X
#1

Wehrpflicht für "ehemalige" DDR-Bürger?

in Spionage Spione DDR und BRD 13.02.2015 10:45
von Schuddelkind | 4.204 Beiträge | 2552 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schuddelkind
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Frage tauchte neulich bei einem Gespräch mit @josy95 auf. Angenommen, es flüchtete einer aus der DDR in die BRD und hatte seinen Wehrdienst noch nicht abgeleistet, entweder weil er zu jung war oder aus anderen Gründen. Musste er dann in der BRD zur BW? Oder hatte man Angst vor Spionage? Im Netz hab ich dazu nix gefunden......Hat jemand da Informationen zu?


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#2

RE: Wehrpflicht für "ehemalige" DDR-Bürger?

in Spionage Spione DDR und BRD 13.02.2015 10:54
von eisenringtheo | 10.540 Beiträge | 5427 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mindestens ein ehemaliger DDR Bürger ist aktenkundig, der bei der Bundeswehr war.
Altes Grenzgebäude GüSt Wartha vor 1985 (2)

Altes Grenzgebäude GüSt Wartha vor 1985 (2)
Theo


Schuddelkind, josy95 und zweedi04 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Wehrpflicht für "ehemalige" DDR-Bürger?

in Spionage Spione DDR und BRD 16.05.2015 10:27
von MK1987 | 52 Beiträge | 9 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds MK1987
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich kann dazu folgendes beitragen: Ein Verwandter flüchtete 1989 über Ungarn in die BRD, irgendwann Anfang 1990 hatte er zur Musterung anzutreten. Er wäre sogar T1 gewesen, im Gespräch nach allen Untersuchungen machte der Musterungsbeamte ihm das Angebot, ihn trotzdem auszumustern, da er ja noch nicht allzu lange in der Bundesrepublik wäre und sich noch eingewöhnen müsse. Da er wenige Monate zuvor eine attraktive Arbeitsstelle angetreten hatte (die er heute noch hat) ging er auf das Angebot ein, dazu kam, dass er keine Lust auf den "Zirkus Armee" hatte (egal ob NVA oder BW). Hätte er keine Arbeit gehabt, wäre eine Karriere bei der Bundeswehr für ihn allerdings eine Option gewesen...

Ich glaube, dass ist damals in der Wendezeit überall ähnlich gelaufen...


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Wehrpflicht für "ehemalige" DDR-Bürger?

in Spionage Spione DDR und BRD 16.05.2015 16:55
von Gert (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ich bin ein halbes Jahr nach Beendigung des Wehrdienstes in der NVA in die Bundesrepublik geflüchtet. Es dauerte keine 3 Monate und ich bekam vom Kreiswehrersatzamt Düsseldorf eine Aufforderung zur Musterung. Wieder T1 wie NVA außer fliegende Verbände ( wg. Brille )
Vor der Musterungskommission sagte ich direkt, wenn sie mich einziehen wollen , bin ich weg nach Westberlin.. Ich werde nicht 2 x dienen, nur weil es 2 D's gibt. Nein, nein, keine Sorge war die Antwort, ehemals gediente NVA Soldaten sind durch einen Sonderbefehl des Inspekteurs der BW vom Einzug ausgenommen. Allerdings bekam ich ein interessantes Angebot das zu machen, was die SED mir verweigerte. Ein Studium an der BW Hochschule bei vollen Bezügen, Bedingung war, wenn ich recht erinnere, 12 Jahre Verpflichtung zum Offizier. War sehr lukrativ, habe es aber mit Rücksicht auf meine Verwandtschaft in der Zone gelassen. Wollte die SED nicht zu sehr herausfordern, die hatten ohnehin schon Schaum vorm Mund wegen unserer Flucht ( 4 auf einen Streich)


nach oben springen

#5

RE: Wehrpflicht für "ehemalige" DDR-Bürger?

in Spionage Spione DDR und BRD 17.05.2015 07:35
von Marder | 1.959 Beiträge | 3424 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marder
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Gert,
du hast recht. BW Studium bestand aus 3 Jahre Truppendienst, danach 3 Jahre Studium, danch 4-5 Jahr Truppendienst und danach 1-2 Jahre Weiedereingliederung in eine Zivilberuf inkl Weiterbildung und eine fast sicheren Einstellung im öffentlichen Dienst mit Beamtenlaufbahn.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Ehemalige ist wieder da - Frau Leutnant
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Ehemalige
34 27.07.2019 21:03goto
von Freienhagener • Zugriffe: 2028
Ehemaliger Grenzübergang Besenhausen
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Schmiedekoepfe
2 11.09.2018 08:31goto
von • Zugriffe: 547
Ehemalige Kameraden oder Genossen
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Cambrino
85 08.11.2016 15:33goto
von EK 70 • Zugriffe: 7605
Die Allgemeine Wehrpflicht in Deutschland
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Wanderer zwischen 2 Welten
88 28.09.2014 17:47goto
von Schuddelkind • Zugriffe: 3524
Ehemalige DDR-Häftlinge werden besser gestellt
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
11 06.11.2016 13:59goto
von DoreHolm • Zugriffe: 1731
Lampertswalde - ehemaliges NVA Gelände
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Angelo
0 06.08.2010 18:02goto
von Angelo • Zugriffe: 1454
Ehemalige Kameraden vom GAR 40 Oranienburg melden!!!
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von VNRut
30 17.08.2019 20:19goto
von Maxe1966 • Zugriffe: 7306
Ehemalige Kameraden vom GR 34 Groß-Glienicke melden!!!
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von VNRut
64 12.08.2019 18:39goto
von Frank Matthes • Zugriffe: 24654
Wehrpflicht nach Republikflucht???
Erstellt im Forum Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien von Feliks D.
55 23.05.2010 21:20goto
von Zermatt • Zugriffe: 5413
Rund 100 ehemalige Offiziere der DDR- Staatssicherheit im Landeskriminalamt (LKA) Brandenburg
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
265 28.05.2018 23:44goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 36652

Besucher
15 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Henkel
Besucherzähler
Heute waren 1558 Gäste und 111 Mitglieder, gestern 1798 Gäste und 131 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16131 Themen und 689263 Beiträge.

Heute waren 111 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen