X

#21

RE: Erkennungsabzeichen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.04.2015 13:16
von Lutze | 9.795 Beiträge | 9340 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Roman im Beitrag #13
Die Abzeichen dienten nicht als "Ausweise" und zeigten auch keine Dienstgrade an. Ein Beispiel. Von der HA PS (Abt.X) wurden zum Arbeitstreffen Honecker-Schmidt (geplant 1980 am Bogensee-stattgefunden aber erst 1981 Güstrow) für Mitarbeiter des Nahabsicherungsbereiches Erkennungsabzeichen festgelegt und ausgegeben. BRD-Seite in blau und DDR-Seite in rot. (10mm große Nadeln mit rotem und blauem Kreis). Diese Abzeichen fanden sich auch direkt in der Akte wobei die Anderen in den Gegenstandsablagen zu finden waren. Also keine Sensation. Zu jedem großen Treffen wurde eine Akte für das Ausweissystem und Musterdokumente angefertigt. Presseausweise, Tribünenkarten, Vorfahrt- und Parkberechtigungen, Sonderausweise zum Betreten aller Einsatz- und Unterkunftsobjekte, für Flughafen, Delegationsausweise ... und jeweils ganz vorn die Erkennungsabzeichen. Das Thema ist nicht brisant aber das Buch wird interessant.

Hast du auch ein blaues Erkennungszeichen?
Das gab es bestimmt nicht mit Ehrenkranz,
und so eines heute auf dem Flohmarkt zu erhaschen,
wird sehr schwierig
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#22

RE: Erkennungsabzeichen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.04.2015 13:54
von schulzi | 2.274 Beiträge | 3011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #21
Zitat von Roman im Beitrag #13
Die Abzeichen dienten nicht als "Ausweise" und zeigten auch keine Dienstgrade an. Ein Beispiel. Von der HA PS (Abt.X) wurden zum Arbeitstreffen Honecker-Schmidt (geplant 1980 am Bogensee-stattgefunden aber erst 1981 Güstrow) für Mitarbeiter des Nahabsicherungsbereiches Erkennungsabzeichen festgelegt und ausgegeben. BRD-Seite in blau und DDR-Seite in rot. (10mm große Nadeln mit rotem und blauem Kreis). Diese Abzeichen fanden sich auch direkt in der Akte wobei die Anderen in den Gegenstandsablagen zu finden waren. Also keine Sensation. Zu jedem großen Treffen wurde eine Akte für das Ausweissystem und Musterdokumente angefertigt. Presseausweise, Tribünenkarten, Vorfahrt- und Parkberechtigungen, Sonderausweise zum Betreten aller Einsatz- und Unterkunftsobjekte, für Flughafen, Delegationsausweise ... und jeweils ganz vorn die Erkennungsabzeichen. Das Thema ist nicht brisant aber das Buch wird interessant.

Hast du auch ein blaues Erkennungszeichen?
Das gab es bestimmt nicht mit Ehrenkranz,
und so eines heute auf dem Flohmarkt zu erhaschen,
wird sehr schwierig
Lutze

wieso für genug Flöhe bekommst du doch heutzutage fast alles


nach oben springen

#23

RE: Erkennungsabzeichen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.04.2015 15:59
von elster427 | 790 Beiträge | 5 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds elster427
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Roman, ich hatte als MA der Abt. VI nur die Ehre zur Absicherung beim Pioniertreffen in Dresden dabei zu sein . Dort gab es für uns nur Winkelemente, aber keine Abzeichen. Durch unsere hohe Arbeitsbelastung an den Güst , hat man auf Absicherungsmaßnahmen durch unsere Kräfte verzichtet. Also hast du bei den hier versammelten VI ern schlechte Karten , daß wir dir helfen können. Aber das Thema interessiert mich trotzdem und hoffe einiges von dir hier lesen zu können! lg Jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen

#24

RE: Erkennungsabzeichen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.01.2019 20:42
von huol1765 | 2 Beiträge | 7 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds huol1765
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und ist das Buch denn nun erschienen oder muss man noch warten. Bei Ebay kannst du ja eine Menge von den Abzeichen finden. Mich würde aber eher das angekündigte Buch interessieren. Warum muss man dafür einen Forschungsauftrag bekommen und eventuell wird der noch bezahlt vielleicht von Steuergeldern. Was für ein Nutzen hat das Ganze ?? Da steht bestimmt auf 100 Seiten drin was man in drei Sätzen sagen kann.. Na ja. Aber wenn jemand welche braucht. Ich habe einige zum Verkauf....
MFG


Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Erkennungsabzeichen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.01.2019 20:59
von andyman | 3.153 Beiträge | 6635 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Laß doch mal sehen was du hast.
@Roman war 2015 das letzte mal online,also mit dem Buch mußt du wohl woanders fragen.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Erkennungsabzeichen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 18.01.2019 12:51
von Roman | 7 Beiträge | 13 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Roman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gestern (nach 3 Jahren) gleich 2 Nachrichten. Kurze Zusammenfassung. Nach zwei mal Herzinfarkt, mehrere Krankenhausaufenthalte und zwei Reha's nun wieder zurück ... Das Buch hatte einen festen Platz im Battenberg-Verlag und sollte als Band 4 nach den Bartel-Katalogen über DDR-Abzeichen folgen. Wird aber im Eigenverlag erscheinen. Warum Forschungsauftrag? Das Ampelabzeichen hatte mein Interesse geweckt und kein Sammler, kein Händler, kein befragter MfS-Angehöriger und keine Gedenkstätte, Museum oder Ausstellung konnte verbindlich was dazu sagen. Präwema Markneukirchen wußte nichts obwohl dort noch Muster an der Schauwand sind. Münze Berlin hat ein Archiv aber aus Kostengründen keine Archivkraft. Logische Konsequenz: Forschungsauftrag bei der BStU. Dreienhalb Jahre Recherche und 88.072 gesichtete (relevante) Seiten! Steuergelder? Ich bin als Sammler Privatperson und habe alle Kosten selbst getragen. Ein Museum hatte einmal die Kosten für Kopien übernommen. Zum Nutzen: Mit drei Sätzen kann ich nicht dienen. Allein der technische Teil ist schon bei 300 Seiten. Eine Fachschularbeit (Potsdam) zu diesem Thema umfasst knapp 100 Seiten, aus der vielleicht 10 Sätze zitiert werden. Dank eines Sammlers haben wir die Org. Dokumente, TKO-Karten zur Herstellung von (wörtlich) Erkennungsabzeichen. Das belegen auch die Auftragsbücher, die wir haben. Auftraggeber sind etwa 10 MfS-Adressen ... Belegen kann ich dadurch die Bestellung (vom MfS) und Produktion über 600.000 Abzeichen. Es existieren über 500 verschiedene Abzeichen in diversen Farb- oder Formvarianten. Die Meisten habe ich. Der Verwendungszweck ist natürlich das Interessante. Eins vorweg. JEDE große Veranstaltung und jedes Staatstreffen wurde von einer Abteilung in Berlin geplant. Ob Parteitage, Friedensfahrt-Etappen, mai-Demonstrationen oder Pioniertreffen ... dort wo DDR-Reprässentanten und deren Gäste waren, wurde akribisch geplant.
Die Abzeichen waren wie die Ausweise, Zutritts- und Parkdokumente ein Teil der Ausweisordnung. Also nichts Übernatürliches oder extrem Geheimes. Allerdings wurden manche Abzeichen auch von Wolf (Chef HA PS) festgelegt und auch Mielke hatte sich 1961 mit dem Ausweiswesen, speziell Dokumentensicherheit und Fälschungsmerkmalen beschäftigt. Sehr interessant weil auch raffiniert. Seit Jahren will ich eigens zu diesem Thema eine Homepage erstellen. Das hat aus den bekannten Gründen noch nicht geklappt und zum Anderen kenne ich keinen der dabei (medientechnisch) helfen könnte. natürlich interessiert mich welche Abzeichen Du noch hättest ...


BRB und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Erkennungsabzeichen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 18.01.2019 13:30
von Roman | 7 Beiträge | 13 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Roman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo elster427, die HA VI hat auch EA benutzt. Ein Angehöriger aus Marienborn hatte mir erklärt das sie mit LKW's zu den Weltfestspielen (1973) als Zusatzkräfte gefahren sind und wo sie eingesetzt und übernachtet hatten. Kleidung: kleinkarierte schwarz-weiße Hose (war den Meisten peinlich) und FDJ-Bluse. Die Abzeichen waren die normalen Teilnehmer-Abzeichen aber mit zusätzlichem, nachträglich versehenen Kennzeichen. Das wurde von Wolf persönlich vorgeschlagen. Auch die Knöpfe der Blusen waren andere ... Kurz vor Abschluß meiner Recherchen in Berlin fand ich auf 1000 Seiten zu den 10. Weltfestspielen die Dokumente und Muster dazu. Die VI ist auch in Hotels tätig gewesen und auch dazu habe ich Unterlagen von EA speziell zur Leipziger Messe. Insgesamt sind sehr viele HA betroffen. FDGB und Bauernkongresse durch die HA XVIII. Da wurden z.B. die Kongressabzeichen (400) modifiziert. Und das die XX damit gearbeitet hat liegt dann auf der Hand. Auch zum erwähnten Pioniertreffen wurden EA geplant, produziert und eingesetzt. Habe extra 2 Schmalfilme gekauft auf denen unscharf die Abzeichen zu erkennen sind. Die Bedeutung und Farben habe ich natürlich auch belegt.


BRB und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: Erkennungsabzeichen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 18.01.2019 13:32
von huol1765 | 2 Beiträge | 7 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds huol1765
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Klingt so ganz gut.Dann bin ich wirklich auf das Buch gespannt. Ich schaue mal was ich für abzeichen habe und werde mal Fotos übersenden...


nach oben springen

#29

RE: Erkennungsabzeichen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 18.01.2019 13:35
von Roman | 7 Beiträge | 13 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Roman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke für das Interesse. Habe heute paar Fragen beantwortet und werde mal meine Homepage vorantreiben ...


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Stasi Erkennungsabzeichen ?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Sauerländer
42 26.11.2009 14:11goto
von historiker • Zugriffe: 6565

Besucher
15 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: arjun
Besucherzähler
Heute waren 1558 Gäste und 136 Mitglieder, gestern 1905 Gäste und 155 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16026 Themen und 683799 Beiträge.

Heute waren 136 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen