BT11 und BT9 nebeneinander und besetzt

  • Seite 2 von 2
12.04.2015 18:17 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2015 18:32)
avatar  94
#16
avatar
94

Danke und durch die gleiche K6-Streife auf einem weiteren Vorschaubild (a4121) von der Seite grenzbilder.de kann sogar zumindest das Jahr angegeben werden ... 1982. Als ich dann fünf Jahre später viele Stunden an diesem Postenpunkt mit der Rufzahl abdienen durfte, welche heute mein Nutzername in diesem Forum ist, stand der runde BT mit der alten FB-3 drunter schon nimmer. Als zweiten Thumbnail (a0807) im Anhang nochmal alt und neu nebeneinander, aus einer andern Perspektive.

P.S. Achso, falls man mehr wie nur die Vorschau sehen möcht ...
www.grenzbilder.de/die_grenze/die_grenze...filter=Heringen

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2015 10:18
#17
avatar

2 Bild :
Hintergrund Ortschaft Dankmarshausen, KPP der GK Großensee, Werra Brücke.
Zufahrt zur Ortschaft Großensee, welche ebenso eine GK und FüSt hatte.
Bild zur FüSt Großensee habe ich bis Heute nicht gefunden!

Mehr zum GR-1 / GR-2 findet man auf www.xn--grenzkommandosd-dwb.de in Zusammenarbeit mit www.grenzkommando.de

Ufw # Grenztruppen

 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2015 14:09
avatar  coff
#18
avatar

Weiß jemand noch in welchem Jahr der BT 11 weg kam ?

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2015 14:48
#19
avatar

Moin @coff

laut der Seite standen 1983 noch beide


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2015 17:41
#20
avatar

Zitat von coff im Beitrag #18
Weiß jemand noch in welchem Jahr der BT 11 weg kam ?




Es handelt sich m.W.um Oebisfelde,da könnte der User "Winch" weiterhelfen.

Gruß C.


 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2015 13:42
avatar  ( gelöscht )
#21
avatar
( gelöscht )

Zitat von 94 im Beitrag #14
Zitat von Schlutup im Beitrag #12
Moin!

auch nett :



hier aus dem Forum
Sieht nach der Führungsstelle Leimbacher Hang (Langenberg) aus, war zu meiner Zeit PP104

P.S. vielleicht kann's @UvD815 oder @Dresdner EK89 mal referenzieren?



Hi 94,

nach Unterlagen Pio Zug Herda wurde der BT 11 mit FP 3 am Leimbacher Hang - Dippach 1973 errichtet.

Da 1986 der alte BT 11 Abschnitt Großensee - Mühlenspitze erst abgerissen wurde, wäre schon denkbar, dass bis 1985 der BT 11 auf dem Leimbacher Hang stand.

1979 wurde die neue FÜST 4 x 4 errichtet - Abriß März 1990 durch NVA Bergepanzer

Überreste KFZ Deckung FP 3, alter BT 11 heute noch vorhanden mit vielen vielen Hinterlassenschaften der Grenzposten


 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2015 13:45
avatar  ( gelöscht )
#22
avatar
( gelöscht )

Für 94 noch interessant für den Grenzabschnitt Vitzeroda / GR 1:

BT 6 - linke TL Baujahr 1974
BT 9 Ganzberg Baujahr 1977
BT 9 Langer Berg Baujahr 1977

B Stelle Werra Aue 1979
Gebäude KPP Dankmarshausen Werrabrücke - Baujahr 1980


 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2015 13:49
avatar  ( gelöscht )
#23
avatar
( gelöscht )

@BGS hat auch noch Bilder vom Pferdsdorfer Kopf / GR 1 - mit beiden B Türmen ....sowie Neubau BT 9


 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2015 18:57
avatar  94
#24
avatar
94

Links der BTurm war nur ein kurzer? Hab ich garnimmer so in Erinnerung, hab mich zugegebnermaßen auch selten bei Tageslicht an der LTL rumgetrieben.

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2015 19:38
avatar  ( gelöscht )
#25
avatar
( gelöscht )

Zitat von 94 im Beitrag #24
Links der BTurm war nur ein kurzer? Hab ich garnimmer so in Erinnerung, hab mich zugegebnermaßen auch selten bei Tageslicht an der LTL rumgetrieben.



ja, linke TL - Axenwäldchen - als BT 6 erfasst - Unterlagen Pio Zug Herda


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!