X

#21

RE: zum 1GB, GR-6

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 20.06.2014 10:37
von sunflower666 | 4 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sunflower666
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ja Danke, Dir,.. ab wann kann ich denn da ne Antwort geben, in dem richtigen thread zu meinem vater ???


Zitat von Lutze im Beitrag #20
ich möchte dich hier im Forum
herzlich begrüßen
Lutze



zuletzt bearbeitet 20.06.2014 10:38 | nach oben springen

#22

RE: zum 1GB, GR-6

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 20.06.2014 16:38
von Lutze | 9.372 Beiträge | 6907 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von sunflower666 im Beitrag #21
ja Danke, Dir,.. ab wann kann ich denn da ne Antwort geben, in dem richtigen thread zu meinem vater ???


Zitat von Lutze im Beitrag #20
ich möchte dich hier im Forum
herzlich begrüßen
Lutze




du bist sicherlich noch nicht freigeschaltet,
mache im Themen-Bereich Vorstellung eine kleine Biografie von dir,
dann sollte es klappen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#23

RE: zum 1GB, GR-6

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 20.06.2014 17:27
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.949 Beiträge | 3053 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von sunflower666 im Beitrag #17
hallo,. bin Manu, komme aus Hennigsdorf,.. und bin hier her gekommen weil ich bei google gelesen habe das es dieses Forum gibt, und auch ein Thema eröffnet würde wo es um meinen Vater geht der damals als Flüchtling angeschossen wurde,..


Du mußt Dich erstmal Vorstellen Manu, dann wirst freigeschaltet und dann gehts weiter..

gruß h.



nach oben springen

#24

RE: zum 1GB, GR-6

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.06.2014 08:08
von thomas 48 | 4.881 Beiträge | 5873 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich begrüße dich recht herzlich,
schreibe mal extra etwas über deinen Vater.
Wer ist Martin Luther?
Thomas aus Eisenach


nach oben springen

#25

RE: zum 1GB, GR-6

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.06.2014 16:18
von turtle | 6.961 Beiträge | 124 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds turtle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von sunflower666 im Beitrag #19
Na ich hatte gelesen das einige die"Geschichte" nicht glauben,. deshalb wollte ich mich mal einklinken, um klar zu stellen das es wirklich so passiert ist, mein Vater ist Michael Meyer und das sämtliche Zeitungen und Berichte der Wahrheit entsprechen, die Dokumentation "der King Code" da erklärt er auch wie es damals abgelaufen ist, und als er damals mehrere Wochen im Krankenhaus gelegen hat und von Martin Luther besucht wurde was ja eigentlich geheim war, ich bin auch auf de Suche nach der Dokumentation "der King Code" leider hab ich diese Dokumentation verpasst und der Fernsehsender hat bisher noch nicht auf meine Mails reagiert,..



Etwas zur Dokumentation "King Code"

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/tv...8,26644982.html



nach oben springen

#26

RE: zum 1GB, GR-6

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.06.2014 17:38
von thomas 48 | 4.881 Beiträge | 5873 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke, M.L. King kenne ich natürlich
M.L. kenne ich auch, nur der ist schon lange tot und hat nichts mit dem Großvater zu tun


nach oben springen

#27

RE: zum 1GB, GR-6

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.06.2014 17:15
von EK82I | 869 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK82I
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Lassiter,herzlich Willkommen bei uns. So lange in Uniform,mein lieber Schwan.
Gruss Michael

Auch den anderen Neuzugängen ein herzliches Willkommen bei uns!



zuletzt bearbeitet 22.06.2014 17:18 | nach oben springen

#28

RE: zum 1GB, GR-6

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.06.2014 18:20
von Lippi57 | 58 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lippi57
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo ich war in Henningsdorf stationiert
wo war das passiert?????????????
und Wann genau??????????????


zuletzt bearbeitet 22.06.2014 18:20 | nach oben springen

#29

RE: Frage

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.09.2014 12:48
von Bretti882 • 3 Beiträge | -1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bretti882
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thueringerkl im Beitrag #14
Wer war in Heinersdorf Thüringen im Jahr 1988 an der Grenze stationiert..??


Was wollt ihr denn über Heinersdorf wissen?
Die Flucht mit dem W50 und Einkellerungskartoffeln habe ich in der A-Gruppe miterlebt.
War von August 1987 bis zu Heimgang 28.10.1988 in Heinersdorf als TS- Fahrer in Heinersdorf.
Grüße aus Sachsen Bretti882


nach oben springen

#30

RE: Frage

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.01.2016 15:21
von Pitti53 | 9.907 Beiträge | 6385 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bretti882 im Beitrag #29
Zitat von Thueringerkl im Beitrag #14
Wer war in Heinersdorf Thüringen im Jahr 1988 an der Grenze stationiert..??


Was wollt ihr denn über Heinersdorf wissen?
Die Flucht mit dem W50 und Einkellerungskartoffeln habe ich in der A-Gruppe miterlebt.
War von August 1987 bis zu Heimgang 28.10.1988 in Heinersdorf als TS- Fahrer in Heinersdorf.
Grüße aus Sachsen Bretti882


Dann berichte mal darüber


nach oben springen

#31

RE: Frage

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.01.2016 15:52
von mibau83 | 1.410 Beiträge | 2690 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

am 17.9.1988 durchbrach ein 28jähriger fahrer des veb kraftverkehr sonneberg am ortsrand des im schutzstreifen gelegenen ortes heinersdorf, mit einen mit speisekartoffeln beladenen lkw w50 sowohl das tor des gz I, sowie auch das tor in der dahinter liegenden grenzmauer an der ehem. ortsverbindungsstraße heinersdorf-welitsch.



nach oben springen

#32

RE: Frage

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.01.2016 16:07
von Bretti882 • 3 Beiträge | -1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bretti882
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thueringerkl im Beitrag #14
Wer war in Heinersdorf Thüringen im Jahr 1988 an der Grenze stationiert..??


Erstmal wünsche ich allen ein gesundes neues Jahr...
Der Grenzdurchbruch ereignete sich Ende September 1988 an einen Sonnabend Morgen.
Bei uns war die A-Gruppe direkt auf der Kompanie gegenüber der Führungsstelle einquartiert. Damit es der A-Gruppe nicht zu gut ging, bekam man eine Einsatzzeit meißtens in der Nacht. So auch an dem Tag. Wir waren von 00 Uhr bis 6 Uhr draußen.
Um ca 8 Uhr Auslösung Grenzalarm -Anfahrt Tor Ort in Heinersdorf. Ca 50 Personen standen schon an der Durchbruchstelle Tor Ort. Als A-Gruppe wurden wir da hingeschickt um diese zu sichern. Zuerst betraten wir das vorgelagerte Hoheitsgebiet und schauten nach ob sich noch jemand im W50 befindet. Das war nicht der Fall! Auf dem B-Turm Ort hatte sich inzwischen unser Polit postiert, welcher große Angst hatte ,daß wir weiter gehen... Wir gingen aber braf zurück und wurden zur Absicherung nähe Steinbruch eingesetzt, wo wir bis ca 15 Uhr verblieben. Inzwischen hatte die Stasi alles an der Durchbruchstelle dokumentiert und wir waren immer noch nutzlos da. Ein Oberst vom Regiment oder Batallion fragte mich was wir da noch wollen ich sagte ihm das ich das auch nicht weiß , er verlangte meinen Hörer und fragte in der Führungsstelle nach. In 10 Minuten waren wir auf der Kompanie. An dem Tag gab es zur Belohnung DF .
Nun zum Durchbruch: Von Haus zu Haus wurden die Kartoffelsäcke abgeladen, einer ging rein um das Geld zu kassieren, der Andere blieb im Auto sitzen und wartete, in dem Fall eben nicht. Er holte ca 20-30 Schwung und durchbrach 2 Tore. Am 1. Tor verlor er noch paar Kartoffelsäcke.
Der W50 stand nun auf der Wiese und war meines Erachtens stecken geblieben. Die Stasi wollte ihn gleich von da zurückholen, was aber der BGS nicht wollte. Letztendlich holten sie einen Fahrer aus Sonneberg der den W50 Pritsche über einen offiziellen Grenzübergang zurück holte. Ob die Kartoffeln da noch drauf waren weiß ich nicht...
Grüße Bretti882


nach oben springen

#33

RE: Frage

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 01.01.2016 16:11
von Bretti882 • 3 Beiträge | -1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bretti882
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von mibau83 im Beitrag #31
am 17.9.1988 durchbrach ein 28jähriger fahrer des veb kraftverkehr sonneberg am ortsrand des im schutzstreifen gelegenen ortes heinersdorf, mit einen mit speisekartoffeln beladenen lkw w50 sowohl das tor des gz I, sowie auch das tor in der dahinter liegenden grenzmauer an der ehem. ortsverbindungsstraße heinersdorf-welitsch.

Genau so war das...


nach oben springen

#34

RE: Frage

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.08.2017 23:34
von mibau83 | 1.410 Beiträge | 2690 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bretti882 im Beitrag #32

Erstmal wünsche ich allen ein gesundes neues Jahr...
Der Grenzdurchbruch ereignete sich Ende September 1988 an einen Sonnabend Morgen.
Bei uns war die A-Gruppe direkt auf der Kompanie gegenüber der Führungsstelle einquartiert. Damit es der A-Gruppe nicht zu gut ging, bekam man eine Einsatzzeit meißtens in der Nacht. So auch an dem Tag. Wir waren von 00 Uhr bis 6 Uhr draußen.
Um ca 8 Uhr Auslösung Grenzalarm -Anfahrt Tor Ort in Heinersdorf. Ca 50 Personen standen schon an der Durchbruchstelle Tor Ort. Als A-Gruppe wurden wir da hingeschickt um diese zu sichern. Zuerst betraten wir das vorgelagerte Hoheitsgebiet und schauten nach ob sich noch jemand im W50 befindet. Das war nicht der Fall! Auf dem B-Turm Ort hatte sich inzwischen unser Polit postiert, welcher große Angst hatte ,daß wir weiter gehen... Wir gingen aber braf zurück und wurden zur Absicherung nähe Steinbruch eingesetzt, wo wir bis ca 15 Uhr verblieben. Inzwischen hatte die Stasi alles an der Durchbruchstelle dokumentiert und wir waren immer noch nutzlos da. Ein Oberst vom Regiment oder Batallion fragte mich was wir da noch wollen ich sagte ihm das ich das auch nicht weiß , er verlangte meinen Hörer und fragte in der Führungsstelle nach. In 10 Minuten waren wir auf der Kompanie. An dem Tag gab es zur Belohnung DF .
Nun zum Durchbruch: Von Haus zu Haus wurden die Kartoffelsäcke abgeladen, einer ging rein um das Geld zu kassieren, der Andere blieb im Auto sitzen und wartete, in dem Fall eben nicht. Er holte ca 20-30 Schwung und durchbrach 2 Tore. Am 1. Tor verlor er noch paar Kartoffelsäcke.
Der W50 stand nun auf der Wiese und war meines Erachtens stecken geblieben. Die Stasi wollte ihn gleich von da zurückholen, was aber der BGS nicht wollte. Letztendlich holten sie einen Fahrer aus Sonneberg der den W50 Pritsche über einen offiziellen Grenzübergang zurück holte. Ob die Kartoffeln da noch drauf waren weiß ich nicht...
Grüße Bretti882


danke für deinen augenzeugenbericht @Bretti882 . alles gute zu deinen 54. geburtstag heute, wünsche dir vor allen dingen gesundheit.



nach oben springen

#35

RE: Frage

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.08.2017 23:39
von Hanum83 | 8.615 Beiträge | 15225 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1992 ist meine Oma friedlich eingeschlafen.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vorstellung von Westfale63
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Westfale63
10 11.09.2018 22:15goto
von Westfale63 • Zugriffe: 2578
Neue Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Seemannsheimweg
13 30.08.2018 08:17goto
von Fromens • Zugriffe: 3583
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Lottchen
32 07.09.2018 14:11goto
von EK 81/2 • Zugriffe: 7250
Kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von shu1976
3 20.07.2018 20:57goto
von hslauch • Zugriffe: 962
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von RonnyLeitner
2 21.05.2018 22:47goto
von berndk5 • Zugriffe: 1051
kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von herzbube
14 30.05.2018 17:16goto
von Acki • Zugriffe: 4886
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von FlsBerlin
19 24.02.2018 19:56goto
von winne • Zugriffe: 3807
Vorstellung neuer Zeitzeugen, Grenzkompanie Erbenhausen 88/90
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Duck
5 08.11.2011 20:11goto
von Gert • Zugriffe: 721
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Bongo
5 26.01.2011 10:31goto
von bendix • Zugriffe: 820
Vorstellung Annakin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Annakin
19 28.02.2014 14:27goto
von RiFu • Zugriffe: 1561

Besucher
3 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: blackhead66
Besucherzähler
Heute waren 116 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 2377 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15536 Themen und 655509 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen