X

#101

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 21:25
von SEG15D | 1.374 Beiträge | 1013 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SEG15D
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nee, eher bist Du damals den Weg des elektrischen Stromes gegangen....
Zu Deinem Wohlsein dieser Zeit....lupenreiner Opportunist eben....wie beschrieben...

SEG15D



bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.06.2017 21:29 | nach oben springen

#102

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 21:26
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #100
Und ich denke, jeder der nicht selbst am Kanten gestanden hat, sollte sich auch kein Urteil erlauben.

Nun bist Du hier in einem Grenzforum,Rate mal wo wir gestanden haben?



na ja , alle hier im Forum haben nicht am Strich ihre Armeezeit verbracht .
Ich ja .
Grenzdienst war Ehrendienst und ich war stolz dazu zugehören , so und nun bin ich auf Reaktion gespannt

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#103

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 21:32
von SEG15D | 1.374 Beiträge | 1013 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SEG15D
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Komm schon Hapedi, das hat Dir keiner wirklich einreden können!....ggg



Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#104

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 21:35
von Pit 59 | 12.455 Beiträge | 11897 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Grenzdienst war Ehrendienst und ich war stolz dazu zugehören , so und nun bin ich auf Reaktion gespannt

hapedi

Na Logisch war das Ehrensache,ich habe mir auch täglich den Pops aufgerissen um diese Bösen von drüben nicht auf unser Sozialistisches Land zu lassen,wer weiss was die bei uns angestellt hätten.



Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#105

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 21:36
von Grenzläufer | 3.632 Beiträge | 12272 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #98
Zitat von SEG15D im Beitrag #95
Das Perfide daran läßt sich u.a. auch in @damals wars Aussage entnehmen:

Längerdienend wegen zu erreichender Ziele (Beruf, Studium).
Also schon die in Definition reine Form eines Opportunisten, damals wie heute.
Unteroffiziere von damals waren genau dieser Schlag Mensch, also zukünftige Studis,Mediziner, Dipl.-Ing's aller Couleur usw.
Die DDR hat schon damals ihre Lakaien dahingehend belohnt, ist nicht anders als heute auch....aber:
Unter den hehren Grundsätzen der überlegenen Ideologie einfach nur schäbig!

Und: nicht alle haben sich dafür so verbogen, da unterscheide ich heute noch. Es gab auch dort schon Menschen mit Rückgrat.
Tja, einige hyperaktive User hier kann ich deren eigenen Aussagen zufolge nicht dazu zählen, aber das ist für mich keine neue Erkenntnis.

vG SEG15D


Ich bin halt meiner patriotische Pflicht nachgekommen.

Militärische Hierarchien, Gehorsam, Waffen, Uniform, hat dich das angezogen?
Mitmenschen aus ideologischen Gründen darin hindern in die Freiheit zu gelangen – das verstehtst du unter "patriotische Pflicht"? Erzähle uns mehr davon @damals wars
und von deiner starr-ideologischen Denkweise

Hattest du auch bei Ausübung deiner patriotischen Pflicht Macht- und Überlegenheitsgefühle?


SEG15D, bürger der ddr, Marder und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.06.2017 22:13 | nach oben springen

#106

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 21:45
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #104
Grenzdienst war Ehrendienst und ich war stolz dazu zugehören , so und nun bin ich auf Reaktion gespannt

hapedi

Na Logisch war das Ehrensache,ich habe mir auch täglich den Pops aufgerissen um diese Bösen von drüben nicht auf unser Sozialistisches Land zu lassen,wer weiss was die bei uns angestellt hätten.



ja wol , was haben uns damals unsere sozialistischen Errungenschaften genutzt wenn sich nicht hätten welche finden lassen die sie schützen . Die meiste Zeit ein Dach überm Kopf und täglich ein warmes Essen . 8 Stunden im Wald mit der Ballaleika gassi gehen war ja nun nicht zuviel verlangt . Gut die Grundausbildung in Glöwen war nicht der Renner , aber notwendig .

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#107

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 21:45
von SEG15D | 1.374 Beiträge | 1013 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SEG15D
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tja Grenzläufer,

das werden Dir die damals "Anweisungsberechtigten (Uffze) heute nicht mehr beantworten wollen.
Ist früher genauso gewesen wie auch heute: Die Qualifikation hat niemand nachgeprüft und tut es heute noch nicht.
Menschlicher Abschaum konnte sich vor Frischlingen produzieren...unreif, unreifer als die Frischlinge selber...in der damailigen Armee die Regel...
Noch weitere Fragen?
Und so kam es wie es kommen musste, wegen solcher Fehlentscheidungen haben dritte sogar ihrerm eigenem Leben ein Ende gesetzt.
Typisch deutsches "Management" LOL!

Ich habe keine Möglichkeit, solche Fehler zu korrigieren



Grenzläufer, bürger der ddr, Marder und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#108

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 22:25
von Freienhagener | 7.644 Beiträge | 17224 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #87
Einstein: "„Wem bewusst ist, dass er im Atomzeitalter lebt, und sich dem Militärdienstzwang trotzdem nicht widersetzt,
gedankenlos in die Kasernen trottet, obwohl er den Kriegsdienst verweigern kann - den kann ich nicht einmal mehr bedauern.
Er hat nur durch einen Irrtum sein Großhirn bekommen, das Rückenmark hätte ihm vollkommen genügt.“



----------------------------------------------
Ich bin halt meiner patriotische Pflicht nachgekommen.

Bewußtseinsspaltung?


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


bürger der ddr, Grenzläufer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.06.2017 22:27 | nach oben springen

#109

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 22:29
von Marder | 1.850 Beiträge | 2673 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marder
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Antwort zu #87 von Damals wars:
Einstein: "„Wem bewusst ist, dass er im Atomzeitalter lebt, und sich dem Militärdienstzwang trotzdem nicht widersetzt,
gedankenlos in die Kasernen trottet, obwohl er den Kriegsdienst verweigern kann - den kann ich nicht einmal mehr bedauern.
Er hat nur durch einen Irrtum sein Großhirn bekommen, das Rückenmark hätte ihm vollkommen genügt.“

Ist das der Grund warum du 3 Jahre freiwillig diese Grenze GEGEN deine Mitbewohner geschützt hast???
So wie ich dich lese bist du darauf sogar noch stolz. Sagst du dies auch genau so deinen Wählern oder bist du da verlogen?
MfG Marder

Ps. Nee brauchst wie immer nicht auf direkte Fragen eine direkte Antwort zu geben. Politiker eben, viel reden nichts sagen!!!


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.


bürger der ddr, Freienhagener, Grenzläufer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.06.2017 23:04 | nach oben springen

#110

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 22:31
von bürger der ddr | 7.867 Beiträge | 29505 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Marder , der gute @damals wars hat doch keinen Miltärdienst geleistet, nein es war der Friedensdienst mit der Waffe an der Nahtstelle zum Kapitalismus!

Müst ihr dem braven Linken immer so Unrecht tun?

das ist schon fast Mobbing......


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


Freienhagener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#111

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 22:51
von Grenzläufer | 3.632 Beiträge | 12272 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #110
@Marder , der gute @damals wars hat doch keinen Miltärdienst geleistet, nein es war der Friedensdienst mit der Waffe an der Nahtstelle zum Kapitalismus!
Müst ihr dem braven Linken immer so Unrecht tun?
das ist schon fast Mobbing......


Ich habe diese "Friedensdienstleister" oftmals mit Kalaschnikow im Anschlag an der Grenze in Berlin-Steinstücken-Kohlhasenbrück live gesehen.
Die hätten sicher jeden Grenzdurchbruch verhindert - mit allen Mitteln.

Man musste die Grenze zur Bundesrepublik und dem freien Berlin auf Biegen und Brechen dichthalten, sonst wäre die DDR innerhalb kürzester Zeit Geschichte gewesen.
Dementsprechend sahen auch die Grenzanlagen aus.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.06.2017 23:11 | nach oben springen

#112

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 23:02
von Marder | 1.850 Beiträge | 2673 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marder
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nein damit haben die die Angriffslustigen Leos aufhalten wollen oder die Amipanzer in Berlin


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.


Grenzläufer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#113

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 23:13
von Pitti53 | 9.918 Beiträge | 6470 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Marder im Beitrag #112
Nein damit haben die die Angriffslustigen Leos aufhalten wollen oder die Amipanzer in Berlin


Leos in Berlin? Wohl kaum technisch möglich. Die wären in Marienborn nicht rübergekommen


nach oben springen

#114

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 23:15
von Grenzläufer | 3.632 Beiträge | 12272 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Deswegen schreibt er auch "oder die Amipanzer in Berlin".
Du solltest schon richtig lesen.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#115

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 23:17
von Moskwitschka | 3.709 Beiträge | 3748 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#109
Das haben sich die Russen nicht nehmen lassen und sind mit ihren Panzern im Oktober 61 in Karlshorst ausgerückt und haben mitten in Berlin Stellung bezogen. In Ost und West war man damals froh, dass beide Seiten die Nerven behalten haben.

Wer nicht? Freiwillige vor.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

Pitti53 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.06.2017 23:18 | nach oben springen

#116

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 23:17
von Pitti53 | 9.918 Beiträge | 6470 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #114
Deswegen schreibt er auch "oder die Amipanzer in Berlin".
Du solltest schon richtig lesen.


Stell dir mal das ich des Lesens mächtig bin.........


nach oben springen

#117

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 23:23
von Marder | 1.850 Beiträge | 2673 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marder
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Verstehen auch??


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#118

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.06.2017 23:26
von Grenzläufer | 3.632 Beiträge | 12272 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #116
Zitat von Grenzläufer im Beitrag #114
Deswegen schreibt er auch "oder die Amipanzer in Berlin".
Du solltest schon richtig lesen.


Stell dir mal das ich des Lesens mächtig bin.........


Ja, ich stelle mir (vor) -Komma- das(s) du des Lesens mächtig bist.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#119

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.06.2017 12:36
von bürger der ddr | 7.867 Beiträge | 29505 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Begriff "Schießbefehl" ist leider sehr zweideutig.....
Es gab in der DDR und auch heute eine Anordnung zum Schußwaffengebrauch an der Grenze. Nur mit dem Unterschied zu welchem Zweck wird diese Anordnung gebraucht?

In der DDR wurde diese Anordnung gebraucht um die illegale Ausreise von Bürgern zu verhindern, doch jetzt kommt der Knackpunkt, eine legale Ausreise war nur unter "erschwerten" Bedingungen möglich. Um den Weg der illegalen Ausreise zu verhindern baute man das Szenario der "Totalen Grenzsicherung" auf. Mit der Angst um Leben und Gesundheit ließ sich so manch Abschreckung bewirken.....

Heute gibt es auch eine Anordnung zum Gebrauch der Schußwaffe an der Grenze und heute wurden Politiker, die an diese Anordnung erinnerten, versucht in das Licht der "menschenfeindlichkeit" zu rücken.
Doch ein jedes Land hat das Recht sein Territorium und seine Bürger zu schützen!

Und genau an diesem Punkt möchte ich wiederholt ansetzen, ein Staat der seinen Bürgern nicht ermöglicht legal auszureisen hat nicht das Recht diese Einschränkung mit der Schußwaffe durch zu setzen.

Doch ein Staat hat das Recht seine Einreisebestimmungen und seine territoriale Hoheit zu verteidigen!

Der Knackpunkt liegt schon im "Vorfeld der Grenze", der Knackpunkt ist die Reisefreiheit der eigenen Bürger!

Ein System hat nicht das Recht unzufriedene Bürger in "Haft" zu nehmen, doch ein Staat hat auch nicht die Pflicht unzählige unzufriedene Menschen aufzunehmen. Das alles hängt doch irgendwie mit dem Begriff "Schießbefehl" zusammen.


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


nach oben springen

#120

RE: Schießbefehl

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.06.2017 13:14
von eisenringtheo | 10.422 Beiträge | 4764 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #119
(...)

In der DDR wurde diese Anordnung gebraucht um die illegale Ausreise von Bürgern zu verhindern, doch jetzt kommt der Knackpunkt, eine legale Ausreise war nur unter "erschwerten" Bedingungen möglich. Um den Weg der illegalen Ausreise zu verhindern baute man das Szenario der "Totalen Grenzsicherung" auf. Mit der Angst um Leben und Gesundheit ließ sich so manch Abschreckung bewirken.....
(...).

WIMRE war das Presse, Funk und Fernsehen der DDR so gar kein Thema. Ich habe zwischen 1984 und 1989 nicht wenige DDR Bürger kennengelernt, welche die westliche Berichterstattung über Mauertote, Minen, Stacheldraht und Schiessbefehl für unwahr bzw. total übertrieben hielten, westliche Propaganda sozusagen: "Der Löwenthal lügt genau gleich wie der Schnitzler" und "Unsere schiessen ganz bestimmt nicht auf unsere Bürger!"
Die Unwissenheit der Grenzverletzer war ein Trumpf für Volks-, Transportpolizei und Grenztruppen.
Theo


Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Besucher
17 Mitglieder und 48 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: uffz. rieger
Besucherzähler
Heute waren 1371 Gäste und 110 Mitglieder, gestern 2530 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15555 Themen und 656622 Beiträge.

Heute waren 110 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen