X

#1

Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.02.2014 12:24
von sundw | 22 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sundw
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

am 17.6.1974 habe ich das Arbeiterparadies in Blankenstein mit einem LKW W50 mit Gewalt verlassen. Hat jemand Informationen oder war zu der Zeit in Harra stationiert ?



nach oben springen

#2

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.02.2014 12:29
von Lutze | 8.353 Beiträge | 1291 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

alleine?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#3

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.02.2014 12:35
von Pit 59 | 11.466 Beiträge | 6993 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Erstmal

Willkommen hier im Forum,habe Spass beim Lesen,aber vor allem beim Schreiben Berichte doch mal etwas ausführlicher über Deine Flucht



Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.02.2014 17:18
von exgakl | 7.391 Beiträge | 400 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von sundw im Beitrag #1
am 17.6.1974 habe ich das Arbeiterparadies in Blankenstein mit einem LKW W50 mit Gewalt verlassen. Hat jemand Informationen oder war zu der Zeit in Harra stationiert ?


ich hatte erhofft die von dir zu bekommen...


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


zuletzt bearbeitet 19.02.2014 19:14 | nach oben springen

#5

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.02.2014 17:19
von exgakl | 7.391 Beiträge | 400 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #2
alleine?
Lutze


nee mit einem LKW, steht doch da @Lutze


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen

#6

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.02.2014 17:28
von RudiEK89 | 2.029 Beiträge | 324 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RudiEK89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von exgakl im Beitrag #4
Zitat von sundw im Beitrag #1
am 17.6.1974 habe ich das Arbeiterparadies in Blankenstein mit einem LKW W50 mit Gewalt verlassen. Hat jemand Informationen oder war zu der Zeit in Harra stationiert ?


ich hatte erhoft die von dir zu bekommen...

Herzlich willkommen im Forum. Dein Bericht über die Flucht würde mich auch interessieren.
Komisch ist nur, dass du nach Informationen suchst?
Schildere einfach deine Flucht sowie die Umstände, die dazu führten und weitere User werden sich melden, wenn sie Fragen oder andere Informationen dazu haben.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode


nach oben springen

#7

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.02.2014 19:03
von Lutze | 8.353 Beiträge | 1291 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hier bindet uns Einer einen Bären auf,
so eine Flucht wäre bekannt geworden
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#8

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.02.2014 19:09
von katerjohn | 578 Beiträge | 84 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds katerjohn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, ist wohl ein kleiner Scherzkeks......


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !


nach oben springen

#9

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.02.2014 20:36
von Thunderhorse | 4.415 Beiträge | 1423 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #7
hier bindet uns Einer einen Bären auf,
so eine Flucht wäre bekannt geworden
Lutze



So so, einen Bären.

Die Flucht fand statt an jenem Tag.


"Mobility, Vigilance, Justice"


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.02.2014 20:55
von Lutze | 8.353 Beiträge | 1291 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #9
Zitat von Lutze im Beitrag #7
hier bindet uns Einer einen Bären auf,
so eine Flucht wäre bekannt geworden
Lutze



So so, einen Bären.

Die Flucht fand statt an jenem Tag.


na dann wird das Thema doch noch interessant,
nur habe ich darüber nichts in Erfahrung bringen können
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#11

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.02.2014 21:00
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na,dann kann der Sperrbrecher ja mal von seiner Flucht erzählen.
Irritieren tut mich nur,das gerade er nach Infos fragt.Hat ne komichen Beigeschmack.


nach oben springen

#12

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 20.02.2014 00:04
von Grenzfuchs | 485 Beiträge | 190 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzfuchs
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nabbend,

also . . . na ja, so bewußt kann ich mich nicht an diese Flucht erinnern, kann aber auch sein, dass der Informationsfluss zu der Zeit zwischen den GK's nicht so funktionierte.

Komisch aber wenn ich das Datum lese, denn wenn ich mich jetzt richtig erinnere, ist einen Tag vorher der Koch aus der GK Juchhöh geflüchtet. Und da gab es genug Stress auf der GK und im Abschnitt.....

Gruß vom Grenzfuchs


Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle sehen!

GT der DDR, 1972-1975, GKS Süd -> GR-10 "Ernst Grube", II. Bat. Göttengrün / 8.GK Juchhöh - Uffz. - FW. d. Res.


nach oben springen

#13

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 20.02.2014 07:27
von sundw | 22 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sundw
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

mit dem Koch war ich zusammen in Hof beim Amy zum Verhör und habe ihn später mal in Fürth besucht.



nach oben springen

#14

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 20.02.2014 07:47
von hardi24a | 332 Beiträge | 5 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hardi24a
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von sundw im Beitrag #13
mit dem Koch war ich zusammen in Hof beim Amy zum Verhör und habe ihn später mal in Fürth besucht.


mhhhhhh, bitte weiter !!!


nach oben springen

#15

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 20.02.2014 07:54
von sundw | 22 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sundw
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

habe einen Bericht den er selbst geschrieben hat gefunden, sonst habe ich keube Infos

http://community.seniorentreff.de/autore...DR;art282,49917



coldwarrior67 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 20.02.2014 08:32
von hardi24a | 332 Beiträge | 5 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hardi24a
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, das war der Fluchtbericht vom Koch Ali.

Habe den Bericht gelesen, aber .....Zielfernrohr und einer Kalaschnikow im Samtkoffer...kann ich nicht zustimmen.

Wie war denn nun die Flucht mit dem W50 ?


nach oben springen

#17

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 20.02.2014 09:01
von Eisenacher | 2.069 Beiträge | 4 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eisenacher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eine traurige Geschichte , das mit dem Koch. Ausgestoßen aus dem Paradies , nur weil er nicht rechnen konnte.


Wahlhausener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 20.02.2014 09:03
von Gert | 13.426 Beiträge | 3556 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo sundw, bin auf gleiche Weise weg , jedoch ohne LKW. An dem besagten Tag, als du das Paradies verlassen hast hatte ich das Arbeiter-und Bauernparadiese aber schon 9 Jahre nicht mehr gesehen.

Willkommen im Forum. Schreibe bitte mal ausführlich , wie es ablief.


.🇩🇪
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#19

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 20.02.2014 09:10
von jogl | 8 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds jogl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
Ich nehme an Du bist mit dem LKW durch das Tor am Blechschmiedehammer und dann in die Mauer gerast.
Dann hast Du zu Fuß die Selbitz überquert.
Wenn das stimmt, war ich zu der Zeit als Posten im Wald in Richtung Wegespinne.



nach oben springen

#20

RE: Flucht am 17.6.1974 Blankenstein

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 20.02.2014 09:24
von Rainman2 | 5.800 Beiträge | 204 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainman2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Aus Sicht des Threads zwar OT, aber vertreiben wir uns mal kurz die Zeit mit der Fluchtgeschichte des Kochs, respektive Küchenleiters.

Der ist im April 1974 erst als Küchenleiter eingesetzt worden und hatte bereits am 31.05.1974 ein für den Verpflegungsoffizier des Regiments aus den Bestandslisten deutlich erkennbares Manko ... hmm. Nun gut, jeder Mensch verhält sich anders in einer Situation der Angst und des Versagens. Was wäre hier tatsächlich passiert? Vorausgesetzt, es lag keine erkennbare persönliche Bereicherung vor, wäre hier das Manko mit Unterstützung des Bereichs Rückwärtige Dienste im Regiment ausgeglichen worden. Er war neu im Amt, nur mangelhaft ausgebildet - da hätte man von vorgesetzter Seite den Ball noch flach gehalten. Der Offizier Beschaffung aus dem Bereich Verpflegung des Regiments hätte desöfteren Marschbefehl in Richtung der GK erhalten, um den jungen Küchenleiter ordentlich einzuarbeiten und bei der Kalkulation zu unterstützen. Der Hauptfeldwebel hätte garantiert eins auf den Deckel bekommen, denn er ist für den Küchenleiter und dessen Tun verantwortlich. Ggf. hätte der Polit der Kompanie auch eins auf den Deckel bekommen, denn der war i.d.R. der Leiter der Küchenkommission. Den Küchenleiter selbst hätte man bestenfalls noch in Regress genommen, was aber nicht über einem Monatssold hätte liegen dürfen (über mehrere Monate verteilt). Über eine Kleinigkeit wie einen Verweis oder strengen Verweis rede ich da mal nicht, der gehörte in der GK eh zum "Tagesgeschäft" vieler Vorgesetzter. Wie gesagt, alles das unter der Voraussetzung, dass er nicht in die eigene Tasche gewirtschaftet hätte - was im übrigen in einer Küche schwer zu beweisen ist, da die Beweismittel ja recht schnell "vernichtet" werden.

Gemessen an dieser Sache scheinen mir die Angst vor der Kontrolle und die Bereitschaft zum Risiko eines Grenzdurchbruchs etwas überzogen, so dass ich mir die Frage stelle, ob da nicht noch mehr im Spiel war. Aber, wie auch schon gesagt, jeder reagiert anders in so einer Situation, und wer weiß, ob er wusste, wie "relativ glimpflich" das letztendlich für ihn hätte ausgehen können.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


Grenzfuchs, Wahlhausener und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 86 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nacht
Besucherzähler
Heute waren 3874 Gäste und 155 Mitglieder, gestern 5597 Gäste und 138 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14570 Themen und 587880 Beiträge.

Heute waren 155 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen