X

#361

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 19.08.2018 14:12
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

28.5
Das Verbot des Schützenvereins der Schützengesellschaft im Gasthaus Fischbach ist weiter gültig.


kurfuerst hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#362

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 04.10.2018 13:18
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

3.12
Der Sattler Albert Otto Kehl hat an schulpflichtige Mädchen unzüchtige Handlungen vorgenommen, er wurde zu 9 Monaten verurteilt.


nach oben springen

#363

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 04.10.2018 13:19
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Pause



Es folgt 1908


nach oben springen

#364

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 03.01.2019 11:43
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Häftling im Gulag
Paichert H
1950 - 52 Schlosserlehrling in der AWE
30.4.52 Verhaftung am Arbeitsplatz, war Mitglied der Meuselwitzer Schülergruppe
16.7.52 Verurteilung zum Tode
23.10.52 Hinrichtung
-------
Es gibt ein Bild


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#365

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 04.01.2019 10:07
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Noch 3 Namen gefunden
Bomberg Lothar 31.5.27..............14.5.51 Moskau hingerichtet
Lagler Erwin 1923 28.4.51 Moskau
Nortmann Erich 30.8.97 Creuzburg 18.9.51 Moskau


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#366

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 01.03.2019 19:04
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1860
3.9
Ökonomieverwalter. T. Schaubel und Mechanikus K. Braunhold wurden wegen Wolldiebstahl in der v. Eichelschen Fabrik zu 2 und 1 Jahr Strafarbeitshaus verurteilt

1870
7.12
Rechtsanwalt Rudloff erhielt wegen Veruntreuung Berufsverbot
1871
Der jetzige Privatlehrer in Ägypten wurde zu 6 Monaten Gefängnis verurteilt.

1874
5.2
Schuhmachergehilfe Giffen
Schriftsetzer Müller
Schneider Fahrenkamp
Maurer Schäfer
wurden wegen Beleidigung der Behörden verurteilt
G. 6 Monate
M, 4 Wochen
F. 3 W.
S, 10 Taler


nach oben springen

#367

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 01.03.2019 20:32
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1861
22.5
Frau Wechsung aus Oldisleben ermordete ihr kleines Kind.
Wurde durchs Fallbeil verurteilt.

1867
25.3
Direktor der Weimar. Bank W. Volte veruntreute 94000 Taler, er wurde zu 4 Jahren Zuchthaus verurteilt.

1869
12.12
Barbier Kühn von Ohrdruf ermordete Henriette Wolf von Krawinkel, wurde in ESA zum Tode verurteilt.
Er wurde abends nach Gotha gebracht.

1872
8.3
Tagelöhner Braun (Marksuhl) ermordete Schuhmacher Schiek (M), wurde in ESA zum Tode verurteilt


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#368

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 04.03.2019 11:45
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1811
5.12
Der Märker aus Attchenbach war Aufseher über die Teiche und beging viele Diebstähle.
Er wurde auf Staubenschlag verurteilt, danach wurde er von den Scharfrichtergesellen vor die Stadtmauer geführt, dabei wurde der M. von seiner Begleitung getrennt und von den Eisenachern gesteinigt
Am 6.12 starb er in einer Kapelle beim Armenhaus.
8 Bürger wurden verhaftet.

1831
26.12
Ein Dieb brach nachts in die Wohnung des Kürschner J. Weiß ein, dabei wurde er entdeckt und ermordete den W. und verletzte seine Frau.
W. war 51 Jahre alt.

1835
18.12
J. G. Wittich wurde wegen Kartenschlagen zu 14 Tagen verurteilt.

1841
16.2
C. Reinemann aus der Henkelsgasse, wie 1835

1855
29.9
Postsekretär Gulden wurde wegen Veruntreuung zu 1 Jahr Zuchthaus verurteilt.

1859
17.3
Ökonom Brenk aus Ifta wurde wegen Giftmord zum Tode verurteilt.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.03.2019 11:46 | nach oben springen

#369

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 16.04.2019 10:51
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1934
11.8
Der Betriebszellenleiter H. Katzmann wurde wegen Geldunterschlagung zu 2 Jahren Z. verurteilt.

1935
20.2
Adolf Heintz hat Verbandsgelder unterschlagen, er wurde zu 1 Jahr verurteilt


nach oben springen

#370

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 16.10.2019 12:53
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe User, liebe Leser!
Ich beschäftige mich schon lange mit der unbekannten Geschichte unserer Eltern und Großeltern.
Nach einer langen Pause schreibe ich aus der Zeit von 1933 - 1941, dazu benutze ich alte Zeitungen der damaligen Zeit.
Alle privaten Recherche unterschreibe ich mit tho
Ich beschäftige mich nicht mit A. H. und seiner politische Überzeugung.
Für alle, die mich nicht kennen, ich bin weder Wähler oder Mitglied einer rechten Partei
thomas lindner


Gert und berndk5 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#371

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 16.10.2019 13:35
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1933
-------
27.1
Bei einem Einbruch stand der 19j.Paul Borner ,,Schmiere,,
Dabei erschoss er den Polizeihauptwachtmeister Oskar May.
Er wurde zu 6 Jahren verurteilt.

1.2
Dr. Krebs aus Untermaßfeld wurde der neue Leiter des Landesjugendgefängnis.

5.4
Attentat auf die Synagoge
Die Polizei beobachtete 3 Personen vor der S.
Auf der Flucht warfen Sie eine Bombe in den Nachbargarten.
Es wurde eine Belohnung von 300 Mark ausgesetzt.
----------
wer war das?
warum war die Polizei dort?
???
tho

6.5
Konsum
Auf der Suche nach versteckten Konten kamen folgende Personen in die Schutzhaft
Gewerkschaftssekretär Matthies
Gew. beamter Stockmann
Direktor Lattemann
--------
Konsum war eine linke Verbindung von Händlern
Die Ortsgruppe wurde 1901 gegründet.
tho

5.5
In der Nacht wurden auf die Gewerkschaftsräume des ,,Engels,, geschossen.
Die Räume waren von der SA besetzt.
----------
Wo die Arbeiterkneipe genau war, weiß ich nicht
tho

12.5
Berlin - Zehlendorf
Prof. Emil Fuchs wurde verhaftet.
Verdacht politischer Gegenbestätigung
Pfarrer und religiöser Sozialist
-----------
1874 -1971
Pfarrer im Arbeiterviertel Eisenach West
Ehrenmitglied der CDU
1919 gründete die erste Volkshochschule von Thüringen
1921 SPD
1924 - 1933
Mitglied des Reichsbanner Schwarz - Rot - Gold
Vater von Klaus Fuchs
tho

4.4
Am 4.4. 1924 wurde die Ortsgruppe der NSDAP gegründet


Gert und der 39. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#372

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 16.10.2019 14:22
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1934
------
25.1
Gastwirt Spangenberg wurde wegen Brandstiftung zu 3 Jahren Zuchthaus verurteilt

8.3
Martin Jahreis
Aus dem Camburger Gefängnis floh der Einbrecher M. J.
Er wurde in Stockhausen verhaftet
Er wurde in Hötzelsroda verhaftet.
18.4
Beging im Gerichtsgefängnis Selbstmord
......
H. und S. sind zwei Nachbargemeinden
Auf den aktuellen Seiten der Dörfer fand ich keine Zeile
tho


berndk5 und der 39. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#373

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 17.10.2019 10:12
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Leider fehlen viele Zeitungen


nach oben springen

#374

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 17.10.2019 10:23
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1935
------
20.2
Adolf Heintz wurde wegen Veruntreuung von Verbandsgeldern zu 2 Jahre Zuchthaus verurteilt.
Er ging in die Berufung zum Reichsgericht.
In einer neuen Verhandlung wurde er zu 1 Jahr Gefängnis verurteilt.

20.2
Am Sonntag wurde eine Frau von einem Mann überfallen und geschlagen.
In der Haft beging er Selbstmord

12.5
Der Heiratsschwindler Fritz Hecht wurde in Halle verhaftet.
Bei seinem Betrug hatte er die Uniform eines Fliegerleutnants
In Eisenach hatte er eine Frau und Kinder


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#375

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 18.10.2019 16:14
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1936
---------
22.1
Dr. Eckardt wurde wegen gewerbsmäßiger Abtreibung zu 2 Jahren G. und 5 Jahre Berufsverbot verurteilt
In dem Urteil hieß es, er tat es aus Mitleid, deswegen die geringe Strafe
In der neuen Verhandlung wurde der Berufsverbot auf 3 Jahre verkürzt.
----
OT, OT
Mein Berufsverbot als Schriftsetzer war länger
tho

22.7
Hermann Höpfer aus Eisenach wurde zu 1 Jahr verurteilt
Erwin Wohlleben aus Fischbach bei Coburg wurde zu 10 Monaten verurteilt
hielten hetzerische Reden auf Bettelfahrten nach Ruhla
Vergehen gegen das Gesetz zum Schutz vom Volk und Staat.

Herda, Wartburgkreis
5.8
Erna Schneider vergiftete ihren Bräutigam, den Tischler Heinrich Linß, mit einer mit Streychnin vergifteten Waffel.
Sie wurde zum Tode verurteilt
12.8
E. S. hat abgetrieben
ihr ehemaliger Geliebter Limburg aus Gerstungen zu 4 Monaten verurteilt
Herr Langlotz aus H. zu 2 Monaten
seine Frau zu 6 Wochen wegen Beihilfe
5.6.1937
E.S. wurde zu 15 Jahren begnadigt
Der Revierförster Otto Limbach wurde zur Dienstentsetzung verurteilt
--------------
Auf den Seiten von Herda und Gerstungen fand ich keine Zeile
1937 und 15??
Waren die damaligen Urteile im Sozialismus noch gültig?
tho


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#376

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 18.10.2019 16:44
von Gert | 726 Beiträge | 3616 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #375
1936
---------
22.1
Dr. Eckardt wurde wegen gewerbsmäßiger Abtreibung zu 2 Jahren G. und 5 Jahre Berufsverbot verurteilt
In dem Urteil hieß es, er tat es aus Mitleid, deswegen die geringe Strafe
In der neuen Verhandlung wurde der Berufsverbot auf 3 Jahre verkürzt.
----
OT, OT
Mein Berufsverbot als Schriftsetzer war länger
tho

22.7
Hermann Höpfer aus Eisenach wurde zu 1 Jahr verurteilt
Erwin Wohlleben aus Fischbach bei Coburg wurde zu 10 Monaten verurteilt
hielten hetzerische Reden auf Bettelfahrten nach Ruhla
Vergehen gegen das Gesetz zum Schutz vom Volk und Staat.

Herda, Wartburgkreis
5.8
Erna Schneider vergiftete ihren Bräutigam, den Tischler Heinrich Linß, mit einer mit Streychnin vergifteten Waffel.
Sie wurde zum Tode verurteilt
12.8
E. S. hat abgetrieben
ihr ehemaliger Geliebter Limburg aus Gerstungen zu 4 Monaten verurteilt
Herr Langlotz aus H. zu 2 Monaten
seine Frau zu 6 Wochen wegen Beihilfe
5.6.1937
E.S. wurde zu 15 Jahren begnadigt
Der Revierförster Otto Limbach wurde zur Dienstentsetzung verurteilt
--------------
Auf den Seiten von Herda und Gerstungen fand ich keine Zeile
1937 und 15??
Waren die damaligen Urteile im Sozialismus noch gültig?
tho


Hallo @thomas 48 du hattest Berufsverbot in der DDR ? also erstens überrascht mich das, da dieser Staat ja immer nur von Berufsverboten in WD sprach.
Darf ich fragen was der Grund dafür war ?


Warum muss es uns eigentlich noch besser gehen, wenn es uns gut geht?

*Hubert Joost
nach oben springen

#377

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 18.10.2019 17:52
von Gert | 726 Beiträge | 3616 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #375
1
Erna Schneider vergiftete ihren Bräutigam, den Tischler Heinrich Linß, mit einer mit Streychnin vergifteten Waffel.
Sie wurde zum Tode verurteilt
12.8
E. S. hat abgetrieben
ihr ehemaliger Geliebter Limburg aus Gerstungen zu 4 Monaten verurteilt
Herr Langlotz aus H. zu 2 Monaten
seine Frau zu 6 Wochen wegen Beihilfe
5.6.1937
E.S. wurde zu 15 Jahren begnadigt
Der Revierförster Otto Limbach wurde zur Dienstentsetzung verurteilt
--------------
Auf den Seiten von Herda und Gerstungen fand ich keine Zeile
1937 und 15??
Waren die damaligen Urteile im Sozialismus noch gültig?
tho

@thomas 48
das glaube ich nicht. Warum ? Im Frühjahr 1945 flüchtete meine Mutter mit mir (11 Monate alt ) von EF nach Gräfentonna ( du kennst es sicher )
Der Grund : sie hatte Angst vor evtll Bombenangriffen auf Erfurt in Vorbereitung für die vorrückenden amerikanischen Truppen. In Gräfentonna lebten wir ein paar Wochen bei einem bekannten Bauern auf dem Bauernhof, ganz friedlich. Am Karfreitag 1945 kamen die ersten Panzerspähwagen der vorrückenden US Army nach Gräfentonna, langsam durch das Dorf rollend und beobachtend was geschieht hier.
In Gräfentonna war ein sehr großes Zuchthaus, dort saßen nicht nur Kriminelle sondern auch viele Politische, Zwangsarbeiter usw. Vermutlich aus Angst vor einem Tod in letzter Sekunde klopften sie wie wild mit vermutlich metallischen Trinkbechern oder Teller gegen die Gitter. Die US Soldaten wandten sich sofort dem Gefängnis zu und öffneten es für Alle . Da sind bestimmt auch einige Schwerverbrecher frei gekommen, die man besser hätte weiter eingebuchtet.
Quelle : Erzählung meiner lieben Mutter


Warum muss es uns eigentlich noch besser gehen, wenn es uns gut geht?

*Hubert Joost
nach oben springen

#378

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 18.10.2019 19:11
von thomas 48 | 5.477 Beiträge | 9201 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist OT
Habe ich vor vielen Jahren schon geschrieben
Hatte einigen Ärger mit den Freunden von Alfred
War Mitglied der JG (IMAK, DDR - Arbeitskreis)
Mitglied des F&F
Freund des Spatens
Meine Zeitungssammlung freiwillig verschenkt
usw.
thomas


Hackel39, schuri und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#379

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 18.10.2019 19:20
von Gert | 726 Beiträge | 3616 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #378
Ist OT
Habe ich vor vielen Jahren schon geschrieben
Hatte einigen Ärger mit den Freunden von Alfred
War Mitglied der JG (IMAK, DDR - Arbeitskreis)
Mitglied des F&F
Freund des Spatens
Meine Zeitungssammlung freiwillig verschenkt
usw.
thomas



und dafür Berufsverbot ? Ich glaube ich bin im Wald


Warum muss es uns eigentlich noch besser gehen, wenn es uns gut geht?

*Hubert Joost
nach oben springen

#380

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 18.10.2019 20:39
von Ebro | 2.249 Beiträge | 10309 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #379

und dafür Berufsverbot ?


Kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, da war sicher noch was Anderes......!


nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Eisbär
Besucherzähler
Heute waren 183 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 3304 Gäste und 149 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16448 Themen und 705804 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen