Spanshügel

  • Seite 2 von 4
09.03.2017 20:55 (zuletzt bearbeitet: 09.03.2017 20:57)
#16
avatar

Moin TH,

bin gespannt was da mal stand. Ein BT soll es ja nicht gewesen sein.



AAHHHH habs jetzt erst gesehen, ist doch ein BT gewesen.


 Antworten

 Beitrag melden
09.03.2017 20:58
#17
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #16
Moin TH,

bin gespannt was da mal stand. Ein BT soll es ja nicht gewesen sein.



AAHHHH habs jetzt erst gesehen, ist doch ein BT gewesen.


Beitrag 6.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2020 17:35
avatar  mibau83
#18
avatar

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #6
ja einst stand dort ein Holz-BT, dass sind die Reste, ebenso befinden sich dort die Reste einer B-Stelle der GSSD bzw. später genutzt durch die GT.






 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2020 13:57 (zuletzt bearbeitet: 29.12.2020 13:59)
avatar  Lutz
#19
avatar

Ich kann dir nur sagen, der Spanshügel war für uns 1968 - 1969 tabu.
Dort oben hatten die Russen einen Beobachtungsposten. Die hatten dort einen Unterstand und waren eingegraben. Als wir ab August 68 die Grenzsicherung (die Hälfte der GK Gompertshausen) übernommen haben kam ich öffters dort vorbei.
Die armen Schweine hatten dort wenig zu essen. Sie haben Drahtschlingen ausgelegt um Rehe zu fangen.
die haben wir, wenn wir sie gefunden haben, zerschnitten. Dann sind wir zu den Russen auf dem Spanshügel gegangen. Dort haben wir ihnen unsere Postenbrote gegeben und bekamen dafür echte russische Fischbüchsen.


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 22:55
avatar  Gompi73
#20
avatar

Hallo Kameraden, ich war Grenzer im Gompertshausener Abschnitt 1972 / 73 und diese Gegend ist seit 1999 einer meiner Hobbys geworden. Auf dem Spanshügel stand ein hölzener B-Turm sowjetischer Bauart. Diese Beton - u.Stahlreste sind die Überreste dieses Turms. Das Jahr des Abrisses konnte ich bis jetzt noch nicht ermitteln. Auf dem Alleekopf stand ein BT9. Habe im Internet ein Foto davon entdeckt....


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2021 19:27
avatar  mibau83
#21
avatar

am alleekopf steht noch ein rest gz1.

war 2020 mal unterwegs auf den kolonnenweg zwischen körnberg->spanshügel->alleekopf ->füst str. gompertshausen-alsleben.


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2021 19:45 (zuletzt bearbeitet: 19.04.2021 19:58)
#22
avatar

Zitat von mibau83 im Beitrag #21
am alleekopf steht noch ein rest gz1.

war 2020 mal unterwegs auf den kolonnenweg zwischen körnberg->spanshügel->alleekopf ->füst str. gompertshausen-alsleben.


Das Teil steht östlich der Altenburg in der Senke. Auf Höhe der ehemaligen GS 2039.
Alleekopf ist 950 m süd-östlich davon.

Der BT9 wurde Umgangssprachlich mit Alleekopf angesprochen.


Heißt übrigens Kornberg, nicht Körnberg.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2021 22:33 (zuletzt bearbeitet: 19.04.2021 22:50)
avatar  mibau83
#23
avatar

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #22


Das Teil steht östlich der Altenburg in der Senke. Auf Höhe der ehemaligen GS 2039.
Alleekopf ist 950 m süd-östlich davon.

Der BT9 wurde Umgangssprachlich mit Alleekopf angesprochen.


Heißt übrigens Kornberg, nicht Körnberg.


hatte mit einen beitrag von dir schon gerechnet.

http://www.tlug-jena.de/uw_raum/umweltre.../hbn/hbn02.html

bewußt habe ich geschrieben, am alleekopf, nicht auf dem alleekopf!

du kannst halt net anders!


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2021 00:02 (zuletzt bearbeitet: 20.04.2021 00:03)
#24
avatar

Zitat von mibau83 im Beitrag #23
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #22


Das Teil steht östlich der Altenburg in der Senke. Auf Höhe der ehemaligen GS 2039.
Alleekopf ist 950 m süd-östlich davon.

Der BT9 wurde Umgangssprachlich mit Alleekopf angesprochen.


Heißt übrigens Kornberg, nicht Körnberg.


hatte mit einen beitrag von dir schon gerechnet.

http://www.tlug-jena.de/uw_raum/umweltre.../hbn/hbn02.html

bewußt habe ich geschrieben, am alleekopf, nicht auf dem alleekopf!

du kannst halt net anders!


Schömn dass man dort Körnberg schreibt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schlechtsart
Zitat:
Die Berge Spanshügel, Brummharz, Bernhardshügel, Lindig, Kornberg und Stierhügel sind die höchsten Erhebungen in Ortsnähe.

https://de.wikipedia.org/wiki/Heldburger_Land
Am westlichen Rand des Gebietes zieht sich ein Höhenzug von Nord nach Süd, dessen höchste Erhebungen der Hexenhügel (417 m), der Kornberg (405 m) und der Spanshügel (444 m) sind.

https://in-und-um-schweinfurt.de/urlaub/...ach-thueringen/

https://www.bikemap.net/de/r/6659887/#15...36743/10.608497

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2021 21:55
avatar  mibau83
#25
avatar

ot zum thema spanshügel.

hab heute mal einen ehem. arbeitskollegen aus linden befragt und der wiederum seinen vater.
aus seiner kindheit ist ihn die bezeichnung körnberg geläufig!

über die links zu schlechtsart und irgendwelche biker hat er geschmunzelt!


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2021 19:50
#26
avatar

Ja, über was man so alles schmunzeln kann!

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2021 22:28
avatar  mibau83
#27
avatar

schmunzeln bzw. grinsen tut man beim ehem. bgs süd1 in oerlenbach besonders gern!

aber mal zurück zum spanshügel, der gehörte bis zur einführung der bataillionssicherung zum abschnitt der gk hindfeld. danach war die trennungslinie im eichaer wäldchen, zwischen dem gb römhild und dem gb heldburg-einöd.


 Antworten

 Beitrag melden
22.04.2021 17:42 (zuletzt bearbeitet: 22.04.2021 17:44)
#28
avatar

Uhrig, Max-Rainer

Das Heldburger Land
http://frankenland.franconica.uni-wuerzb...ichte&left=1990

Da schreibt man vom Kornberg.
Ist aber auch anderweitig interessant hinsichtlich der Region.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
22.04.2021 17:51
#29
avatar

Zitat von mibau83 im Beitrag #27


aber mal zurück zum spanshügel, der gehörte bis zur einführung der bataillionssicherung zum abschnitt der gk hindfeld. danach war die trennungslinie im eichaer wäldchen, zwischen dem gb römhild und dem gb heldburg-einöd.



Diese Aussage des @maja64 oder @mibau83 können wir so nicht bestätigen.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
22.04.2021 21:21
avatar  mibau83
#30
avatar

naja, in den akten des bgs/bundespolizei steht wohl auch nicht alles!!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!