Zoll-Schutzhütten

  • Seite 3 von 3
08.07.2019 14:09
avatar  Fred.S.
#31
avatar

zu 29. Zu Deinen Beitrag, Thunderhorse, in den Thread Zoll-Schutzhütten vom 24.12.2018, habe ich eine Frage:
hast Du oder könntest Du eine Zoll-Schutzhütte auftreiben ( BILD ) wie sie auf dem Elbdeich standen. Waren grün .
Zu Dein Bild, bei uns hatte der Zoll, im Raum Damnatz im Elbvorgelände in einer kleinen Hohen Baumgruppe,
auf starken Zweigen nur ein Brett drauf zu liegen, von wo er das östliche Elbvorgelände Raum Rüterberg beobachtete.
Über eine Leiter am Baum klapperte er dort oftmals hoch. Mit ein normalen Dienstfernglas sah man ihn dort nicht sitzen. mfg.. Fred


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2019 21:10
#32
avatar

Zitat von Fred.S. im Beitrag #31
zu 29. Zu Deinen Beitrag, Thunderhorse, in den Thread Zoll-Schutzhütten vom 24.12.2018, habe ich eine Frage:
hast Du oder könntest Du eine Zoll-Schutzhütte auftreiben ( BILD ) wie sie auf dem Elbdeich standen. Waren grün .
Zu Dein Bild, bei uns hatte der Zoll, im Raum Damnatz im Elbvorgelände in einer kleinen Hohen Baumgruppe,
auf starken Zweigen nur ein Brett drauf zu liegen, von wo er das östliche Elbvorgelände Raum Rüterberg beobachtete.
Über eine Leiter am Baum klapperte er dort oftmals hoch. Mit ein normalen Dienstfernglas sah man ihn dort nicht sitzen. mfg.. Fred


Waren diese baulich anders?
Es gab auch in anderen Bereichen grün angestrichenen Zollhütten bzw. mit Teerpappe verkleidet.

P.S:: Auch auf westlicher Seite wurden immer mal Hochstände bzw. gedeckte Sichtmöglichkeiten an Waldrändern, etc. genutzt bzw. angelegt.
Z.B. im Bereich der GK Stedtlingen gab es einen solchen Hochstand.
Hochsilos und andere bauliche Möglichkeiten kamen auch un Betracht.

"Mobility, Vigilance, Justice"


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2019 21:33
#33
avatar

Habe doch Dank eines Freundes am Wochenende wieder eine neue Zollhütte, in gutem Zustand, entdeckt.
Schaut selbst.







Gruß vom Grenzfuchs

Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle sehen!

GT der DDR, 1972-1975, GKS Süd -> GR-10 "Ernst Grube", II. Bat. Göttengrün / 8.GK Juchhöh - Uffz. - FW. d. Res.


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2019 21:40
avatar  mibau83
#34
avatar

mit freunden unterwegs grenzfuchs.

da entdeckt man zollhütten und grenzsäulen. ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2019 22:46
#35
avatar

So isses, @mibau83 ! Weißt aber auch alles!

Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle sehen!

GT der DDR, 1972-1975, GKS Süd -> GR-10 "Ernst Grube", II. Bat. Göttengrün / 8.GK Juchhöh - Uffz. - FW. d. Res.


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2019 15:45 (zuletzt bearbeitet: 10.07.2019 15:50)
avatar  Fred.S.
#36
avatar

zu 32. Ja, Danke Thunderhorse für Deine Antwort und auch den anderen Usern für die Bilder von den Zollhütten.
Aber nee, Thunderhorse, die auf dem Deich sahen anders aus. Mögen so, 1,50 m breit, 2m lang gewesen sein.
Ein Fenster zur Elbe, dieTür gegenüber, ach..
ich war ja als Matrose in so einer Hütte drin habe es auch darüber mitgeschrieben. Schau die PDF. Vom 03.12.1965. mfg. Fred
Bilder von den Zollhütten hatte ich dann als Bootsführer gemacht, aber musste sie abgeben und die aus " Versehen " ich noch am
25.11.83 in meinen Besitz hatte, nahmen die ' freundlichen ' Herren des MfS mit. mfg. Fred


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!