X

#141

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2014 15:04
von Barbara (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Barbara
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da hast du total Recht Dandelion.
Ich habe meine diesbezügliche Schande ja auch schon mehrfach eingestanden und inzwischen kenne ich nicht nur schöne Städte und Landschaften in Thürnigen, Sachsen und Brandenburg (die anderen kommen auch noch dran:-) sondern habe mich sehr viel mit den dort lebenden Leuten unterhalten.
Diesbezüglich bin inzwischen vollkommen hemmungslos und setzt mich an Tische zu fremden Menschen und frag sie einfach aus - so wie neulich in Berlin :-)
Und demnächst treffe ich mich sogar mit Fritze in Köln :-)


nach oben springen

#142

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2014 15:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #140
.......sag ich doch, Deutschland ist einfach geil!


Stimmt. Die vorhin beschriebene Tour durch Süddeutschland habe ich vor der Wende unternommen. Und 2000 eine vergleichbare, auch per WoMo, durch den Osten: Von Boltenhagen aus die Ostseeküste lang bis Usedom (Rügen ausgeklammert), danach die Oder aufwärts bis in den Spreewald, dann in die Sächsische Schweiz, dann folgerichtig Dresden, Leipzig, Erfurt (nur um Städte zu nennen, überwiegend waren es kleinere Gemeinden, in denen wir uns aufgehalten haben) und dann langsam wieder zurück in Richtung Rheinland.

Die Abende haben wir dann oft in einer Gaststätte in irgendeiner Kleinstadt zugebracht: Meine damalige Frau meinte völlig zu Recht, dass sie auch Urlaub habe und nicht jeden Tag am Herd stehen wolle. Und fast immer ergaben sich nette Gespräche mit den "Eingeborenen" - teilweise von denen initiiert (Motto: "Die kennen wir nicht. Wer sind die und was wollen die hier?"), teilweise von uns.

Auch diese drei Wochen habe ich in sehr, sehr guter Erinnerung.


GKUS64 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#143

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2014 15:25
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das alles, und noch viel mehr......😉


nach oben springen

#144

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2014 15:42
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und demnächst treffe ich mich sogar mit Fritze in Köln :-)

Das liegt ja nahe ! Bissl mehr Aufwand wäre ,wenn ich Dir die Uckermark zeigen würde !


nach oben springen

#145

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2014 15:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich denke, dass die oft gescholtene und vom Arbeitsmarkt erwartete Mobiliität der Menschen auch dazu beitragen wird, Vorurteile abzubauen und durch Kenntnis zu ersetzen, mithin die Mauer in den Köpfen zu verringern: Ein berufsbedingter Umzug von Ost nach West oder umgekehrt ist heute genau so normal wie früher einer von Nord nach Süd.

Mir ging es bei der 2000er Tour einfach darum, Land und Leute kennenzulernen. Zugegeben: 3 Wochen sind nicht mehr als eine Blitzlichtaufnahme und die Begegnungen und Gespräche waren zufällig. Aber auch wenn eine Blitzlichtaufnahme einen Raum nur für eine Sekunde erhellt: Ich stand nicht mehr ganz im Dunkeln.


nach oben springen

#146

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2014 19:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Dandelion im Beitrag #145
Ich denke, dass die oft gescholtene und vom Arbeitsmarkt erwartete Mobiliität der Menschen auch dazu beitragen wird, Vorurteile abzubauen und durch Kenntnis zu ersetzen, mithin die Mauer in den Köpfen zu verringern: Ein berufsbedingter Umzug von Ost nach West oder umgekehrt ist heute genau so normal wie früher einer von Nord nach Süd.

Mir ging es bei der 2000er Tour einfach darum, Land und Leute kennenzulernen. Zugegeben: 3 Wochen sind nicht mehr als eine Blitzlichtaufnahme und die Begegnungen und Gespräche waren zufällig. Aber auch wenn eine Blitzlichtaufnahme einen Raum nur für eine Sekunde erhellt: Ich stand nicht mehr ganz im Dunkeln.


Hast Du mal auf der Autobahn zur besten "Pendlerzeit" geschaut in welche Richtung sich jeweils Freitag und Montag die Ströme bewegen? Glaubst Du die zum Pendeln "gezwungenen" Ossis sind darüber glücklich? Ob das der gedanklichen Einheit dient?
Wenn das auf gleichen Maßstäben beruhen würde, könntest Du richtig liegen.


nach oben springen

#147

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2014 19:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da gebe ich Dir voll recht, Tom! Nur ein Beispiel. Samstags in der Tagespresse steht im Stellengesuch: Suchen Mitarbeiter für den und den Job!
Gehalt 12 EUR bei Arbeit vor Ort, bei Arbeit außerhalb( alte Länder) 15 EUR! Nun fragt man sich, sie machen hier ihre Arbeit doch genau so gut, als wen sie wo anders arbeiten! Das sind auch Dinge die auch mit dazu führen, das die Teilung Deutschlands noch nicht überwunden wurde!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#148

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2014 20:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von steffen52 im Beitrag #147
Da gebe ich Dir voll recht, Tom! Nur ein Beispiel. Samstags in der Tagespresse steht im Stellengesuch: Suchen Mitarbeiter für den und den Job!
Gehalt 12 EUR bei Arbeit vor Ort, bei Arbeit außerhalb( alte Länder) 15 EUR! Nun fragt man sich, sie machen hier ihre Arbeit doch genau so gut, als wen sie wo anders arbeiten! Das sind auch Dinge die auch mit dazu führen, das die Teilung Deutschlands noch nicht überwunden wurde!
Grüsse steffen52

Steffen,da biste bestimmt schon wieder bei einer Zeitarbeitsfirma gelandet, oder nicht?
Gruß Rei


nach oben springen

#149

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2014 20:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von rei im Beitrag #148
Zitat von steffen52 im Beitrag #147
Da gebe ich Dir voll recht, Tom! Nur ein Beispiel. Samstags in der Tagespresse steht im Stellengesuch: Suchen Mitarbeiter für den und den Job!
Gehalt 12 EUR bei Arbeit vor Ort, bei Arbeit außerhalb( alte Länder) 15 EUR! Nun fragt man sich, sie machen hier ihre Arbeit doch genau so gut, als wen sie wo anders arbeiten! Das sind auch Dinge die auch mit dazu führen, das die Teilung Deutschlands noch nicht überwunden wurde!
Grüsse steffen52

Steffen,da biste bestimmt schon wieder bei einer Zeitarbeitsfirma gelandet, oder nicht?
Gruß Rei

Nein Reiner, das ist ein echter Job, mit allem drum und dran, so stand es da geschrieben!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#150

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2014 20:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von steffen52 im Beitrag #149
Zitat von rei im Beitrag #148
Zitat von steffen52 im Beitrag #147
Da gebe ich Dir voll recht, Tom! Nur ein Beispiel. Samstags in der Tagespresse steht im Stellengesuch: Suchen Mitarbeiter für den und den Job!
Gehalt 12 EUR bei Arbeit vor Ort, bei Arbeit außerhalb( alte Länder) 15 EUR! Nun fragt man sich, sie machen hier ihre Arbeit doch genau so gut, als wen sie wo anders arbeiten! Das sind auch Dinge die auch mit dazu führen, das die Teilung Deutschlands noch nicht überwunden wurde!
Grüsse steffen52

Steffen,da biste bestimmt schon wieder bei einer Zeitarbeitsfirma gelandet, oder nicht?
Gruß Rei

Nein Reiner, das ist ein echter Job, mit allem drum und dran, so stand es da geschrieben!
Grüsse steffen52

Wenn ich Sonnabends in der Zeitung,die Stellenanzeige lese,dann sind 90% davon Zeitarbeitsfirmen,7% Betrügerfirmen,der Rest meldet sich nicht,obwohl er eine E-Mail Adresse hinterlassen hat.
Gruß Rei


nach oben springen

#151

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2014 22:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

[Wenn ich Sonnabends in der Zeitung,die Stellenanzeige lese,dann sind 90% davon Zeitarbeitsfirmen,7% Betrügerfirmen,der Rest meldet sich
nicht,obwohl er eine E-Mail Adresse hinterlassen hat.
Gruß Rei[/quote]

Nicht nur in den Zeitungen wie geschrieben wird gelogen und betrogen mit den Stellenangeboten . Auch die Arbeitsagentur spielt dieses Speil mit den Angeboten mit . Ich rede , wie wir es momentan von einer Arbeitsuchenden kennen . Wenn du einen PC hast , dieses beim Amt angibst , bekommst du Zugangsdaten um dich mit dem Vermittler zu kontaktieren . Angebote wie in der Zeitung , bekommst du dann vom vermittler, damit du dich dort mit Mails oder schriftlich bewerben kannst . Wenn du selber im Internet nachforscht , siehst du, es sind Zeitarbeitsfirmen und auf eine Stelle stürzen sich dies Seelenverkäufer , wer noch mehr wissen möchte , ich habe noch mehr zu berichten. MfG ratata
Mit den Gehältern , ist doch gelogen , wie im Osten , so auch im Westen , in der Wirklichkeit , sieht es anders aus .


zuletzt bearbeitet 05.11.2014 23:03 | nach oben springen

#152

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.11.2014 00:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #146
Hast Du mal auf der Autobahn zur besten "Pendlerzeit" geschaut in welche Richtung sich jeweils Freitag und Montag die Ströme bewegen? Glaubst Du die zum Pendeln "gezwungenen" Ossis sind darüber glücklich?


Erster Satz: Ja.
Ich stand wahrlich oft genug in Staus, die die Fernpendler am Wochenende verursacht haben. Ich habe auch über Jahre hinweg eine Fernbeziehung geführt und häufig genug über eine Verkehrsdichte geflucht, die aus einer Strecke, die ich bei freier Strecke in 1 1/2 Stunden bewältigen konnte, plötzlich mehr als 3 Stunden gebraucht habe.

Zweiter Satz: Nein.
Meine Erfahrungen bezogen sich allerdings ausschließlich auf westdeutsche Strecken - denn dort sieht es nicht anders aus. Also hör bitte damit auf, mir die Ohren mit den armen, benachteiligten Ossis vorzujaulen.

Zudem sprach ich in meinem Beitrag #145 von einem Umzug, nicht von einer Fernbeziehung. Das sollte bei einer Antwort vielleicht berücksichtigt werden.


nach oben springen

#153

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.11.2014 09:16
von Barbara (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Barbara
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von FRITZE im Beitrag #144
Und demnächst treffe ich mich sogar mit Fritze in Köln :-)

Das liegt ja nahe ! Bissl mehr Aufwand wäre ,wenn ich Dir die Uckermark zeigen würde !






Wo die so schön sein soll....
.


nach oben springen

#154

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.11.2014 16:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Dandelion im Beitrag #152
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #146
Hast Du mal auf der Autobahn zur besten "Pendlerzeit" geschaut in welche Richtung sich jeweils Freitag und Montag die Ströme bewegen? Glaubst Du die zum Pendeln "gezwungenen" Ossis sind darüber glücklich?


Erster Satz: Ja.
Ich stand wahrlich oft genug in Staus, die die Fernpendler am Wochenende verursacht haben. Ich habe auch über Jahre hinweg eine Fernbeziehung geführt und häufig genug über eine Verkehrsdichte geflucht, die aus einer Strecke, die ich bei freier Strecke in 1 1/2 Stunden bewältigen konnte, plötzlich mehr als 3 Stunden gebraucht habe.

Zweiter Satz: Nein.
Meine Erfahrungen bezogen sich allerdings ausschließlich auf westdeutsche Strecken - denn dort sieht es nicht anders aus. Also hör bitte damit auf, mir die Ohren mit den armen, benachteiligten Ossis vorzujaulen.

Zudem sprach ich in meinem Beitrag #145 von einem Umzug, nicht von einer Fernbeziehung. Das sollte bei einer Antwort vielleicht berücksichtigt werden.



Ach Pusteblume,
Zitat von Dir: "dass die oft gescholtene und vom Arbeitsmarkt erwartete Mobiliität der Menschen auch dazu beitragen wird"

In dieser Feststellung ist auch das Thema "Pendeln" verankert....

Zitat von Dir: " Ein berufsbedingter Umzug von Ost nach West oder umgekehrt ist heute genau so normal wie früher einer von Nord nach Süd. "

In dieser Bemerkung hast Du glatt vergessen wieviele eh. DDR Bürger ihre familieren Beziehungen, ihr angtestammtes Umfeld der Not gehorchend aufgeben mußten, und nicht wie viele "Besserwesseis" (kleine Revanche für das "benachteiligten Ossis vorzujaulen.") sich um eine lukrativere Tätigkeit mit "Buschzulage" in den Osten bemühte.
So kann man auch eine "Einheit" fördern.....


nach oben springen

#155

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.11.2014 17:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nochmals: Ich habe insgesamt 6 Mal meinen Wohnort berufsbedingt gewechselt und trotzdem zusammengerechnet 7 Jahre in einer Fernbeziehung bzw. Wochenendehe gelebt. Werde ich jetzt zum Ossi h.c. ernannt, da dieses Schicksal offensichtlich nur denen vorbehalten ist?


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#156

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.11.2014 17:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Dandelion im Beitrag #155
Nochmals: Ich habe insgesamt 6 Mal meinen Wohnort berufsbedingt gewechselt und trotzdem zusammengerechnet 7 Jahre in einer Fernbeziehung bzw. Wochenendehe gelebt. Werde ich jetzt zum Ossi h.c. ernannt, da dieses Schicksal offensichtlich nur denen vorbehalten ist?

Warst Du durch Arbeitslosigkeit dazu gezwungen oder war es eine Entscheidung im Zusammenhang "Aufstieg"?

Das sind auch Fragen die eine Rolle spielt, muß man den Arbeistort oder Wohnort wechsen (bzw. Pendeln) oder will man das tun....


nach oben springen

#157

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.11.2014 17:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vielleicht noch eine Erläuterung zu den häufigen Wohnortwechseln und auch den Fernbeziehungen: Ich habe gute 15 Jahre für einen der größten deutschen Logistik-Dienstlsieter gearbeitet. Eines der Geschäftsmodelle bestand darin, gemeinsam mit einem Industrie- oder Handelsunternehmen ein joint venture zu gründen und die Logistik aus diesem Unternehmen herauszulösen und in das neue Gemeinschaftsgesellschaft zu übertragen. Das Konzept funktionierte sehr gut: Die gesamte Logistik wurde reorganisiert (es war teilweise erschreckend, welchen Wildwuchs es in den ehemaligen Versand- und anderen Abteilungen wie dem Werkverkehrsfuhrpark gegeben hat) und professionalisiert.

Fast muss man sagen leider war es auch in der Akquisition solcher joint venture sehr erfolgreich: Kaum war das eine joint venture halbwegs in trockenen Tüchern, stand schon das nächste an. Und wieder wurde aus Mitarbeitern aus verschiedenen Niederlassungen ein Team gebildet, das sich der neuen Aufgabe stellen und sie erledigen sollte. Und ein paar Mal gehörte ich halt auch dazu.

Ich habe das nie beklagt - die Aufgabe hat einfach Spaß gemacht. Erst ging es darum, den Betriebsübergang nach 613a BGB zu stemmen, natürlich bei laufendem Betrieb. Das war anfangs eine mehr als harte Phase mit Arbeitszeiten, die im Minimum 12, oft aber auch 15 oder 16 Stunden betrugen. Als diese Phase dann vorbei war und das Tagesgeschäft lief, begann die "kreative Phase": Ein detailliertes Konzept zu erstellen, wie die Logistik oder Teilbereiche davon zukünftig organisiert werden sollte und nach dessen Absegnung die Umsetzung. Eine hochspannende Angelegenheit, in der man viele eigene Ideen entwickeln und umsetzen konnte: Die persönliche Freiheit war zwar nicht grenzenlos, aber doch schon sehr weitgehend.

Tja - und irgendwann kam dann das nächste joint venture....


nach oben springen

#158

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.11.2014 17:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #156

Warst Du durch Arbeitslosigkeit dazu gezwungen oder war es eine Entscheidung im Zusammenhang "Aufstieg"?

Deine Fragen kamen, als ich meinen Beitrag eben geschrieben habe.

Ein Karrieresprung war es nicht, eher eine Seitwärtsbewegung: Ich war vorher schon Prokurist und in dem neuen Unternehmen auch. Was bei einer Ablehnung passiert wäre, habe ich nie ergründet: Vielleicht wäre ich dann tatsächlich entlassen worden, ich weiß es nicht.


nach oben springen

#159

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.11.2014 18:41
von grenzgänger81 | 970 Beiträge | 17 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds grenzgänger81
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #113
Die Teilung kann nur durch Teilen überwunden werden, und dazu gehört auch die Geschichte der DDR.

Das sehe ich auch so,man hätte halt nicht nur das Ampelmännchen über nehmen müssen.
Allein die Tatsache,das jeder von uns sein leben vollkommen umkrempeln musste,in einem Einigungsvertrag ,der wirklich nicht vollkommen war.
Nicht jeder hat diesen Abschnitt der Deutshen Geschichte schadlos überstanden.



nach oben springen

#160

RE: Warum ist die Teilung Deutschlands auch im Jahr 2014 noch nicht vollständig überwunden?

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.11.2014 19:25
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Barbara im Beitrag #153
Zitat von FRITZE im Beitrag #144
Und demnächst treffe ich mich sogar mit Fritze in Köln :-)

Das liegt ja nahe ! Bissl mehr Aufwand wäre ,wenn ich Dir die Uckermark zeigen würde !






Wo die so schön sein soll....
.


Sicher ist die Uckermark schön ! Aber das bräuchte nun wirklich einen grösseren Zeitrahmen ,als einen Abend !

FRITZE


nach oben springen



Besucher
4 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: uffz. rieger
Besucherzähler
Heute waren 228 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 2530 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15555 Themen und 656577 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen