Jürgen Kurkiewicz (73), genannt "Kukki" war bis 1984 Offizier der Grenztruppen

  • Seite 1 von 3
25.02.2015 21:43 (zuletzt bearbeitet: 25.02.2015 21:43)
#1
avatar

Unsere köstliche Heimat | Video der Sendung vom 28.02.2015 18:00 Uhr (28.2.15)
Player Liste mit einem Eintrag

Dieser Livestream ist verfügbar ab 28.02.2015 | 18:00 Uhr.

MDR Logo, Quelle:MDR
Unsere köstliche Heimat

28.02.2015 | 14:30 Min. | Quelle: MDR

Ein Film von Kerstin Holl
"Kukkis Erbsensuppe" ist einer der heißen Verkaufsschlager des Harzes. An der B27 zwischen Elend und Braunlage und am Bahnhof "Drei-Annen-Hohne" können sich Einheimische und Touristen täglich zwischen 11 Uhr und 18 Uhr bei heißer Suppe wärmen, wahlweise mit oder ohne Bockwurst.
Inzwischen wird der rustikale Imbiss sogar in Dosen abgefüllt und an hungrige Fans verschickt. Bis zu 200 Dosen täglich verlassen das "Harzhaus" in Elend, dem Küchensitz der Erbsenkanoniere, denn mittlerweile ist auch Sohn René ein begeisterter Suppenkoch geworden.
Jürgen Kurkiewicz (73), genannt "Kukki" war bis 1984 Offizier der Grenztruppen der DDR. Nach der Wende schenkten ihm ehemalige NVA-Mitstreiter eine ausgediente Gulaschkanone der Armee. Aber was tun damit?, dachte sich der Harzer, bis er eines schönen Tages vor rund 20 Jahren eine Erbensuppe darin kochte.
Wer Kukkis Erbsensuppe nicht vor Ort essen kann, wie Matthias Fricke, der nimmt sich ab und an eine Dose mit. Matthias Fricke ist erfahrener Lokführer der Harzer Schmalspurbahnen und hat zum Essen oft wenig Zeit. Wie praktisch ist es da, dass der Herd immer mitfährt: Während die Lok von Wernigerode auf den Brocken dampft, fängt auf dem gut geheizten Lokkessel die Suppe an zu kochen.
Dass Essen etwas mit Leben, mit Lebensart, mit Kultur zu tun hat, ist längst bekannt. Die Küche einer Region, eines Ortes oder einer Familie ist also weit mehr als eine bloße Rezeptsammlung. In den typischen, speziellen und einzigartigen Gerichten spiegeln sich Tradition, Vorlieben und Charakter der Menschen, zu deren Alltag sie gehören. Und die sind es, die im Mittelpunkt der Sendereihe stehen: Unsere Menschen.

http://www.ardmediathek.de/tv/Unsere-k%C...castId=13992080


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2015 21:59
#2
avatar

Das habe ich irgendwann schon mal gelesen.
Vielleicht im Forum.


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2015 22:01
avatar  icke46
#3
avatar

Wobei ich bemerken möchte: Die Erbsensuppe in Drei-Annen-Hohne schmeckt um Längen besser als die aus der Dose.

Keine Ahnung, warum das so ist - ist halt eine subjektive Wahrnehmung, verkostet habe ich beide.

Gruss

icke


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2015 07:13
#4
avatar

Hier der Beitrag aus der Mediathek:

http://www.ardmediathek.de/tv/Unsere-k%C...castId=13992080

MfG Berlin

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...

Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker....

 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2015 08:46
#5
avatar

Moin, Kukki´s Erbsensuppe ist schmeckt ganz ausgezeichnet, dank eines User´s hier aus dem Forum der mir Dosen zu kommen ließ, konnte ich sie mal probieren. Sie schmeckt wie selbstgekocht.

gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2015 09:02
#6
avatar

Zitat von hundemuchtel 88 0,5 im Beitrag #5
Moin, Kukki´s Erbsensuppe ist schmeckt ganz ausgezeichnet, dank eines User´s hier aus dem Forum der mir Dosen zu kommen ließ, konnte ich sie mal probieren. Sie schmeckt wie selbstgekocht.

gruß h.


Also ich will mich nur kurz einklinken-- Es ist aber schon ein großer Unterschied zwischen Dose oder ob ich sie vor Ort esse; die Erbsensuppe. Ich bin öfters mal bei Kukki und wenn ich dort vorbei komme--- ist die Erbsensuppe Pflicht. Jetzt wird sie schon bei Edika im Supermarkt verkauft-- natürlich in Dosen, habe letztens die Dosen in Familien Größe dort stehen gesehen---Preis zwischen 11 u. 12 Euro.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2015 09:51
#7
avatar

@Rostocker, werde auf jeden Fall bei dem nächsten Harzbesuch direkt an der Kanone ne Suppe löffeln, dosen sind nur ne Notlösung.

gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2015 09:58
#8
avatar

Hallo,

Kukis Erbsensuppe ist über die Grenzen des Harzes bekannt.
Muss aber auch sagen, kurz nach der Wende war die Qualität der Suppe bei weitem besser wie heute.
Heute ist nicht mehr das, was sie mal war.

MFG Batrachos

Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach

 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2015 11:12
avatar  polsam
#9
avatar

Ich habe bis 2010 jedes Jahr in Braunlage ein paar Tage Erholung gesucht.
2006 beim Wandern auf dem ehemaligen Grenzstreifen führte uns dann der Weg zu Kukkis Feldküche an der B 27 zwischen Braunlage und Elend. Bei jedem Besuch in der Region war die Feldküche ein "Muß".
Sogar meine Küchenfee, die ansonsten keine Erbsen mag, hat dort Erbsensuppe gegessen.

http://www.kukki.de/


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2015 11:30
#10
avatar

Habe noch einen kleinen Nachtrag

02.03.2015 11:32
avatar  ABV
#11
avatar
ABV

@josy95 hatte mir anlässlich seines ersten Besuches im Oderbruch, ein paar Büchsen " aus dem Hause Kukki" mitgebracht. Ich schwärme hoch heute davon! Für diese Erbsensuppe würde ich jeden Braten stehen lassen!

Gruß an alle
Uwe

06.03.2018 18:16
#12
avatar

Wir machen jedes Jahr eine Motorradtour von Schleswig Holstein in den Harz.
An Kuckis Erbsenbude in Drei Annenhohne kehren wir dann immer ein- ist Pflicht !!


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2018 14:20
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

So, nu habt ihr mir Appetit gemacht, gleich mal beim Kukki einen Karton gemischt, Erbsensuppe und Kesselgulasch bestellt.
Mal schaun wie's schmeckt.


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2018 14:24
#14
avatar

Genauso Einen gibts auch im Eichsfeld.

Da ich hingeführt wurde, habe ich mir die Lokalität inmitten der Natur nicht gemerkt.

@Kontrollstreife , Du müßtest es wissen.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2018 18:09
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Ja bei Willi in Fuerstenhagen.

KS


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!