X

#61

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 20:12
von exgakl | 7.619 Beiträge | 1794 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #60
Ja den darf man gerne auf meinen ausdrücklichen Wunsch in das passendere Sicherheitsrisiko abändern.


Ich finde es irgendwie unpassend sich in so kurzer Zeit eine neue "Identität" aufzubauen....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen

#62

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 20:13
von ABV | 4.344 Beiträge | 1116 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ABV
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #60
Ja den darf man gerne auf meinen ausdrücklichen Wunsch in das passendere Sicherheitsrisiko abändern.


Namen sind ohnehin Schall und Rauch. Aber du musst schon zugeben: deine Vorstellung ist wirklich ungewöhnlich. Einen abgelehnten BND-Bewerber hatten wir hier im Forum noch nicht.

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#63

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 20:18
von RudiEK89 | 2.096 Beiträge | 720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RudiEK89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von ABV im Beitrag #62
Zitat von Staatsfeind im Beitrag #60
Ja den darf man gerne auf meinen ausdrücklichen Wunsch in das passendere Sicherheitsrisiko abändern.


Namen sind ohnehin Schall und Rauch. Aber du musst schon zugeben: deine Vorstellung ist wirklich ungewöhnlich. Einen abgelehnten BND-Bewerber hatten wir hier im Forum noch nicht.

Gruß Uwe


Einen abgelehnten MfS Bewerber schon, nämlich mich
Ich wurde in diesem Forum aufgeklärt, warum

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode


nach oben springen

#64

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 20:25
von ABV | 4.344 Beiträge | 1116 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ABV
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Falls sich noch jemand im Forum beim BND bewerben will: man munkelt das da jetzt eine Stelle freigeworden ist. Ein möglicher Ablehnungsgrund könnten aber familiäre oder freundschaftliche Beziehungen in die USA sein

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#65

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 20:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von ABV im Beitrag #62
Aber du musst schon zugeben: deine Vorstellung ist wirklich ungewöhnlich. Einen abgelehnten BND-Bewerber hatten wir hier im Forum noch nicht.

Gruß Uwe



Geschichten die das Leben schreibt, trotzdem wirkt soviel Misstrauen erstmal abschreckend auf ein neues Mitglied. Ich habe auf deine Nachricht geantwortet, wir werden das sicher mal persönlich bereden können.


ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 20:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Staatsfeind , warum fällst du denn mit der Tür ins Haus .
Schade wäre für dieses Forum hier , ganz schnell wieder ein Mitglied zu verlieren .
Du kennst die Gewohnheiten einiger hier nicht , deine Offenheit hier , ob sie richtig ist oder war.???????
Als ich den Namen Staatsfeind las , waren meine Gedanken , lange bleibt der uns nicht erhalten.
Einen Schritt zurück und demnächst langsam etwas mehr . ratata


andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#67

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 20:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #63

Einen abgelehnten MfS Bewerber schon, nämlich mich
Ich wurde in diesem Forum aufgeklärt, warum

Andreas


Vielleicht gibt es in einigen Jahren auch mal eines dass mich dann zu 100% aufklärt, in meinem Widerspruchsbescheid steht nämlich folgender Satz:
Im Ergebniss Ihrer Sicherheitsüberprüfung wurde ein Sicherheitsrisiko festgestellt, dass Ihre Beschäftigung in unserer Behörde ausschließt. Bei Bewerbern der Nachrichtendienste des Bundes werden die dieser Entscheidung zugrunde liegenden Tatsachen gemäß § 6 Absatz 1 Satz 4 SÜG regelmäßig nicht mitgeteilt.

Hoffentlich muss ich nicht so lange warten wie Du, aber wahrscheinlich wird es beim BND nicht so laufen wie beim MfS. Kannst Du einen Link zu entsprechenden Stelle setzen? Es würde mich wirklich interessieren. Interesse für die bewaffneten Organe der DDR hatte ich schon immer, mein Opa war BO in der NVA, aber seit der Erfahrung ist es erst recht geweckt. Gerade was das MfS betrifft, da würde ich gerne mit ehem. Angehörigen ganz zwanglos beim Bier drüber plaudern.


nach oben springen

#68

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 20:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von ratata im Beitrag #66

Du kennst die Gewohnheiten einiger hier nicht , deine Offenheit hier , ob sie richtig ist oder war.???????



Ich habe das Gefühl ich bin gerade dabei sie kennen zu lernen.


nach oben springen

#69

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 20:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dann halte deine Gefühle mal ein bisschen zurück . Sonst steigt unser Blutdruck noch höher , wir sind nämlich nicht mehr die Jüngsten . ratata
Ein kleines Bildchen im Avatar , wäre auch nicht schlecht .


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.07.2014 20:57 | nach oben springen

#70

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:08
von MHL-er | 22 Beiträge | 92 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds MHL-er
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von icke46 im Beitrag #10
Alos, für mich ist es, im Gegensatz zu turtle, nicht ganz nachvollziehbar, dass die Versetzung einzig daran gescheitert sein soll, dass der Vater des Users als junger Mann zum Wachregiment eingezogen worden ist. Etwas mehr muss da, meiner Meinung nach, schon sein.

Denn sonst gäbe es hier eine ganze Anzahl User, die auf Grund Ihrer eigenen Biografie nicht im Staatsdienst sein dürften.

Gruss

icke



Ich durfte 1991 nicht bei der Telekom anfangen.... damals ja noch Beamtenstatus... Bei der hessischen Polizei hat es niemanden interessiert damals.

Gruß Heiko



nach oben springen

#71

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:12
von Barbara (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Barbara
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist ja wirklich beeindruckend zu welcher Art Offenbarungen das Forum alles so einlädt :-)

Herzlich Willkommen Staatsfeind!

Ich empfehle dir dringend die Teilnahme an den spannenden Threads zu "NSA" und der "totalen Überwachung".


nach oben springen

#72

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:22
von LO-Wahnsinn | 3.990 Beiträge | 4261 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Herzlich Willkommen hier im Forum Staatsfeind

Wenn Dein Vater der Grund der Ablehnung war, dann trifft dieser Punkt hier zu.

Zitat
2.
eine besondere Gefährdung durch Anbahnungs- und Werbungsversuche fremder Nachrichtendienste, insbesondere die Besorgnis der Erpreßbarkeit, begründen oder



Du solltest Deinen Vater fragen ob er ausser dem Wachdienst bei Feliks noch andere "Zusagen" hatte.

Allerdings rate ich davon ab, so alte Wunden aufzureissen lohnt nicht, insbesondere dann nicht, wenn Du jetzt zufrieden bist.

Es wurmt Dich, dass verstehe ich, hake es ab.
Denn wenn Du konsequent sein würdest, dann würdest Du den gesamten Staatsdienst streichen.
Das wäre aber dumm, darum seis drum, vergiss es.
Denk an Deine Familie und an Dein Alter später, mach den jetzigen Weg und hake den anderen Mist ab.

BND ist halt keine BW, da gelten andere Massnahmen, das ein Geheimdienst auf Nummer sicher gehn möchte und muss, ist legitim, hat die Stasi nicht anders gemacht.

Was unsere Vorsicht betrifft, wir hatten hier schon mehrere tolle neue User mit tollen aufregenden Geschichten.
Nicht wenige davon kamen nur hier rein um uns zu spalten, dies stellte sich dann nach und nach heraus.
Darum sind die Admins vorsichtig und manch User anfang etwas reserviert.
Nimms nicht persönlich, es ist zu unseren Schutz.
Wenn Du länger hier sein möchtest und bist, dann wirst Du solche Fälle hautnah erleben.

Also fühl Dich wohl hier, und wie Gert so schön sagte, dickes Fell brauch man schon irgendwie, hier fliegen manchmal die Fetzen, schliesslich prallen hier Welten aufeinander, manchmal wie ein Kindergarten voller 50-80 jähriger, wie im Altersheim eben.
Am Ende haben wir uns aber wieder lieb und stossen beim Forumstreffen kräftig mit den Gläsern an.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
ABV, thomas 48, andyman, bendix, hundemuchtel 88 0,5 und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.07.2014 21:23 | nach oben springen

#73

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Barbara im Beitrag #71
Ist ja wirklich beeindruckend zu welcher Art Offenbarungen das Forum alles so einlädt :-)

Herzlich Willkommen Staatsfeind!

Ich empfehle dir dringend die Teilnahme an den spannenden Threads zu "NSA" und der "totalen Überwachung".


Ich denke nicht das meine Meinung da mit dem was ich mehrheitlich gelesen habe kompatibel wäre, ich hätte mich nicht dort beworben wenn ich nicht grsdl. von der Richtigkeit und Notwendigkeit der Tätigkeit des BND überzeugt gewesen wäre. Sicher gibt es Kritikpunkte wie die schon fast peinliche Unterwürfigkeit gegenüber den USA die mittlerweile ans Tageslicht kommt, diese ändern aber nicht meine grsdl. Sicht auf diese Thematik


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#74

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #72

Du solltest Deinen Vater fragen ob er ausser dem Wachdienst bei Feliks noch andere "Zusagen" hatte.


Hatte er nicht, wir haben das Thema mittlerweile ausführlich besprochen. Er hat dort seine 3 Jahre gemacht und dann ab dem Studium nie wieder was mit dem MfS zu tun gehabt, in den 3 Jahren hat er siche "die Beine in den Bauch gestanden" so seine Aussage.

Zitat
Allerdings rate ich davon ab, so alte Wunden aufzureissen lohnt nicht, insbesondere dann nicht, wenn Du jetzt zufrieden bist.

Es wurmt Dich, dass verstehe ich, hake es ab.
Denn wenn Du konsequent sein würdest, dann würdest Du den gesamten Staatsdienst streichen.
Das wäre aber dumm, darum seis drum, vergiss es.
Denk an Deine Familie und an Dein Alter später, mach den jetzigen Weg und hake den anderen Mist ab.



Ich schrieb ja schon dass ich das Verhalten einer Behörde nicht auf den gesamten Staat umlege, ab diesem Punkt müsste ich sonst wirklich gehen. Allerdings habe ich auch noch Frau und 2 Kinder zu versorgen, wäre also keine Alternative.


Zitat
Was unsere Vorsicht betrifft, wir hatten hier schon mehrere tolle neue User mit tollen aufregenden Geschichten.
Nicht wenige davon kamen nur hier rein um uns zu spalten, dies stellte sich dann nach und nach heraus.
Darum sind die Admins vorsichtig und manch User anfang etwas reserviert.
Nimms nicht persönlich, es ist zu unseren Schutz.
Wenn Du länger hier sein möchtest und bist, dann wirst Du solche Fälle hautnah erleben.



Wurde mir jetzt in privaten Nachrichten auch schon berichtet, dann kann ich es auch etwas nachvollziehen.

Zitat

Also fühl Dich wohl hier, und wie Gert so schön sagte, dickes Fell brauch man schon irgendwie, hier fliegen manchmal die Fetzen, schliesslich prallen hier Welten aufeinander, manchmal wie ein Kindergarten voller 50-80 jähriger, wie im Altersheim eben.
Am Ende haben wir uns aber wieder lieb und stossen beim Forumstreffen kräftig mit den Gläsern an.



Werde es berücksichtigen.


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#75

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:33
von LO-Wahnsinn | 3.990 Beiträge | 4261 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von exgakl im Beitrag #56
Zitat von Staatsfeind im Beitrag #54
Zitat von exgakl im Beitrag #47

ach ich würde sagen, wir lassen das erstmal so.... wie ist eigentlich das Wetter in NRW?


Jetzt musste ich erst kurz überlegen, aber da ist tatsächlich einer so schlau und meint mit so einer IP alles herauszufinden. Dann biste sicher auch so schlau und kannst mir erzählen wie ich nach Dienstschluss fix von NRW nach Strausberg zum einkaufen komme? Die Flugbereitschaft steht mir leider nicht zur verfügung.





und ein anderer is noch viel schlauer und scannt einen Einkaufsbon ein


Das Gakl Auge lässt nach

Das Scannen des Einkaufsbeleges, damit solltest Du nochmal beim BND vorsprechen.
Das war gut gekontert, damit könntest Du Dich empfehlen.

Spass muss auch sein...


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen

#76

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #75

Das Scannen des Einkaufsbeleges, damit solltest Du nochmal beim BND vorsprechen.
Das war gut gekontert, damit könntest Du Dich empfehlen.

Spass muss auch sein...



Das war eher Zufall, ich wusste erst gar nicht was gemeint ist. Unter wie ist meine IP habe ich dann herausgefunden das dort folgendes angezeigt wird

Zitat
Country Germany
State / Region North Rhine-westphalia
City Dortmund
Coordinates 51.5136, 7.4653



Da ich vorhin gerade einkaufen war und auf dem Zettel Ort und Datum mit Uhrzeit standen war das dann mein erster Gedanke, ich lasse mich ungern als Märchenonkel hinstellen.


nach oben springen

#77

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #76
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #75

Das Scannen des Einkaufsbeleges, damit solltest Du nochmal beim BND vorsprechen.
Das war gut gekontert, damit könntest Du Dich empfehlen.

Spass muss auch sein...



Das war eher Zufall, ich wusste erst gar nicht was gemeint ist. Unter wie ist meine IP habe ich dann herausgefunden das dort folgendes angezeigt wird

Zitat
Country Germany
State / Region North Rhine-westphalia
City Dortmund
Coordinates 51.5136, 7.4653


Da ich vorhin gerade einkaufen war und auf dem Zettel Ort und Datum mit Uhrzeit standen war das dann mein erster Gedanke, ich lasse mich ungern als Märchenonkel hinstellen.


Bleibe stark! Wurde mir auch schon öfters unterstellt, musste einen Hagen ranmachen und über die Dinge stehen! Denn jeder kocht nur mit Wasser!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#78

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:49
von LO-Wahnsinn | 3.990 Beiträge | 4261 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Hatte er nicht, wir haben das Thema mittlerweile ausführlich besprochen. Er hat dort seine 3 Jahre gemacht und dann ab dem Studium nie wieder was mit dem MfS zu tun gehabt, in den 3 Jahren hat er siche "die Beine in den Bauch gestanden" so seine Aussage.



Du sagtest, Dein Opa war BO bei der NVA.
Ich denke das war dann dem BND doch zuviel, Opa und Vater länger gedient als gemusst.
Also Punkt 2 der Ablehnung wirds wohl treffen.
Durch die freiwillige längere Mitgliedschaft Deiner Vorfahren bei der NVA, wärst Du in Gesprächen durch andere Dienste durchaus beeinflussbar, also rein theoretisch.
Dieses Risiko möchte und kann der BND nicht gehn.
Ich verstehe das, ich bin in uniformierten NVA, Polizei, Trapo und Stasi Kreisen aufgewachsen.
Das sind zwar andere Dienste, doch die Grundmauern sind die gleichen.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen

#79

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:50
von 94 | 12.344 Beiträge | 6639 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von exgakl im Beitrag #47
ach ich würde sagen, wir lassen das erstmal so.... wie ist eigentlich das Wetter in NRW?
Zitat von Staatsfeind im Beitrag #54
Jetzt musste ich erst kurz überlegen, aber da ist tatsächlich einer so schlau und meint mit so einer IP alles herauszufinden. Dann biste sicher auch so schlau und kannst mir erzählen wie ich nach Dienstschluss fix von NRW nach Strausberg zum einkaufen komme? Die Flugbereitschaft steht mir leider nicht zur verfügung.
Zitat von exgakl im Beitrag #56
und ein anderer is noch viel schlauer und scannt einen Einkaufsbon ein
.
Yau men, und irgendwann erkläre ich Dir in'ner ruhigen Viertelstunde nochmal IP-Lokalisation und Firmennetze und Proxy und Datenübergabepunkte und den ganzen Kram in Ruhe, okee? Und die Sockenpuppe, die Dir jetzt gerad so vorschwebt ... ähm, nö! Also meine Meinung.
Und trotzdem, da wird doch nicht Einer, ein selbsternannter Staatsfeind sogar, welch Ehre für uns alle hier, na da wird doch keiner wohl das Dienstnetz und den Dienst-PC auch zum Brausen auf dieser höchstsuspekten Forumssite benutzen, und das noch während seiner Dienstzeit, hä?

Und achso, ist ja ein Vorstellungsfred, als mal anstandshalber *tach_sag*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#80

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In meiner Wahrnemung wurde ich eher ernannt, ich selbst sehe mich ja eigentlich anders. Ganz frei nach dem Motto "Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?" und nein, tagsüber war es das iPhone und jetzt ist es der private Internetanschluss der mich plötzlich in Dortmund sieht.

Mensch fast hätte ich det vergessen, tach sag.


zuletzt bearbeitet 07.07.2014 21:55 | nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 50 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: discur
Besucherzähler
Heute waren 1583 Gäste und 125 Mitglieder, gestern 2189 Gäste und 152 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15673 Themen und 662642 Beiträge.

Heute waren 125 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen