Kameradensuche GR 44

  • Seite 2 von 2
25.07.2018 19:41
#16
avatar

Dienstzeit Oktober 81 bis Oktober 82 . 5. GK 4. Zug. Kurze Zeit an die Grenze zu Polen verlegt. Als Walesa die Solidarität anschob ....


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2018 17:12
avatar  ( gelöscht )
#17
avatar
( gelöscht )

Ich war von 84-85 in Babelsberg ..Walter - Junker


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2018 17:18
avatar  ( gelöscht )
#18
avatar
( gelöscht )

Ich auch,in der 3 Kompanie


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2018 15:36
avatar  ( gelöscht )
#19
avatar
( gelöscht )

das könnte gut sein das ich deine Ablöse war,!
Habe Bilder eingestellt ,schau mal..
Bin im April 84 - 85 in Babelsberg gewesen


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2019 11:10 (zuletzt bearbeitet: 10.01.2019 11:19)
avatar  ( gelöscht )
#20
avatar
( gelöscht )

Hallo,
ich war 84/85 da.
Das Gebäude neben der "2000" Kompaniechef zu meiner Zeit Hauptmann Hecht, voher Könnige (kenn ich nur noch vom erzählen).


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2019 20:35
avatar  ( gelöscht )
#21
avatar
( gelöscht )

Ich war auch im GR 44. Allerdings von November 68 bis Oktober 69. 3. Kompanie. Der Spieß hieß Hinkel.
Kurz nach meiner Aufnahme kam es am 15. November 68 zu dem Vorfall mit Rolf Henniger. Gibt es hier noch Kameraden?
http://www.chronik-der-mauer.de/todesopf...name=&show-all=


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2019 20:42
avatar  ( gelöscht )
#22
avatar
( gelöscht )

@Hans55. Ich kann leider nicht auf Deine private Mail antworten. Anscheinend bin ich noch zu neu hier und die Funktion ist noch nicht freigeschaltet.


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2019 20:53 (zuletzt bearbeitet: 01.11.2019 20:54)
avatar  mibau83
#23
avatar

du mußt dich hier im forum als neuer user mit einen neuen thema erstmal vorstellen @Rolfi bevor du freigeschaltet wirst,

Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2019 22:36
avatar  Pitti53
#24
avatar

Hat er ja nun geschafft.


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2020 22:22
#25
avatar

Hallo War von 10/85-04/88 im GR 44 im I-Zug ( Werkstatt)


 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2020 10:34
avatar  topo
#26
avatar

Ich war 88/89 im GR 44. Zuerst in der Transportabteilung dann im Heizhaus und dann bei der Bautruppe. Kennt jemand noch Boa? Mein damaliger Hauptmann hieß, glaub ich, Reisenbichler oder so ähnlich..


 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2020 18:58
#27
avatar

Zitat von elster427 im Beitrag #5
Zitat von andy im Beitrag #2
Ich war von 1983 bis 1990 in Babelsberg, allerdings bei der V 2000/Aufklärung.
Was willst Du denn wissen?


andy



Hallo @Andy,
kennst du zufälligerweise die Paten von der Konsumgenossenschaft Potsdam Stadt
mit ihrer FDJ Sekretärin Ina?
Gruß Jan
Du willst sicher deine alte Liebe wieder finden.


 Antworten

 Beitrag melden
11.08.2020 22:56
#28
avatar

war von 10/85-04/88 im i-zug werkstattleiter war erst ol Hä... danach loli Wa.... eigendlicher Cheff war aber staofä. Rei...wechselte später zur GK als techniker er war zu Kumpelhaft einer der ersten stunde hat sich von den oben nicht viel sagen lassen gruss hercules den namen hab ich mal vom alten Thomsen bekommen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!