Bilder aus dem Bereich des GR-6

  • Seite 4 von 86
24.01.2014 22:47
avatar  ( gelöscht )
#46
avatar
( gelöscht )

Zugführer-Füst.....GK Selmsdorf


damaliger Standort...



Gruß Rothaut


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2014 21:46
avatar  ( gelöscht )
#47
avatar
( gelöscht )

Grenzzaun 1 an der Trave ( SIA 2.GK )


..in diesem Bereich aufgenommen.



Gruß Rothaut


 Antworten

 Beitrag melden
09.02.2014 00:59
#48
avatar

Immer wieder führte Pfarrer Franz Schäfers Besucher von Travemünde an die Grenze.


 Antworten

 Beitrag melden
09.02.2014 02:18
#49
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #48
Immer wieder führte Pfarrer Franz Schäfers Besucher von Travemünde an die Grenze.




Auf dem Bild sieht man ja tatsaechlich mal Stacheldraht welcher gegen den Westen gerichtet ist...

Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.

 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2014 08:58 (zuletzt bearbeitet: 29.04.2014 10:16)
#50
avatar

Hier mal Bilder wo später die Güst Schlutup und Selmsdorf stand. 1954



 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2014 20:22
avatar  ( gelöscht )
#51
avatar
( gelöscht )

Hier der Sicherungsabschnitt der GK Selmsdorf ( Stand 80ziger Jahre)



Gruß Rothaut


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 12:55
avatar  Kalubke
#52
avatar

Hi rothaut,

ich denke aus thematischen Gründen passt meine Karte besser hierher.

Deine letzen Änderungen sind übernommen. Den GSZ habe ich wegen der schlechten Darstellbarkeit weggelassen. Auch war ich mir nicht sicher, ob er anstelle des oder zusätzlich zum Hinterlandzaun existierte und ob das möglicherweise abschnittsweise gewechselt hat. Der besseren Übersichtlichkeit wegen habe ich mich z.T. an die militärkartographischen Kartensymbole der GT angelehnt.

Der Hochbunker an der TL zur 3. GK, war das dieser hier (siehe Foto)?

Gruß Kalubke


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 12:59 (zuletzt bearbeitet: 04.05.2014 13:03)
#53
avatar

moin!

der Bunker ist weiter südlich Hessen oder so. sieht man an der alten gelben Farbe schon

Nachtrag: steht bei Frankenheim
Frankenheim/Rhön


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 13:07 (zuletzt bearbeitet: 04.05.2014 13:08)
#54
avatar

Grenze bei Schlutup 1954


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 14:47
#55
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #53
moin!

der Bunker ist weiter südlich Hessen oder so. sieht man an der alten gelben Farbe schon

Nachtrag: steht bei Frankenheim
Frankenheim/Rhön


Der steht dort noch???

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 15:58
avatar  Runkel
#56
avatar

Nun , der Beobachtungsstand auf dem Wasserbehälter stand schon 1981, als ich meinen Dienst in der GK Frankenheim begann, nicht mehr. Auch stand er nicht gegenüber von Hessen sondern Bayern, müsste ja Thunderhorse wissen. Berichtete ja über Bilder im Bereich Schwarzes Moor

Runkel


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 16:03
avatar  Mike59
#57
avatar

Zitat von Runkel im Beitrag #56
Nun , der Beobachtungsstand auf dem Wasserbehälter stand schon 1981, als ich meinen Dienst in der GK Frankenheim begann, nicht mehr. Auch stand er nicht gegenüber von Hessen sondern Bayern, müsste ja Thunderhorse wissen. Berichtete ja über Bilder im Bereich Schwarzes Moor

Runkel

Gibt es da nicht auch eine Postkarte von?


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 16:11
avatar  Mike59
#58
avatar

Schau mal hier #18

Frankenheim/Rhön


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2014 16:22
#59
avatar

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #55
Zitat von Schlutup im Beitrag #53
moin!

der Bunker ist weiter südlich Hessen oder so. sieht man an der alten gelben Farbe schon

Nachtrag: steht bei Frankenheim
Frankenheim/Rhön


Der steht dort noch???


oder stand da


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2014 20:42
avatar  ( gelöscht )
#60
avatar
( gelöscht )

Zitat von Kalubke im Beitrag #52
Hi rothaut,

ich denke aus thematischen Gründen passt meine Karte besser hierher.

Deine letzen Änderungen sind übernommen. Den GSZ habe ich wegen der schlechten Darstellbarkeit weggelassen. Auch war ich mir nicht sicher, ob er anstelle des oder zusätzlich zum Hinterlandzaun existierte und ob das möglicherweise abschnittsweise gewechselt hat. Der besseren Übersichtlichkeit wegen habe ich mich z.T. an die militärkartographischen Kartensymbole der GT angelehnt.

Der Hochbunker an der TL zur 3. GK, war das dieser hier (siehe Foto)?

Gruß Kalubke




Moin Kalubke...

Sieht doch ganz gut aus.....
Der sog. Hinterlandzaun und der GSZ/GSSZ sind ,meiner Meinung nach, ein und das selbe.

Wie andere schon geschrieben haben...das ist er nicht...aber so ähnlich (der Hügel ist nicht ganz so hoch) sah das aus.
Den Hügel gibt es dort immer noch....

Gruß Rothaut


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!