DeutscheTeilung/DDR im TV: Programmhinweise

  • Seite 4 von 7
04.10.2009 20:05
avatar  ( gelöscht )
#61
avatar
( gelöscht )

Gesehen habe ich den Film - aber das liegt schon ewig zurück.
Ich kann nur sagen, daß die Szenen nicht in meiner Heimatregion gedreht wurden.

Dafür spielte bei uns der "Willi-Busch-Report" aus dem Jahr 1979:
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Willi-Busch-Report
http://www.visualfilm.de/pics3.htm

Der im Film benannte Ort Friedheim heißt in Wirklichkeit Wanfried - und viele Szenen wurden in diesem Bereich entlang der Grenze gedreht.
Ich habe da noch einen interessanten Bericht von der Filmpremiere:
http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument...199&top=SPIEGEL


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2009 20:21
avatar  ( gelöscht )
#62
avatar
( gelöscht )

Noch mal als letzte Erinnerung für heute:

MDR 21:15 Uhr Echt!

mit einer ausführlichen Berichterstattung über die GüSt Marienborn:
http://www.mdr.de/echt/6765014.html

und deren Unterwelt:
http://www.mdr.de/echt/6765035.html


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2009 18:38
avatar  ( gelöscht )
#63
avatar
( gelöscht )

Ein paar ausgewählte Programmtips für die kommenden Wochen (schon mal zum Vormerken):

Sa, 31.10.2009
Phoenix:
20:15 Made(n) in Germany - Bilanz einer Einheit Teil 1
21:45 1989 - Aufbruch ins Ungewisse
BR:
20:15 Das Leben der Anderen
23:55 Spur der Steine
NDR:
23:15 Erich Honecker, ein deutscher Politiker

So, 01.11.2009
hr-Fernsehen:
ab 02:10 eine Nacht für den Mauerfall
http://www.hr-online.de/website/specials...cument_38159301

Mo, 02.11.2009
Phoenix:
20:15 Es geschah im August - der Bau der Berliner Mauer
ARD:
21:00 Schabowskis Zettel
http://programm.daserste.de/pages/progra...CmmmS6EOQ%3d%3d

Di, 03.11.2009
ZDF:
00:35 Here we come - Breakdance in der DDR
02:05 Bernauer Straße 1-50
MDR:
22:05 Grenzenlose Liebe, Teil1
NDR:
22:30 Goodbye Lenin!

Do, 05.11.2009
Phoenix:
20:15 KGB in Deutschland, Teil1
21:00 KGB in Deutschland, Teil2

Fr, 06.11.2009
ZDF:
00:55 Schulz & Schulz, Teil1

Sa, 07.11.2009
ZDF:
02:40 Schulz & Schulz, Teil2


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2009 18:49
avatar  ( gelöscht )
#64
avatar
( gelöscht )

Zitat von Pitti53
ich hab kein rbb...heuuul



Mach dir nichts draus Pitti.....ich hab noch nich ma nen Fernseher.....

Mara


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2009 19:44
#65
avatar

gibt ja auch Internet , wo man sich die Beiträge später (hoffentlich) ansehen kann > Videothek.

Gruß
Thomas


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2009 20:34
avatar  ( gelöscht )
#66
avatar
( gelöscht )

Ich hab keinen Programmhinweis vom rbb eingestellt
Das Programm kann ich selbst nämlich auch nicht empfangen


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2009 21:18
avatar  ( gelöscht )
#67
avatar
( gelöscht )

Also was die eben gerade auf 3Sat erzählt kommt mir unglaubwürdig und vorgegeben vor.

Welcher Ex-Verwahrhäftling nutzt von sich aus in einer Erinnerungserzählung den Namen Verwahrraum für seine Zelle??? Das ist mir mithin so noch nicht vorgekommen. Ihre Erfahrungen will ich ja jetzt gar nicht grundsätzlich in Frage stellen, aber es erscheint mir, als ob ihr ihre Geschichte nochmal publikumswirksam überarbeitet zum auswenig lernen gegeben wurde.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2009 21:33
avatar  ( gelöscht )
#68
avatar
( gelöscht )

Hallo Feliks, soweit ich gelesen habe, handelt es sich bei dem Film "Staats-Sicherheiten" um eine sog. literarische Adaption.
Das erklärt eigentlich alles, oder?


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2009 16:16
avatar  ( gelöscht )
#69
avatar
( gelöscht )

Zitat von Feliks D.
Also was die eben gerade auf 3Sat erzählt kommt mir unglaubwürdig und vorgegeben vor.

Welcher Ex-Verwahrhäftling nutzt von sich aus in einer Erinnerungserzählung den Namen Verwahrraum für seine Zelle??? Das ist mir mithin so noch nicht vorgekommen. Ihre Erfahrungen will ich ja jetzt gar nicht grundsätzlich in Frage stellen, aber es erscheint mir, als ob ihr ihre Geschichte nochmal publikumswirksam überarbeitet zum auswenig lernen gegeben wurde.



Ich benutze oft noch das Wort Verwahrraum! Das wurde mir so eingetrichtert. Immer schön Meldung beim öffnen! Verwahrraum xx belegt mit xx Strafgefangenen,es meldet Strafgefangener xx
Scheiß Zeit! Gruß Peter(turtle)


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2009 16:22
avatar  Pitti53
#70
avatar

achtung achtung..hier geht es um tv tipps


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2009 19:40
avatar  ( gelöscht )
#71
avatar
( gelöscht )

Genau, Pitti!
Wollen wir mal beim Thema bleiben:

hr-Fernsehen am 08.11.2009 ab 01:50:
Eine Nacht für den Mauerfall (3. Teil)
http://www.hr-online.de/website/specials...18929&msg=47788
(Da wird viel aus meiner Heimat zu sehen sein - Taschentücher bereithalten!)


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2009 22:31
avatar  ( gelöscht )
#72
avatar
( gelöscht )

na ihr

wer kein rbb oder ko hat kann ja mit http://www.save.tv bestimmt was anfangen da kannste auf nehmen und brennen

gruß der micha


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2009 19:39
avatar  ( gelöscht )
#73
avatar
( gelöscht )

Oh wie cool! Endlich wird "Schulz & Schulz" nochmal wiederholt! Darauf warte ich schon ewig! Ist zwar zu ner doofen Zeit, aber egal! Danke für den Tip! Wann laufen denn die Teile 3-5?


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2009 17:01
avatar  ( gelöscht )
#74
avatar
( gelöscht )

Heute abend um 21:00 Uhr auf ARTE:

Zwölf heißt ich liebe Dich

Wer kennt den Film und kann was zur Authentizität sagen?


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2009 17:50
avatar  ( gelöscht )
#75
avatar
( gelöscht )

Hallo Susanne, ich habe damals den Film gesehen. Mein Urteil: Insgesamt etwas unglaubwürdig, obwohl die Story stimmen soll. Die Art und Weise des Verhörs entspricht keinesfalls dem von mir erlebten, es war in der Realität meist schlimmer. Da wir wissen, dass sich die Dinge häufig auch unterschiedlich zugetragen haben, schließe ich nicht aus, dass es so gewesen sein könnte, als Ausnahmefall.

Gruß, Jörg


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2009 18:01
avatar  ( gelöscht )
#76
avatar
( gelöscht )

Danke Jörg!
Dann werde ich meinen Fernsehabend wohl auf
Montag, 09.11.2009 20:15 Uhr verschieben.
Da kommt auf dem MDR der unvergessene Ulrich Mühe in

Das Leben der Anderen


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2009 00:18
avatar  ( gelöscht )
#77
avatar
( gelöscht )

Ganz großes Sorry, ich habs zu spät entdeckt.

Gerade auf 3sat zu Ende gegangen, ein Bericht über den "Fiffi", also die Superschranke.
Gezeigt wurden Entwickler, Tester, Soldaten der Grenztruppen aus allen Bereichen, Opfer. Ein ganz toller Dokufilm. Versuchte, gescheiterte Grenzdurchbrüche, alles wird in Kleingartenathmosphäre mit den damaligen Beteiligten besprochen. Der Film ist von 2007.

Hab die ersten 20 Min von einer Stunde leider verpasst.
Vielleicht gibt es den ja in einer online Filmbank bei 3 Sat oder "anderen" bei Torrent oder oder.
Sehr sehenswert.

heißt einfach nur "SChranken"


Gruß
Schopenhauer


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2009 08:36
avatar  ( gelöscht )
#78
avatar
( gelöscht )

Zitat von schopenhauer
Ganz großes Sorry, ich habs zu spät entdeckt.

Gerade auf 3sat zu Ende gegangen, ein Bericht über den "Fiffi", also die Superschranke.
Gezeigt wurden Entwickler, Tester, Soldaten der Grenztruppen aus allen Bereichen, Opfer. Ein ganz toller Dokufilm. Versuchte, gescheiterte Grenzdurchbrüche, alles wird in Kleingartenathmosphäre mit den damaligen Beteiligten besprochen. Der Film ist von 2007.

Hab die ersten 20 Min von einer Stunde leider verpasst.
Vielleicht gibt es den ja in einer online Filmbank bei 3 Sat oder "anderen" bei Torrent oder oder.
Sehr sehenswert.

heißt einfach nur "SChranken"


Gruß
Schopenhauer



Hi schopenhauer,

den Film gibt’s auch in der Mediathek von 3SAT.

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=aktuell

Gruß
daniel


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2009 18:48
avatar  ( gelöscht )
#79
avatar
( gelöscht )

Wow, Danke für den Link!

Ähm, ich habe mir gestern nun doch diesen Film auf arte angesehen.
Er spielt in Dresden, und meine Recherche ergab, daß sich dort heute in der ehemaligen U-Haftanstalt eine Gedenkstätte befindet.
Frage an Euch:
Wer kennt sie und hat sie mal besucht?


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2009 20:30
avatar  ( gelöscht )
#80
avatar
( gelöscht )

Hab nach der URL gesucht, ich glaube dies ist die richtige:

http://www.3sat.de/mediathek/mediathek.php?obj=15146



film: ganze Sendung06.11.2009

Schranken
Dokumentarfilm von Gerd Kroske
Als in den 1970er Jahren auch die Autos der DDR schneller wurden und immer öfter die Grenzschranken durchrasten, sorgten Genossen aus Ludwigsfelde und Werdau für Abhilfe: Sie ersannen schwenkbare Betonklötze, die das Fluchtauto in Klammergriff nahmen. Was mit den Insassen passierte, kümmerte sie nicht. Dreißig Jahre später spürt der Dokumentarist Gerd Kroske ihren Überlegungen nach.



 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!