X
#1

Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.11.2014 14:36
von Fallstein | 6 Beiträge | 602 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fallstein
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo ich bin auf den Spuren meines Vaters unterwegs. Er diente bis zu seinem Dienstunfall am 16.Juni 1963 als Feldwebel und Zugführer in der GK Rhoden. An den Folgen/Verletzungen des Unfalls verstarb er am 18.Juni 1963. Bei diesem Unfall kam ein weiterer Kamerad ums Leben, an seinen Namen kann ich mich leider nicht erinnern. Damals war ich zehn Jahre alt. Auf dem alten Kasernengelände (Baracken) befand sich ein kleiner Gedenkstein mit 2 Fotos und dem Spruch: “Ihr Tod ist uns Verpflichtung.“ Nach dem Neubau der Kaserne an den heutigen Standort soll auch der Stein dorthin umgesetzt worden sein. Meine Familie ist nach dem Tod des Vaters aus Rhoden verzogen, und in meiner Jugend habe ich vieles verdrängt, meiner Mutter ging es ähnlich. Jetzt wo ich in die Jahre gekommen bin stelle ich mir noch immer Fragen und eventuell könnt Ihr helfen. Ich bin dankbar für jede Information zur Sache.
Meine Fragen:
1. Was ist bei diesem Unfall am 16.Juni 1963 geschehen? ( auf der Straße von Rhoden nach Hoppenstedt)
2. Wer war der zweite Tote?
3. Hat jemand ein Foto von diesem Gedenkstein?
4. Ich suche Fotos der Grenzkompanie aus dieser Zeit

Ich werde bei Gelegenheit auch einige alte Fotos einstellen.
Mfg „Fallstein“


nach oben springen

#2

RE: Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.11.2014 15:19
von Lutze | 9.510 Beiträge | 7616 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

herzlich Willkommen hier im Forum,
viel Glück bei der Spurensuche,
wann kann man deine Fotos sehen?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


Fallstein hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.11.2014 08:27
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.998 Beiträge | 3456 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Fallstein, ich kenne Rhoden, war unsere 2. Gk. Zu Deinen Fragen kann ich Dir nicht helfen: ich diente 86/87, kenne also nur den neuen Block als Unterkunft, von einen Gedenkstein weiß ich nichts, habe das Objekt selten betreten, nur mal ab und an Futter vorbei gebracht.

Wünsche Dir viel Erfolg und Glück bei Deinen Recherchen, gruß h.



Fallstein hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.11.2014 08:27 | nach oben springen

#4

RE: Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.11.2014 18:44
von Fallstein | 6 Beiträge | 602 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fallstein
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo zusammen
Bei meiner Suche möchte ich einen neuen Weg gehen. Wer kann mir sagen ob Akten von diesem besonderen Vorkommnis (Unfall mit Todesfolge) im Jahr 1963 archiviert wurden. Wenn ja wo muß ich diese suchen?
Anmerkung: Mein Ziel ist es nur eine genaue Schilderung des Geschehens zu erhalten.
Ich habe mit meiner Mutter nie darüber sprechen können, bis an ihr Lebensende.
Die Namen der überlebenden Personen spielen für mich auch keine Rolle.
Schuldzuweisungen sind mir fremd, keiner von uns kann seinem Schicksal entrinnen.
Danke für Eure Hilfe
Fallstein


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.01.2015 19:59
von Lassiter | 104 Beiträge | 4 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lassiter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo fallstein,ich war bis 1963 in der nachbarkompanie osterode,bin dann im sommer nach halberstadt gekommen,habe aber zu der zeit in osterode von keinen unfall gehört,vielleicht hat man es auch nicht groß rausgebracht,ich kann aber mal noch einen bekannten fragen der war noch etwas länger in osterode

gr.lassiter


Fallstein hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.03.2017 09:09
von Fallstein | 6 Beiträge | 602 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fallstein
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Lassiter, Osterode kenne ich auch gut.Meine Oma wohnte an der Strasse die zur Kaserne hoch ging . (Auf der linken Seite der Strasse) Bilder von mir findest du unter GK Rhoden. Gruss Fallstein


nach oben springen

#7

RE: Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.03.2017 12:02
von Fallstein | 6 Beiträge | 602 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fallstein
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eigentlich bin ich im Forum gelandet weil ich Zeitzeugen suche. Aber das wird wohl sehr schwer werden nach so langer Zeit.
Die Fotos von meinem Vater möchte ich aber trotzdem mit Euch teilen. Wir haben die gleiche Vergangenheit und diese Bilder gehören dazu.

Mit den Augen eines Kindes betrachtet.

Im Jahr 1963 war ich gerade 10 Jahre alt, eigentlich sollte in diesem Jahr alles besser werden.
Vater hatte seine Jahre voll und wollte sich beruflich neu orientieren, er wollte an einer Polizeischule
tätig werden. Die Aufbaustunden für eine Neubauwohnung wurden abgeleistet, und der Umzug war geplant. Ich sollte vorher noch ins Ferienlager der Grenztruppen ( nach Glowe / Bobbin ?) fahren.
Dann kam der 16. Juni 1963, Vater verabschiedete sich zum Dienst.
Alles war so wie immer bis meiner Mutter die Nachricht vom Unfall überbracht wurde.
Auf das was dann folgte möchte ich nicht weiter eingehen. Für uns ist eine Welt zusammengebrochen. Schreie und Tränen das vergisst man nicht. Vieles habe ich verdrängt aber es gab Momente da kam alles zurück.
Besonders die Beisetzung meines Vaters werde ich nie vergessen.
Es war eine Beisetzung mit militärischen Ehren.

--- Legt an gebt Feuer---

Das hinterlässt Spuren! Da musstest du als Kind allein mit fertig werden.
Das klappte auch ganz gut, man hatte ja genug anderes um die Ohren.
Wir sind umgezogen wie geplant, ob das richtig war bezweifele ich noch heute.
Fremde Stadt, fremde Leute, fremde Schule alles war fremd.
Wollte man die Verwandtschaft besuchen brauchte man erst einen Passierschein usw.
Manches Mal flossen Tränen.
Schließlich hat man sich eingelebt und an die neuen Gegebenheiten angepasst.

Während meiner 18 monatigen Dienstzeit holte mich die Vergangenheit noch einmal ein.
Ein Leutnant aus unserem Bataillon verunglückte 1977 tödlich. Meine Kompanie stellte das Ehrenkommando, die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch unseren „Spieß“.
Wichtig war wohl das äußere Erscheinungsbild. Die Körpergröße von 1,78m bis 1,80m war erwünscht. Dann ging es auf den Explatz und wir übten solange bis alles klappte. Die Gewehrsalven sollten so klingen als kämen sie aus einer Waffe.
Zur Beisetzung ging es in Paradeuniform mit weißen Handschuhen.
Auf dem Friedhof holte mich die Vergangenheit wieder ein, innerlich war ich total aufgewühlt.
Ich wusste ja aus eigener Erfahrung was jetzt kommt. Die Witwe des Leutnants war schwanger, und musste mehrfach medizinisch betreut werden. Es brauchte seine Zeit, sehr viel Zeit.
Das Kommando stand wie geübt in gespannter Körperhaltung den Blick frei gerade aus.
Die MPi drückte schmerzend auf die Knochen. Aber in meinem Kopf lief ein anderer Film.
Um mich abzulenken habe ich mir etliche Male auf meine Zunge gebissen, das tat höllisch weh hat aber geholfen.
Nach der letzten Gewehrsalve war es für mich persönlich so als hätte ich meinen Vater noch einmal zu Grabe getragen.
Noch heute bin ich meinem Spieß sehr dankbar, dass er mich ins Ehrenkommando kommandierte.

Diese „Therapie“ hat mir persönlich sehr geholfen.


Rothaut, Rainer-Maria Rohloff, Pitti53, Büdinger, Niederlausitzer und Schlutup haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.03.2017 12:03 | nach oben springen

#8

RE: Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.03.2017 13:43
von berlin3321 | 3.567 Beiträge | 4284 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Oh ha Fallstein, dass hätte ich nicht gedacht.....

Ich hätte es wohl nicht fertig gebracht.....hätte den Spieß gebeten, mich dort nicht hin zu befehlen. Hut ab dafür....

Ich habe auch so eine Beisetzung mit gemacht, mein Cousin verunglückte tödlich auf dem Heimweg. Brauche ich definitiv nicht noch mal...

MfG Berlin

PS: Tach....


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


nach oben springen

#9

RE: Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.03.2017 19:55
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen Fallstein. Also was mich mal interessiert, dein Vater steht komischerweise nicht in der Todesopfer-Liste vom Arbeitskreis 17.Juni 1953 von diesem Dr. Rainer Hildebrandt? Die erscheint übrigens immer am 13. August p.a in DIE WELT. Wie kommt das...kannst du es dir erklären? Weil, da stehen eigentlich alle Fälle von bis und egal wodurch drin.

Rainer-Maria



nach oben springen

#10

RE: Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.03.2017 21:00
von mibau83 | 1.462 Beiträge | 3009 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

finde da auch nichts auf der seite der fu-berlin. http://www.fu-berlin.de/sites/fsed/Das-D...dien/index.html
dort sind auch todesfälle aufgezeichnet die ausserhalb des grenzdienstes passiert sind.

z.b. ist dort ein uffz (bu) aufgeführt, den ich aus meiner zeit im gar-12 in rudolstadt noch persönlich kannte.

http://www.fu-berlin.de/sites/fsed/Das-D...occo/index.html



Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.03.2017 00:31
von vs1400 | 3.859 Beiträge | 7720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hm, der user @Thunderhorse könnte wohl behilflich sein.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#12

RE: Grenzkompanie Rhoden 1963

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 18.03.2017 11:54
von Fallstein | 6 Beiträge | 602 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fallstein
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke Rainer-Maria für Deinen Beitrag
Weil, da stehen eigentlich alle Fälle von bis und egal wodurch drin.
Ja mag sein aber leider nur eigentlich.
Ich werde es mal im Bundesarchiv versuchen.
Da hatte ich schon einmal Glück bei der Suche nach meinem Onkel. Er war Fallschirmjäger FJR3
Er ist 1943 gefallen, sein Körper wurde nicht vom Schlachtfeld geborgen und nicht beigesetzt.
So wurde er als vermisst geführt. Sein Schicksal konnten wir klären. Das Internet hat uns geholfen.
Mein Sohn hat hier hervorragendes geleistet. Wir fanden sogar einen Zeitzeugen mit dem mein Sohn
nach Russland gefahren ist. Sie besuchten das Schlachtfeld wo mein Onkel von einem russischen Sondengänger gefunden wurde. Dieser übergab meinem Sohn die gebrochene Kennmarke direkt vor Ort.
Die Suche begann am 25.01.2011. um 01:02 PM im Internet, mein Sohn schreibt unter dem Pseudonym Kurt 1922
1Stunde später erhält er Antwort von Sturm74 unter diesem Pseudonym schreibt Sergey der russische Sondengänger der meinen Onkel gefunden hat.

Mir ist klar das hat hier im Forum nichts zu suchen, aber es ist auch ein Teil meines Lebens.Ich bin nun mal ein Soldatensohn. Hier gibt es mehr.

http://www.vksvg.de/thread.php?threadid=6542

http://www.wehrmacht-awards.com/forums/s...ad.php?t=489544

Also ich hoffe das ich auch von meinem Vater noch etwas erfahren kann.
Gruß Fallstein


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Paradeübung der NVA 1963
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von buschgespenst
15 15.04.2017 09:40goto
von Pit 59 • Zugriffe: 1085
Ein Traum nach geglückter Flucht 1963 hat schlimmeres verhindert.
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Cambrino
16 06.09.2015 14:00goto
von Cambrino • Zugriffe: 3165
Sanitätsdienst in den grenzkompanien
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Vierländer
21 23.05.2015 19:31goto
von freddchen • Zugriffe: 4645
Übergabe von einem Fluchtboot 1963 auf der Elbe bei Tiessau
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Dieter1945
73 10.03.2010 09:01goto
von Dieter1945 • Zugriffe: 9699
spurensuche rund um rhoden ,osterode und hessendamm
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von nimmnix
29 24.05.2010 20:22goto
von Dassi • Zugriffe: 5816
Staatlich kontrollierter Urlaub in Ostdeutschland (23. Mai 1963)
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von Augenzeuge
1 26.06.2009 19:41goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 1912
Berlin: Der Potsdammer Platz kurz nach dem Mauerbau 1963
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
0 22.02.2009 14:27goto
von Angelo • Zugriffe: 2667
Die Berliner Mauer kurz nach dem Bau im Jahre 1963
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
0 20.02.2009 11:05goto
von Angelo • Zugriffe: 10916
suche ehemalige kameraden, grenzkompanie rückerswind
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Thomas
14 12.08.2018 10:24goto
von mibau83 • Zugriffe: 5424

Besucher
19 Mitglieder und 51 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: discur
Besucherzähler
Heute waren 2539 Gäste und 161 Mitglieder, gestern 2189 Gäste und 152 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15673 Themen und 662720 Beiträge.

Heute waren 161 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen