Spurensuche GR 38, brauche Hilfe

08.11.2013 11:41von terraformer1
Frage
Spurensuche GR 38, brauche Hilfe

Nachdem ich im letzten Jahr meinen alten Abschnitt im GR42 mal abgefahren und dokumentiert habe, wollte ich in Kürze mal im ehemaligen GR 38 zwischen Siedlung Schönwalde/Laßzinswiesen und den Exklaven Fichtewiese und Erlengrund auf Spurensuche gehen. Ich möchte auch wieder ein umfangreiches Video drehen, besonders über den derzeitigen Zustand der ehemaligen Exklaven.

Kann mir jemand sagen, wie viele BTs in diesem Bereich standen, wie die Pop hießen und wo ungefähr sie lagen (Koordinaten?) In dem bekannten Google Earth File mit der kompletten Grenze ist dieser Bereich leider noch ohne Infos.

Dann suche ich noch die Koordinaten an denen sich dieser Zwischenfall ereignet hat: https://www.wir-waren-so-frei.de/index.p.../object_id/6344
Das muss ja dort geschehen sein. Früher war der Abschnitt wohl extrem sandig, heute scheint alle mit Nadelwald bewachsen zu sein.

08.11.2013 13:55von Pit 59
Antwort
0

Klasse Video,kannte ich noch gar nicht.Ich glaube da hätte ich auch Mitgemacht

08.11.2013 14:13von Schlutup
Antwort
0

Es soll wohl besser heißen: im Frühjahr 1990

08.11.2013 17:00von ( gelöscht )
Antwort
0

Hi.........
Leider haben die Mauereinreißenden Helden vergessen, an einer Stelle das Datum aus dem Film zu nehmen. 13.03.90 -dann ist es aber nicht mehr so heldenhaft
Aber von der Sprayergruppe gibt es noch ein paar heldenhafte Vids. (Genauso wertvoll)
Hans

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
avatar
( gelöscht )
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!