Ein deutscher Wandersommer von Andreas Kieling bekommt die Note 6-

  • Seite 3 von 3
13.03.2015 18:49
#31
avatar

Wie bereits gesagt: Er wird die Grenzsäule mit der Grenze gleichgesetzt haben, weil es sich mit sowas sicherlich nicht auskennt.

Hinterlist nehme ich nicht an.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2015 18:52 (zuletzt bearbeitet: 13.03.2015 18:52)
#32
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #30
Für Deutsche gab es laut bundesdeutscher Rechtssprechung doch dort keine Staatsgrenze, also was solls?


Na und.
Eine Grenze war sie allemal, besonders für Bewaffnete.

Irgendwann hat mal Jemand einen BGS-Lehrfilm verlinkt. Da wurde eine theoretische Grenzprovokation des Gegners nicht weniger dramatisch dargestellt, als bei uns.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2015 19:02
avatar  ( gelöscht )
#33
avatar
( gelöscht )

Ahoi ,

in einem anderen Thema haben wir einiges darüber gelesen , dass es doch ab und an solche Grenzverletzungen gab .
Ich hatte es auch schon geschrieben wie ich mal rüber bin und dafür meinen Knobelbecher gelassen habe .

Wir von der Grenze sollten jetzt nicht in diese MfS übliche starrsinnige Verteidigungstaktik verfallen , haben wir nicht nötig .

Wir alle wissen , es hat diese Grenzübertritte gegeben .
Ich hab es gemacht , Zweedi hat es gemacht und andere auch .

Das Foto und der Text haben auch nichts mit Hetzerei zu tun .

Ich habe seine Fernsehdoku über diese Wanderung gesehen und sie hat mir in Wort und Bild gefallen .


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2015 19:02
avatar  ( gelöscht )
#34
avatar
( gelöscht )

Einer der bei seiner Flucht verletzt wurde, hat Jahre danach mit Sicherheit die Grenze nicht leichtfertig überschritten. Ob die beiden AGT die Grenze irgendwann mal überschritten hatten, ist doch irrelevant.

Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, das AGT die Grenze in provozierender Absicht überschritten haben. Von bundesdeutscher Seite ist das aber durch Zivilisten öfters vorgekommen. Vom Zoll und vom BGS habe ich das nicht erlebt.

Das ist nun mal Fakt, auch wenn es einigen nicht gefällt.

Der Hesselfuchs


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2015 20:32
avatar  ( gelöscht )
#35
avatar
( gelöscht )

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #27
Beide Angehörige der bewaffneten Organe der DDR, Link zum Foto im Beitrag 1, stehen auf dem damaligen Territorium der DDR.

Was der Text aussagt (An welches Beispiel ich da gerade denken muß!!!), das die GAK sich zuvor auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland befunden haben könnten.



Bitte den Text unter dem Bild richtig lesen..der zweite Satz.
...aber das ist jetzt auch kleinkariert..von mir.
Ich mag den Typen...und seine Wanderungen und Expetitionen.

Gruß Rothaut


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2015 22:36
#36
avatar

Hallo liebe Leute,

nachdem jetzt alle Loblieder über den Herrn Kieling gesungen wurden fühle ich mich berufen, hier auch einmal meine Meinung kundzutun. Man kann aus Unkenntniss sicher die Unterschrift auf jenem Bild so schreiben. Daraus hervorgehend möchte ich über niemanden urteilen. Zu seinen Filmen möchte ich sagen, dass der Herr Kieling mir zu aufgeregt argumentiert. Das hat so etwas in der Art von Claudia Roth. Deshalb gefällt er mir nicht.

Gruß

westsachse


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2015 22:50
#37
avatar

Tierfilmer bekommt in Chemnitz zweites Leben geschenkt
Weil die Ärzte am Klinikum ihn erfolgreich operiert haben, will sich Abenteurer Andreas Kieling mit einer Sondervorstellung bedanken.

weiter hier:
http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNI...ikel9134167.php


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2015 23:05 (zuletzt bearbeitet: 13.03.2015 23:09)
avatar  mibau83
#38
avatar

s


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2015 23:07
avatar  mibau83
#39
avatar

Zitat von westsachse im Beitrag #36
Hallo liebe Leute,

nachdem jetzt alle Loblieder über den Herrn Kieling gesungen wurden fühle ich mich berufen, hier auch einmal meine Meinung kundzutun. Man kann aus Unkenntniss sicher die Unterschrift auf jenem Bild so schreiben. Daraus hervorgehend möchte ich über niemanden urteilen. Zu seinen Filmen möchte ich sagen, dass der Herr Kieling mir zu aufgeregt argumentiert. Das hat so etwas in der Art von Claudia Roth. Deshalb gefällt er mir nicht.

Gruß

westsachse



sehe ich genauso!
er mag ein guter naturfilmer sein. grenzthemen wird er aber immer aus seinem ganz persönlichen blickwinkel ( sein erlebtes leben) heraus kommentieren.
ähnlich ist mir das auch schon beim lesen des buches von roman grafe "die grenze durch deutschland" aufgefallen.


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2015 23:48
avatar  andyman
#40
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #37
Tierfilmer bekommt in Chemnitz zweites Leben geschenkt
Weil die Ärzte am Klinikum ihn erfolgreich operiert haben, will sich Abenteurer Andreas Kieling mit einer Sondervorstellung bedanken.

weiter hier:
http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNI...ikel9134167.php


Diese Meldung wird viele Menschen berühren,auch wenn es gegenteilige Meinungen gibt.So ist es halt,A.K.polarisiert in seinen Büchern ,Vorträgen oder was auch immer,das Thema Grenze ist sicher nicht sein`s aber er hat es mit seiner Naturliebe zu einem Buch verarbeitet weil es in seiner Biographie einen wichtigen Platz einnimmt und wer kann schon behaupten ähnliches erlebt zu haben.
Lgandyman

Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2015 07:53
avatar  ( gelöscht )
#41
avatar
( gelöscht )

Da kann er von Glück reden, zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen zu sein.

Ich ziehe den Hut vor seiner Leistung auf seinen Expeditionen. Als aufgeregt wie Frau Roth habe ich ihn nie gesehen oder verstanden. Im Gegenteil spricht er auch in seinen Filmen ruhig und sachlich.

In der Lichtbildarena in Jena habe ich ihn erlebt und auch noch einige Worte mit ihm wechseln können.

Ich wünsche ihm für sein weiteres Leben alles Gute. Schade, dass es nicht mehr Menschen seines Schlages gibt.

Mir selber wären solche Expeditionen nichts, aber ich lese gern darüber und sehe mir die Filme an. Sind allemal besser als die Dauerserien im TV.

Der Hesselfuchs


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 13:54
avatar  ( gelöscht )
#42
avatar
( gelöscht )

Ich finde ihn einfach beeindruckend . Er hat seinen Lebenstraum verwirklicht. Zur Grenze : Na ja , wenn ich da so manche "Experten" höre.
Herr Kieling bezieht Alles in seinen Berichten ein . Natur , Landschaft ,Städte , Menschen , Geschichte , Tiere und Pflanzen. Für mich als "Fachmann Pflanzen" besonders auffallend , wie er auch dieses Thema aufgreift. Das kennt man sonst kaum , wenn es nicht gerade um einen rein botanischen Beitrag geht.
Inzwischen ist er weltweit unterwegs. Wenn ich könnte , würd ichs auch tun. Oder wie Thomas Junker für den MDR.


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 16:33
avatar  Kalmus
#43
avatar

hat jemand Interesse am Buch?


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2022 19:52 (zuletzt bearbeitet: 22.01.2022 15:13)
#44
avatar

Zitat von Freienhagener im Beitrag #31
Er wird die Grenzsäule mit der Grenze gleichgesetzt haben


Zitat von andyman im Beitrag #40
das Thema Grenze ist sicher nicht sein`s aber er hat es mit seiner Naturliebe zu einem Buch verarbeitet weil es in seiner Biographie einen wichtigen Platz einnimmt und wer kann schon behaupten ähnliches erlebt zu haben.

Punkt für Andreas Kieling! …nicht nur weil er prominent ist und die Siegerpresse hinter sich weiß, auch weil der GAkl seine Kompetenzen haarscharf auskostet und das Foto viel Platz zur Spekulation offen lässt. Wir Insider wissen, dass der Genosse den Weltfrieden nicht provozieren wollte, aber mit dem super Fernglas hätte er auch nicht bis auf den letzten Zentimeter pokern müssen. Foto aus #1 nochmal zur Sicherheit als Anhang, falls der Link mal gelöscht wird
Allerdings bietet Kieling im Buch eine streitbare Geschichte zu seiner Flucht „Das spannendste Kapitel meines Lebens“.
Gruß LOSfahrer

Spricht man nicht auf Augenhöhe,
redet einer von oben herab.
(MyFuzius)

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!