neue US-Atomwaffen in Deutschland

  • Seite 1 von 5
28.05.2014 17:28
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Im medialen Schatten der "Ukraine-Krise" beglücken uns die amerikanischen Freunde mit neuen Atomwaffen - ohne vorherige Verhandlungen, wie die Bundesregierung (auf eine Anfrage der Grünen) betont.

http://www.rp-online.de/politik/deutschl...d-aid-1.4272603

Jetzt dürfen wir uns richtig sicher fühlen...


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 18:11
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Scheißdreck!

... oder siehe meine Signatur.


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 19:05
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Ist schon eine Weile angekündigt. Neu sind nur die angeschraubten Leitwerke. Die Bomben sind gebrauchte amerikanische, die es hier schon lange gibt. Dadurch werden die, noch wie 1945, frei fallend von Düsenjägern direkt über dem Ziel abgeworfenen Bomben steuerbar und treffen genauer. Alles in allem eher Folklore. Die richtig wichtigen Atomwaffen sind die auf U-Booten, die man sehr gut verstecken kann und die jede Ecke der Welt treffen können.

http://blogs.fas.org/security/2014/02/b61-12pictures/


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 19:10
#4
avatar

Moderne Atomwaffen in Deutschland ist doch "lobenswert" wo doch der "böse Putin" unbedingt Krieg will.

Ob nun Folklore oder nicht. Atomwaffenausstieg heißt weg mit dem Dreck.


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 19:10
#5
avatar

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #3
Ist schon eine Weile angekündigt. Neu sind nur die angeschraubten Leitwerke. Die Bomben sind gebrauchte amerikanische, die es hier schon lange gibt. Dadurch werden die, noch wie 1945, frei fallend von Düsenjägern direkt über dem Ziel abgeworfenen Bomben steuerbar und treffen genauer. Alles in allem eher Folklore. Die richtig wichtigen Atomwaffen sind die auf U-Booten, die man sehr gut verstecken kann und die jede Ecke der Welt treffen können.

http://blogs.fas.org/security/2014/02/b61-12pictures/


Was ist eine gebrauchte Bombe ??


Nur ein einziges mal explodiert ,- ansonsten wie neu ??

Klingt fast wie bei Ebay...


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 19:13
#6
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #1
Im medialen Schatten der "Ukraine-Krise" beglücken uns die amerikanischen Freunde mit neuen Atomwaffen - ohne vorherige Verhandlungen, wie die Bundesregierung (auf eine Anfrage der Grünen) betont.

http://www.rp-online.de/politik/deutschl...d-aid-1.4272603

Jetzt dürfen wir uns richtig sicher fühlen...


Tja ,- so viel zu deutscher Souveränität und ewiges Besatzer-Recht....


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 19:13
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Eine seit Jahrzehnten existierende. Nicht die Bauart, sondern die einzelne Bombe. Das sind original die alten Dinger aus dem Kalten Krieg. Dieselben!
Über diesen alten Quatsch braucht man nicht in Schnappatmung zu geraten. Die ganze Welt ist voll von viel fieseren Waffen, auch nuklearen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 19:15
#8
avatar

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #7
Eine seit Jahrzehnten existierende. Nicht die Bauart, sondern die einzelne Bombe. Das sind original die alten Dinger aus dem Kalten Krieg. Dieselben!


Habschmor gedocht !

Wollde bloß bissl ulken..


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 20:54
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #6
Zitat von Kurt im Beitrag #1
Im medialen Schatten der "Ukraine-Krise" beglücken uns die amerikanischen Freunde mit neuen Atomwaffen - ohne vorherige Verhandlungen, wie die Bundesregierung (auf eine Anfrage der Grünen) betont.

http://www.rp-online.de/politik/deutschl...d-aid-1.4272603

Jetzt dürfen wir uns richtig sicher fühlen...


Tja ,- so viel zu deutscher Souveränität und ewiges Besatzer-Recht....



Das mit der Souveränität sehe ich genau so.
Deutlicher als B.H.Obama kann man's gar nicht ausdrücken, als er am 05.06.2009 beim Besuch auf der Ramstein Air Base zu seinen Soldaten sagte;
“Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben”


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 21:00
#10
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #1
Im medialen Schatten der "Ukraine-Krise" beglücken uns die amerikanischen Freunde mit neuen Atomwaffen - ohne vorherige Verhandlungen, wie die Bundesregierung (auf eine Anfrage der Grünen) betont.

http://www.rp-online.de/politik/deutschl...d-aid-1.4272603

Jetzt dürfen wir uns richtig sicher fühlen...



ich bin auch gegen neue Atomwaffen, man solle doch erstmal die alten aufbrauchen


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 21:02
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Zitat von Harra318 im Beitrag #10
Zitat von Kurt im Beitrag #1
Im medialen Schatten der "Ukraine-Krise" beglücken uns die amerikanischen Freunde mit neuen Atomwaffen - ohne vorherige Verhandlungen, wie die Bundesregierung (auf eine Anfrage der Grünen) betont.

http://www.rp-online.de/politik/deutschl...d-aid-1.4272603

Jetzt dürfen wir uns richtig sicher fühlen...



ich bin auch gegen neue Atomwaffen, man solle doch erstmal die alten aufbrauchen

Na, Na, Na,! Wen Dir das nicht ans Bein fährt. Bist wohl der Spaßvogel der Woche,mein Lieber!
Grüsse steffen52


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 21:02
#12
avatar

was glaubst du was früher bei uns im Wald alles rumstand


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 21:15
#13
avatar

[quote=Harra318|p358685]was glaubst du was früher bei uns im Wald alles rumstand[/quote

Dann wird es Zeit, das der Rest aus deutschen Wäldern mit samt Besatzungstruppen verschwindet.
Oder brauch jemand vor der Haustür Atomwaffen?, Nach den Zusammenbruch des Ostblocks und der Ost- Erweiterung der Nato hier noch.


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 21:22
avatar  glasi
#14
avatar

Zitat von Harra318 im Beitrag #12
was glaubst du was früher bei uns im Wald alles rumstand

Das ist schon richtig. Das waren aber auch andere Zeiten. Heute müssen eigentlich wir entscheiden was wir in unserem Land lagern und was nicht. Oder hat die Bundesregierung das Kleingedruckte im Einigungsvertrag nicht gelesen? Das wäre der vielleicht der einzige Grund warum der Krempel hier immer noch rumliegt.


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 21:24
#15
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #13
[quote=Harra318|p358685]was glaubst du was früher bei uns im Wald alles rumstand[/quote

Dann wird es Zeit, das der Rest aus deutschen Wäldern mit samt Besatzungstruppen verschwindet.
Oder brauch jemand vor der Haustür Atomwaffen?, Nach den Zusammenbruch des Ostblocks und der Ost- Erweiterung der Nato hier noch.


ja ich weiß@Rostocker, es sind schon alle bestrebt, auch die Amerikaner. Der Stützpunkt in Heidelberg soll auch wegkommen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2014 21:26
avatar  glasi
#16
avatar

Zitat von Harra318 im Beitrag #15
Zitat von Rostocker im Beitrag #13
[quote=Harra318|p358685]was glaubst du was früher bei uns im Wald alles rumstand[/quote

Dann wird es Zeit, das der Rest aus deutschen Wäldern mit samt Besatzungstruppen verschwindet.
Oder brauch jemand vor der Haustür Atomwaffen?, Nach den Zusammenbruch des Ostblocks und der Ost- Erweiterung der Nato hier noch.


ja ich weiß@Rostocker, es sind schon alle bestrebt, auch die Amerikaner. Der Stützpunkt in Heidelberg soll auch wegkommen.

Das ist eigentlich Schade. Es war eine schöne Zeit mit denn Amerikaner .


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2014 10:34
avatar  ( gelöscht )
#17
avatar
( gelöscht )

Die B61-12 sind Wasserstoffbomben, welche Hauptsächlich in der Eifel gelagert werden. Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich selbstverständlich an den Kosten mit 20 Prozent (laut Focus-Online).
Für einen Staat, der sich immer so friedensliebend gibt und der einen Schuldenberg von über 2 Billionen Euro aufgetürmt hat, ist es schon erstaunlich, daß Milliarden Euro lockergemacht werden, um sich solche Waffen in's Land zu holen.
Gleichzeitig propagiert man auf dem Energiesektor den Atomausstieg. Für mich nicht nachvollziehbar...


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2014 11:30
avatar  ( gelöscht )
#18
avatar
( gelöscht )

Nicht nur für Dich ! Aber wer interssiert sich schon für die tiefste Eiffel ?
Man sollte mal die Moselurlauber sensibilisieren . Davon isses auch nicht weit weg !


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2014 23:17
avatar  ( gelöscht )
#19
avatar
( gelöscht )

Hallo Kurt!

Diese Bande von Polithasadeuren hatte schon im "kalten Krieg" Deutschland als Atomkriegsschauplatz ausersehen!

Und wenn die Deutschen verrecken, so wat ... sie haben es ja immer noch "verdient" (siehe UN Feindstaatenklausel) ...

Artikel 53
(1).....Ohne Ermächtigung des Sicherheitsrats dürfen Zwangsmaßnahmen auf Grund re gionaler Abmachungen oder seitens regionaler
Einrichtungen nicht ergriffen werden; ausgenommen sind Maßnahmen gegen einen Feindstaat im Sinne des Absatzes 2, soweit sie in Artikel 107 oder in regionalen, gegen die Wiederaufnahme der Angriffspolitik eines solchen Staates gerichteten Abmachungen vorgesehen sind; die Ausnahme gilt, bis der Organisation auf Ersuchen der beteiligten Regierungen die Aufgabe zu gewiesen wird, neue Angriffe eines solchen Staates zu verhüten.
(2) Der Ausdruck “Feindstaat“ in Absatz 1 bezeichnet jeden Staat, der während des Zweiten Weltkriegs Feind eines Unterzeichners dieser Charta war.
Artikel 107
Maßnahmen, welche die hierfür verantwortlichen Regierungen als Folge des Zweiten Weltkriegs in bezug auf einen Staat ergreifen oder genehmigen, der während dieses Krieges Feind eines Unterzeichnerstaats dieser Charta war, werden durch diese Charta weder außer Kraft gesetzt noch untersagt.

Und dieses Pack nennt sich großmäulig "Freunde" der Deutschen!!

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Kurt im Beitrag #1
Im medialen Schatten der "Ukraine-Krise" beglücken uns die amerikanischen Freunde mit neuen Atomwaffen - ohne vorherige Verhandlungen, wie die Bundesregierung (auf eine Anfrage der Grünen) betont.
http://www.rp-online.de/politik/deutschl...d-aid-1.4272603
Jetzt dürfen wir uns richtig sicher fühlen...


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2014 20:15
avatar  ( gelöscht )
#20
avatar
( gelöscht )

Ein Wort , Besatzermentalitätt....

Die "Russen" sind abgezogen, doch wann werden wir diese "Brut" los?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!