Wer hat seine rote kurze Sporthose noch?

  • Seite 3 von 3
24.10.2014 15:47
avatar  Pit 59
#31
avatar

Also,ich war ende der 70er,da war der Trainer Blau/Grau.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 15:59
#32
avatar

Zitat von Pit 59 im Beitrag #31
Also,ich war ende der 70er,da war der Trainer Blau/Grau.


Das soll vorgekommen sein. mit den Trainer


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 16:03 (zuletzt bearbeitet: 24.10.2014 16:07)
avatar  ( gelöscht )
#33
avatar
( gelöscht )

Rot- gelb haben wir im Sommer als Unterwäsche getragen. Manche OvDs kontrollierten das bei der Vergatterung der UvDs und ließen einen wegtreten zum Umziehen vor Dienstantritt als UvD. Lange Unterhosen waren im Sommer einfach ätzend.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 17:00
avatar  ( gelöscht )
#34
avatar
( gelöscht )

Wir hatten 76/77 noch die blau-grauen Trainingsanzüge. Das rot/gelbe Sportzeug hatte ich zweimal, einmal im Sportfach für den Stubendurchgang und einmal zum benutzen. Die Langmänner wurden ab und zu bei Ausgang/Urlaub kontrolliert. für die Ausgangsuniform hatten wir noch private Halbschuhe, später wurden auch die Treter gestellt. Die Reisetasche musste zwingend schwarz oder dunkelbraun sein. Nur bei den Luftkissen war die Farbe egal, die wären auch mit Tarnfarbe nicht erlaubt gewesen.

Der Hesselfuchs


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 17:04
avatar  Pit 59
#35
avatar

Nur bei den Luftkissen war die Farbe egal, die wären auch mit Tarnfarbe nicht erlaubt gewesen.

Der Hesselfuchs

Die wurden aber geduldet,mir ist nicht bekannt das es deswegen mal Ärger gab.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 17:08
avatar  ( gelöscht )
#36
avatar
( gelöscht )

Unser Spieß hat die Dinger gesammelt wie der Teufel seine Seelen. Er hatte aber bestimmt keine Freude daran, denn wir haben ihn nur mit defekten Kissen geködert.

Der Hesselfuchs


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 17:08
#37
avatar

Aber nicht von allen.
manche Offz. des Stabes waren richtig "versessen" auf so eine Trophäe !

H.

Erst stirbt der Baum und dann der Mensch !


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 17:26
#38
avatar

habe mein "Sportzeug kurz" ein Tag vor meiner Entlassung im brennenden Dauerbrandofen im Aufenthaltsraum der DHS entsorgt und für alle Beteiligten etwas wohlige Wärme erzeugt, wer mich kennt weiß, daß ich mich nicht mal schämte dafür!
Habe das Zeug nur zum Sport in der Knolle getragen, nacher war keine Zeit für soon Quatsch.

gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 17:41
avatar  Mike59
#39
avatar

ich glaub rot-gelb liegt irgendwo auf dem Dachboden in einer Kiste.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 20:18
avatar  ( gelöscht )
#40
avatar
( gelöscht )

Spassmodus an:
@Alfred und @Rainman2 - falsche Lagerung ??? Ich kenne es etwas anders, das was nicht so oft benutzt wird, das verkümmert. Vielleicht in den letzten Jahren doch anderen Dingen zu sehr gefrönt und dabei nicht nur den "Maskenball" vernachlässigt.
Spassmodus aus.

Mein Zweireiher (Größe sg 48) passt noch recht gut. Die FDU von der KO - Gr. / KEL dient heute als Arbeitsanzug für die Gartenarbeit und den weinroten Trainingsanzug mit dem Dynamo-Emblem, wie auch der Judoanzug, die aus den letzten Zügen bei der Volkspolizei stammen, liegen in irgendeiner Kommode auf dem Dachboden.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 20:20 (zuletzt bearbeitet: 24.10.2014 20:21)
avatar  Alfred
#41
avatar

Vierkrug,

ich habe die Uniform seit 1981 nicht mehr zum Einsatz gebracht. Ab da war in gewissen Abständen nur noch EINSTRICH - KEINSTRICH angesagt.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 20:39
avatar  ( gelöscht )
#42
avatar
( gelöscht )

Zitat von Alfred im Beitrag #41
Vierkrug,

ich habe die Uniform seit 1981 nicht mehr zum Einsatz gebracht. Ab da war in gewissen Abständen nur noch EINSTRICH - KEINSTRICH angesagt.


Ich weiß @Alfred, mit ESKS (FDU) konnte man auch kaschieren.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!