Frage zum Bild - Pariser Platz

  • Seite 4 von 4
10.11.2014 03:08von Schlutup
Frage
Frage zum Bild - Pariser Platz

Das Brandenburger Tor und der Pariser Platz sind seit 28 Jahren Sperrgebiet. Sie liegen mitten im Mauerstreifen und können von Ost- und West-Berlinern nur aus der Ferne betrachtet..

Mehr steht da nicht zum Bild. Was machen die ganzen Blauen Fahrzeuge auf dem Gelände? Post?

danke

13.11.2014 00:14von DirkUK
Antwort
0

Meine Vermutung, Nov.-Dez. 89. Die zwei Maenner links im Bild die sich gegenueber stehen scheinen Journalisten zu sein.
Mit eingefuegt ein Bild vermutlich in der selben Zeit aufgenommen.

13.11.2014 18:03von ( gelöscht )
Antwort
0

Zitat von der glatte im Beitrag #22
Zitat von EK 70 im Beitrag #19
Zitat von der glatte im Beitrag #18
Zitat von der glatte im Beitrag #15
Moment, da steht etwas an der mittleren Durchfahrt, schaut aus wie ein Lautsprecherwagen mit seinen schwarzen Punkten oben drauf. Hat man etwa an der Mauer gebaut? Also, Herbst stimme ich zu aber 1989 ist fraglich. Mal sehen was ich noch aus dem Foto heranholen kann.

Gruß Reiner


Wenn ich mir im "Zoom" die Mauer hinter dem BBT rechts durch die Säulen ansehe, ist diese unterschiedlich hoch. Vermutlich wurde an der Mauer gebaut, das geht aus der vierten und fünften Durchfahrt am BBT hervor. Dort sind mehrere uniformierte Leute auf der Mauer.

Gruß Reiner




Links auf dem BBT das schwarze könnte die Beobachtungskanzel der Aufklärer sei.Wurde nur zu besonderen Anlässen besetzt. ( 2 AK )
EK70


Wer dort oben zu tun hatte ist mir nicht bekannt, doch ist dort ein Raum im BBT und dort war auch der Fahnenmast der großen DDR-Fahne an der Wand verankert.

Meine Version: Man hat an der Mauer gebaut. Es waren dafür Leute aus dem Osten eingesetzt. Es wurde zusätzlich mit Personen gesichert. Die Arbeiten an der Mauer wurden dabei vom Brandenburger Tor gefilmt. Es war fast Winstill und nur ein leichter Nordwind. Man müsste herausfinden, wann es dort zu Bautätigkeiten gekommen ist.

Herbst 1989 möchte ich ausschließen, da im Vordergrund unten links, eine Art Baustelle zu sehen ist, mit Baubleche zur Absperrung. WIMRE war im Herbst '89 dort keine Baustelle.

Bleibt die Frage: Das Foto wurde wo von wem gemacht? Das Adlon stand da noch nicht, also vom Gerüst, Kran, etc.? Diese Frage ist interessant!

Gruß Reiner

Das ist die Beobachtungskanzel der Aufklärer.An bestimmten Tagen bezogen die Aufklärer,dort ihren Posten,mit der Kamera.
Wahrscheinlich wenn Politiker,auf der Plattform im Westen Standen.
Gruß Rei

avatar
( gelöscht )
05.11.2016 15:35von ( gelöscht )
Antwort
0

Es ist eigenartig.Wenn ich die Berichte vom BT lese haben in der
ganzen Zeit der Grenze keine Jungs am Tor Dienst getan die ordentlich
Auskunft geben könnten.

avatar
( gelöscht )
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!