25 Jahre Paneuropäisches Picknick: Gedenken an einen löchrigen Vorhang

19.08.2014 14:44
avatar  matloh
#1
avatar

Zitat
"Bei Blasmusik, Wein und Gulasch wurde am Dienstagmorgen am Grenzübergang zwischen St. Margarethen und Sopron des ersten Paneuropäischen Picknicks vor 25 Jahren gedacht. Damals wurde der Eiserne Vorhang das erste Mal löchrig, hunderte DDR-Bürger nutzten die Möglichkeit zum Grenzübertritt nach Österreich."


Mehr dazu hier:
http://derstandard.at/2000004504555/25-J...chrigen-Vorhang

cheers matloh

Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)


 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2014 15:21
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Ein denkwürdiger Tag.
Hunderte DDR Bürger nutzten diese Gelegenheit und rannten nach Österreich. In Ost-Berlin war man ausser sich.
Der besondere Dank gilt heute unseren ungarischen und österreichischen Freunden.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!