X

#61

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 15:59
von renkue | 51 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds renkue
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da hast Du sicher eine sehr umfangreiche Frage aufgetan. Ich versuche es kurz zubehandeln.
Ich war (und bin mit Abstrichen) ein "Überzeugungstäter". Meine Erziehung so wie mein Umfeld war stark sozialistisch geprägt.
Die Anwerbung durch das Mfs war eine logische Schlussfolgerung meiner Entwicklung. Ich wurde seit dem Dienst im Wachregiment nicht mehr aus dem Auge gelassen. Warum das Mfs - sehr einfach es waren die ersten die mich neben Zoll etc. angesprochen. Es war keine Entscheidung wegen Geld (das wusste vorher keiner) oder anderer Vorteile (welche auch immer) es war meine Überzeugung, dass ich meinen Anteil zur Sicherheit der DDR zu erbringen habe. So banal es für den einzelnen klingen mag.
Was den Umgang mit Andersdenkenden (übrigens ein sehr pauschaler Begriff - die ganze Gesellschaft besteht aus Andersdenkenden sonst gebe es keine Entwicklung) speziell welche andere Ansichten zur Freiheit und Demokratie haben angeht, da gab es für mich wenige Ansatzpunkte im privaten Umfeld. Die Gespräche und Diskussionen bewegten sich bekannter Weise um Be-und Versorgungsprobleme. Was meine Dienstlichen Belange anging hat ich sehr viel mit "Andersdenkenden" zu tun. Auch unter den IM gab es logischer Weise Andersdenkende. In der Abt. XIV hatte ich es nur mit Andersdenkenden zu tun - wenn Du hier nachfragen willst u. U. ein extra Thema.
Der Umgang war in der Regel von Sachlichkeit geprägt - warum auch nicht - es sei den man hat von uns das Bild mit Schlagstock prügelnde Idioten.
Als nach der Besetzung der BV Dresden Mitarbeiter des Bürgerkomitee an meiner Wohnungstür geklingelt haben um sich erklären zu lassen was eine OPK, OV oder KW ist, auch das war ein sachliches Gespräch. Übrigens für einen pol. Witz kam man in den 50ziger eventuell in den Knast aber nicht mehr in den 70ziger, dann wäre die UHA (Untersuchungshaftanstalt) von uns überfüllt gewesen.
Ich glaube nun höre ich erstmal auf, wollte ja kein Buch schreiben.

Zitat von Lutze im Beitrag #57
@renkue,warum hast du überhaupt bei der Staatssicherheit angefangen?,
da muß es doch irgendwas gegen haben,hattest du auch bemerkt,
das viele Menschen Angst vor der Staatssicherheit hatten?,
was für eine Meinung hattest du über Andersdenkende,die kritisch der DDR
gegenüber standen?
Lutze



Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 16:09
von renkue | 51 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds renkue
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Lutz,
bitte habe noch etwas Geduld mir ist die Antwort an Dich gerade abgestürzt. Muss erst mal schauen ob ich sie wiederherstellen kann.

Zitat von Lutze im Beitrag #57
@renkue,warum hast du überhaupt bei der Staatssicherheit angefangen?,
da muß es doch irgendwas gegen haben,hattest du auch bemerkt,
das viele Menschen Angst vor der Staatssicherheit hatten?,
was für eine Meinung hattest du über Andersdenkende,die kritisch der DDR
gegenüber standen?
Lutze



nach oben springen

#63

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 16:10
von renkue | 51 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds renkue
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Alles ok. Anwort ist da

Zitat von renkue im Beitrag #62
Hallo Lutz,
bitte habe noch etwas Geduld mir ist die Antwort an Dich gerade abgestürzt. Muss erst mal schauen ob ich sie wiederherstellen kann.
Zitat von Lutze im Beitrag #57
@renkue,warum hast du überhaupt bei der Staatssicherheit angefangen?,
da muß es doch irgendwas gegen haben,hattest du auch bemerkt,
das viele Menschen Angst vor der Staatssicherheit hatten?,
was für eine Meinung hattest du über Andersdenkende,die kritisch der DDR
gegenüber standen?
Lutze




nach oben springen

#64

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 16:22
von renkue | 51 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds renkue
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Andreas,
ich danke Dir für Deinen Betrag und Wunsch. Ich denke ebenso. Selbstverständlich können wir uns mal zwanglos treffen und austauschen.
Ja, ich bin noch in der Wirtschaft tätig als Produktionsleiter (ca. 80 "Andersdenkende"). Meine Vergangenheit ist im Unternehmen allgemein bekannt.Für die Mitarbeiter kein Problem - sie kennen mich und haben ganz andere Sorgen und Nöte.

Zitat von LO-driver im Beitrag #60
Hallo renkue,

willkommen hier im Forum. Ich finde es sehr Gut, das nach den vielen vergangenen Jahren sich die Möglichkeit ergiebt, so offen über die Zeit zwischen normalen Bürgern und dem Verhältnis zum MfS zu schreiben.
Ich habe auch am 5.12.89 mit vor Tor an der Bautzner Str. gestanden. Das Gelände habe ich auf Grund meiner damaligen Vaterpflichten,
zwei kleine Töchter, nicht mit in Augenschein nehmen können.
Dem Tipp mit den Listen zum Namen, habe ich gleich in die Tat umsetzen können. Diese stammt noch aus den Bürgerbewegten Zeiten der Neunziger.
Deine Angaben sind für mich nachvollziehbar.
Du schreibst, in den nachfolgenden Jahren in der Wirtschaft tätig gewesen zu sein, bzw. bist.
Bei meinem Arbeitsplatzwechsel anfang der 90er, sind in unserem neuen Betrieb auch sehr viele aus euren Kreisen dazugekommen.
Es ist ja auch eine Forderung der ersten Stunde gewesen. "Stasi in die Produktion"
Meine Erlebnisse in diesem Zusammenhang sind solche und solche. Doch wir sehen uns noch heute gelegentlich auf der Strasse und grüßen einander, mit kleinen schwätzchen über dies und das. Da sind Leute von KuSch, Abt.18 und RD dabei. Alles Menschen wie jeder andere, so hoffe ich auch hier miteinander umgehen zu können.
Wenn du in der Dresdner gegend wohnst, könnte ein ganz ungezwungenes Treffen in Zukunft auch möglich sein.
Mich würden deine ganz Persönlichen Eindrücke zum damaligen 5.12. am Abend schon interessieren.
Nochmals, viel Spass und Kraft für die Zeit hier.

Gruß Andreas



nach oben springen

#65

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 19:44
von berlin3321 | 3.457 Beiträge | 3826 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@renkue : Ich möchte mich der Bitte von 94 anschließen, richtig und sinnvoll zu zitieren.

Oder:

Endloszitate, muss das sein?

Bitte nutze die Schaltfläche Zitat sinnvoll und bitte nicht für jeden Beitrag.

Danke.

MfG Berlin

......ach so, Tach.......


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


renkue hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 21:14
von Lutze | 9.383 Beiträge | 6990 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hattest du auch so ein trostloses Dienstzimmer?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#67

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 21:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #66
hattest du auch so ein trostloses Dienstzimmer?
Lutze


Du hättest Dir ja wenigstens ein paar Blumen hinstellen können Lutze.


RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.08.2014 21:25 | nach oben springen

#68

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 21:34
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #66
hattest du auch so ein trostloses Dienstzimmer?
Lutze


Lutze ,wo sind denn die Blutflecken vom Boden hingekommen ?


nach oben springen

#69

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 21:35
von renkue | 51 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds renkue
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Lutze

ganz so trostlos sah meines nicht aus - hier wurde auch sämtliche persönliche Identität entfernt. Aber auch im tag täglichen hat es sich um ein Dienstzimmer gehandelt. Unterlagen hatten auf dem Schreibtisch nichts zu suchen auser an denen man unmittelbar arbeitete. Woher stammt das Foto und aus welcher Zeit



nach oben springen

#70

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 21:36
von RudiEK89 | 2.095 Beiträge | 715 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RudiEK89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also @Lutze ,
mein Dienstzimmer ist wohnlicher, weil ich mehr Zeit dort verbringe als zu Hause.
Aber egal, ich persönlich finde die Antworten von @renkue nachvollziehbar und ehrlich.
Ich denke, eine Bereicherung für das Forum.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode


Lutze und renkue haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#71

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 21:41
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #70
Also @Lutze ,
mein Dienstzimmer ist wohnlicher, weil ich mehr Zeit dort verbringe als zu Hause.
Aber egal, ich persönlich finde die Antworten von @renkue nachvollziehbar und ehrlich.
Ich denke, eine Bereicherung für das Forum.

Andreas




ich habe ein trautes Heim und du traust dich nicht heim

gruß Hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


Harra318 und RudiEK89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.08.2014 21:41 | nach oben springen

#72

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 21:42
von Lutze | 9.383 Beiträge | 6990 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH


in meinen " Dienstzimmer" waren Blumen unerwünscht
Lutze

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #67
Zitat von Lutze im Beitrag #66
hattest du auch so ein trostloses Dienstzimmer?
Lutze


Du hättest Dir ja wenigstens ein paar Blumen hinstellen können Lutze.


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#73

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 21:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Immerhin mit Bett, think positive.


nach oben springen

#74

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 21:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @renkue
Nun verspätet auch von mir, ein herzliches Willkommen hier in Forum.

Ich habe bereits vom ersten Tag an alles mit großen Interesse gelesen und freu mich über deine Offenheit. Das machen nicht viele, das können auch einige User gar nicht so offen über ihre Vergangenheit diskutieren.
Dafür vom mir ein herzliches Dankeschön.

Mitarbeiter oder auch Genossen aus deiner alten Firma haben für mich eine 400-seitenlange Akte angelegt. Sie wurde 1989 erst geschlossen.

In einer Podiumsdiskussion in diesem Jahr mit Reiner Eppelmann und Wolfgang Berghofer, er war Mit-Organisator beim Aufbau der FDJ und letztendlich auch Organisator zu den Feierlichkeiten zum 40.Jahrestag in Berlin. Ihm stellte ich die Frage: Was ihm dazu bewegt hat, zu dieser Überzeugung des Staates?

Antwort: Man muss schon mal die Leninist- Marxistischen Doktrin gelesen haben. Gebe aber offen zu, ich kenn den Inhalt nicht und werde es auch nicht lesen.
Die Frage ist bereits sinngemäß schon gestellt. Wie war das bei dir, dass man solch eine Arbeit ausführen wollte, konnte und später vielleicht auch musste.

Gruß Bahndamm 68


Pit 59 und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#75

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 21:58
von Lutze | 9.383 Beiträge | 6990 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von renkue im Beitrag #69
@Lutze

ganz so trostlos sah meines nicht aus - hier wurde auch sämtliche persönliche Identität entfernt. Aber auch im tag täglichen hat es sich um ein Dienstzimmer gehandelt. Unterlagen hatten auf dem Schreibtisch nichts zu suchen auser an denen man unmittelbar arbeitete. Woher stammt das Foto und aus welcher Zeit




ein Foto aus diesem Gebäude
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#76

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 22:07
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #75
Zitat von renkue im Beitrag #69
@Lutze

ganz so trostlos sah meines nicht aus - hier wurde auch sämtliche persönliche Identität entfernt. Aber auch im tag täglichen hat es sich um ein Dienstzimmer gehandelt. Unterlagen hatten auf dem Schreibtisch nichts zu suchen auser an denen man unmittelbar arbeitete. Woher stammt das Foto und aus welcher Zeit




ein Foto aus diesem Gebäude
Lutze




Lutze dein Zimmer war ja nicht gerade der Brüller aber dein Vorgarten war in Schuss

gruß Hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


nach oben springen

#77

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 22:12
von renkue | 51 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds renkue
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @Bahndamm 68
Danke für Deinen Wilkommensgruss.
Zu Berghofer möchte ich nicht gross äusser. Er war im Herbst 89 und auch vorher im ständigen Kontakt mit dem Leiter der BV Dresden genauso wie Modrow welcher entgegen seiner Darstellung regelmässig Gast zur Lagebesprechung bei uns war. Die sind für mich nicht glaubhaft.
Da hattest Du ja eine umfangreiche Akte obwohl dieser Umfang relativ ist. Es wird immer allgemein von Akten gesprochen, was war es für eine
OPK (Operative Personenkontrolle) oder ein OV (Operativer Vorgang). Ein OV wäre schon interessant, eine OPK weniger (abklärung eines Anfangsverdachtes oder Bearbeitung eines op. Hinweises konnte auch eine tiefgründiger Sicherheitsüberprüfung sein).
Was mein Motiv zur Arbeit im Mfs angeht habe ich schon etwas o.g. Beitrag geschrieben. Du kannst aber gern noch für dich offene Fragen ansprechen.



nach oben springen

#78

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 22:12
von Lutze | 9.383 Beiträge | 6990 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ob man die Blutflecken rausgeschnitten hat?
Lutze

Zitat von FRITZE im Beitrag #68
Zitat von Lutze im Beitrag #66
hattest du auch so ein trostloses Dienstzimmer?
Lutze


Lutze ,wo sind denn die Blutflecken vom Boden hingekommen ?


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#79

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 22:13
von Alfred | 7.909 Beiträge | 4002 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #74
Hallo @renkue
Nun verspätet auch von mir, ein herzliches Willkommen hier in Forum.

Ich habe bereits vom ersten Tag an alles mit großen Interesse gelesen und freu mich über deine Offenheit. Das machen nicht viele, das können auch einige User gar nicht so offen über ihre Vergangenheit diskutieren.
Dafür vom mir ein herzliches Dankeschön.

Mitarbeiter oder auch Genossen aus deiner alten Firma haben für mich eine 400-seitenlange Akte angelegt. Sie wurde 1989 erst geschlossen.

In einer Podiumsdiskussion in diesem Jahr mit Reiner Eppelmann und Wolfgang Berghofer, er war Mit-Organisator beim Aufbau der FDJ und letztendlich auch Organisator zu den Feierlichkeiten zum 40.Jahrestag in Berlin. Ihm stellte ich die Frage: Was ihm dazu bewegt hat, zu dieser Überzeugung des Staates?

Antwort: Man muss schon mal die Leninist- Marxistischen Doktrin gelesen haben. Gebe aber offen zu, ich kenn den Inhalt nicht und werde es auch nicht lesen.
Die Frage ist bereits sinngemäß schon gestellt. Wie war das bei dir, dass man solch eine Arbeit ausführen wollte, konnte und später vielleicht auch musste.

Gruß Bahndamm 68



Nur mal als Hinweis. Berghofer ist Jahrgang 1943. Den Hauptanteil am Aufbau der FDJ hatten wohl andere. Das kann sich jeder ausrechnen.

Aber all dies hat nichts mit dem Ausgangsthema zu schaffen.



zuletzt bearbeitet 08.08.2014 22:16 | nach oben springen

#80

RE: Kurzbiografie

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.08.2014 22:20
von icke46 | 2.851 Beiträge | 1091 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds icke46
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Man kann also mit Fug und Recht sagen: Wolfgang Berghofer war beim Aufbau der FDJ die junge Garde - schon mit 3 Jahren, eine Spitzenleistung.

Aber Alfred hat recht - das gehört nicht zum Thema.

Gruss

icke



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
totschka
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von totschka
29 24.09.2014 09:08goto
von berlin3321 • Zugriffe: 1272

Besucher
7 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: uffz. rieger
Besucherzähler
Heute waren 25 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 2759 Gäste und 171 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15553 Themen und 656434 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen