X

#1

Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2014 20:10
von pik24 | 50 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds pik24
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen:

November 1978 - Einberufung in das Grenzregiment 24 (Salzwedel-Fuchsberg)

Nach der Einkleidung Abfahrt in das GB1 Ziemendorf bei Arendsee

bis 20. Dezember – Grundausbildung/Fahrschule

Danach - Kraftfahrer (W50) in der Pionierkompanie 24 in Holzhausen

Mai/Juni 1978 - abkommandiert in die Pik in Barneberg – Erweiterung der Sicherungsanlagen an der GÜST Marienborn (Ein spannende Zeit, Bauarbeiten direkt im Winkel A2 und B1 hinter dem alten Zaun „feindwärts“)

April 1979 – Entlassung als Gefreiter

An Baumaßnamen beteiligt:
Frühjahr 1978 – Signalzaun bei Kaulitz
Sommer 1978 – GZ1 bei Seebenau
Herbst 1978 bis Frühjahr 1979 – GZ1 bei Kortenbeck/Dahrendorf/Wiewohl

Hier meine Fragen und Anliegen:
Während der Baumaßnahmen wurden wir oftmals vom BGS fotografiert. Besitzt jemand noch Fotomaterial von den genannten Einsätzen?

Wer hat zur damaligen Zeit ebenfalls in diesen Abschnitten gedient, mit dem ich mich über verschiedene Dinge austauschen könnte?

Mein damaliger Ausbildungsort Ziemendorf ist jetzt eine Ferienunterkunft. Ich war letztes Jahr mal dort gewesen. Sie macht einen relativ gepflegten Eindruck. Vielleicht ein Tipp für die Kameraden vom BGS, die schon immer mal in einer GK der DDR übernachten wollten. Die Umgebung ist herrlich. In unmittelbarer Umgebung befindet sich der Arendsee.
http://www.pferde-freizeitparadies.de/index.html

Als Pio war ich nicht ganz so am Geschehen dran als andere Beteiligte. Trotzdem habe ich einiges vom Grenzgeschehen mitbekommen.
In der damaligen Zeit gab es in meinem Wirkungskreis einige Vorkommnisse/Grenzübertritte:

1. 1976/77 hat sich der Chef der Melorationsgenossenschaft Salzwedel das Gassentor vom GZ1 aufschließen lassen, um angeblich die Bauarbeiten zu kontrollieren. Er nutze die Gelegenheit zur Flucht. (Ich habe zur der Zeit noch nicht gedient.)

2. 1978 angeblich zwei Tote an der Selbstschussanlage bei Kaulitz. (Das muss nicht stimmen. Es war ein Gerücht in unserer Kompanie.)

3. 1978 - Ein Feldwebel meiner Kompanie hat nach einem Polterabend im Dorf im „Suff“ die Grenze in der Nähe des Dorfes verletzt, ist aber sofort zurückgekehrt (vielleicht eine Mutprobe). Er konnte sich am nächsten Tag kaum noch an die Geschehnisse erinnern. Am nächsten Tag waren einige von 2000 in der Kompanie, um den Fall aufzuklären. Der Feldwebel wurde danach in die NVA nach Rostock versetzt.

4. 1978 - Beim Bau eines neuen BT9 bei Schmölau türmt ein Arbeiter der Firma PGH Blitzschutz Salzwedel (keine 501 an dieser Stelle). Zwei Kameraden meiner Kompanie waren als Hilfsarbeiter eingesetzt und dabei gewesen. Ihnen konnte man nicht die Schuld für die Flucht in die Schuhe schieben. Sie waren nicht für die Sicherung eingesetzt worden und ohne Waffen. Ich glaube im GB Bonese wurde was „verschlammt“. Grenzposten, die normalerweise immer als „Aufpasser“ dabei gewesen waren, wurden an diesem Tag nicht eingesetzt.

5. 1978 - Ein Zugführer der Pik24 (Oberleutnant) erbt eine größere Summe von einem Westverwandten (klingt unglaublich ist aber wahr). Er wurde von einem Tag zum anderen versetzt.

Ich würde mich freuen, wenn ich Antworten von Zeitzeugen/Augenzeugen bekommen würde.

Grüße aus der Altmark



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.06.2014 20:11 | nach oben springen

#2

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2014 23:23
von EK78GR24 | 56 Beiträge | 29 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK78GR24
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Pik24,
mal paar Antworten auf deine Fragen:
1. nichts über so etwas gehöhrt und ich glaub auch nicht, das irgent jemand hätte sich von einem Chef der Meloration befehligen lassen, die Waffe einzusetzen um ein Tor aufzuschiessen. Nochnicht mal wenn Honecker das selbst gesagt hätte. Also Quatsch in meinen Augen

2.Ein Toter am 15.10.78 bei Mechau. RB und ein weiterer Arbeiter führten am Tag Melorationsarbeiten durch. Und in der Nacht haben dann beide versucht, sich drunter durchzugraben...... RB ist verstorben dem Anderen ist "nichts passiert". Den vollen Namen findest du im Internet.

3. nichts darüber in der ganzen Zeit gehöhrt, aber es hat einer im Suff geschossen Oltn ??? hat nach einer Feier, sich einen P3 Fahrer geordert und hat statt nem Wildschwein, was er schießen wollte, eine Kuh erschossen. Konsequenzen war wohl, dass er die Kuh dem Bauern bezahlen mußte.
Aber das war eine Angelegenheit wo die 2000 da waren

4,kann ich mir auch nicht vorstellen

5.kann möglich sein, habe aber zu meiner Zeit auch nichts darüber gehöhrt


nach oben springen

#3

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2014 07:26
von utkieker | 2.974 Beiträge | 207 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @pik24,

mal wieder Einer, der im legendären 24. Grenzregiment seine Spuren hinterlassen hat. Es scheint nichts unmöglich, wer weiß vielleicht sind wir uns ja auch mal über'n Weg gelaufen. Nach der Ausbildung in Perleberg war ich von Herbst '78 bis April '81 in der Altmark. Zunächst in Seebenau im Sicherungszug GüSt und von '79 bis zum Heimgang in Gollensdorf. Ziemendorf war unser Bataillonsstab.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen

#4

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2014 09:01
von pik24 | 50 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds pik24
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo utkieker,

Als Kraftfahrer der Pik habe ich fast alle Kompanien des GR kennengelernt.
Oftmals wurde für uns Pios das Mittagessen in der benachbarten Kompanie gekocht.
Ich holte es dort in Kübeln ab. Dadurch war ich auch oft in Seebenau gewesen.
Am 12. November 1989 bin ich über die GÜST Seebenau, das erste Mal in den
Westteil Deutschlands gefahren.



nach oben springen

#5

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2014 09:28
von pik24 | 50 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds pik24
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo EK78GR78

Teile mir bitte mit, in welcher Kompanie Du gedient hast.

Zu Deinen Antworten

1. nichts über so etwas gehöhrt und ich glaub auch nicht, das irgent jemand hätte sich von einem Chef der Meloration befehligen lassen, die Waffe einzusetzen um ein Tor aufzuschiessen. Nochnicht mal wenn Honecker das selbst gesagt hätte. Also Quatsch in meinen Augen

Ein Betriebsdirektor hat genau so wie seine Arbeiter Zugang zur Grenze, vorausgesetzt es liegen berechtigte Gründe dafür vor. Vielleicht hören wir noch weitere Stimmen, die Näheres Wissen.


2.Ein Toter am 15.10.78 bei Mechau. RB und ein weiterer Arbeiter führten am Tag Melorationsarbeiten durch. Und in der Nacht haben dann beide versucht, sich drunter durchzugraben...... RB ist verstorben dem Anderen ist "nichts passiert". Den vollen Namen findest du im Internet.


Das ist genau der tragische Vorfall, den ich meinte. Leider finde ich im Internet keine weiteren Infos. Kannst Du mir bitte helfen?


3. nichts darüber in der ganzen Zeit gehöhrt, aber es hat einer im Suff geschossen Oltn ??? hat nach einer Feier, sich einen P3 Fahrer geordert und hat statt nem Wildschwein, was er schießen wollte, eine Kuh erschossen. Konsequenzen war wohl, dass er die Kuh dem Bauern bezahlen mußte. Aber das war eine Angelegenheit wo die 2000 da waren

Die Geschichte mit der Kuh, ist eine ganz andere. Von der habe ich auch gehört. Meiner Ansicht nach war der Schütze ein hohes Tier im GB 1 Ziemendorf gewesen.
Ich hoffe, dass noch andere Leute den anderen Vorfall mit dem Feldwebel aus der Pik24 bestätigen können.


4,kann ich mir auch nicht vorstellen

Den Fall kann ich aber 100%ig bestätigen. Ich musste meine beiden Kameraden aus der Pik am Abend selber noch in das GB3 Bonese zum Verhör fahren. Es waren sogar Leute vom Kommando Stendal anwesend.



zuletzt bearbeitet 30.06.2014 09:29 | nach oben springen

#6

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2014 12:57
von pik24 | 50 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds pik24
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo EK78GR78


2.Ein Toter am 15.10.78 bei Mechau. RB und ein weiterer Arbeiter führten am Tag Melorationsarbeiten durch. Und in der Nacht haben dann beide versucht, sich drunter durchzugraben...... RB ist verstorben dem Anderen ist "nichts passiert". Den vollen Namen findest du im Internet.


Das ist genau der tragische Vorfall, den ich meinte. Leider finde ich im Internet keine weiteren Infos. Kannst Du mir bitte helfen?


Habe jetzt doch den entsprechenden Link im Internet gefunden. Ich finde das Opfer aber nicht in den einschlägigen Listen.
Gibt es Gründe, warum einige allseits bekannte Todesfälle nicht mit aufgeführt werden?
Ich muss daraus schließen, dass diese Opferlisten unvollständig sind.

Was ist aus der zweiten Person geworden? Aber das wirst Du sicherlich auch nicht so genau wissen.

Kannst Du mir bitte noch genau die Stelle angeben (Koordinaten), wo der junge Mensch den schrecklichen Tod gefunden hat?
Ich bin am Wochenende in der Gegend und würde mir den Ort gerne ansehen. Vielleicht gibt es dort auch einen
Gedenkstein. Den sollte es doch geben.

Grüße aus der Altmark



nach oben springen

#7

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.06.2014 19:25
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.995 Beiträge | 3444 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @pik24, es geht ja schon gleich heiß her bei Deiner Vorstellung, kippst einen ganzen Eimer Infos und gleichzeitig Frage vor uns aus, das lässt hoffen!
Ich begrüße Dich erstmal hier im Forum und wünsche Dir, dass Du Spass hast und Antworten auf Deine Fragen findest!

gruß h.



nach oben springen

#8

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.07.2014 10:46
von EK82I | 869 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK82I
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo pik24, ein herzliches Willkommen in der Forengegeinde. Bin ja auch aus der Ecke,gedient in Dahrendorf,damals in der 9. (damalige Gliederung) im 3.GB Bonese.Zu genannten oder ungenannten Vorfällen hatten wohl die nichtbeteiligten in den GK nie eine Ahnung.In unserem damaligen Hausabschnitt gab es ja auch vor meiner Zeit einen kuriosen Vorfall,der nie in der GK erwähnt wurde,das damailge Entwenden einer BGS Machienenpistole,seitens DDR Grenzer.Habe hier im Forum einen ehemaligen Zöllner gefunden,der die Folgen dieses Zwischenfalls miterlebt hat. Mit Hilfe von Ihm und auch dem Leiter des ansässigen Grenzlandmuseums habe ich den Ort einmal anschauen können.
Die Pios von Euch haben zu meiner Zeit viel gewerkelt bei uns,ua Neubau Füst im 11.Abschnitt (Texas) sowie diverse Neu und Umbauarbeiten des GSZ im gesamten GB.
Langsam füllt sich hier das Lager der ehemaligen 24er.
Gruss Michael



zuletzt bearbeitet 02.07.2014 10:47 | nach oben springen

#9

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.07.2014 11:23
von pik24 | 50 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds pik24
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo EK82I,

Unsere Kompanien lagen ja nur wenige Kilometer auseinander. Doch während Deiner Dienstzeit war ich schon wieder zu Hause.
Mir werden aus meiner Zeit sicherlich noch einige Storys einfallen, die Dich interessieren könnten. Es liegt zwar alles schon ca.35 Jahre zurück, doch die Erinnerungen kommen so langsam wieder.

Grüße aus der Altmark



nach oben springen

#10

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.07.2014 14:28
von EK82I | 869 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK82I
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Pik,immer raus damit,was da so gelaufen ist.Fluchtgeschichten oder FF gab es ja zu meiner Zeit nicht,ausser die Suche nach einem abhanden gekommen Soldaten vom Caffee Moskau und einem nächtlichen Zaunrüttler an der Strasse Schmölau.
Nach mir gab es dann wohl aber den grössten Sackstand,mit der Flucht (und zurück) vom Boss des 3.GB.Postenpunkt,Thilitzer Weg,unweit Deiner Kompanie.

Grüsse in die Altmark



nach oben springen

#11

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.07.2014 06:36
von pik24 | 50 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds pik24
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Pik,immer raus damit,was da so gelaufen ist.Fluchtgeschichten oder FF gab es ja zu meiner Zeit nicht,ausser die Suche nach einem abhanden gekommen Soldaten vom Caffee Moskau und einem nächtlichen Zaunrüttler an der Strasse Schmölau.
Nach mir gab es dann wohl aber den grössten Sackstand,mit der Flucht (und zurück) vom Boss des 3.GB.Postenpunkt,Thilitzer Weg,unweit Deiner Kompanie.


Ein entlaufender Russe - Das war bestimmt eine gefährliche Situation für Euch. Kannst Du näheres erzählten? War er bewaffnet? Wollte er fliehen?
Oder hat er nur im Wald seinen Wodka-Rausch ausgeschlafen.
Die Flucht vom Chef am Thilitzer Weg klingt auch recht interessant. An der selben Stelle gab es 1978 ein ähnliches Vorkommnis mit einem Feldwebel der PIK, siehe weiter oben im Thread.

Grüße aus der Altmark



nach oben springen

#12

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.07.2014 07:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo pik24 , herzlich willkommen , dann leg mal los hier.

Eins kannst du mir glauben , da du in vielen Grenzkompanien damals warst , hast du bestimmt noch mehr erfahren . Der Buschfunk hat schon gut funktioniert.
Für einige hier im Forum ist alles lüge was viele Berichten, deshalb nicht den Kopf in den Sand stecken,
MfG ratata


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.07.2014 16:29 | nach oben springen

#13

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.07.2014 14:19
von pik24 | 50 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds pik24
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo ratata,
in deinem Profil habe ich gesehen, Du bist im GR 23 in Lockstedt gewesen. Wenn ich nach dem Ort google, dann wird ein Ort bei Itzehoe aufgefunden. Beschreib mir bitte nochmals genauer den Ort.

Grüße aus der Altmark



nach oben springen

#14

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.07.2014 18:56
von Nick | 452 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Nick
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo pik24,
Herzlich Willkommen im Forum DDR Grenze.

Ich habe zwar nicht im Grenzregiment 24 gedient, aber ich habe eine Sammlung und interessiere mich dafür.
Willkommen.

Gruß Nick.


nach oben springen

#15

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.07.2014 20:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von pik24 im Beitrag #13

Hallo ratata,
in deinem Profil habe ich gesehen, Du bist im GR 23 in Lockstedt gewesen. Wenn ich nach dem Ort google, dann wird ein Ort bei Itzehoe aufgefunden. Beschreib mir bitte nochmals genauer den Ort.

Grüße aus der Altmark




hallo pik 24 , habe auch Bilder von Lockstedt hier reingestellt . Lockstedt war damals die 7 GK vom GR 23 . liegt zwischen Gehrendorf und Seggerde unterhalb Oebisfelde


nach oben springen

#16

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.07.2014 21:11
von pik24 | 50 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds pik24
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo ratata,

habe Seggerde gefunden. Ich bin dort auch einmal vorbeigefahren.
Ein T174 wurde umgesetzt, von Holzhausen (GR24) nach Barneberg bei Marienborn. Ich sollte ihn begleiten. Der Kran fuhr maximal 25 Kmh schnell . Ich bin im W50 die ganze Zeit hinterher getuckelt. Das war nervig. Wir sollten Nebenstraßen benutzen, was auch Sinn machte. Nach ca. 6 Stunden waren wir am Ziel angekommen. Und somit bin ich durch Gegenden gekommen, die sonst kein Mensch besucht.
Aber davon abgesehen, der Drömling ist von der Natur und Landschaft her sehr reizvoll.



nach oben springen

#17

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.07.2014 21:12
von EK82I | 869 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK82I
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Pik24, ja,die Suche nach diesem Soldaten war schon ein mulmiges Erlebniss. Von den oberen wurde gesagt,bewaffnet und Versuch in den Westen zu kommen.Wenn ich mich richtig erinnere,die Suche erfolgte mit mehreren Alarmzügen.Angeordnet wurde Suche in Schützenkette und Waffe im Anschlag.Unser Zug war im rechten Bereich der GK Neuekrug.Aber mal ehrlich,gehalten hat sich keiner daran.Schnell durch das Gelände,ohne nach rechts und links zu schauen.Nacheinander trafen sich die Kameraden am GSZ,ohne Ergebniss ging es dann wieder zurück in die eigeneGK. Was aus diesem Soldaten wurde,keine Ahnung.Noch eines,glücklicherweise spielte sich das alles am Tage ab.



zuletzt bearbeitet 03.07.2014 21:14 | nach oben springen

#18

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.07.2014 21:13
von pik24 | 50 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds pik24
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Nick,

Ich habe zwar nicht im Grenzregiment 24 gedient, aber ich habe eine Sammlung und interessiere mich dafür.
Willkommen.

Was für eine Sammlung?



nach oben springen

#19

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 04.07.2014 19:36
von Nick | 452 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Nick
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo @pik24 ,
ich habe eine Sammlug die sich ausgiebig mit dem Thema Grenzregiment 24 beschäftigt.
Ich wohne auch in der nähe von Salzwedel.

Gruß Nick


nach oben springen

#20

RE: Kurzvorstellung pik24

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 04.07.2014 21:15
von LO-Wahnsinn | 3.990 Beiträge | 4261 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Herzlich Willkommen hier im Forum pik24

Da hast Du ja schon paar interessante Zeilen geliefert.
Ich hab in meiner Zeit in der Hundestaffel, quer durch 2 Batailione, nicht viel mitbekommen.
Lag aber wohl daran, dass wir die Backen von Arbeit voll hatten und voll auf unsere Aufgaben fixiert waren.
In die GK rückten wir lediglich zum Essen ein, da haben wir schnell gegessen und wieder weiter.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sorge
Besucherzähler
Heute waren 374 Gäste und 44 Mitglieder, gestern 2034 Gäste und 156 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15667 Themen und 662504 Beiträge.

Heute waren 44 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen