Wieger 940

22.10.2014 04:53 (zuletzt bearbeitet: 22.10.2014 04:55)
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Tach, den Hinweis habe ich heute im Forum gelesen, die Sache ist mir schon länger bekannt. Ein "Sturmgewehr" entwickelt vom VEB Spezialtechnik
Dresden Klotsche/ Weixdorf. ansässig auf dem Flughafen Dresden Klotsche/ Weixdorf. Es handelt sich um einen Gasdrucklader mit Drehverschluß. ähnlich AK 47. An der Fertigung waren beteiligt der VEB SKET Magdeburg, VEB Pyrotechnik Silberhütte u. a. die Endmontage erfolgte in Wiesa, daher auch der Name, WIE- für Wiesa und GER für Germany.
Es gab das WIEGER 940 in drei Varianten, für
5,56 mm x 45mm Nato-Patrone (223 Remington)
7,62 mm x51 mm Nato-Patrone (308 Winchester) und
8,0 mm x 57 mm Patrone eigens gefertigt für Spanien.
Gefertigt wurden jährlich 15.000 Stück.
Nach der Wiedervereinigung wurde eine Lagerhalle im Rostocker Hafen durchsucht, Inhalt genau diese Waffen und zugehörige Munition in einem Warenwert von 27 Mio. €.
G. M
Eingestellt und sicher in der Annahme verbale Prügel zu beziehen.


 Antworten

 Beitrag melden
22.10.2014 08:06
avatar  exgakl
#2
avatar
Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!