X

#161

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.03.2015 16:12
von schulzi | 2.020 Beiträge | 1194 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #160
Wir hatten nur die Tarnnetze für den Helm.

Stimmt nicht ganz der Bezug wurde im Winter aufgezogen


nach oben springen

#162

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 18.03.2015 00:21
von vs1400 | 3.275 Beiträge | 3971 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #159
Der Bezug für den Stahlhelm hatte solch einen Schleier ...


Bildquelle: www.mm-militaria.de/nva-stahlhelmtarnbezug-p-1016.html


... 94,
genau das teil meinte ich.
hab so nen ding mal in der ba- kammer gesehen und mir ausgeborgt, in der guten hoffnung auf mückentötulin / tipp fixverzichten zu können.
nur der gedanke war gut ...

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#163

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 18.03.2015 07:09
von Hansteiner | 1.654 Beiträge | 1146 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir bei uns hatten sowas nicht im Bestand, auch nur die normalen Tarnnetze für den "Knitterfreien" !

H.



hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#164

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 18.03.2015 08:01
von hardi24a | 334 Beiträge | 29 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hardi24a
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von hardi24a im Beitrag #104
Regenumhang - bis Dato 3200 Zugriffe ???

Kann mich nicht erinnern, daß es soooo viel geregnet hat -


Mann oh Mann: Der Regenumhang sprengt noch alle Rekorde: bis Dato 5.353 Zugriffe - toll !


nach oben springen

#165

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.08.2016 12:12
von Markus Stüber | 128 Beiträge | 702 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Markus Stüber
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

ich habe mich durch neuen Seiten zum Regenumhang gekämpft :-)

Was hier nicht steht: Wie wurde der zur Rolle, sprich zusammengelegt ? Nach eigenem Ermessen oder gab es dafür eine DV?

Gruß
Markus


nach oben springen

#166

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.08.2016 14:05
von Charly2 | 31 Beiträge | 71 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Charly2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich glaube er wurde auf 30 cm zusammen gelegt
und dan gerollt
Gruß
Werner


Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#167

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.08.2016 17:15
von schulzi | 2.020 Beiträge | 1194 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Charly2 im Beitrag #166
Ich glaube er wurde auf 30 cm zusammen gelegt
und dan gerollt
Gruß
Werner

Bei uns wurde breite Postentasche gefordert


Charly2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#168

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.08.2016 17:35
von Pitti53 | 9.402 Beiträge | 2769 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Soo genau wurde das in der Regel nicht genommen. Hauptsache er war gerollt. Ob nun 30 cm oder 28 cm war egal.

Es gab wichtigeres..........


Pit 59, Charly2 und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#169

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.08.2016 18:38
von coff | 859 Beiträge | 409 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von vs1400 im Beitrag #162
in der guten hoffnung auf mückentötulin / tipp fixverzichten zu können.
nur der gedanke war gut ...




Wir hatten immer das hier in der Magazintasche


"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta." Peter Scholl - Latour


nach oben springen

#170

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.08.2016 18:39
von Hansteiner | 1.654 Beiträge | 1146 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei uns ist keiner auf die Idee gekommen, wie breit darf oder soll er gerollt sein.
aber das er am Mann war, auch bei besten Sommerwetter, dass schon !

VG H.



Charly2, Greso, vs1400 und schulzi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#171

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.08.2016 18:54
von Pit 59 | 11.976 Beiträge | 9628 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hansteiner im Beitrag #170
Bei uns ist keiner auf die Idee gekommen, wie breit darf oder soll er gerollt sein.
aber das er am Mann war, auch bei besten Sommerwetter, dass schon !

VG H.


Auch im Winter,da kam die Kalaschnikow Modern immer drunter,die musste ja schön sauber bleiben



Charly2 und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#172

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.08.2016 20:07
von Hanum83 | 7.296 Beiträge | 9542 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Markus Stüber im Beitrag #165
Hallo,

ich habe mich durch neuen Seiten zum Regenumhang gekämpft :-)

Was hier nicht steht: Wie wurde der zur Rolle, sprich zusammengelegt ? Nach eigenem Ermessen oder gab es dafür eine DV?

Gruß
Markus

Schön glatt hinlegen, dann von außen nach innen schlagen bis die Breite erreicht ist, das Maß war glaub ich die Kapuze, straff nach oben rollen bis man an der Kapuze ist, dort kommt dann das Zusammengerollte rein, so fällt die Rolle auch ohne Riemen nicht auseinander.


Markus Stüber, vs1400 und Charly2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.08.2016 20:29 | nach oben springen

#173

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.08.2016 23:11
von vs1400 | 3.275 Beiträge | 3971 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #172

Schön glatt hinlegen, dann von außen nach innen schlagen bis die Breite erreicht ist, das Maß war glaub ich die Kapuze, straff nach oben rollen bis man an der Kapuze ist, dort kommt dann das Zusammengerollte rein, so fällt die Rolle auch ohne Riemen nicht auseinander.



das maß, an der knolle, Hanum83,
war ne schlichte fließenbreite der fließen des kompanieflures.
ansonsten haste es ja noch gut drauf.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


Charly2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#174

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.08.2016 23:55
von Grenzfuchs | 506 Beiträge | 313 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzfuchs
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#173 ... -> @vs1400

Recht haste und die Fliesen waren 30x30, oder sollte ich mich da irren?

Letztendlich wurde aber meistens nach Augenmaß gerollt, denn die Rolle sollte ja nicht irgend wie am A.... bammeln und bisschen Ordnung musste schon sein.


Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle sehen!

GT der DDR, 1972-1975, GKS Süd -> GR-10 "Ernst Grube", II. Bat. Göttengrün / 8.GK Juchhöh - Uffz. - FW. d. Res.


nach oben springen

#175

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 17.08.2016 00:07
von vs1400 | 3.275 Beiträge | 3971 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ich bin auch ab und an mit nicht gerollter pelle raus,
doch eben nicht zum grenzdienst.
dann war es meist irgendein zugalarm, bei uns gab es zwei davon, oder es gab halt ne richtige lage und es "durften" alle ihre "ruhe" im abschnitt weiterführen.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


Charly2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#176

RE: Regenumhang bei der GT

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 19.08.2016 00:07
von vs1400 | 3.275 Beiträge | 3971 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #168
Soo genau wurde das in der Regel nicht genommen. Hauptsache er war gerollt. Ob nun 30 cm oder 28 cm war egal.

Es gab wichtigeres..........


es kam wohl immer auch auf jeweiligen dienstgrad und einsatzbereich an, Pitti53.

nen kleiner "muschkote" besorgte sich all die kleinen annehmlichkeiten, luki (lufti), teelichte, spiritustabletten, lederfett, imprägnierspray und zb. auch nen mückenspray aus eigener, schmaler kasse, dass wurde nie anerkannt, eher noch gerügt und gemaßregelt.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


zuletzt bearbeitet 19.08.2016 00:08 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Meine Zeit im GAR 40 Oranienburg Teil 3
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Pitti
0 11.03.2015 15:35goto
von Pitti • Zugriffe: 2342
Buchkritik "Die Sprache der NVA Soldaten"
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Duck
24 30.03.2013 23:07goto
von 82zwo • Zugriffe: 2595
Waffen Wartung und Reinigung
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von rustenfelde
32 20.01.2010 23:54goto
von Greso • Zugriffe: 3408

Besucher
28 Mitglieder und 165 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dago
Besucherzähler
Heute waren 6025 Gäste und 127 Mitglieder, gestern 6717 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14854 Themen und 609636 Beiträge.

Heute waren 127 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen