Das Sichernhaus bei Dassow und die Kapelle

10.07.2014 18:21
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo Allesamt!

Wer kennt von Euch noch das alte Siechenhaus hinter Schwanbeck (am Dassowe See), daß der "Grenzbefestigung" am Ende samt der Kapelle weichen mußte?
Bei Wikipedia (sonst nicht unbedingt mein Fall für Fakten) stehen ja einige Fotos.

Richtung Grenze waren damals ja einige Grenzsignaldrähte verspannt.
Ein ehemaliger (so ich das erinnere) Unterleutnant wollte damals auch mal über die Grenze und hatte die Signaldrähte nicht bedacht. Da half auch die Neoprenkombi nichts.

Aber hier zum Objekt meiner Frage.
Habt Ihr noch Erinnerungen und/oder Fotos dazu, oder wißt wo so etwas zu finden ist?
Ich habe auch schon etwas in der Historie recherchiert und möchte Euch auch daran teilhaben lassen, wenn Ihr wollt.
Dazu stelle ich dann einen Text rein.

Schöne Grüße,
Eckhard


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2014 21:24
#2
avatar

Wollte dir mal helfen, und habe in der letzten Zeit Ansichtskarten von diesem Gebiet gesucht.
Leider nichts gefunden, nicht eine.
thomas


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!