Zur Wende am Brandenburger Tor

  • Seite 3 von 5
08.04.2015 15:23 (zuletzt bearbeitet: 08.04.2015 15:25)
avatar  ( gelöscht )
#31
avatar
( gelöscht )

Zitat von Pit 59 im Beitrag #29


Wie jetzt kein Postenbrot ? Was denn dann für eine Versorgung ? oder gabs 1989 schon Gutscheine für MC Donalds ?



Mhm, wenn ich mich recht entsinne (ich hatte nur 7 oder 8 Grenzdienste), haben wir unsere Verpflegung selbst zusammengestellt. Kam auch mal vor, dass Stiegen mit (richtigen) Orangen oder Bananen auf dem Flur standen.


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2015 23:45
avatar  andyman
#32
avatar

Zitat von SiK90 im Beitrag #30
Zitat von andyman im Beitrag #28

Dein Avatar kommt mir bekannt vor,bist du das selbst?.Lgandyman

Das ist Bon Scott, 1980 leider verstorbener Sänger von AC/DC, meine große Leidenschaft.



Okay,AC/DC ist schon ne geile Nummer,irgendwie hab ich das geahnt das ich das Bildchen schon mal gesehen hatte.Lgandyman

Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2015 19:18
avatar  ( gelöscht )
#33
avatar
( gelöscht )

Zitat
Kam auch mal vor, dass Stiegen mit (richtigen) Orangen oder Bananen auf dem Flur standen.



Sag mal, bist Du Dir ganz sicher an der DDR Grenze gewesen zu sein?

Da kann man mal sehen wie sich das in so extrem kurzer Zeit geändert hat.
Ich will nicht sagen, dass unsere Verpflegung schlecht war, nein das war sie an der Grenze in grossen Teilen wohl nicht, aber Südfrüchte waren uns dann doch schon etwas fremd.

Ich glaub aber Weihnachten gabs welche, oder?


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2015 20:08 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2015 20:09)
avatar  GZB1
#34
avatar

Was, Kuba-Orangen habt ihr in der Postenzusatzverpflegung (Plastebeutel) nicht gehabt, zu Ostern oder Weihnachten?


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2015 12:32
avatar  ( gelöscht )
#35
avatar
( gelöscht )

Zitat von GZB1 im Beitrag #34
Was, Kuba-Orangen habt ihr in der Postenzusatzverpflegung (Plastebeutel) nicht gehabt, zu Ostern oder Weihnachten?

Bestimmt....schon. Ich hatte ja nur 7 oder 8 Grenzdienste, wenn in einem der Züge mal Personalnot herrschte.
Grundsätzlich kann man sagen, dass die Verpflegung in Rummelsburg um Welten besser war als in GG.


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2015 19:57
avatar  exgakl
#36
avatar

sag mal @SiK90 wo hast du eigentlich deine Grundausbildung absolviert, oder hat man dich gleich nach Großglück verfrachtet?

VG exgakl

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"

 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2015 20:02
avatar  ( gelöscht )
#37
avatar
( gelöscht )

Direkt in GG. Nachts in Oranienburg angekommen, eingekleidet und dann direkt nach GG. Unsere Nachbarkompanie war KPW 46. Wir waren AW26, also nicht dem Regiment, sondern dem GKM unterstellt. Alles klar?


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2015 20:04
avatar  exgakl
#38
avatar

Na da hast du ja richtig Glück gehabt
Sag mal.. ich hatte mal irgendwo gelesen, das du aus so einer kleinen Stadt in der Nähe von Chemnitz kommst.... ich kannte da mal eine nette Kneipe, würde mich echt interessieren ob es die noch gibt...

VG exgakl

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"

 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2015 20:15
avatar  exgakl
#39
avatar

Na @SiK90 nun wollte ich mal irgendwie ganz gekonnt... oder auch nicht.... so von der Truppe in die Kneipe

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"

 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2015 20:17
avatar  ( gelöscht )
#40
avatar
( gelöscht )

Nimm es mir bitte nicht übel, wertes Teammitglied. Aber Deine etwas unbeholfenen Fragen, um meinen Hintergrund zu eruieren, beleidigen meine Intelligenz.
Hast Du eine spezielle Kneipe im Auge; frag einfach.


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2015 20:20
avatar  exgakl
#41
avatar

Zitat von SiK90 im Beitrag #40
Nimm es mir bitte nicht übel, wertes Teammitglied. Aber Deine etwas unbeholfenen Fragen, um meinen Hintergrund zu eruieren, beleidigen meine Intelligenz.
Hast Du eine spezielle Kneipe im Auge; frag einfach.


Jo... denn frag ich mal... gibts die "Kastanie" noch?

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"

 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2015 20:27
avatar  ( gelöscht )
#42
avatar
( gelöscht )

Richtung Hartmannsdorf auf der linken Seite? Nein.


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2015 20:29
avatar  exgakl
#43
avatar

Nö... Göppersdorfer Straße, schräg gegenüber vom ehem. EDEKA Krauter, bzw. Schlosserei Müller....

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"

 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2015 20:32
avatar  94
#44
avatar
94

Zitat von SiK90 im Beitrag #40
... beleidigen meine Intelligenz.

Dafür stehste aber reichlich oft auf'm Schlauch ... na wie auch immer. Da Hallo-Sag-Fred hier also mal 'Hallo!' sag.

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2015 20:35
avatar  ( gelöscht )
#45
avatar
( gelöscht )

Ist die selbe Richtung. Korrektur; meine Frau sagt eben, die würde es noch geben.
Schlosserei Müller; dessen Tochter besuchte jahrelang den (hier) legänderen Judo Kurs zusammen mit meiner Tochter.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!