Vorstellung Ohmanndoh

26.11.2014 21:13
#1
avatar

Hallo zusammen!
Lese seit einiger Zeit interressiert mit und dachte meld dich mal an. Motto:Mittendrin statt nur dabei.
Kurze Vorstellung meinerseits.
-1962 geb. in Berlin östl. Teil, 10.Klasse POS Abschluss 79, Lehre Metallberuf 79-81, ausgemustert 04/80, Ausreiseantrag 85-87
hatte bis Mitte der 80ziger einen Dauerpassierschein für Zarrentin/Schaalsee
War kein Widerstandskämpfer, hatte aber in meiner Lebensplanung keinen Raum zum Aufbau des Soz. vorgesehen.So das solls erstmal gewesen sein.Besonderes Interesse meinerseits Begebenheiten rund um Zarrentin und natürl. Berlin in allen Varianten. Freue mich auf regen Gedankenaustausch und die ein oder andere kontroverse Diskussion mit Euch. freundl. Grüsse an alle


 Antworten

 Beitrag melden
26.11.2014 21:22
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Na dann mal Willkommen!
Wieso hat man Dich denn ausgemustert,wenn ich mal so dreist sein darf zu fragen?
Wie waren Deine Erfahrungen,die Du gemacht hast nach Antragstellung?


 Antworten

 Beitrag melden
26.11.2014 21:38
#3
avatar

Ich wurde wegen einer Hüftluxation ausgemustert, daß heißt vereinfacht ausgedrückt der Oberschenkelknochen sitzt direkt im Becken.
Meine Erfahrungen bzgl. Ausreise waren ganz verschieden je nachdem mit wem man es zu tun hatte.Kann aber sagen es war nichts wirklich negatives dabei wenn man eine Ablehnung nicht weiter tragisch nimmt.


 Antworten

 Beitrag melden
26.11.2014 21:44
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Bei mir wars Nachwendlich in der Oberspreestraße das Denen zu hohe Krebsrisiko auf Grund von Pigmentstörungen Haut.
Bezüglich Antrag:
Na,da kannst Dich ja glücklich schätzen.Ich denke mal,das Du deswegen aber nu auch nicht den absoluten Mega-Radau gemacht hast.


 Antworten

 Beitrag melden
26.11.2014 21:55
#5
avatar

Naja es gibt ja für jede Lebenslage mehrere Möglichkeiten.Wenns mit dem Kopf nicht durch die Wand geht muss man eben mit Beharrlichkeit weitermachen.Ablehnung und Neuantrag solange bis nicht mehr abgelehnt wird.Dann kommt die Einladung und es beginnt mit Überzeugungsarbeit.Da waren dann schon ganz angenehme Treffen dabei,aber auch ziemlich unangenehme.


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2014 09:17
#6
avatar

Sei willkommen @Ohmanndoh !

gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!