.04.2013 22:10goto
von Jobnomade • Zugriffe: 3130
Bis an DIE GRENZE - der private Blick auf die Mauer
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von
0 09.11.2012 00:00goto
von ek40 • Zugriffe: 1551
Gepinkelt wird später (eine Geschichte vom Brandenburger Tor)
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Mitläufer
40 30.08.2011 22:04goto
von Icke • Zugriffe: 8159
Grenzenlose Geschichte-MDR-Doku über das Schicksal Billmuthausens 1978
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von kinski112
4 13.04.2015 17:39goto
von mibau83 • Zugriffe: 1900
DISCOVERY GESCHICHTE zeigt Filmreihe über die dunklen Seiten der DDR
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
2 30.09.2008 18:51goto
von Zermatt • Zugriffe: 846

Besucher
20 Mitglieder und 64 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Trommex
Besucherzähler
Heute waren 3137 Gäste und 134 Mitglieder, gestern 4206 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14561 Themen und 587351 Beiträge.

Heute waren 134 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen