Typisch OST Typisch WEST

  • Seite 7 von 7
04.01.2015 20:33
avatar  ( gelöscht )
#91
avatar
( gelöscht )

"kokettierendes Selbstmitleid" ist meiner Meinung nach tief unter der Gürtellinie.


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2015 20:37 (zuletzt bearbeitet: 04.01.2015 21:12)
avatar  ( gelöscht )
#92
avatar
( gelöscht )

Zitat von damals wars im Beitrag #91
"kokettierendes Selbstmitleid" ist meiner Meinung nach tief unter der Gürtellinie.


@damals wars

Mit Dir rede ich immer noch gerne. Soll ich hier mal alle meine Krankheiten aufzählen? "kokettierendes Selbstmitleid" habe ich nicht behauptet, sondern nur als provozierende Frage gestellt. Die Dame hat ja selbst behauptet, das sie gewisse provokative Fragen als Stilmittel benutzt, um etwas zu erfahren. Möchtest Du den Link dazu? Sie fordert Nettigkeit ein und versteht keinen Spaß, kann nicht lustig sein. Das passt einfach nicht zusammen für mich.

Gruß Reinhard


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2015 21:07
avatar  Lutze
#93
avatar

ist mir heute aufgefallen,
der Ostdeutsche hält rechts an,
wenn Blaulicht auf der Straße unterwegs ist
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2015 21:21
avatar  ( gelöscht )
#94
avatar
( gelöscht )

Zitat von Lutze im Beitrag #93
ist mir heute aufgefallen,
der Ostdeutsche hält rechts an,
wenn Blaulicht auf der Straße unterwegs ist
Lutze

Wenn die Strasse frei ist und das Fahrzeug mit Blaulicht ohne behindert zu werden durch kommt, muss man nicht anhalten! Genauso auf der Autobahn, fährt ein Saniauto mit Blaulicht kann man es auch überholen! Wird ja nicht behindert!
Grüsse steffen52


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2015 21:30
avatar  ( gelöscht )
#95
avatar
( gelöscht )

Zitat von Lutze im Beitrag #93
ist mir heute aufgefallen,
der Ostdeutsche hält rechts an,
wenn Blaulicht auf der Straße unterwegs ist
Lutze



Ich bin mir nicht sicher , aber wann die Leute den Führerschein gemacht haben wäre da Interessant . Ich glaube in der DDR hieß es Rechts ran und anhalten . Ob das heute noch geleert wird weiß ich nicht schließe mich einfach Steffen 52 an

gruß Hapedi


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2015 23:09
avatar  ( gelöscht )
#96
avatar
( gelöscht )

Wichtig ist keine Behinderung des Fahrzeug mit Sondersignal. da hab ich sogar Vollpfosten erlebt die ganz ordentlich mitten auf der Kreuzung gehalten haben und damit den Notarzt behindert haben.......


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2015 18:24 (zuletzt bearbeitet: 30.05.2015 18:31)
avatar  ( gelöscht )
#97
avatar
( gelöscht )

Der Umgang miteinander scheint mir eher eine Frage des Alters und der generellen landsmannschaftlichen Herkunft zu sein. Im Pott ist man sofort mit jedem in der "Trinkhalle" per du. Während man in Westfalen oder im tiefsten Ländle schon mal ein Jahrzehnt benötigt. um von der Dorfgemeinschaft auf Augenhöhe wahrgenommen zu werden.

Eines ist mir jedoch immer wieder aufgefallen: Während das Weibchen west eher zu teurer Kleidung und anderen Statussymbolen tendiert, um aus der Masse herauszustechen, scheint Weibchen ost anders auf sich aufmerksam machen zu wollen. Hier fallen mir immer wieder - ich nenne es mal "interessante" - Frisuren und Haarfarben auf.

Was Ost und West jedoch vereint ist das Gemeckere und die Liebe zum Auto. Wobei sich die Liebe im Osten eher in penibler Pflege äußert und man im Westen eine möglichst dicke Kiste fahren möchte.


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2015 18:29
avatar  ( gelöscht )
#98
avatar
( gelöscht )

Zitat von AlfredTetzlaff im Beitrag #97
Der Umgang miteinander scheint mir eher eine Frage des Alters und der generellen landsmannschaftlichen Herkunft zu sein. Im Pott ist man sofort mit jedem in der "Trinkhalle" per du. Während man in Westfalen oder im tiefsten Ländle schon mal ein Jahrzehnt benötigt. um von der Dorfgemeinschaft auf Augenhöhe wahrgenommen zu werden.

Eines ist mir jedoch immer wieder aufgefallen: Während das Weibchen west eher zu teurer Kleidung und anderen Statussymbolen tendiert, um aus der Masse herauszustechen, scheint Weibchen ost anders auf sich aufmerksam machen zu wollen. Hier fallen mir immer wieder - ich nennen es mal "interessante" - Frisuren und Haarfarben auf.


Alfred, und das ist alles rausgeschmissenes Geld. Denn, jener den sie beeindrucken wollen, schaut weder auf die Frisur, noch die Haarfarbe die Klamotten bedingt, er schaut ganz woanders hin. Und das hat schon der Neandertaler gemacht


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2015 18:33
avatar  ( gelöscht )
#99
avatar
( gelöscht )

Zitat von Gert im Beitrag #98
[quote=AlfredTetzlaff|p471583]

Alfred, und das ist alles rausgeschmissenes Geld. Denn, jener den sie beeindrucken wollen, schaut weder auf die Frisur, noch die Haarfarbe die Klamotten bedingt, er schaut ganz woanders hin. Und das hat schon der Neandertaler gemacht


Genau dies versuche ich, leider immer wieder erfolglos, meiner Frau zu erklären, wenn sie mal wieder für eine stattliche Summe Unterwäsche gekauft hat. Nackt ist sie mir eben am liebsten.


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2015 21:11
avatar  ( gelöscht )
#100
avatar
( gelöscht )

Aber manche investieren in Silikon und dann schauen zumindest sehr viele männliche Mitbürger hin . Einige weibliche auch ,doch dann wohl eher neidisch !
Wem es gefällt ? Natur ist besser !

MfG Fritze


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2015 21:16
#101
avatar

Hallo @Fritze

Du alter "Busenfetischist"

gruß maxhelmut


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2015 21:19
avatar  Lutze
#102
avatar

Was mir heute am Kioskstand aufgefallen ist,
es wird sehr viel Lotto gespielt
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2015 21:21
#103
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #102
Was mir heute am Kioskstand aufgefallen ist,
es wird sehr viel Lotto gespielt
Lutze


und ich könnte wetten, es war kein Zeuge Jehovas dabei


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!