X

#81

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 06:19
von Mart | 909 Beiträge | 676 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Hanum83
Ich weiß nicht, was Deine -mit den Ausdruck des höchsten Respekts- dümmlichen Beiträge hier sollen.

Du erzählst stolz, dass Du einen Menschen niedergeschlagen hast. Genau das unterscheidet uns, durchaus auch charakterlich: Das wäre nun das wirklich Letzte, auf was ich stolz wäre, mal völlig unabhängig vom konkreten Hintergrund der Auseinandersetzung.

Zudem möchte ich Dich auf das Thema dieses Threads hinweisen. Dazu hast Du fachlich nichts beizutragen. Also halte Dich da gefälligst raus - hast Du sonst nichts zu tun?

Solche Leute wie Du - die sind der Grund dafür, dass Kameraden, die das in Perleberg aktiv erlebten, sich nicht melden - mindestens ein weiterer Ausbilder ist derzeit aktiv in diesem Forum.

Und dafür habe ich vollstes Verständnis - es gibt keinerlei Grund, sich mit Dir auf Deinem Niveau zu einem Thema auszutauschen, zu dem Du nun wirklich exakt NICHTS beitragen kannst.

@vs1400
Steht alles auf der ersten Seite - lesen muss man schon selbst.


zuletzt bearbeitet 11.10.2017 06:24 | nach oben springen

#82

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 07:37
von Hanum83 | 8.670 Beiträge | 15494 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also, stolz bin ich auf die Sache in Magdeburg nicht, war, leicht themenbezogen, ein Akt der Selbstverteidigung.
Ansonsten wollte ich in soweit beitragen, mit einer etwas überspitzten Schreibweise, sorry, die unbedingte Wirksamkeit asiatischer Kampfkünste gegenüber europäischer leicht in Frage zu stellen, hatte halt nur den Themenaufhänger hinter dem Doppelpunkt im Blickfeld.
Das dies nun ehemalige Absolventen und Dozenten der Perleberger Schule so irritiert das sie gleich ihren Rechner runterfahren hatte ich nicht vermutet, auch dafür bitte ich um Entschuldigung.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.10.2017 07:39 | nach oben springen

#83

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 07:46
von Mart | 909 Beiträge | 676 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Hanum83
Ist das wirklich so schwer? Fehlt Dir jede Kinderstube? Erzählst Du dann nächstens, mit wem Du damals ein Bier getrunken hast? Hast Du wirklich nichts zu tun?

Um was es hier thematisch geht - das steht in der Überschrift.

Das Du jemanden niedergeschlagen hast, dass Du Dich damit gestern gebrüstet hast, heute darauf nicht stolz bist - erzähl das Deinem Rasierapparat. Vielleicht interessiert den das.

Zum hier zu diskutierenden Thema hast Du -außer dümmlichen Kommentaren- nichts beizutragen und nichts beigetragen. Die wiederum wirklich dümmliche Bewertung in Deinem letzten Satz Deines jetzigen Beitrags - kommt man so auf Beitragszahlen? Musst Du wirklich zu jedem Thema, zu bei dem Du keine Ahnung hast, Deinen Senf dazugeben?


zuletzt bearbeitet 11.10.2017 07:50 | nach oben springen

#84

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 07:57
von Rostocker | 8.776 Beiträge | 5435 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also in den halben Jahr Ausbildung in Glöwen, kann ich mich garnicht groß an Nahkampfausbildung erinnern. Klar stand das hin und wieder für ne Stunde auf den Tagesablaufplan, aber das war doch für die Katz--wie man so sagt. Bei meinen letzten Reservistendienst, in einer Aufklärungseinheit--habe ich in den 3 Monaten in Sachen Nahkampf mehr gelernt, wie in den 6 Monaten in Glöwen.


nach oben springen

#85

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 08:14
von Mart | 909 Beiträge | 676 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Also in den halben Jahr Ausbildung in Glöwen, kann ich mich garnicht groß an Nahkampfausbildung erinnern.


Noch so einer. :-(

Habt ihr alle was am Ohr? Könnt ihr nicht lesen? Was ihr irgendwann irgendwo erlebt oder auch nicht erlebt habt - intererssiert HIER IN DIESEM THREAD genau niemanden. Quatscht einen anderen Thread sinnlos zu!

Hier gibt es ein ganz klar umrissenes Thema.


zuletzt bearbeitet 11.10.2017 08:15 | nach oben springen

#86

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 08:24
von Rostocker | 8.776 Beiträge | 5435 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na, dann enschuldige--das ich Dir zu nahe getreten bin.


zuletzt bearbeitet 11.10.2017 08:24 | nach oben springen

#87

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 08:34
von Mart | 909 Beiträge | 676 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Na, dann enschuldige--das ich Dir zu nahe getreten bin.



Baoh. Unglaublich.
Je höher die Beitragszahl, desto höher die Trollquote - das wird nun deutlich. Du bist also auch so einer, der offenbar zu wirklich jedem Thema auch mal einen Pups machen muss - sonst kommt man ja nie im Leben auf über 8.000 Beiträge.

Es geht nicht um mich, ich bin völlig unwichtig. Es geht um ein fachliches Thema.

Wenn Du zu einem Thema nichts Relevantes beizutragen hast - halte Dich da doch einfach raus.


zuletzt bearbeitet 11.10.2017 08:35 | nach oben springen

#88

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 08:59
von Rostocker | 8.776 Beiträge | 5435 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mart im Beitrag #87

Zitat
Na, dann enschuldige--das ich Dir zu nahe getreten bin.


Baoh. Unglaublich.
Je höher die Beitragszahl, desto höher die Trollquote - das wird nun deutlich. Du bist also auch so einer, der offenbar zu wirklich jedem Thema auch mal einen Pups machen muss - sonst kommt man ja nie im Leben auf über 8.000 Beiträge.

Es geht nicht um mich, ich bin völlig unwichtig. Es geht um ein fachliches Thema.



Wenn Du zu einem Thema nichts Relevantes beizutragen hast - halte Dich da doch einfach raus.



Was meinste was ich gerade getan habe--ist grün markiert. Ich weiß zwar nicht ob Du mit den verkehrte Bein aufgestanden bist--aber Deine Aufrechnung und das mit den Pups--hättest Dir,wirklich sparen können. Wünsche Dir noch einen schönen Tag.


nach oben springen

#89

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 09:21
von Pitti53 | 9.981 Beiträge | 7057 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mart im Beitrag #87

Zitat
Na, dann enschuldige--das ich Dir zu nahe getreten bin.


Baoh. Unglaublich.
Je höher die Beitragszahl, desto höher die Trollquote - das wird nun deutlich. Du bist also auch so einer, der offenbar zu wirklich jedem Thema auch mal einen Pups machen muss - sonst kommt man ja nie im Leben auf über 8.000 Beiträge.

Es geht nicht um mich, ich bin völlig unwichtig. Es geht um ein fachliches Thema.

Wenn Du zu einem Thema nichts Relevantes beizutragen hast - halte Dich da doch einfach raus.



@Mart Auch wenn du der Themeneröffner bist, berechtigt dich das nicht dazu hier andere User niveaulos anzumachen!!


nach oben springen

#90

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 10:51
von Hanum83 | 8.670 Beiträge | 15494 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hab die Kritik angenommen, aber was, wo und wieviel ich schreibe ist mir vorbehalten.
So, nun könnt ihr wieder ungestört elitär unter euch euer Thema pflegen, viel Spaß dabei.
Achso, was ich so mache neben dem Schreiben, in der Regel ein kleines Unternehmen am Markt zu halten, geht niemanden einen feuchten Kehricht an.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.10.2017 10:56 | nach oben springen

#91

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 13:08
von Blitz_Blank_Kalle | 1.027 Beiträge | 2928 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was ich hier bisher so gelesen habe, war der Nahkampf wohl eher eine Art Selbstverteidigungsausbildung, vielleicht auch eher mit psycholog. Wirkung, damit der Soldat sich etwas sicherer fühlt.
Richtige Nahkampf- oder Kampfsporttechniken bedürfen glaube ich einer etwas intensiveren Ausbildung und auch Erfahrung. Ansonsten könnte es unter Umständen passieren, dass man sich mit seiner unausgereiften Nahkampftechnik selbst der Näheste ist, den man verletzt....


Kalmus und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#92

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 19:21
von Kalubke | 3.174 Beiträge | 3445 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #80
Ich hab hinter dem Bahnhof Magdeburg in der Nacht, bar jeder Karate-Ausbildung, für einen gestählten Fallschirmjäger genau eine Sekunde gebraucht und er war im Reich der Träume
Der fiel um wie ein nasser Sack, Ausbildungsziel voll verfehlt und ich zweifelte da echt an der Wehrhaftigkeit der DDR.
Gut, ich hatte ab dem zarten Alter 12 jede Woche mindestestens 10 Stunden im TZ trainiert, ab 18 dann auch länger für Ligakämpfe, konnte der Karatemann ja nicht ahnen.
Und was da alles an SholungGu und DummsinnYu kommt, egal, paar oder einen gut gezielt und hart auf die 12 und gut ist.
Wenn die Karate-Fuzzis anfangen ihre schwulen, sorry für ehrliche Faustkämpfer ist das so, Fußschläge zu bringen, dann auch mal ganz grob altdeutsch in die Eier.
Als ich noch jung war, also bis vor 10 Jahren hab ich als Hobby und zum Zwecke der Gymnastik vor Läden ab und an die Tür gemacht, also was da alles vor mir rumgehüpft ist, Junge Junge, waren sicherlich auch paar Perleberg-Kämpfer drunter.
Was immer interessant war, das Stutzen der Kunstkämper wenn der große dicke Mann einfach mit einem kurzen Schütteln einen Martialschlag- oder Tritt einfach wegsteckt, da brach so gefühlt das Kampfsportuniversum zusammen und die Erkenntnis reifte das man es nun mit gut trainierten 115 Kilo verteilt auf 187cm zu tun bekommt und sich ganz fest an sein schwarzes Gürtelchen klammern muss.
Da ich aber immer verantwortlich mit meinen Fähigkeiten umging war Schluss wenn der Hämpfling in der Horizontalen lag und sich ergeben hatte.
Aber die sicherlich auch in Perleberg gelehrte Formel hart schnell und konsequent kam schon zur Anwendung.


Ein geübter Boxer ist nicht zu unterschätzen. Im Bereich seiner Armreichweite lebt man gefährlich. Sein Schwachpunkt ist, dass er sich mit Tritten, Würfen, Bodenkampf und Festhalten Hebeln und Würgen nicht so gut auskennt, oder wenn er z.B. von der Seite angegriffen wird, weil er es gewöhnt ist frontal zu kämpfen. Auch greift er K.O. Punkte mit der stumpfen Faust an. K.O. kann man aber auch mit offener Hand und viel weniger Schlagkraft erzielen, man muss nur wissen wie.

Eine Schwäche beim MNK war, dass versucht wurde, sich am Sportkarate zu orientieren. Das ist aber für die Straße völlig untauglich und nur für den Wettkampf oder höchstens Duellsituationen geeignet. Im Ernstfall gibt es aber meist keine Duellsituation aus der Distanz. Da gehts ausgehend vom Rempeln und Festhalten meistens sofort zum Clinch und infight über. Sportkarate kennt auch keine wirksamen Abwehren gegen die gefährlichen Schwinger und Haken des Boxers.

Gruß Kalubke



Hanum83, Lutze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.10.2017 19:32 | nach oben springen

#93

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 23:16
von vs1400 | 3.859 Beiträge | 7720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mart im Beitrag #81
@Hanum83
Ich weiß nicht, was Deine -mit den Ausdruck des höchsten Respekts- dümmlichen Beiträge hier sollen.

Du erzählst stolz, dass Du einen Menschen niedergeschlagen hast. Genau das unterscheidet uns, durchaus auch charakterlich: Das wäre nun das wirklich Letzte, auf was ich stolz wäre, mal völlig unabhängig vom konkreten Hintergrund der Auseinandersetzung.

Zudem möchte ich Dich auf das Thema dieses Threads hinweisen. Dazu hast Du fachlich nichts beizutragen. Also halte Dich da gefälligst raus - hast Du sonst nichts zu tun?

Solche Leute wie Du - die sind der Grund dafür, dass Kameraden, die das in Perleberg aktiv erlebten, sich nicht melden - mindestens ein weiterer Ausbilder ist derzeit aktiv in diesem Forum.

Und dafür habe ich vollstes Verständnis - es gibt keinerlei Grund, sich mit Dir auf Deinem Niveau zu einem Thema auszutauschen, zu dem Du nun wirklich exakt NICHTS beitragen kannst.

@vs1400
Steht alles auf der ersten Seite - lesen muss man schon selbst.



auch dort wird meine frage nicht beantwortet, Mart,
doch wimre waren die 7. & 8. abk für gf / bu, oder?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#94

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 11.10.2017 23:30
von vs1400 | 3.859 Beiträge | 7720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #91
Was ich hier bisher so gelesen habe, war der Nahkampf wohl eher eine Art Selbstverteidigungsausbildung, vielleicht auch eher mit psycholog. Wirkung, damit der Soldat sich etwas sicherer fühlt.
Richtige Nahkampf- oder Kampfsporttechniken bedürfen glaube ich einer etwas intensiveren Ausbildung und auch Erfahrung. Ansonsten könnte es unter Umständen passieren, dass man sich mit seiner unausgereiften Nahkampftechnik selbst der Näheste ist, den man verletzt....


nicht nur das, Blitz_Blank_Kalle, es hatte auch eine nicht unbeabsichtigte außenwirkung. eine ganze abk steht auf einem platz und vollzieht eine vorgebene kata,
dass sah schon sehr martialisch aus,
für unbedarfte.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#95

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 20.10.2017 21:54
von EX BO | 351 Beiträge | 1430 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hei vs 1400...

sicher,fuer eien aussen stehenden...siehts schon beieindruckend aus,aber was diese art ausbildung in den linieneinheiten betraf,
meiner meinung nach auch mehr schein als sein....
EKs moegen da anders drauf gewesen sein,hatten auch nen anderen ausbildungsplan...die linie gt...hatte meiner meinung nach "nur"einen auftrag....

jede flucht zu verhindern...
Nahkampf,kam da wohl weniger in Betracht,wenn man rein technisch die Gegebenheiten betrachtet...
War wohl mehr so ein Psycho Ding....
Gruessli EX BO


nach oben springen

#96

RE: Unteroffiziersschule Perleberg: Nahkampf

in Grenztruppen der DDR 20.10.2017 23:25
von vs1400 | 3.859 Beiträge | 7720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

du stellst indirekt mehr fragen,
wie du sonst antworten hast.

meine aussage bezog sich explizit zum thema perleberg und ja,
diese darstellungen wurden bewusst für gäste abgehalten.
woher ich diese info habe, von meinem damaligen ausbilder.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: discur
Besucherzähler
Heute waren 396 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 2189 Gäste und 152 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15671 Themen und 662591 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen