#1

Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 09:48
von Angelo | 12.833 Beiträge | 3261 Punkte

Bilder sagen mehr wie Worte. Der Steuerzahler wird es schon wieder richten.


nach oben springen

#2

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 10:57
von eisenringtheo | 10.552 Beiträge | 5502 Punkte

Zitat von Angelo im Beitrag #1
Bilder sagen mehr wie Worte. Der Steuerzahler wird es schon wieder richten.


Ja ist nicht schön.

Theo


nach oben springen

#3

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 11:50
von Gert (gelöscht)
avatar

der linke Faschismus tobt sich mal wieder aus. Das Demo Recht gilt uneingeschränkt, für das anzünden von Autos gibt es keine gesetzliche Grundlage.


nach oben springen

#4

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 12:03
von Sperrbrecher | 4.195 Beiträge | 17478 Punkte

Warum nimmt man nicht einfach die Veranstalter in die Pflicht ?

Wer eine Demonstration/Versammlung initiiert, ist auch für deren ordnungsgemäßen (friedlichen) Ablauf
verantwortlich und muss das durch den Einsatz von Ordnern sicherstellen.

Etwaige Sachbeschädigungen, die von seinen Mitdemonstranten ausgehen muss er unterbinden bzw.
sich zurechnen lassen, sowie dafür die Konsequenzen und auch die entstandenen Kosten tragen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie bewegte sich in engen Grenzen !
nach oben springen

#5

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 12:18
von Linna | 210 Beiträge | 116 Punkte

Wer die Zustände ändern will muss das System ändern. Gewalt führt zu keiner Lösung.
Gruß- Linna


nach oben springen

#6

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 14:03
von Mike59 | 10.652 Beiträge | 11667 Punkte

Zitat von Angelo im Beitrag #1
Bilder sagen mehr wie Worte. Der Steuerzahler wird es schon wieder richten.





Naja, in der Nacht war es ja beinahe ruhig - da brannten vor der "Veranstaltung" nur 4 Autos in der Stadt. Schade das der Begriff Zecken nicht mehr gestattet ist.


nach oben springen

#7

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 14:32
von passport | 3.553 Beiträge | 4151 Punkte

Zitat von Gert im Beitrag #3
der linke Faschismus tobt sich mal wieder aus. Das Demo Recht gilt uneingeschränkt, für das anzünden von Autos gibt es keine gesetzliche Grundlage.



Na @Gert ,

wieder an der gedreht



passport


nach oben springen

#8

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 15:02
von Gert (gelöscht)
avatar

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #4
Warum nimmt man nicht einfach die Veranstalter in die Pflicht ?

Wer eine Demonstration/Versammlung initiiert, ist auch für deren ordnungsgemäßen (friedlichen) Ablauf
verantwortlich und muss das durch den Einsatz von Ordnern sicherstellen.

Etwaige Sachbeschädigungen, die von seinen Mitdemonstranten ausgehen muss er unterbinden bzw.
sich zurechnen lassen, sowie dafür die Konsequenzen und auch die entstandenen Kosten tragen.



soweit die Theorie ..........


nach oben springen

#9

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 15:06
von Sperrbrecher | 4.195 Beiträge | 17478 Punkte

Zitat von Gert im Beitrag #3
der linke Faschismus tobt sich mal wieder aus. Das Demo Recht gilt uneingeschränkt, für das anzünden von Autos gibt es keine gesetzliche Grundlage.

Im Kampf gegen Raechtz ist natürlich alles erlaubt.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie bewegte sich in engen Grenzen !
nach oben springen

#10

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 15:20
von AlfredTetzlaff (gelöscht)
avatar

Wir haben wirklich tolle Politiker, die immer wieder durch Wissen und Weitblick glänzen:

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...es-Problem.html

Welche Arschgeigen wählen eigentlich immer wieder die CDUSDPGRÜNENLINKECSU-Einheitspartei?


nach oben springen

#11

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 15:34
von Schlutup | 5.448 Beiträge | 13088 Punkte

Moin,

das Video ist zwar schon 2 Jahre alt, aber ich freue mich das ich heute Nacht, wenn ich wieder arbeiten gehe, solche Menschen unterschütze.
Das sie frei ihre Meinung sagen dürfen.


nach oben springen

#12

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 15:40
von AlfredTetzlaff (gelöscht)
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #11
Moin,

das Video ist zwar schon 2 Jahre alt, aber ich freue mich das ich heute Nacht, wenn ich wieder arbeiten gehe, solche Menschen unterschütze.
Das sie frei ihre Meinung sagen dürfen.




Hochachtung vor dem Polizisten und seiner Geduld.


zuletzt bearbeitet 18.03.2015 15:41 | nach oben springen

#13

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 16:28
von damals wars (gelöscht)
avatar

Damit wir nicht hinter die Tagesschau zurückfallen:
http://www.stern.de/wirtschaft/newsticke...or-2180883.html
+++ 13.57 Uhr: Organisatoren distanzieren sich von Gewalt +++

Die Organisatoren des Blockupy-Bündnisses distanzieren sich von der Gewalt. Er sei "sehr betrübt", sagt der hessische Linken-Abgeordnete Ulrich Wilken. Die Organisatoren hätten sich den Mittwochmorgen "ganz anders vorgestellt" und wollten nun alle Kraft daran setzen, dass die weiteren Demonstrationen am Nachmittag "bunt, laut, aber friedlich" verliefen. Wilken sagt zugleich, er habe "großes Verständnis für Wut und Empörung" der Menschen, die von einer Verelendungspolitik in Europa betroffen seien.


nach oben springen

#14

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 16:28
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #4
Warum nimmt man nicht einfach die Veranstalter in die Pflicht ?

Wer eine Demonstration/Versammlung initiiert, ist auch für deren ordnungsgemäßen (friedlichen) Ablauf
verantwortlich und muss das durch den Einsatz von Ordnern sicherstellen.

Etwaige Sachbeschädigungen, die von seinen Mitdemonstranten ausgehen muss er unterbinden bzw.
sich zurechnen lassen, sowie dafür die Konsequenzen und auch die entstandenen Kosten tragen.


Na dann mach Dich schon mal auf die Suche nach dem Veranstalter oder den Veranstaltern. Es sind Personen in Gewahrsam genommen worden.
Mit gegangen=> mit gehangen, bitte auch die "Mitläufer" zur Kasse bitten.
Micha


nach oben springen

#15

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 16:33
von AlfredTetzlaff (gelöscht)
avatar

Was ein Glück, dass da heute nur Linke demonstriert haben. Die wahre Gefahr geht ja schließlich von PEGIDA aus.


nach oben springen

#16

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 16:47
von damals wars (gelöscht)
nach oben springen

#17

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 16:51
von Gert (gelöscht)
avatar

Stelle mir gerade vor, wenn eine der Gidas eine solche Spur der Verwüstung hinterlassen hätte. Was wohl die Gutmenschen dazu gesagt hätten ?


zuletzt bearbeitet 18.03.2015 16:52 | nach oben springen

#18

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 16:55
von Lutze | 11.029 Beiträge | 17587 Punkte

Zitat von AlfredTetzlaff im Beitrag #10
Wir haben wirklich tolle Politiker, die immer wieder durch Wissen und Weitblick glänzen:

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...es-Problem.html

Welche Arschgeigen wählen eigentlich immer wieder die CDUSDPGRÜNENLINKECSU-Einheitspartei?

was soll ich als Arschgeige in Zukunft wählen?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#19

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 16:56
von AlfredTetzlaff (gelöscht)
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #18
Zitat von AlfredTetzlaff im Beitrag #10
Wir haben wirklich tolle Politiker, die immer wieder durch Wissen und Weitblick glänzen:

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...es-Problem.html

Welche Arschgeigen wählen eigentlich immer wieder die CDUSDPGRÜNENLINKECSU-Einheitspartei?

was soll ich als Arschgeige in Zukunft wählen?
Lutze


Das musst Du schon selbst entscheiden.


nach oben springen

#20

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 17:00
von Barbara (gelöscht)
avatar

Bei deiner Wortwahl wirst du aber deinem Avatar-Namensspender wirklich gerecht, Alfred Tetzlaff :-)))


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Pogrom am Jüdischen Friedhof in Frankfurt am Main
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Marius Arnaldus
4 07.04.2017 23:13goto
von Pitti53 • Zugriffe: 264
Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Grenzläufer
55 07.05.2015 07:45goto
von damals wars • Zugriffe: 2896
Erdbeben im Rhein-Main Gebiet
Erstellt im Forum Themen vom Tage von exgakl
10 23.12.2010 21:25goto
von Chris 65 • Zugriffe: 813
Silvester-Randale in Frankfurt am Main
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
11 01.01.2010 23:27goto
von Zermatt • Zugriffe: 748
DDR-Museum in Rodgau-Rhein Main Gebiet
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
1 19.03.2015 18:32goto
von Grenzläufer • Zugriffe: 1675
Ari sagt Hallo!
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Ari@D187
12 05.09.2009 19:45goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 354
Wetterauwetter
Besucher
14 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 576 Gäste und 68 Mitglieder, gestern 2272 Gäste und 164 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16685 Themen und 724076 Beiträge.

Heute waren 68 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen