Hallo! und gleich eine Frage zum Visum für Renter

31.08.2008 17:46
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Ja,auch bich bin hier neu in diesem Forum und muß moch erstmal in diesem Angebotswald zurecht finden.Ich finde es aber sehr gut,daß dieses Thema noch aufrecht erhalten wird,und somit nicht vergessen bleibt,obwohl ich kein ewig Gestriger bin.Ich war als Dresdner ungewöhnlich oft in Berlin,da ich dort zumindest eine gewisse westlich und international angehauchte Luft riechen konnte und das Angebot in den Läden sich deutlich unterschied zur restlichen Republik.

Aber noch interessanter war es in Hinsicht auf den Medienempfna,denn icj kam ja aus dem sogenannten "ARD",außer Raum Dresden.Und eigentlich war ja gerade das das Schmerzlichste.Ich war entweder in der Bornholmer Straße zu Besuch,direkt am Grenzübergang oder bei meinen Verwandetn in Neuseddin,Nähe Potsdam.

Aber als ich dann immer direkt in Berlin,also Ostberlin war,war es immer am schlimmsten im Bahnhof Friedrichstraße.Die furchtbaren Verabschidungsszenen oder glücklichen Begrüßungsmomente.Ich hab manchmal nur dabei gestanden und mit dem Kopf geschüttelt,warum diese Stadt geteilt ist..

Ich hätte aber mal durchaus eine Frage..nur so am Rande..wieso schloß der Grenzübergang Friedrichstraße um Mitternacht?Und wann machte "er" denn da wieder auf?Brauchte man als Rentner kein Visum für Westberlin?Und mußze man als Nichtrentner auch ein Visum für eine Besuchsreise für Westberlin beantragen?

Mit vielen Grüßen,

Ihr Hendrik Jörke


 Antworten

 Beitrag melden
31.08.2008 18:03
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Zitat von Hendrik
.....................

Ich hätte aber mal durchaus eine Frage..nur so am Rande..wieso schloß der Grenzübergang Friedrichstraße um Mitternacht?Und wann machte "er" denn da wieder auf?Brauchte man als Rentner kein Visum für Westberlin?Und mußze man als Nichtrentner auch ein Visum für eine Besuchsreise für Westberlin beantragen?
Mit vielen Grüßen,
Ihr Hendrik Jörke


hallo Hendrik,

Also erst einmal herzlich Willkommen hier.

Und zu deiner Frage ob jeder Rentner ein Visum brauchte , kann ich dir sagen JA.
Selbst ein Freund von mir Begleitperson seiner Eltern(beide Schwerbehindert-Blind)hat eins gebraucht, wenn er seine mit seinen Eltern rüber wollte .....war aber erst ab 1988 das er mit durfte.


gruß Jens


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!