#1

Warum erst jetzt?

in Themen vom Tage 15.02.2014 21:51
von Hans55 | 943 Beiträge | 1679 Punkte

Hallo,zusammen!
http://www.stern.de/politik/
Es ist ein jammer so etwas mit ansehen zu müssen!
Ich bin schon seit den siebziger Jahren Fan des HSV!
Aber was zur Zeit in diesem Verein los ist, spottet jeder Beschreibung!
Heute nun hat man den Trainer gefeuert!Viel zu wenig! Der ganze Vorstand gehört gefeuert!
Warum wurde nur so spät reagiert! Es ist zum kot..n!


nach oben springen

#2

RE: Warum erst jetzt?

in Themen vom Tage 16.02.2014 11:36
von Zermatt | 5.312 Beiträge | 128 Punkte

Und da habe ich gelesen das ein Spieler eine Gehaltsforderung gestellt hat..in dieser Situation.


nach oben springen

#3

RE: Warum erst jetzt?

in Themen vom Tage 16.02.2014 11:41
von Pzella 82 | 358 Beiträge | 10 Punkte

Hallo @Hans55 es ist mehr als traurig, was mit dieser Legende momentan geschieht. Aber so ist das nun mal: Posten und Sekundenkleber, zwei Dinge, die untrennbar zusammengehören....

Schönen Sonntag
Pzella 82


...poor man wanna be rich, rich man wanna be king
and a king ain´t satisfied ´til he rules everything....Bruce Springsteen
nach oben springen

#4

RE: Warum erst jetzt?

in Themen vom Tage 16.02.2014 13:29
von Lutze | 11.020 Beiträge | 17514 Punkte

eigentlich traurig,
das beste wird noch kommen,die Relegationsspiele,
HSV gegen St.Pauli,
und Hansa Rostock wird den HSV auch wiedersehen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#5

RE: Warum erst jetzt?

in Themen vom Tage 16.02.2014 14:06
von Annakin | 565 Beiträge | 288 Punkte

Im Prinzip ist der Verlauf dieser Saison eigentlich nur die Krönung der letzten Jahre,denn die sportliche Talfahrt hält ja nun schon länger an. Hoffe aber trotzdem das sie das Ruder noch herum reißen und den Klassenerhalt schaffen. Sollte es demnoch zum Abstieg kommen ist es noch fraglich ob der verein wegen der hohen Verbindlichkeiten überhaupt eine Lizens für die zweite Liga bekommt.

Gruß Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.


nach oben springen

#6

RE: Warum erst jetzt?

in Themen vom Tage 16.02.2014 15:23
von LO-Wahnsinn | 4.059 Beiträge | 4788 Punkte

Egoismus, die Gier nach Macht, die Gier nach Geld und Selbstdarsteller, sind die grössten Feinde jedes Sportvereins, parallel dazu jeder Gesellschaft.
Aus diesen Gründen ist der Sport für mich schon längst tot, selbst im niederen Vereinsbereich auf Amatuerebene ist er das schon oft, und nicht nur im Fussball.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen

#7

RE: Warum erst jetzt?

in Themen vom Tage 08.04.2014 23:03
von der koch | 39 Beiträge

Der HSV zählt zu den letzten Dinosauriern der Bundesliga und aber auch die Saurier sind ausgestorben.
Ich als Pauli-Fan freue mich aus ein eventuelles Relegations- Spiel.
Da ich aber kein Hardcor- Fan und realistisch bin finde ich, das Pauli ein toller Club in der 2. Bundesliga ist.
Was nicht heizen soll, das der HSV im jetzigen Zustand in die 1. Liga gehört.


nach oben springen

#8

RE: Warum erst jetzt?

in Themen vom Tage 09.04.2014 00:07
von turtle (gelöscht)
avatar

Der Dino steigt nicht ab ! Ändern muss und wird sich einiges bis


nach oben springen

#9

RE: Warum erst jetzt?

in Themen vom Tage 16.05.2014 07:16
von Pit 59 | 12.553 Beiträge | 12532 Punkte

Ich denke mal das Du dich irrst Peter.Was der HSV gestern Abend im Relegationsspiel im eigenen Stadion vor 60 000 Zuschauern geboten hat war eine Blamage.Mit so einer Leistung hätten sie Probleme sich in der 2. Liga zu halten
Am kommenden Sonntag ist die Uhr abgelaufen für diese Stümpertruppe. Der einzigste der mir Leid tut ist das HSV Urgestein Uwe Seeler.

Die Fürther werden als Aufsteiger für neuen Schwung sorgen


nach oben springen

#10

RE: Warum erst jetzt?

in Themen vom Tage 16.05.2014 07:25
von Angelo | 12.828 Beiträge | 3178 Punkte

Armer HSV


nach oben springen

#11

RE: Warum erst jetzt?

in Themen vom Tage 16.05.2014 07:45
von utkieker | 2.974 Beiträge | 214 Punkte

Es waren schöne Zeiten mit dem HSV, mit Hrubesch, Magath, Seeler ja selbst Kaiser Franz hat da mal für Hamburg gespielt. Und nicht zu vergessen Kevin Keegan!

Ich drücke als Nordlicht natürlich den HSV die Daumen aber ich denke es wird eine interne Hamburger Stadtmeisterschaft geben und da schlägt mein Herz doch mehr für St. Pauli.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen


Wetterauwetter
Besucher
1 Mitglied und 24 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 201 Gäste und 21 Mitglieder, gestern 2349 Gäste und 181 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16670 Themen und 723467 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen