Pohranicni straz CSSR - (Tsch.Grenzwache)

  • Seite 2 von 2
18.02.2020 19:22 (zuletzt bearbeitet: 19.02.2020 05:25)
avatar  RalphT
#16
avatar

Und irgendwie auch interesannter, als die DDR Grenze. Liegt vielleicht auch daran, dass es längst nicht so viel Fotomaterial davon gibt, wie von der DDR Grenze.


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 19:53
avatar  Ehli
#17
avatar

Zitat von furry im Beitrag #14
Da schreibt ein tschechischer User, der hier schon eine Ewigkeit Mitglied ist, einen Bericht zur Situation an der Grenze zu den beiden ehemaligen Klassenfeinden. Statt aber den Übersetzer zu bemühen und den Text zu lesen, wird hier über alles, nur nicht über die Sache diskutiert.
An seiner Stelle wäre ich voll Begeisterung, bei diesem enormen Interesse.
Aber vielleicht schickt er noch ein Knödelrezept, das dann allgemeines Interesse findet.

Ich klicke auf den Text und schon erscheint bei mir oben rechts,übersetzen. ja und schon lese ich ich den Text in deutsch.
Ehli

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.
Albert Einstein

 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2020 20:22
avatar  Chris77
#18
avatar

[quote=RalphT|p734388]Und irgendwie auch interesannter, als die DDR Grenze. Liegt vielleicht auch daran, dass es längst so viel Fotomaterial davon gibt, wie von der DDR Grenze.

Ja das stimmt, von der DDR-Grenze gibt es reichlich Fotomaterial - was ja auch gut ist.
Die ehem. CSSR-Grenze ist den meisten Leuten doch eher unbekannt und es gibt viel weniger Bilder im Netz.
Bis vor kurzem wußte ich auch noch nicht wirklich viel darüber, bis ich mir mal eine interessante Reportage über die CSSR-Grenzsoldaten angeschaut habe.

Was mir sofort auffiel, war, dass es an der tschechoslowakischen Grenze bis zum Schluss ausschließlich die alten, recht hohen Holzwachtürme gab.
Oder waren die doch aus Metall ?



Die Fotos sind übrigens von der tschechisch - österreichischen Grenze, ca. 1988

"Transport rollt !!!"
Abgänger September ´98

<< Wenn wir uns als Krönung der Schöpfung sehen, werden wir den Kürzeren ziehen! >>
Reinhold Messner

 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2020 03:14
avatar  Kalubke
#19
avatar

Zitat von Pohranicnik im Beitrag #5
Nová adresa web Pohraničník (Grenztruppen ČSSR).
http://pohranicnik.blogspot.com/
Danke für den Link zu der sehr interessanten Website über den tschechslowakischen Grenzschutz. Die DDR scheint das einzigste Ostblockland gewesen zu sein, das 1961 seine Kräfte zur Grenzsicherung von einer dem Innnenministerium unterstehenden Grenzpolizei zu einem militärischen Truppenteil des MfNV aufgerüstet hat. Selbst in der UdSSR war das kein zum Vertedigungsministerium gehörender Verband. Er unterstand dem KGB.


Gruß Kalubke


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2020 05:42
avatar  RalphT
#20
avatar

Ich hatte hier ja letztes Jahr etwas zur tschechischen Grenze gesucht. Dabei kam das zu Tage:

https://www.forum-ddr-grenze.de/t17745f8-Grenze-zur-CSSR.html


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2020 19:38 (zuletzt bearbeitet: 25.02.2020 19:39)
avatar  Gert
#21
avatar

Zitat von Ehli im Beitrag #17
Zitat von furry im Beitrag #14
Da schreibt ein tschechischer User, der hier schon eine Ewigkeit Mitglied ist, einen Bericht zur Situation an der Grenze zu den beiden ehemaligen Klassenfeinden. Statt aber den Übersetzer zu bemühen und den Text zu lesen, wird hier über alles, nur nicht über die Sache diskutiert.
An seiner Stelle wäre ich voll Begeisterung, bei diesem enormen Interesse.
Aber vielleicht schickt er noch ein Knödelrezept, das dann allgemeines Interesse findet.

Ich klicke auf den Text und schon erscheint bei mir oben rechts,übersetzen. ja und schon lese ich ich den Text in deutsch.
Ehli


aber die Übersetzung ist grottenschlecht. Ich habe sie mal meiner Frau gezeigt, sie musste lachen. ( vielleicht Computerübersetzung ?)

Warum muss es uns eigentlich noch besser gehen, wenn es uns gut geht?

*Hubert Joost

 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2020 19:48
avatar  furry
#22
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #21
Zitat von Ehli im Beitrag #17

Ich klicke auf den Text und schon erscheint bei mir oben rechts,übersetzen. ja und schon lese ich ich den Text in deutsch.
Ehli


aber die Übersetzung ist grottenschlecht. Ich habe sie mal meiner Frau gezeigt, sie musste lachen. ( vielleicht Computerübersetzung ?)


Wenn man den Cursor an den Anfang des ins Deutsche übersetzten Satzes setzt, dann bietet der Übersetzer noch eine weitere Version an, die wesentlich besser ist, sofern man sich für den Inhalt ernsthaft interessiert.

"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!