X
#1

NeueVorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.03.2015 17:43
von Burkhard (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Burkhard
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vita von Burkhard Brenk , geb.1948 in Salzgitter, Pensionär wohnhaft in Aachen: Internet: bbrenk@web.de Homepage: www.nordseegalerie.de . Nach meiner Bundeswehrzeit ging ich zum Zollgrenzdienst der Bundesfinanzverwaltung in die Grenzaufsichtsstelle Bad Harzburg Eckertal. Hier machte ich ab 1975 im Gebiet des Eckertales , Abbenrode, Lochtum , Stapelburg, Eckertal , bis zur Eckertalsperre Grenzaufsichtsdienst als Zollhundeführer an der ehemaligen Grenze zur DDR . In dieser Zeit konnte ich viele Filmaufnahmen machen. Diese. Geschichtlichen Aufnahmen wurden vor einiger Zeit von dem zeitgeschichtlichen digitalen Archiv des analogen Altags des WDR übernommen und veröffentlicht. Sie sind zu sehen mit der Suchmaschine Google: unter der Eingabe: digit, dann auf die kommende Seite: WDR digit Startseite anklicken und den Suchbegriff Eckertal eingeben , sowie eines der 2 kommenden Filmbilder anklicken. Der Film wurde in 2 Teilen in das Netz gestellt. Im Jahr 180 ging ich gegen meine Beurteilung von unserem Zollkomissar Jürgen Heise und dem Hauptzollamtsvorsteher aus Göttingen Herrn Schöpe mit der Unterstützung und Hilfe des Peditionsausschusses des deutschen Bundestages an. Die erteilte Beurteilung musste auf höchste Weisung zurückgenommen und in eine sehr positive Beurteilung geändert werden. Ich konnte meinen Dienst in der Grenzaufsichtsstelle fortsetzen, oder mir eine Wunschdienststelle in Deutschland aussuchen. Meine Frau und ich mit unserem Sohn Tobias zogen nach Aachen wo ich sofort befördert wurde und meinen Zolldienst beim Zollamt Aachen Hauptbahnhof beim internationalen grenzüberschreitenden Zugbegleitdienst verrichtete. Später ging ich zu einer Sondereinheit des Zolls in den Kontrolldienst auf den Autobahnen des Dreiländerecks zwischen Frankreich, den Niederlanden und Belgien. Schwerpunkt der Kontrolleinheit waren die Verstöße gegen das Waffenrecht und die Betäubungsmittelkriminalität. Seit einiger Zeit bin ich jetzt im Ruhestand und fühle mich mit meiner Familie in Aachen sehr wohl. Unser Sohn wohnt und arbeitet in seinem Traumberuf in Basel. Viele Grüße aus Aachen, Burkhard .


CAT und Schlutup haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: NeueVorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.03.2015 17:59
von Schlutup | 5.299 Beiträge | 11744 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Viel Spaß bei uns



nach oben springen

#3

RE: NeueVorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.03.2015 18:03
von Schlutup | 5.299 Beiträge | 11744 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Burkhard im Beitrag #1
Vita von Burkhard Brenk , geb.1948 in Salzgitter, Pensionär wohnhaft in Aachen: Internet: bbrenk@web.de Homepage: www.nordseegalerie.de . Nach meiner Bundeswehrzeit ging ich zum Zollgrenzdienst der Bundesfinanzverwaltung in die Grenzaufsichtsstelle Bad Harzburg Eckertal. Hier machte ich ab 1975 im Gebiet des Eckertales , Abbenrode, Lochtum , Stapelburg, Eckertal , bis zur Eckertalsperre Grenzaufsichtsdienst als Zollhundeführer an der ehemaligen Grenze zur DDR . In dieser Zeit konnte ich viele Filmaufnahmen machen. Diese. Geschichtlichen Aufnahmen wurden vor einiger Zeit von dem zeitgeschichtlichen digitalen Archiv des analogen Altags des WDR übernommen und veröffentlicht. Sie sind zu sehen mit der Suchmaschine Google: unter der Eingabe: digit, dann auf die kommende Seite: WDR digit Startseite anklicken und den Suchbegriff Eckertal eingeben , sowie eines der 2 kommenden Filmbilder anklicken. Der Film wurde in 2 Teilen in das Netz gestellt. Im Jahr 180 ging ich gegen meine Beurteilung von unserem Zollkomissar Jürgen Heise und dem Hauptzollamtsvorsteher aus , Burkhard .


Harz in dem Gebiet Bad Harzburg-Eckertal, Schimerwald Internationaler Weg

Die Welt ist klein Deine Filme hatten schon den Weg ins Forum gefunden.



nach oben springen

#4

RE: NeueVorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.03.2015 18:34
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Echt Kraz, die Aufnahmen!
Herzlich willkommen!


nach oben springen

#5

RE: NeueVorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.03.2015 21:22
von Zaunkönig | 659 Beiträge | 189 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zaunkönig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Herzlich willkommen Burghard, die Filme sind gut.
Von mir sind hier auch welche im Forum, die vom Deutschen Historischen Museum digitalisiert wurden. Leider fehlen 4 Bilder aus dem Vorspann dazu, die sind vom Museum wohl rausgenommen worden. Die Filme aus den Jahren 1959 bis 1962 sind unter Videos und Filme zu finden, ziemlich weit unten wohl auf Seite 9 unter dem Titel: Schmalfilme, entstanden 1959 - 62 an der Berliner Grenze. Sind schon ganz schön weit nach hinten gerutscht.
Peter, der Zaunkönig


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
zuletzt bearbeitet 05.03.2015 21:35 | nach oben springen

#6

RE: NeueVorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 18.04.2016 10:57
von coff | 1.062 Beiträge | 1634 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin,

was verstand man denn zu Deiner Bundeswehrzeit unter Radar und Drohnenbatterie, was muß man sich da unter Drohnen vorstellen Anfang der Siebziger ?

Gruß
coff


"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )
nach oben springen


Besucher
19 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Uffz Willi
Besucherzähler
Heute waren 1418 Gäste und 128 Mitglieder, gestern 2377 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15536 Themen und 655578 Beiträge.

Heute waren 128 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen