Pohranicni straz CSSR - (Tsch.Grenzwache)

  • Seite 1 von 2
Umfrage: ne
ne - 0 Stimmen0%
 
ne - 0 Stimmen0%
 
Die Umfrage ist beendet.
10.07.2009 20:44
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Internetove odkazy (LINKS) :

* http://pohranicnik.bloguje.cz/562949-sta...-rokem-1989.php (FOTO Pohranicni straz).

* http://pohranicnik.bloguje.cz/748309-vid...ranice-cssr.php (VIDEO Ostraha st.hranice).

* http://pohranicnik.bloguje.cz/557215-1-rps-trojmezi.php (FOTO 1.Grenzkompanie Trojmezi - Dreilaendereck DDR-BRD-CSSR)
http://www.vojensko.cz/1-rps-trojmezi

* http://pohranicnik.bloguje.cz/766850-ps-...renzpolizei.php (FOTO + TEXT - auch im deutschsprache).

Die 356km lange Grenze zwischen der Tschechoslowakei und der Bundesrepublik Deutschland war seit Anfang der 50er Jahren des 20. Jahrhunderts bis zum Jahr 1989 eine der meist überwachten Grenzen Europas. Seit dem Jahr 1951 entstanden hier verschiedene Anlagen, die die Grenze unüberwindbar machen sollten. Diese Sicherheitssysteme und Fallen waren offiziel gegen die so genannten „Westfeinde\", „Agenten der imperialistischen Staaten\" gerichtet.

* http://pohranicnik.bloguje.cz/717297-us-...ce-cssr-ndr.php (FOTO,TEXT - Border operations US.ARMY).

--------------------------------------

VOJENSKO.CZ http://www.vojensko.cz/dobove-foto (Foto Pohranicni straz bis Jahr 1990, private Archive).

Tschuss! Ahooooj,kamaradi a kolegove!


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2009 00:35
#2
avatar

Ahoi Pohranicnik ,

Deine Bilder und Filme sind exklusiv. Danke für den Einblick in das Leben tschechoslowakischer Grenzer.

Ein Problem hab ich noch: Hast Du die Umfrage eingestellt? Wenn ja, um was geht es bei dieser Umfrage?


Ahoi und Tschüß

____________________________________________________________
Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

Die Dummheit ist wie das Meer. Sie bedeckt sieben Zehntel der Erde, wirft gern hohe Wellen ... und manche baden wohlig darin!

.

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2009 00:52 (zuletzt bearbeitet: 11.07.2009 01:03)
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Hallo Zdenek,
Danke für Deine Fotos bzw.Filme sie waren sehr aufschlussreich! Leider sprechen wenige oder keiner hier tschechisch! Du hast schon mehrmals versucht Kontakt aufzunehmen,. Frage verstehst Du Russisch? Gruß Peter (turtle)


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2009 01:37
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Zitat von turtle
Hallo Zdenek,
... Frage verstehst Du Russisch? Gruß Peter (turtle)

or English?

-Th


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 13:55
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Nová adresa web Pohraničník (Grenztruppen ČSSR).
http://pohranicnik.blogspot.com/


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 13:58
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Nová adresa web Pohraničník (Pohraniční strហČSSR - Grenztruppen ČSSR)
http://pohranicnik.blogspot.com/


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 14:04
#7
avatar

Zitat von Pohranicnik im Beitrag #6
Nová adresa web Pohraničník (Pohraniční strហČSSR - Grenztruppen ČSSR)
http://pohranicnik.blogspot.com/



Bedauerlicherweise alles in Tschechisch. Ein paar Brocken kann ich ja, reicht aber nicht für halbwegs richtige Übersetzung. Müßte laufend im Wörterbuch blättern. Lediglich die Aussprache kann ich (hatte mal in der VHS drei Monate Tschisch belegt). Nutzt hier aber nichts. Manches ähnlich dem Russischen.


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 14:19 (zuletzt bearbeitet: 18.02.2020 14:20)
#8
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #7

http://pohranicnik.blogspot.com/[/style]

Bedauerlicherweise alles in Tschechisch. Ein paar Brocken kann ich ja, reicht aber nicht für halbwegs richtige Übersetzung. Müßte laufend im Wörterbuch blättern. Lediglich die Aussprache kann ich (hatte mal in der VHS drei Monate Tschisch belegt). Nutzt hier aber nichts. Manches ähnlich dem Russischen. [/quote]


Hallo Frank,

sroll bitte ganz nach unten und dort ist ein Button wo du "deutsch" aktivieren kannst, dann müsstest du alles lesen können!



Gruß vom Grenzfuchs

Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle sehen!

GT der DDR, 1972-1975, GKS Süd -> GR-10 "Ernst Grube", II. Bat. Göttengrün / 8.GK Juchhöh - Uffz. - FW. d. Res.


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 14:45 (zuletzt bearbeitet: 18.02.2020 15:14)
avatar  furry
#9
avatar

Ich denke, wir sollten uns, bevor wieder alle möglichen Haare in der Suppe gesucht werden, bei dem tschechischen User für den Beitrag bedanken.
Děkuji!

Nachtrag:

Der Enkel von Hasek wird eskortiert.

"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 15:23
avatar  icke46
#10
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #7


(...)

(hatte mal in der VHS drei Monate Tschisch belegt).

(...)




Was es an der VHS für exotische Sprachen gibt - fehlt eigentlich nur noch klingonisch, ein Wörterbuch für die Sprache gibts ja bereits.

Sorry für den Scherz über einen Tippfehler, sollte man eigentlich nicht machen, abert Tschisch klingt nun mal dermassen komisch...


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 18:09
#11
avatar

Zitat von icke46 im Beitrag #10
Zitat von DoreHolm im Beitrag #7


(...)

(hatte mal in der VHS drei Monate Tschisch belegt).

(...)




Was es an der VHS für exotische Sprachen gibt - fehlt eigentlich nur noch klingonisch, ein Wörterbuch für die Sprache gibts ja bereits.

Sorry für den Scherz über einen Tippfehler, sollte man eigentlich nicht machen, abert Tschisch klingt nun mal dermassen komisch...




Warum sollte Tschechisch exotisch sein ? Gut, ist eine Randsprache. In keinem anderen Land wird ebenfalls tschechisch gesprochen wie beim Englisch, Französisch oder Spanisch u.einigen anderen. Aber die CSSR war unser Nachbarland und es gab regen privaten und dienstlichen Austausch und Besuche. Bei mir waren es eben die Sammlerfreunde von dort und die Tauschbörsen mit internationaler Beteiligung (auch und gerade vom NSW). Unsere Lehrerin war eine Tschechin und sie sagte uns, wenn man Tschechisch kann, muß man sich nicht alles gefallen lassen, wenn man in eine Polizeikontrolle kommt.
Einen kompletten Satz kenne ich: Gde vysokie kamenolom ? (übersetzt: Wo ist ein/der großer Steinbruch ? Eben mein Hobby. Und natürlich "Pozor vlak !" = Achtung, Bahnübergang. Die Übergänge waren damals auch meist so, daß es einen das Gehirn rausgehauen hat, wenn man da einigeremaßen zügig drübergefahren ist.


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 18:16
avatar  Ebro
#12
avatar

Meine Frau hatte sogar in der Schule einige Jahre Tschechisch gehabt!


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 18:19 (zuletzt bearbeitet: 18.02.2020 18:23)
avatar  94
#13
avatar
94

Nun, das ist wohl der Unterschied ...
... im exotischen Tschisch heißt vlak wohl Bahnübergang, im nichtexotischen Tscheschischen dagegen heißt vlak Zug *wink*

P.S. @Ebro da haste ja was mit dem @Gert gemein *grins*

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 18:59
avatar  furry
#14
avatar

Da schreibt ein tschechischer User, der hier schon eine Ewigkeit Mitglied ist, einen Bericht zur Situation an der Grenze zu den beiden ehemaligen Klassenfeinden. Statt aber den Übersetzer zu bemühen und den Text zu lesen, wird hier über alles, nur nicht über die Sache diskutiert.
An seiner Stelle wäre ich voll Begeisterung, bei diesem enormen Interesse.
Aber vielleicht schickt er noch ein Knödelrezept, das dann allgemeines Interesse findet.

"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 19:08
avatar  Chris77
#15
avatar

Eine wirklich interessante Seite über die ehemaligen CSSR-Grenzer.
Hatte mich eben mal etwas durchgeklickt und einige alte Bilder angeschaut.

"Transport rollt !!!"
Abgänger September ´98

<< Wer weiß was war, der weiß zu schätzen was ist >>


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!